Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...345678910
THEMA: Benzin-Direkteinspritzer
#481384
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 21.07.2018 10:13 - vor 3 Monaten  
Die Hersteller haben es durch intensive Lobby-Arbeit und unterstützt von der Politik geschafft, die dringend notwendige Einführung des Filters um über 10 Jahre hinauszuzögern. Das bedeutet, dass in den letzten Jahren und noch immer (!) Millionen teils extremer Feinstaubschleudern (Benziner) legal in den Verkehr gebracht werden durften. Sie dürfen bis an das Ende ihrer Lebensdauer legal weiter fahren.

Erst ab September 2018 müssen Neuwagen die Euro 6d TEMP einhalten. Diese Norm ist aber Teil des Problems, nicht der Lösung. Sie erlaubt direkteinspritzenden Benzinern, dauerhaft das Doppelte der seit 2009 geltenden Stickoxid-Grenzwerte und mehr als das anderthalbfache der seit 2017 geltenden Partikel-Grenzwerte zu emittieren. Vor 09/2018 zugelassene Fahrzeuge müssen nicht einmal das einhalten.

Das heißt, die Automobil-Lobby hat dafür gesorgt, dass mehrere Jahrzehnte lang Partikelschleudern ungehindert verkauft und weiterhin gefahren werden dürfen, EU-weit. Das war aus ihrer Sicht notwendig, weil es viel einfacher und billiger ist, CO2-Grenzwerte durch schmutzige Direkteinspritzer einzuhalten als saubere Verbrenner zu konstruieren.

Den Kunden hat man in der Vergangenheit und auch jetzt mit der Euro 6d TEMP erfolgreich suggeriert, alles sei sauber. Das ist eine reife Leistung, muss ich schon sagen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47800
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481391
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 21.07.2018 10:29 - vor 3 Monaten  
Man fragt sich immer, ob die Lobbyisten unter einer Glaskuppel am Meeresgrund leben, wo vorher alle Schadstoffe durch intelligente Filtersysteme rausgezogen werden, oder ob man keine Folgegenerationen in der Familie hat, denen man eine solche Luft hinterlässt. Oder meint man mit den gescheffelten Millionen Gesundheit erkaufen zu können, wenn es mal drauf ankommt? Oder ist es denen einfach nur sch***egal, solange man es krachen lassen kann und Koks und Nu**en ohne Ende zur Verfügung stehen.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2359
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481467
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 21.07.2018 17:44 - vor 3 Monaten  
Mir wurde gestern aus meinem 81jährigen Umfeld voller Stolz verkündet, daß der neue Skoda Fabia TFSI 4 Wochen früher kommt, also vor dem 01.09.

Auf meine Frage, ob er sich denn nicht das allergeringste um die Umwelt schert, meinte er nur: Wieso, ist doch zugelassen, oder?

Derjenige säuft aber auch seit 9 1/2 Jahren aluminiumhaltige Magenmittel, benutzte zu lange Neuroleptika als Schmerzmittel, "bekämpft" auch jetzt noch jede Ameise und Wespen und Hornissen mit Gift und gießt Teile seines ohnehin schon über Jahrzehnte verseuchten Gartens mit Round up.... ist ja auch "zugelassen".
autogasprius_berlin
Beiträge: 5186
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481468
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 21.07.2018 17:53 - vor 3 Monaten  
...und genießt die Früchte seines Gartens...?

www1.wdr.de/wissen/natur/schwermetalle-i...ungsmitteln-100.html


Nicht alles aus dem Garten ist gesund - da haben Generationen die Böden verseucht...

...vielleicht sind die Magenprobleme ja hausgemacht...
Blackmen
Beiträge: 752
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
two-time Preorders Sion
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481488
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 21.07.2018 19:09 - vor 3 Monaten  
Der letzte Gedanke ist interessant. Schwermetalle sind in dem Garten wahrscheinlich nicht so das Problem. Zu dem, was in den 70ern bis 90ern dort lief, möchte ich mich öffentlich nicht äußern.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5186
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481543
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 22.07.2018 10:06 - vor 2 Monaten, 4 Wochen  
Egon schrieb:
Sie erlaubt direkteinspritzenden Benzinern, dauerhaft das Doppelte der seit 2009 geltenden Stickoxid-Grenzwerte und mehr als das anderthalbfache der seit 2017 geltenden Partikel-Grenzwerte zu emittieren. Die Messungenauigkeit der PEMS Geräte wurde mit 20% angegeben, von daher hätte ein Konformitätsfaktor von 1,2 bzgl. Stickoxide ausgereicht. Immerhin sinkt der Konformitätsfaktor 2020 auf das 1,5 fache. Selbst das UBA hat diesen Kompromiss mitgetragen. Zitat UBA:
Da der Einführungszeitpunkt eine eher untergeordnete Rolle spielt, kann der Vorschlag einer 2 stufigen Einführung (2,0 in 2018 und 1,5 in 2020) daher als ein sinnvoller Kompromissund als ein Entgegenkommen an die Hersteller angestrebt werden. dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/129/1812900.pdf Der VDA hatte hatte dreist sogar einen Konformitätsfaktor im moderaten Bereich von 3,5 gefordert, im extended bzw. "Extrembereich" von 5!

Wem wir das alles zu verdanken haben? Zur Erinnerung:
- 323 zu 317 von 750 Abgeordneten stimmten am 3.2.2016 für den Konformitätsfaktor
- Angela Merkel machte sich für einen Faktor von über 2 stark
- "Karl-Heinz Florenz, der CDU-Mann, beschrieb, wie Matthias Wissmann vom VDA regelmäßig zu Abendessen in Brüsseler Spitzenrestaurants einlud, um Politikern neben feinsten Speisen auch die Argumente der Branche aufzutischen."
www.zeit.de/zeit-magazin/2017/46/lobbyis...rise/komplettansicht
priusplus1
Beiträge: 662
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.07.2018 10:07 von priusplus1.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481546
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 22.07.2018 10:43 - vor 2 Monaten, 4 Wochen  
Zum Thema Partikelanzahl bei Direkteinspritzern besteht ein deutlich geringerer Handlungsdruck auf die Politik, da die EU-Feinstaubgrenzwerte großzügig über den WHO Grenzwerten liegen. Immerhin ist die Bundesrepublik verpflichtet, den Feinstaubausstoß (PM2.5) bis 2020 um 26% und bis 2030 um 43% zu reduzieren. (Bezugsjahr 2005) www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_...toffe_entwurf_bf.pdf

Für unsere Gesundheit sind Direkteinspritzer aufgrund der horrenden Partikelzahlen Gift. Wer im Abstand von weniger als 50m zu einer verkehrsreichen Straße wohnt, hat eine um 38% erhöhte Gesamtsterblichkeit (adjustiert für Sozialstatus und Rauchen). Angesichts der 400.000 vorzeitigen Todesfälle durch PM2.5 in der EU ist die Gewährung eines Konformitätsfaktors bei der Partikelanzahl inakzeptabel.
priusplus1
Beiträge: 662
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484694
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 10.08.2018 11:50 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Um die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6d-Temp einzuhalten, kommen immer mehr Benziner mit Partikelfilter. Wir haben sechs aktuelle Modelle im Ecotest überprüft. Wie sauber sind die Abgase von BMW Active Tourer, BMW 2er Coupé, Mercedes A-Klasse, Volvo XC40, VW up und VW Tiguan tatsächlich? Die Ergebnisse überraschen.
www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/test-benzin-partikelfilter/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 825
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494227
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 03.10.2018 17:05 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Eines Tages werde ich herausfinden, warum einige solch ein Drama um den Partikelfilter machen...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6100
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:14 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494448
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 04.10.2018 15:52 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Ein zusätzliches Verschleissteil, welches Kurzstreckenbetrieb nicht abkann und den Fahrzeugpreis erhöht? Wieso sollte man was dagegen haben?
the_janitor
Beiträge: 1942
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:15 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494450
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 04.10.2018 16:03 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Fazit aus verschiedenen Internetforen:

Ein OPF (Partikelfilter für Ottomotoren, Benziner) kostet in der Herstellung 70 bis 100 EUR.( OK, bei Toyota kostet Ersatz sicherlich dann 700 bis 1000 EUR )

Da die Verbrennungsgase beim Benziner wesentlich höher sind, als beim Diesel, sollen hier keine Probleme wie beim Diesel z.B. keine extra Regenerierungsfahrten notwendig sein.

Auch ein reiner Saugmotor erzeugt Feinpartikel. Wenn auch wesentlich weniger. Aber wenn diese Wenigen dann auch noch gefiltert werden....um so besser denke ich.

Gruß Jörg
marwin220
Beiträge: 1314
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:15 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
P3 Exekutive, Navi usw
Mercedes E 220 Coupé, EZ 96, einer der letzen gebauten.
2 x Skoda Yeti 1.4 TSI Joy
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494452
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 04.10.2018 16:41 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Danke, das meinte ich. Ich hab bislang noch nichts Negatives zum OPF vernommen, beim Diesel war das seinerzeit deutlich anders. Stichwort verstopfte Filter, Regenerationsprobleme, Ölverdünnung etc...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6100
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:15 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494479
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 04.10.2018 20:57 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Der UX 250h mit dem gleichem 2,0 l hat einen OPF.

newsroom.lexus.eu/2018-the-new-lexus-ux/

UX 250h: NEW-GENERATION LEXUS HYBRID DRIVE
...
Exhaust heat recirculation enables quick engine warm-up to reduce emissions, while a gasoline particulate filter provides high-efficiency particulate material removal to conform to EURO6d PN (particulate number) regulations.


Jan
Mister MMT
Beiträge: 1467
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:15 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494522
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 05.10.2018 08:42 - vor 2 Wochen  
Timico schrieb:
Eines Tages werde ich herausfinden, warum einige solch ein Drama um den Partikelfilter machen...
Es ist immer besser, Leistung sauber zu erzeugen (soweit technisch möglich), statt sie schmutzig zu erzeugen und anschließend wieder sauber machen zu müssen.

Die Komponenten jeder beliebigen Abgasreinigung brauchen mehr Platz, wiegen mehr, kosten mehr und unterliegen einem natürlichen Verschleiß. Zudem ist ihre Wirkung nie hundertprozentig. Das gilt insbesondere für Staubfilter, die unterhalb einer bestimmten Partikelgröße nahezu wirkungslos sind. Das muss aber nicht regelmäßig gemessen werden und wozu das führen wird, lässt sich schon jetzt erahnen.

Im Falle HSD kommt noch hinzu, dass Toyota damit ohne Not ein positives Alleinstellungsmerkmal aufgibt. Oder, soweit es nur wenige einzelne HSD-Varianten und eine kombinierte Einspritzung betrifft, zumindest verwässert.

Es ist Ansichtssache, ob das ein "Drama" darstellt. Als positive Entwicklung wird man es aber schwerlich betrachten können.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47800
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:16 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#494554
Aw: Benzin-Direkteinspritzer 05.10.2018 10:12 - vor 2 Wochen  
Es wird nur zu gern vergessen, daß die Hersteller nicht einfach aus Spaß an der Sache auf Direkteinspritzung setzen.
Auf der einen Seite ist es die stetig wachsende Leistungsanforderung, auf der anderen Seite der Zwang, auch künftige (und aus meiner Sicht absurd niedrige) Verbrauchs-/Abgasvorschriften einzuhalten, und dem kann sich auch Toyota nicht entziehen. Irgendwann ist technisch ein Punkt erreicht, an dem man mit klassischer Saugrohreinspritzung nicht mehr weiterkommt.

Der Partikelfilter ist also nur eine Folge davon, daß der Kunde zwar immer kraftvollere, aber auch sparsamere Autos wünscht, gleichzeitig aber auch keine wie auch immer gearteten Partikel einatmen möchte/soll.

Wenn man mal 25 Jahre zurückschaut: mit einem Mittelklässler, der turbolose 90PS aus 1,8 Litern holt und dabei durchschnittlich 8,5 Liter braucht, braucht heute kein Autohersteller mehr kommen...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6100
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2018 23:16 von yarison.Grund: von Toyota Corolla Touring Sports verschoben
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...345678910
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison