Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Prius 4 bei wenig Kilometern ?
#485977
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 14:46 - vor 3 Monaten  
Was soll da sein? Der wird beim Parken genau so abgeklemmt wie der NiMH Akku. Also keine Vampirverluste wie beispielsweise bei Tesla &Co.

Beachte, daß der PHEV-4 20(?)cm länger ist als der gewöhnliche P4. Du hattest eine Garage, oder?

Gedanken würde ich mir da schon fast eher wegen des Benziners und Tankinhalt machen, wenn Deine überwiegenden Strecken kurz sind (also rein elektrisch).

Aber das ist jetzt aus dem Elfenbeinturm. Vielleicht stellst Du die Frage im PHEV Thread mit entsprechendem Titel. sonst verirrt sich vielleicht gar kein PHEV4 Fahrer in diesen Thread hier .

Ich habe neulich so einen angestöpselt gesehen. In rot. Ein Traum .
cirr_s
Beiträge: 2803
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.08.2018 14:48 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485978
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 14:46 - vor 3 Monaten  
Hallo Olaf,

ich wage mal zu behaupten: ein Plug-in Prius ist der "bessere Prius". Egal ob Du ihn auflädst oder nicht.

Je nach Deinem Fahrprofil ( "digitaler Fahrstil" ) und Topografie ( Berganfahrten) macht sich die größere Speicherkapazität des Plug-in Akkus positiv bemerkbar.
Mit dem E-Kennzeichen hast Du, je nachdem wo Du wohnst und parkst, weitere Vorteile.

Nachteile : Du wirst "süchtig" danach elektrisch zu fahren/gleiten.

Wenn die höheren Investitionskosten keine Rolle spielen würde ich persönlich zum Prius Plug'in greifen.
EVplus
Beiträge: 501
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2 Plug-in Umbau enginer 4kWh bis Sept. 2012
Renault ZOE von 03/2013 bis 07/2015
Prius Plug-in ab 07/2015
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485980
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 14:49 - vor 3 Monaten  
Ich habe mir im Januar einen gebrauchten P3-Plugin mit 17.000 km gekauft und kann bis jetzt nichts negatives sagen. Da der P4-Plugin erst seit 2017 auf dem Markt ist, sollte das auch kein Problem sein.
autoscooter
Beiträge: 185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485982
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 14:53 - vor 3 Monaten  
@kultakala:
Nur nochmals sicherheitshalber nachgefragt:
Alle wesentlichen Einschränkungen des P4-Plug-In im Vergleich zum normalen P4 sind dir bekannt bzw. für dich nicht relevant?

- 354 statt 501l Kofferraum
- max. 4 statt 5 Sitzplätze
- bei Belegung mit 4 Personen praktisch NULL weitere Zuladung mehr

eppf
eppf
Beiträge: 5919
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485988
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 15:27 - vor 3 Monaten  
Ich hab den Plugin ja schon mal Probe gefahren, weil ich eigentlich den normalen fahren wollte, der Händler zum Vorführen aber nur den Plugin hatte.
War eine kurze Fahrt durch die Stadt mit einem Stück Autobahn.
Von innen ist es ja eigentlich das selbe, von außen fand ich den schon echt schick (war auch in rot)

Leider hab ich den fast nur im HV Modus gehabt weil ich ja das "normal-Prius" Feeling haben wollte.
Aber je mehr ich darüber nachdenke finde ich das rein elektrisch fahren auch mal über längere Strecken ziemlich gut.

@cirr_s:
Ja, in rot sieht der echt gut aus... aber irgendwie finde ich das Aqua Blau auch super!
Und mein Auto steht in einer Garage, ist aber eine große Tiefgarage.
Die Länge ist egal, außer zum Einparken irgendwo anders natürlich.

@eppf:
Danke für die Hinweise, den Kofferraum finde ich schon seltsam aber viel Laderaum in dem Sinne brauche ich normal nicht.
Mein Ziel ist es mein Fahrrad rein zu bekommen, aber das sollte im Plugin genau so gut gehen wie im normalen, oder ?
Die Ladelänge ist ja ähnlich.
Zu 70% fahre ich allein, zu 25% zu zweit, ganz selten mal zu dritt.
Die 4 Plätze reichen mir also.
Was die Zuladung angeht finde ich viele unterschiedliche Angaben...
Was ich hier im Forum gefunden hatte weiß ich nicht mehr, aber im ADAC Testbericht stehen 250 Kg Zuladung, lt. den technischen Daten von Toyota sind es sogar nur 230!
Tja, ist wirklich nicht viel, das stimmt.
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485991
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 15:36 - vor 3 Monaten  
Das mit dem Jahreswagen würde ich bei einem HSD komplett vergessen. Einen HSD-Jahreswagen zu einem Preis zu ergattern, der sich wirklich so nennenswert von einem Neuwagen mit gutem Rabatt unterscheidet, dass es halbwegs abzeptabel ist, gehört wohl unter die Rubrik Lottogewinn.
eppf

........

Ich hatte es ja schon mal erwähnt (wg. Lottogewinn)

Habe meinen silbernen P4 Exe als 1/2 Jahreswagen von Privat gekauft, mit unter 5tkm Laufleistung.
Bezahlt habe ich ca. 4.300€ weniger als das damals günstigste Online Angebot mit Tageszulassung...

Als der bei mobile stand, habe ich recht schnell mit dem Verkäufers Kontakt aufgenommen... und Glück gehabt...

Bis jetzt, mit knapp 20tkm Laufleistung, bin ich mit dem Wagen super zufrieden.!

Durchschnittsverbrauch: liegt derzeit bei etwas > 4,00L/100km...(selber gemessen)
DavidHD
Beiträge: 121
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
VG Dave
...unterwegs im P4 Executive, silber...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485993
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 15:41 - vor 3 Monaten  
Die unterschiedliche Zuladung kommt wohl von den unterschiedlichen Ausstattungslinien.

Wenn du dir sicher bist, dass praktisch nie mehr als 3 Leute an Bord sind, dann ist der 4-Sitzer natürlich keine Einschränkung.

Für mich persönlich wären jedenfalls die 354l ein absolutes NoGo. Wenn im Datenblatt unter 500l Kofferraum steht, dann lese ich erst gar nicht mehr weiter (beim Wagen, der für Wochenurlaube genutzt wird). Beim Zweitwagen Yaris habe ich natürlich kein Problem damit.

eppf
eppf
Beiträge: 5919
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485994
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 15:48 - vor 3 Monaten  
Wie gesagt soll mal ein Fahrrad reinpassen und sicher auch mal was anderes das ich im Baumarkt abhole oder so... Ansonsten brauche ich nie viel Laderaum, selbst im Urlaub zu zweit sollte der Plugin Kofferraum reichen.

Das Problem ist eher der Anschaffungspreis... Na, mal sehen was der Montag bringt (Probefahren).

@DavidHD:
Mein Händler hat eben einen P4 Exe der 7 Monate alt ist und 3500 Km auf der Uhr und den könnte ich für 7 K€ unter Liste haben.
Denke das ist nicht sooo schlecht.
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486001
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 16:32 - vor 3 Monaten  
Für meine Nutzung wäre die knappe Zuladung beim Stecker-Prius kaum ausreichend. Wahrscheinlich wird sie nochmals geringer ausfallen, wenn man das Auto auf die Waage stellt. (Hat das schon mal jemand gemacht?)

Plugin:
Leergewicht in kg: 1.605–1.625 (inkl. 75 kg Fahrer)
Zulässiges Gesamtgewicht: in kg: 1.855
-> Zuladung inkl. aller Personen 305 bis 325 kg.

"normaler" P4:
Leergewicht in kg: 1.450–1.475 (inkl. 75 kg Fahrer)
Zulässiges Gesamtgewicht in kg: 1.790
-> Zuladung inkl. aller Personen 390 bis 415 kg.

Selbst beim normalen P4 reicht die Zuladung gerade so für 4 Personen à 75 kg zzgl. 5 km Klamotten zzgl. die lange Zeit üblichen 20 kg des Flug-Freigepäcks. Eine Dachbox die mit Träger 25 kg wiegt ist da schon nicht mehr drin.
SchaunWirMal
Beiträge: 592
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486006
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 17:11 - vor 3 Monaten  
Es ist irgendwie überhaupt nicht nachvollziehbar, warum ein zum Auris TS HSD praktisch identisch großer P4 je nach Ausstattung um bis zu 75kg weniger zulässiges Gesamtgewicht hat. Selbst der kurze Auris hat ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als der Prius.

Es ist mir schleierhaft, was sich Toyota hier ausgedacht hat.

eppf
eppf
Beiträge: 5919
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486025
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 19:15 - vor 3 Monaten  
Vielleicht hat es was mit der gegenüber dem Auris geringeren Bodenfreiheit zu tun.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6321
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486027
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 19:37 - vor 3 Monaten  
Das würde ich auch vermuten! Montag waren wir mit den Nachbarn unterwegs und zu viert im P4. Nachbar macht die Beifahrertür auf und..."ratsch". Gestern in Mainz konnte ich auch bei 2er-Besetzung wieder mal die Tür kaum öffnen wegen hohem Bordstein. Es bleibt ein Thema beim P4...

Sebastian
ElektrischesGefühl
Beiträge: 2499
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 20000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,4 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486067
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 17.08.2018 22:46 - vor 3 Monaten  
Timico schrieb:
Vielleicht hat es was mit der gegenüber dem Auris geringeren Bodenfreiheit zu tun. Schauen wir einmal, was beim Auris 3 passiert, da soll die Bodenfreiheit doch auch geringer werden.

eppf
eppf
Beiträge: 5919
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486409
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 20.08.2018 09:25 - vor 3 Monaten  
ElektrischesGefühl schrieb:
Es bleibt ein Thema beim P4...
Das gilt auch für den P3. Vielleicht haben die in Japan nicht so hohe Bordsteine.
autoscooter
Beiträge: 185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486415
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 20.08.2018 10:04 - vor 3 Monaten  
Ich fahre mit dem RAV4 Hybrid in etwa dein Profil. Und mein Verbrauch liegt momentan bei 6,5l, weil viel Kurzstrecke dabei ist. Also Strecken bis 10km sind eigentlich nicht optimal, da noch zu kurz.
Allerdings hast du kein Problem mehr, ein Fahrrad rein zu bekommen oder andere sperrige Sachen.
Dass der Abstandstempomat beim RAV4 nicht bis zum Stillstand arbeitet, war bisher bei mir kein Problem. Ich denke, das braucht es nicht.
Der Tote Winkel Warner ist absolute Spitze und bei mir zum absoluten Muss geworden. Ich liebe es. Beim Rückwärts ausparken in der Supermarkttiefgarage hätte ich vor ca. 6 Monaten beinahe einen dunklen unbeleuchteten PKW gerammt aber die Spiegel haben reeeeechtzeitig gewarnt mit lautem Piepsen...
Parkplatzsuche ist in Berlin kein Problem und der Wendekreis ist bei mir um die 10m. Das ist völlig i.O.
Da müsstest du ggf mit der Felgengröße bzw mit der Bereifung aufpassen. Da bin ich kein Fachmann, weiß aber, dass man auch 11m Wendekreis haben kann.
Allerdings finde ich den Überblick nach vorn rechts ungünstig.
Achso und der Fussgestensensor für den Kofferraum ist übungsbedürftig und die Kofferaumklappe ist recht langsam. Das habe ich bei ir deswegen nicht mit gebucht.

Jetzt habe ich versehentlich im Sandwichsystem berichtet, also erst was Schlechtes, dann das Gute und dann wieder etwas schlechtes.

Noch ein Tipp für die Probefahrt: Am besten erst Stadt, wenn er kalt ist, damit du weißt, was dich erwartet. Dann Landstraße, damit du das geile Cruisen erfährst. Dann Autobahn und danach wieder Stadt. Dann sollte es passen. Berichte bitte, bin gespannt!
Timo1
Beiträge: 468
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison