Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Corolla 2019 (vormals "Auris 3")
Der Corolla Hybrid wird nach Prius und C-HR das dritte Konzernmodell mit dem aktuellen HSD der vierten Generation. Offiziell angekündigt Ende August 2018 für 2019. Ursprünglich erwartet war der Modellname Auris (3. Generation).
Zum Ende gehenSeite: 1...2728293031323334
THEMA: Corolla 2019 (vormals "Auris 3")
**
#512112
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 17:02 - vor 6 Tagen, 7 Stunden  
Sagt mal, wie ist euch der enge Innenraum und der kleine Kofferraum denn nicht vorher aufgefallen?

Es gibt dutzende Fahrberichte und Vergleichstests des Corolla aus den USA, Kanada und Australien, wo er ja schon länger verkauft wird - in Australien sogar als Hybrid. Der Platz ist in quasi jedem dieser Videos ein Thema.
Und während ihr zwar völlig recht habt, der Hatchback ist nicht als Familienauto geeignet, (und gedacht) macht ihr etwas viel Drama darum. Der Beifahrersitz dürfte wirklich ganz hinten sein, die Rücklehne befindet sich hinter der B-Säule. Logisch, dass da wenig Fußraum bleibt.

Das Leder auf den Sitzwangen sieht wirklich schlecht aus, die Pianolack-Oberflächen sowieso - aber hoffentlich ist das dem Vorserienstatus und Messeeinsatz geschuldet.
Der Kofferraumboden sieht allerdings auch schon richtig abgenutzt aus, richtig zerfleddert...

Fotos vom Touring Sports wären nun interessant, auf den Pressebildern sieht man den Fußraum nicht und ich habe auch noch kein Video gefunden, in dem speziell auf den Platz hinten eingegangen wird.

Egon schrieb:
Geht der Rotstift tatsächlich so weit, dass Hybrid und Nicht-Hybrid dasselbe Instrument bekommen, also einen Drehzahlmesser mit einem OFF-Bereich für die Start-Stopp-Phasen?
Das wäre ja nicht schlimm, wenn im Display eine große Anzeige das Ecometer (oder wie es auch immer heißt) ersetzen würde, aber auf keinem Foto oder Video vom Kombiinstrument konnte ich das bisher finden. Lediglich im (natürlich sehr optionalen) HUD scheint es ein Balkendiagramm zu geben.
the_janitor
Beiträge: 2018
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512114
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 17:04 - vor 6 Tagen, 7 Stunden  
@eppf: Damit ist mit Sicherheit nur eine induktive Ladeschale fürs Smartphone gemeint, siehe Prius 4.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6815
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.01.2019 17:05 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512118
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 18:10 - vor 6 Tagen, 6 Stunden  
Wieso schaffen es eigentlich gefühlt ALLE Importeure vor Toyota Deutschland, Preise bekannt zu geben? Bei Toyota UK habe ich mir noch wenig gedacht, (dort wird die Kiste schließlich gebaut) aber dass Toyota Niederlande (schon seit Wochen) und Toyota Österreich schon eine vollständige Preisliste bereitstellen können, und Toyota D nicht mal einen Flyer zum Download hat ärgert mich allmählich.

Da sie glaube ich noch nicht verlinkt wurde:hier die Preisliste von Toyota ÖSTERREICH.

Teuer ist er zwar, aber die Serienausstattung hats in sich. Der Hybrid hat IMMER adaptiven Tempomat über die gesamte Geschwindigkeit, Stau- und Spurverfolgung, natürlich Safety Sense 2 und LED-Parabol-Scheinwerfer! Das ist mal ne Ansage in der Kompaktklasse.
Ab der zweiten Ausstattungslinie ist DAB, (gibts in AT kein DAB+ oder ist das nur Namens-Wirrwarr?) Toyota Touch mit Kamera und das große Tacho-Display an Bord und es gibt recht logische Pakete dazu. Ein Active mit Driver-Assist Paket ist imho gut ausgestattet.
Man bringt den Corolla aber in Österreich tatsächlich über 40.000€, und dafür brauchts nicht mal den Kombi. Schon krass, die Ausstattung ist aber auch wirklich gut und weit über dem, was der Auris bisher bot. Das sollte man nicht vergessen. (und mit Abverkaufspreisen solltet ihr auch nicht vergleichen )

Sehe ich richtig, dass es 4 (VIER!) verschiedene LED-Scheinwerfer gibt?
Young: LED-Parabol
Style: Bi-LED
Lounge: Bi-LED-Projektion (das könnten auch einfach die gleichen wie beim Style sein)
Lounge mit Technik-Paket: Matrix-LED
the_janitor
Beiträge: 2018
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512119
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 18:15 - vor 6 Tagen, 6 Stunden  
vor dem abverkaufspreis steht der listenpreis für den auris

den fl prius kennt man ja von bildern und videos, leider war der "neue" prius nicht ausgestellt.
foto, video, in "natura" schaut des öfteren manches anders aus.
Der Beifahrersitz dürfte wirklich ganz hinten sein, die Rücklehne befindet sich hinter der B-Säule. Logisch, dass da wenig Fußraum bleibt.
dürfte? die sitze waren ganz hinten - noch weiter hinten und die sitzlehne hätte den rücksitz berührt
bei einem kleinwagen wäre das in ordnung, in der kompaktklasse ist das aber gerade noch im bereich des erträglichen.
leider kein foto - der kombi hat hinten deutlich mehr fußraum.
falls mein sohn mehr bilder vom corolla touring sports hat werde ich diese ergänzend einfügen.
esox
esox
Beiträge: 821
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.01.2019 18:18 von esox.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512122
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 18:38 - vor 6 Tagen, 6 Stunden  


ok - Bilder können täuschen, aber das mit dem Fussraum hinten scheint mir schon recht eng. Zum Vergleich der CT der nun bekanntermaßen kein Taxi ist und auch keines sein will jedoch selbst mit Sitz ganz hinten scheint da noch etwas mehr Platz sein. Für mich/uns war und wäre das kein entscheidendes Kriterium, aber für den "Massenmarkt"

Übrigens diese Bicolor Lackierungen sind wohl Geschmackssache, ich find sie grauenhaft.
Feded
Beiträge: 1096
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.01.2019 18:41 von Feded.
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

tarjaturunen.com/home-tarja/
www.swedenrock.com/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512124
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 18:57 - vor 6 Tagen, 6 Stunden  
Normaler Weise sollte man doch davon ausgehen können, dass die Beinfreiheit des Hatchback keinesfalls geringer ausfallen sollte, als zuvor beim Auris.

Das Auto ist um 10cm länger, der Radstand um 4cm größer, der Kofferraum gleich groß (den stärkeren Hybrid einmal außen vor gelassen).

Wenn jetzt auf den Bildern der Vordersitz näher am Hintersitz zu kleben scheint, wäre eine Erklärung, dass die Sitzschiene länger ausfällt.

Wenn ich bei meinem Auris bis Anschlag nach hinten fahre, ist es mir nur ein klein wenig zu weit hinten. Bei meinem Avensis hätte ich dieses Spiel nicht betreiben können, außer ich hätte mit durchgestreckten Armen fahren wollen.

Zumindest der TS hat jetzt wieder exakt denselben Radstand, wie es der Avensis T25 hatte.

eppf
eppf
Beiträge: 6241
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512144
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 20:08 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
Buh hier werden Urteile gefällt auf Basis von ein paar nicht aussagekräftigen Bilder und einem subjektiven Eindruck von einem P4 Fahrer der naturgemäß die eigene Investition nicht schlecht reden möchte. esox dass ist nicht gegen Dich gemeint, sondern normal,wenn man gegen das eigene Fahrzeug vergleicht.

Wenn der Sitz ganz hinten ist ist es hinten eng, das sehen wir aber wieviel Platz ist dann vorn? Wahrscheinlich mehr als im Vergleichsfahrzeug. Der Hatchback hat 4 der TS 10cm mehr Radstand als der Auris, dass sollte normal 1:1 in Beinfreiheit übergehen. Ist das Bild vom Hatchback oder vom TS? Mindestens der TS sollte dann im Bereich des P4 liegen alles andere wäre konstruktiv komisch. Auch die Länge der Sitzflächen spielt eine Rolle und wurde nicht verglichen. Also alles nur eine Momentaufnahme.
Das Leder war auch bei den ersten Auris oft so gewellt. Bei meinem wellt sich auch nach 5 Jahren nix. Momentaufnahme.

Was Preis und Ausstattung angeht würde ich erstmal einen 1:1 Vergleich abwarten. Mindestens der große Hybrid hat Ausstattung, die gibt es beim Prius nicht gegen Geld oder gute Worte. Z.B. die adaptiven Dämpfer oder die induktive Ladeschale. Ein Headup Display müsste bei beiden vorhanden sein.

Für mich vorschnelle Urteile. Was allerdings komisch aussicht ist das Display im Kombiinstrument. In allen anderen Berichten (von US Modellen) sieht das deutlich besser aus. Vorallem sieht man die Ränder nicht so.
Jeri
Beiträge: 923
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.01.2019 20:08 von Jeri.
Gruß Jeri

ex.: Toyota Corolla BJ 1996
"Oldtimer": Prius NHW11 EZ 03/2001
Alltagsauto: Auris TS Hybrid Executive
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512151
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 20:27 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
Hm in meinem Prius ist eine Ladeschale, leg ich das Handi rein wird es aufgeladen. Mach ich da was falsch
Platz hinten laut dem Bild -->vergleichbar mit dem im IQ meiner Frau
Warten wirs ab, aber für das Geld werd ich mir so ne Karre nicht zulegen.
derbarnimer
Beiträge: 400
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aktuell: Toyota P4
Vorgänger: ASX 1,8 Diesel
sorry für nicht googeln -
Prius 4 Exe/platinsilber metallic/0218
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512152
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 20:32 - vor 6 Tagen, 4 Stunden  
Habe mir gestern den Corolla auf der Auto Show in Wien angesehen. Ein wunderschönes Fahrzeug, v.a. der 5Türer. Es war der stärkere Hybrid. Wirklich sehr schön, innen toll verarbeitet, wunderbar. Nur der Preis 38000€ für einen Corolla. WTF!
tsl
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512167
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 21:33 - vor 6 Tagen, 3 Stunden  
Toyota muss aufpassen das sie mit den Preisen nicht übertreiben,denn sonst wird ihnen Hyundai /Kia die oft bei ähnlich guter Ausstattung ~ 4000 Euro unter Toyota liegen und zudem die deutlich besseren Garantien bieten,ziemliche Probleme bereiten.
Civic2006
Beiträge: 5658
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512171
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 22:16 - vor 6 Tagen, 2 Stunden  
Danke für die Informationen und die Preisliste. Die Preise sind wirklich sehr ambitioniert.

Und beim "Studium" der Ausstattung habe ich Car Play nicht gefunden. Gibt's das, dass das tatsächlich nicht dabei ist? Das wäre für mich ein "No Go"!

Na ja, bis zum nächsten Wagen dauert es ja noch bei mir; vielleicht kommt es ja bis dahin dazu. In den USA gibt's das ja.

Ich kaufe mir jedenfalls kein Navi mehr. Das iPhone/Smartphone ist mit Car Play/Android Auto das bessere Navi (für mich).

Mein nächster Wagen wird aber wieder ein (PlugIn)Hybrid. Muss aber kein Toyota sein.
kofel
Beiträge: 204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
3/2018 - Skoda Superb Combi 1.4 TSI ACT DSG
11/2013 - 3/2018: Auris TS Hybrid Lounge
11/2009 - 11/2013 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
6/1999 -9/2009 Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512173
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 11.01.2019 22:39 - vor 6 Tagen, 2 Stunden  
Bin zwar kein Spezialist in Sachen österreichischer NoVA und Mehrwertsteuer, aber tendenziell scheinen mir Autos in Österreich etwas teurer als in Deutschland. Gleichwohl lässt der in Wien auf der Messe angegebene Preis für den Corolla Schlimmes auch für D erwarten Irgendwie scheint Toyota bei der Einpreisung die Bodenhaftung abhanden gekommen zu sein, tenenziell sind ja alle neueren Modelle preislich sehr ”selbstbewusst” eingepreist, selbst ein ”Oldie” wie der Yaris HSD ist recht teuer.
Feded
Beiträge: 1096
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

tarjaturunen.com/home-tarja/
www.swedenrock.com/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512201
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 12.01.2019 07:28 - vor 5 Tagen, 17 Stunden  
Die Nova Formel lautet wie folgt
(CO2 in g/100KM - 90) / 5 = Steuersatz.
z.B. bei 100g wären es 2%. Der Corolla hat 0%.

Der Corolla, in Topausstattung, kostet mehr als der 40kwh Leaf. Für mich eine klare Sache für den Leaf.

Finde ich sehr schade, denn das Auto ist wirklich sehr schön. Und wenn man es mit dem Lieblingsauto der Deutschen/Österreicher vergleicht, dann steht da ein Golf Highline TDI mit 150PS, Automatik und Allrad um 35.000 (T-Roc in gleicher Ausstattung kostet 37500). Da wird es schwer für den Corolla, obwohl er sicherlich das weit bessere Auto ist.
tsl
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512205
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 12.01.2019 08:04 - vor 5 Tagen, 16 Stunden  
derbarnimer schrieb:
Hm in meinem Prius ist eine Ladeschale, leg ich das Handi rein wird es aufgeladen. Mach ich da was falsch
Platz hinten laut dem Bild -->vergleichbar mit dem im IQ meiner Frau
Warten wirs ab, aber für das Geld werd ich mir so ne Karre nicht zulegen.


Ok dann war die Ladeschale ein schlechtes Beispiel. the_janitor hat aber einiges mehr aufgezeigt was der Corolla mehr hat.
Jeri
Beiträge: 923
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß Jeri

ex.: Toyota Corolla BJ 1996
"Oldtimer": Prius NHW11 EZ 03/2001
Alltagsauto: Auris TS Hybrid Executive
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512207
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 12.01.2019 08:10 - vor 5 Tagen, 16 Stunden  
tsl schrieb:

Und wenn man es mit dem Lieblingsauto der Deutschen/Österreicher vergleicht, dann steht da ein Golf Highline TDI mit 150PS, Automatik und Allrad um 35.000 (T-Roc in gleicher Ausstattung kostet 37500). Da wird es schwer für den Corolla, obwohl er sicherlich das weit bessere Auto ist.


Ich habe in Österreich sowohl den Octavia als auch den Golf Kombi in der jeweils höchsten Ausstattung so konfiguriert, dass sie dem Corolla Lounge entsprechen. Der Octavia ist in etwa gleich teuer, der Golf teurer.

Vergleichsmodell war jeweils der Diesel mit 115 oder 150 PS, da der reine Benziner auch bei Toyota günstiger wäre.

Wenig überraschend hat man sich also sehr wohl am Mitbewerber orientiert. Der Auris hingegen war eher im unteren Preissegment zu finden, was man (ist nicht böse gemeint) auch sieht/spürt.

Der P4 ist hingegen tatsächlich ein wenig günstiger.



LG
Philipp
Pipo123
Beiträge: 3
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2728293031323334
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison