Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Corolla Hybrid wird nach Prius und C-HR das dritte Konzernmodell mit dem aktuellen HSD der vierten Generation. Offiziell angekündigt Ende August 2018 für 2019. Ursprünglich erwartet war der Modellname Auris (3. Generation).
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz
#500073
Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 04.11.2018 12:16 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
schöne Aufnahmen vom unten.
Es wird auf den Rostschutz eingegangen und das
Fahrwerk wird auch begutachtet.

Die Querlenker aus Blech unbedingt mit Rostschutz versehen.
Die vom A2 sind auch aus zwei Teilen zusammengeschweißt
und nach 10 Jahren sind sie so verrostet das sie
bei Belastung brechen können.

youtu.be/2cPsZXNfs0w?t=601
grennline
Beiträge: 100
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.11.2018 12:19 von grennline.
Audi A2 tdi 75PS Bj 2004
Armlehnen in Leder nachgerüstet
gestillt mit Basotec und Schaumstoff
langer 5ter Gang
bedarfsgerechte Kühlluftzufuhr
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...15&limitstart=45
Unterbodenverkleidung XXL
scangauge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500119
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 04.11.2018 16:41 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Ich habe noch nicht gehört das bei einen Fahrzeug Querlenker durchgerostet sind. Woher Deine "qualifizierte" Einschätzung zu einem Fahrzeug kommt, dass Du in natura noch nicht gesehen hast, wirst Du sicher erklären.
Ghost
Beiträge: 2581
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500161
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 04.11.2018 19:21 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
wenn du es noch nicht gehört hast, dann kannst du dich hier
selbst überzeugen, das solche Querträger Durchrosten können.
a2-freun.de/forum/forums/topic/37287-querlenker/

oder beim Mercedes

www.c-klasse-forum.de/forum/index.php?th...enker-durchgerostet/

ich hatte es selbst damals auch nicht für möglich gehalten, aber
es kann passieren.

Weil jeder Hersteller nur mit Wasser kocht, kann es beim
Corolla auch so sein, muss aber nicht.
Keiner weiss wie gut der Stahl ist und wie gut die Schweißnähte sind.
Wenn es einem egal, weil er das Auto nicht solange vor hat zu
fahren, dann kann man es bleiben lassen.

Ist nur eine Empfehlung die jedem selbst überlassen bleibt.
Die Bauweise hat mich stark an dem vom A2 erinnert und
deshalb wollte ich den Hinweis geben.
grennline
Beiträge: 100
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A2 tdi 75PS Bj 2004
Armlehnen in Leder nachgerüstet
gestillt mit Basotec und Schaumstoff
langer 5ter Gang
bedarfsgerechte Kühlluftzufuhr
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...15&limitstart=45
Unterbodenverkleidung XXL
scangauge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500166
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 04.11.2018 19:41 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Danke für die 2 Beispiele!
Man sollte diese nicht überbewerten, aber es zeigt doch, dass auch Rost an ziemlich stabile Achsteile irgendwann "sein Werk vollendet".
Deshalb lieber rechtzeitig - am besten gleich beim Neuwagen - vorsorgen. Eine Wachsbehandlung kostet im Vergleich zum Neuwagen fast nichts oder man kann sie sogar beim Händler noch raushandeln.

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 3340
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500167
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 04.11.2018 19:50 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
grennline schrieb:

Keiner weiss wie gut der Stahl ist und wie gut die Schweißnähte sind.

Ich hoffe doch sehr, dass Toyota für Fahrwerksteile nicht in die Eisenkiste greift, sondern hochwertigen Stahl verwendet...

Wie ich Toyota kenne, gäbs bei Qualitätsproblemen an solchen Teilen auch bei 15 Jahre alten Autos noch einen Rückruf.
the_janitor
Beiträge: 2153
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500205
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 05.11.2018 08:48 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
grennline schrieb:
Keiner weiss wie gut der Stahl ist und wie gut die Schweißnähte sind.Meinst du mit "Keiner" jetzt die Fahrzeugkäufer? Dann stimme ich zu.

Für den Hersteller gilt beim Stahl, wie auch für andere Dinge, schlicht und einfach der bekannte Satz "You get what you pay for".

eppf
eppf
Beiträge: 6643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500207
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 05.11.2018 08:58 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
An der Stelle sei nochmal an Kobe erinnert, Klick und Klick.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 14762
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500222
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 05.11.2018 10:22 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Bei Fälschung und Betrug sieht es natürlich etwas anders aus. Bloß in den meisten Fällen hat eine minderwertige Qualität einen übertriebenen Sparwillen als Ursache.

Wobei sich im Falle von Betrug wohl eine Erkenntnis ableiten lässt. An der Wareneingangskontrolle sollte man nicht sparen.

Nachfolgender Satz ist jetzt NICHT direkt auf Kobe gemünzt. Wie oft ist es wohl schon vorgekommen, dass ein Zulieferer vom Hersteller so ausgequetscht wurde, dass dieser sich nicht anders zu helfen wusste, als beim Qualitätsmanagement zu sparen, oder das Risiko eingegangen wurde, allerbilligste Materialen ohne zugehörige Materialkontrolle zu verarbeiten?

eppf
eppf
Beiträge: 6643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500292
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 05.11.2018 14:14 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Wir haben einen Forester(jetzt 15 Jahre) und einen Prius 2(Jetzt 12 Jahre)

Der Prius fängt mit Kantenrost an, der Forester sah vor einigen Jahren auch so aus. Mittlerweile sind/waren die Anschraubteile flächig braun.

(Hohlräume waren übrigens Tadellos)

Ich hab also diesen Sommer mal entrostet und konserviert. (Beide Autos)

Wenn man Wachs drauf tut, BEVOR das alles verrostet ist, spart man erheblich Arbeit.

Ich würde (wenn ich das Auto behalten will) ca. alle 5 Jahre mit reichlich Wachs dran gehen. Sollte doch was rosten, vorher mit Ovatrol einpinseln/sprühen und trocknen lassen, dann mit Wachs schützen.

PS: Der Mazda 2 scheint mittlerweile mit Wachs aus dem Werk zu kommen.
Ist Toyota noch immer ohne Wachs ?
frankenfrank
Beiträge: 974
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.11.2018 14:16 von frankenfrank.
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500383
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 05.11.2018 21:02 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
KSR1 schrieb:
An der Stelle sei nochmal an Kobe erinnert, Klick und Klick.
Von einem Stahl-Skandal in Japan sollte ein in England produzierter Auris oder Corolla nicht betroffen sein.
the_janitor
Beiträge: 2153
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522723
Aw: Corolla 2019 Unterbodenverkleidungen, Rostschutz 11.03.2019 22:36 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Guter Stahl rostet aber ohne Schutz, siehe Bremsscheiben.

Der originale Schutz bei Japanern allgemein ist ein Witz, hier gehört nachgearbeitet.

Leider gehen viele Hersteller wieder zum Rost zurück,
gerade VW, Seat, Skoda, Audi sind hier extrem schlechter geworden, BMW war noch nie gut, Mercedes hat es mittlerweile wohl im Griff.

Wenn ein Hersteller hier richtig was gelernt hat, ist es Opel - die sind derart brutal geschützt - da rostet nach Jahren noch nichts - war ich letzte Woche richtig überrascht.

Ob das unter PSA so bleibt? Glaub ich kaum...
DonC
Beiträge: 950
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison