Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Prius 4 bei wenig Kilometern ?
#484701
Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 12:46 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hallo Allerseits,

Bisher lese ich hier fleißig mit, besitze aber aktuell (noch) keinen Prius.
Ein anderes Auto möchte ich mir zulegen bin aber noch nicht ganz sicher welches genau.
Aktuell fahre ich einen Toyota Camry, bin mit dem Auto und meiner Toyota Werkstatt hochgradig zufrieden.
Aber der Camry ist jetzt 14 Jahre alt, verbraucht recht viel in der Stadt und ab und an brauche ich mal etwas mehr Platz zum Transport (so 1,60 Länge) wozu der Camry dann, trotz umklappbarer Rücksitze, nicht wirklich ausreicht.
Zudem möchte ich gern bessere Scheinwerfer (LED) und ein paar moderne Assistenzsysteme haben.
Da ich aufgrund der Erfahrungen und der Nähe zu meinem Toyota Händler schon gerne bei der Marke bleiben möchte und ein Hybrid schon interessant ist bleiben im Grunde nur der RAV4 und der Prius zur Auswahl.
Theoretisch auch ein Auris, aber mit dem kann ich mich irgendwie nicht anfreunden.
Letzte Woche bin ich einen Prius Plug-In gefahren, einen normalen hatten sie nicht als Vorführwagen und ich fand den vom Fahren her schon wirklich gut.

Meine Hauptfrage wäre eigentlich ob der Prius 4, bzw. ein Hybrid allgemein, für mich das Richtige ist da ich recht wenig fahre.
Übers Jahr fahre ich ca. 6000 Km, im Winter mehr, im Sommer weniger.
Im Sommer kann es auch mal vorkommen dass das Auto nur ein mal pro Woche benutzt wird und selten auch mal 14 Tage steht.
Die Fahrten sind dann unter 10 bis mal 30 Kilometer und ab und zu auch mal eine Resie über mehrere 100 Kilometer.
Zu 80 % Stadtverkehr, Rest jeweils Landstraße und Autobahn.

Denke nicht dass das ein Problem wäre aber ich wollte mal gefragt haben

Danke!

Gruß,
Olaf
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 12:46 von kultakala.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484703
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 12:54 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Klingt doch nach einem guten Einsatzzweck für einen Hybriden: Viel Stadt, wenig Autobahn.

Wenn Du reichlich Geld hast und eine Lademöglichkeit, wäre auch ein PHEV eine gute Idee.

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 3318
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 12:55 von priusb78.
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484706
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 13:11 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hi und willkommen Olaf,

ja das klingt wie bei mir mit dem Prius 2. 7.000km, nur anteilig mehr im Sommer als im Winter. Standzeiten typisch eine Woche, öfters 2 Wochen, manchmal 3 Wochen.

Seit nun mehr fast 10 Jahren...

Ein wenig überwache ich aber die 12V Batterie im Winter bei langen Standzeiten (hab eine Garge mit Steckdose). Denn die Selbstentladung, bzw. Ruhestrom saugt etwa 2,5Ah pro Woche und das will mit mindestens 30min Fahrt pro Woche -im Mittel ausgeglichen werden. Sollte aber bei Deinem Camry auch nicht anders sein.

Vom Hochvolt Akku her absolut kein Problem, der ist vom Bord Netz komplett abgehängt beim Parken und erhält seine Ladung (auf gesundem Level jedenfalls) bis zu einem Jahr Stand klaglos.

Der Spritsparvorteil ist bei 6.000km pro Jahr natürlich nicht besonders hoch, verglichen mit einem preiswerteren Nichthybriden-Benziner. Dann aber bitte einen mit Vergaser alter Technologie, wegen des Feinstaubs bei Einspritzern.

Grüße.
cirr_s
Beiträge: 2803
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 13:13 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484707
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 13:13 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Naja es ist halt die Frage, ob man die Frage eher mit Bauchgefühl oder mit betriebswirtschaftlichen Fakten beantwortet.
Im letzteren Fall ganz knallhart, nein es lohnt sich nicht viel Geld in die Hand zu nehmen, für gelegentlich mehr Laderaum oder besseres Licht (der Anteil der Nachtfahrten ist ja entsprechend der Jahresfahrleistung auch nicht riesig) zumal auch der Minderverbrauch bei der Jahresfahrleistung kein wirkliches Argument ist.
Der Camry fährt solange nix Großes an Reparaturen anfällt im Vergleich mit deutlich niedrigen Kilometerkosten, also rein rechnerisch bekommt man so eine HSD Anschaffung nicht "gerechtfertigt".

Aber klar, wenn man schon mal HSD gefahren ist und Gefallen dran gefunden hat und/oder man eh mit was Neuem (mit ein bisschen mehr "Firlefanz") liebäugelt aber das fällt dann in die "will haben" Kategorie.
Rein technisch gesehen spricht aber nix dagegen einen HSD "eher selten" bzw. auf Kurzstrecke zu bewegen, verbrauchsseitg sollte man bei dem Fahrprofil aber keine "Wunder" erwarten.
Feded
Beiträge: 1060
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 13:14 von Feded.
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

nightwish.com/en
tarjaturunen.com/home-tarja/
www.amorphis.net/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484715
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 13:37 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Danke schon mal für Eure Antworten

Der Plug-in kommt nicht in Frage, ich habe erstens keine Steckdose (Sammelgarage) und der Akku im Kofferraum nimmt mir doch zu viel Platz weg.
Rein optisch ist er natürlich schicker.

Beim Camry bleiben ist keine Option, jedenfalls nicht langfristig.
Es sind keine besonderen Sachen, aber Inspektionen und sonstige Kosten summieren sich auch und demnächst stehen dann Zahnriemen und Auspuff an...
Wenn ich mir die Gesamtkosten aufs Jahr rechne komme ich mit einem Prius ungefähr auf die gleichen Kosten, natürlich ohne den Wertverlust.
Dafür hab ich dann aber ein neuwertiges Auto mit den Features die ich eben in meinem Camry nicht habe.
Klasse fand ich beim Probefahren z.B. den Abstandstempomaten.
Klar, sind alles nur Komfort Features, z.T. mit Sicherheitsaspekt wie der Totwinkel Warner, aber das reicht für mich als Argument für ein neues Auto aus.
Und in der Garage etc. mal nur elektrisch und lautlos zu fahren gefällt mir auch.
Die Einsparungen beim Sprit reichen auf jeden Fall aus um die Vollkasko auszugleichen... mein Camry braucht 12-13 Liter in der Stadt (V6).

Also wenn es seitens Akku etc. bis 14 Tage stehen lassen kein Problem gibt ist der Prius also weiter im Rennen.

Könnte bei meinem Händler grad einen Vorführwagen bekommen, 3500 Km runter, EZ Januar 2018, Executive Modell.
Bin am Überlegen...
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484720
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 13:52 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Nur zu, du bereust es nicht!
Hast du vor, den Camry privat zu verkaufen oder gibst du ihn an den Händler ab?

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6321
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484722
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 14:09 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Bei den Rahmenbedingungen würde ich - kaufmännisch betrachtet und wenn es ein Toyota Hybrid werden soll - vorschlagen einen Prius 3 (Facelift EXE) anzuschauen, von denen bekommt man zwei für den Preis eines P4 und da bei denen der Wertverlust der ersten Jahre durch ist passiert preislich bei denen auch nicht mehr so viel (wenn man den mal wieder verkaufen möchte). Der leicht höhere Verbrauch im Vergleich zum P4 geht in den wenigen Jahreskilometern unter.

Ein (Fast-) Neuwagen macht (außer man kann den abschreiben oder es gibt den wie z.B. ein Tesla Model 3 nicht gebraucht) aus finanzieller Sicht eigentlich fast nie Sinn.
GAK
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 14:09 von GAK.
2018- Prius 4
2013-2017 Prius 2 Travel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484725
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 14:43 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Bei häufigen Fahrten im Bereich von 10 km würde ich auch einen P3PHEV in Erwägung ziehen. Der hat nicht den verkleinerten Kofferraum, allerdings bleibt das Problem mit der fehlenden Lademöglichkeit. Da müssen sich die Besitzer einer Sammelgarage mal was einfallen lassen. Sonst wird das nichts mit der Elektromobilität.

Generell würde vielleicht auch ein reines EV in Frage kommen. Aber auch da bleibt das Thema mit der Lademöglichkeit.
autoscooter
Beiträge: 185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484726
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 14:49 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
autoscooter schrieb:
Bei häufigen Fahrten im Bereich von 10 km würde ich auch einen P3PHEV in Erwägung ziehen. Der hat nicht den verkleinerten Kofferraum, ...

Oh doch:

www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...imitstart=165#401617
Jorin
Beiträge: 1365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484727
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 14:49 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Also, wegen dem Aufladen kommt ein reiner EV nicht in Frage und ein Plugin auch eher nicht...
Hatte auch schon mal den Golf GTE im Visier, aber... Nee

Den Camry werde ich vielleicht versuchen privat zu verkaufen aber der Händler hat mir schon ein akzeptables Angebot gemacht und da wäre es eben total umkompliziert... Prius abholen, Camry da lassen.

Und kaufmännisch hab ich auch schon über Gebrauchtwagen, Neuwagen, Leasing etc. nachgedacht... aber einen günstigen Jahres- oder Vorführwagen würde ich schon nehmen.
Den kann ich dann lange fahren ohne große Probleme (hoffentlich).
Aber so ganz entschieden ist das noch nicht.
Nächste Woche fahre ich noch den Vorführwagen zur Probe der im Gespräch ist, dann sehe ich weiter.
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484732
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 15:11 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
autoscooter schrieb:
...würde ich auch einen P3PHEV in Erwägung ziehen. Der hat nicht den verkleinerten KofferraumIch verstehe nicht, wo ein P3 Besitzer behauptet, der Kofferraum würde vom P3 zum P4 größer sein.
Sie nehmen sich beide nichts und haben beide diese erhöhte Ladekante.
Siehe Link von @Jorin.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 8922
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484735
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 15:22 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Also ich finde den Kofferraum vom P4 (ohne Plugin) sehr gut, umgeklappt passt ne Menge rein...
Den P3 kenne ich nicht in live, hab mir grad noch mal Fotos angesehen und... die Mittelkonsole geht ja gar nicht Für mich jedenfalls nicht
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484741
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 15:34 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
oops bei meiner Betrachtung hat ich natürlich keinen Camry mit 6 Zylindern auf der Rechnung, sondern die 4 Zylindervariante. Nun gut, neu- oder fast neu würde ich mir bei deinen Gegebenheiten aus ökonomischen Gründen trotzdem überlegen, auch ein Vorführer hat noch einen ordentlichen Wertverlust. Leasing würde ich auch gleich wieder vergessen, das bringt nur was wenn man es steuerlich geltend machen kann. Ich würde mich auf die Suche nach einem 3-4 Jahre alten Prius, Auris oder CT machen mit 45.000 - 50.000 Kilometern auf der Uhr. Aber wie gesagt das ist ein kaufmännisch, pragmatischer Ansatz
Feded
Beiträge: 1060
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2018 15:35 von Feded.
Lexus Ct 200h Dynamic 2012
Subaru XV 1.6i Style 2017

nightwish.com/en
tarjaturunen.com/home-tarja/
www.amorphis.net/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484747
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 15:57 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ich habe letztens im P4 Bretter mit 2,5 M länge transportiert. Sie passten zu Gänze rein, Kofferraumdeckel ging zu. Viel länger sollte es dann aber auch nicht sein
derbarnimer
Beiträge: 371
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aktuell: Toyota P4
Vorgänger: ASX 1,8 Diesel
sorry für nicht googeln -
Prius 4 Exe/platinsilber metallic/0218
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484748
Aw: Prius 4 bei wenig Kilometern ? 10.08.2018 16:00 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Da wäre ich ja dabei, aber da hab ich dann keinen Totwinkel-Warner, keinen Abstandstempomat, keine LED-Scheinwerfer...
Müsste schon der P4 sein...

Wenn das nicht noch viel teurer wäre würde ich ja auf den 2019er RAV4 warten, der gefällt mir echt gut!
Ist aber auch groß und schwer, verbraucht mehr... *seufz*
kultakala
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison