Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Crossover Toyota C-HR ("Coupé High-Rider"), ab Spätjahr 2016 bei den Händlern. Nach dem Prius 4 das zweite Modell mit dem HSD der vierten Generation.
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: Erste C-HR Erfahrungen
#511467
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 08.01.2019 15:22 - vor 2 Wochen  
@Egon: eine Getriebesperre in P wird er haben, das ist ja der Sinn dieser Stufe.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6860
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511471
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 08.01.2019 15:52 - vor 2 Wochen  
In P zieht er automatisch die Feststellbremsen an, so dass ich nicht probieren kann, ob zusätzlich eine Sperre eingelegt wird.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49821
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511548
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 08.01.2019 21:45 - vor 2 Wochen  
Bei eingeschaltetem System den Standbremsknopf einige Sekunden runterdrücken, dann wird EPB deaktiviert.
Zum Aktivieren Knopf hochziehen, bis ein Hinweis im Multifunktionsdisplay erscheint.
CaHRdriver
Beiträge: 45
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511707
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 09.01.2019 20:10 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
So, vorhin an einem leichten Gefälle ausprobiert, das war gar nicht so einfach. Also, der C-HR Hybrid hat wie jeder andere HSD eine Getriebesperre. Die wird aber nur selten etwas zu tun haben, weil im Normalfall die Feststellbremsen automatisch anziehen.

Ich werde den Wagen nun doch ein paar Tage länger fahren müssen als ursprünglich geplant. Mit der konzeptionell bedingten Unübersichtlichkeit und dem hoffnungslos zugebauten Innenraum werde ich auch nach einer Woche überhaupt nicht warm.

Aber er fährt prima, ist angenehm klein und wendig, das Fahrwerk ist gut abgestimmt und das beeindruckend effiziente THS der Generation 4 ist ein Sahnestück. Es ist Hochwinter, kalt, nass, dunkel, aber kaum eine Fahrt endet mit einer BC-Anzeige oberhalb 4,5 Liter/100 km. Das ist bei identischen Bedingungen 5 bis 8 Prozent unterhalb des Vorgänger-HSD, also ein Spitzenwert. Stark!

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49821
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511726
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 09.01.2019 21:12 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Wie empfindest du die Heizleistung in den letzten Tagen? Mein Vater meckert, der Corolla Verso 1.8 hat seiner Meinung nach nicht so lang gebraucht, um den Innenraum auf Temperatur zu bringen. Effizienz und Heizleistung sind halt Gegensätze.
the_janitor
Beiträge: 2040
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511739
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 09.01.2019 21:45 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Der P4 (hat wohl ein ähnliches Heizsystem) braucht auch viel länger als unser alter Yaris Verso, um den Innenraum auf angenehme Temperatur zu bringen - und dabei macht es m.M.n. nur wenig bis nichts aus, welchen Modus man bei der AC gewählt hat (Eco/Fast).

Er erinnert mich da ein wenig an meinen Vorgänger des P4, den PT Cruiser VFL mit dem CRD ohne Zusatzmotor für die Heizung...Der wurde erst warm, als ich nach 40min.Fahrt am Arbeitsplatz angekommen war. Aber so schlimm ist es beim P4 natürlich nicht
ElektrischesGefühl
Beiträge: 2902
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.01.2019 12:01 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 20000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511781
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 09:15 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Wie empfindest du die Heizleistung in den letzten Tagen?
Ich betreibe den Antrieb im Standard-Modus, die Heizung aber auf ECO. Mit dieser Einstellung hat das Erreichen der Betriebstemperatur von Motor und Abgasreinigung eine relativ hohe Priorität, so dass in der Tat erst verhältnismäßig spät mit dem Aufheizen des Innenraums begonnen wird.

Die in Verbindung mit den Stoffsitzen schnelle und kräftige Sitzheizung sowie die Lenkradheizung helfen so einigermaßen über die ersten zwei, drei kalten Minuten hinweg. Länger dauert es nicht, weil ich derzeit nach dem ersten Kilometer auf die B9 auffahre, wo etwa Tacho 90 üblich ist.

Dann heizt sich die Fuhre ausreichend schnell auf. Wäre hingegen nach dem Kaltstart Stadtverkehr angesagt, würde ich wahrscheinlich die Heizung nicht auf ECO belassen und lieber den höheren Spritverbrauch akzeptieren.

Effizienz und Heizleistung sind halt Gegensätze.
Ja, natürlich. Geheizt wird mit eigentlich unerwünschter Abfall-Wärme und je effizienter der Antriebsstrang ist und je seltener der Verbrenner für den Vortrieb benötigt wird, umso weniger fällt davon ab. "Gute Heizung" ist bei manchen Fahrzeugen ein Euphemismus für "schlechter Wirkungsgrad".

Den HSD der vierten Generation sehe ich zumindest an der Grenze. Wird er noch besser, fällt also noch weniger Abwärme an, müsste der Hersteller aus Komfortgründen einen Zuheizer verbauen. Ähnlich, wie das bei vielen Dieseln serienmäßig oder optional der Fall ist.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49821
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511787
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 09:23 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
ElektrischesGefühl schrieb:
Der P4 (hat wohl ein ähnliches Heizsystem) braucht auch viel länger als unser alter Yaris Verso, um den Innenraum auf angenehme Temperatur zu bringen - und dabei macht es m.M.n. nur wenig bis nichts aus, welchen Modus man bei der AC gewählt hat (Eco/Fast).


Versuch es mal mit "Normal", das reicht bei mir sehr gut. Wenn es wirklich sehr kalt draußen ist, regle ich auch manuell und schalte die Automatik aus. Dann stelle ich den Lüfter auf Stufe 1 bis maximal 3, Füße und oben für den Luftstrom und die Temperatur auf 23,5 Grad. Damit ist der Innenraum im vollen, quälenden Stadtverkehr mit mehr Stop als Go nach etwa 15 Minuten warm.
Jorin
Beiträge: 1403
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511801
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 09:57 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Egon schrieb:
Die in Verbindung mit den Stoffsitzen schnelle und kräftige Sitzheizung
Das ist für mich eine interessante Information. Die Sitzheizung im Prius 4 empfinde ich (und wohl auch viele andere hier, entsprechende Kritik war häufiger zu lesen) auch in der höchsten Stufe als allenfalls lau.

Das Aufheizen im Prius empfinde ich als ordentlich. Wer es gerne mollig mag, muss halt, zu lasten des Verbrauchs, die Heizung erst mal auf 25°C stellen.
SchaunWirMal
Beiträge: 637
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511825
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 11:17 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
SchaunWirMal schrieb:
Die Sitzheizung im Prius 4 empfinde ich (und wohl auch viele andere hier, entsprechende Kritik war häufiger zu lesen) auch in der höchsten Stufe als allenfalls lau.Gesten in höchster Stufe vergessen runter zu schalten wurde die Sitzheizung durch die Lederjacke hindurch, mein Rücken bis unterhalb der Schulterblätter warm. (Stoffsitze)

Mfg Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9202
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511826
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 11:20 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ich finde sie bei Stoffsitzen ebenfalls ausreichend, bei "High" wird es nach einer Weile schon fast heiß.
Jorin
Beiträge: 1403
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511829
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 11:59 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Die Sitzheizung im CH-R könnte anders konstruiert sein als die im P4. Es gibt wie wir schon mehrfach festgestellt haben, bereits starke Unterschiede zwischen der Sitzheizungskeistung im P4 mit Stoff- und dem mit Ledersitzen. Die bei meinem verbaute (Leder) ist - wie auch von @SchaunWirMal festgestellt wurde - lau bis witzlos. Selbst in High durchdringt sie bei mir keinen dicken Pulli oder meine Jacken. Daher schenke ich mir oft das Einschalten - vor allem bei Kurzstrecken. Low nutze ich eigentlich nie, weil da überhaupt keine Wärme das Leder durchdringt.

In unsrem Kia Niro Hybrid ist eine dreistufige SH(kombinierte Stoff-/Ledersitze) verbaut, bei der bereits Stufe 1 deutlich stärker heizt, als High beim P4. Meist nutze ich im Niro nur Stufe 1, welche alle meine dicken Pullis/Jacken spielend nach kürzester Zeit durchdringt...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 2902
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 20000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511845
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 13:16 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Servus.

SchaunWirMal schrieb:
Die Sitzheizung im Prius 4 empfinde ich [...] auch in der höchsten Stufe als allenfalls lau.
Nachdem andere P4-Fahrer von einer scheinbar stärkeren Wirkung von der Sitzheizung berichten, in Verbindung mit dem Umstand, daß zu schwache Sitzheizungen im Auris 2 auch schon teilweise ein Thema sind/waren, würde ich fast dazu tendieren, dies mal zu reklamieren bzw. mit anderen Fahrzeugen des selben Modells zu vergleichen.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3569
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511870
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 15:00 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Gehe ich recht in der Annahme, dass die Sitzheizung einen Belegungssensor hat? Sitz Niemand drauf, wird sie nicht warm. Meine Beobachtung zwecks vorwärmen des Sitzes für den geliebten Beifahrer.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9202
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511873
Aw: Erste C-HR Erfahrungen 10.01.2019 15:03 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Nicht im C-HR. Der Beifahrersitz wird bei eingeschalteter Sitzheizung auch warm, wenn dort niemand sitzt.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49821
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison