Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Seit vielen Jahren schon gibt es Parallel-Hybride der Schwestermarken Hyundai und Kia, in Europa wurden sie aber kaum verkauft. Ab 2016 soll eine große Offensive mit Plugin-Hybriden erfolgen.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid
#469639
Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 16.05.2018 09:35 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Zitat:
Noch in diesem Jahr startet Kia eine Elektro-Offensive, bei der Mildhybridtechnik in Verbindung mit Dieselmotoren zum Einsatz kommt. Erster Diesel-Hybrid wird der Kia Sportage.

[...] Bestandteile neben dem bis zu 10 kW leistenden Startergenerator sind der zugehörige Spannungswandler und eine kompakte Lithium-Ionen-Batterie mit 0,46 kWh Kapazität. Beide Komponenten sind unter dem Gepäckraumboden des Kia Sportage installiert. Durch dieses Paket kann die eigentliche 12V-Bordbatterie kompakter ausfallen, da das 48V-System bei Bedarf Energie für das 12V-System bereitstellt.

- www.auto-motor-und-sport.de/news/kia-spo...d-daten-bilder-test/
- www.motor-talk.de/news/der-kia-sportage-...echnik-t6347159.html
- autonotizen.de/neuigkeiten/kia-sportage-...8-48v-hybrid-scr-kat

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 45004
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469665
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 16.05.2018 11:51 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
0,46 kWh sind nach meiner Rechnung 460 Wattstunden. Der P2 rekuperiert manchmal 200 Wh in nur 5 Minuten. 460 Wh sind gut die Hälfte einer 12V-Batterie, die früher in Oberklassewagen und heute sogar in gute Kompakte eingebaut wird (60 Ah x 12 V = 720 Wh).

Wozu der Aufwand mit 2 oder 3 Stromnetzen an Bord plus mind. 1 Inverter? Eine mittlere 2-stellige kW-Zahl geht über die Bremsen weg und hier wird mit max. 10 kW bis zu 460 Wh rekuperiert?

???
autogasprius_berlin
Beiträge: 3995
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469908
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 17.05.2018 08:55 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Zitat:
Kia wird noch in diesem Jahr seinen ersten 48-Volt-Diesel-Mildhybrid auf den Markt bringen. Seine Premiere feiert das neue Antriebssystem namens „EcoDynamic+“ im Kompakt-SUV Kia Sportage, der ab dem dritten Quartal 2018 mit der neuen Technologie erhältlich sein wird. 2019 folgt der Einsatz im Kia Ceed, dessen dritte Generation in Kürze in Deutschland eingeführt wird.
- www.newcarz.de/2018/05/16/kia-dieselmode...-fuer-die-kompakten/
- web.de/magazine/auto/kia-48v-diesel-hybr...kompakt-suv-32966670

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 45004
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471066
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 23.05.2018 17:30 - vor 3 Tagen, 6 Stunden  
Egon
Admin
Beiträge: 45004
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471216
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 24.05.2018 13:14 - vor 2 Tagen, 10 Stunden  
Soll wohl auch den Verbrauch um 3-4% drücken.
Naja. Wenn das der Weg bei Kia ist, um die Schadstoffklasse Euro 6d Temp zu erreichen, warum nicht?

Allerdings würde das nur ohne weiteren Aufpreis funktionieren.
Weil für einen Hybrid Aufpreis ist das System zu klein.

Rechne aber irgendwann mit einem "echten" Hybrid beim Tucson/Sportage.
Reif-für-Hybrid
Beiträge: 153
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Prius Sol 10/2007



Mein alter Mazda 626 2.0i Exclusive Kombi 12/98:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471224
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 24.05.2018 13:35 - vor 2 Tagen, 10 Stunden  
autogasprius_berlin schrieb:
0,46 kWh sind nach meiner Rechnung 460 Wattstunden. Der P2 rekuperiert manchmal 200 Wh in nur 5 Minuten. 460 Wh sind gut die Hälfte einer 12V-Batterie, die früher in Oberklassewagen und heute sogar in gute Kompakte eingebaut wird (60 Ah x 12 V = 720 Wh).
Die 12V STARTER-Batterie leidet aber Höllenqualen, wenn man ihr mehr als 50% der verfügbaren Kapazität entnimmt. Eigentlich geht der Verschleiß ab 30% Entnahme schon massiv hoch.
Die 60Ah sind im Regelfall der C20 Wert, also entladung mit 3A über 20 Stunden. Ziehst du mit 20A hat Sie noch 45Ah.
Wenn die 60Ah Batterie nach 3 Jahren nur noch eine 30Ah Batterie ist, und man geht mit 20A dran, kommen noch 20Ah raus. Man sollte man nicht mehr als 20A für 20 Minuten belasten. Macht 80 Wh; das Reicht gerade mal für Zündung, Radio, ggf. Standlicht.
Daher kommen die 60Ah. Damit das Ding nach 3 Jahren noch benutzbar ist.

Wenn mann also nochmal 300Wh von der Li-Batterie bereitstellen kann, ist das Super für die Lebensdauer der Blei-Batterie.


Wozu der Aufwand mit 2 oder 3 Stromnetzen an Bord plus mind. 1 Inverter? Eine mittlere 2-stellige kW-Zahl geht über die Bremsen weg und hier wird mit max. 10 kW bis zu 460 Wh rekuperiert?

???


Das ist kein "Sprittspar-Energierecycling"-Hybrid.
Hybrid hat der IMHO nur, um der Diesel-Maschine abgasintensive Lastbereiche abzunehmen, bzw. Kompromisse zu vermeiden, so dass der Diesel sauberer wird. Das Ansprechverhalten vom Turbo wird z.B. durch den 10kW Boost weniger interessant.
Vermutlich bekommt das Ding auch Freilauf, um die Maschine ohne Last anhalten zu können. Dann pumpt der quasi freisaugende Diesel keine kalte Luft in den heißen Kat und der Ammoniak-Schlupf wird auch weniger problematisch.
frankenfrank
Beiträge: 769
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
...geht da denn nie was kaputt ?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471226
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 24.05.2018 13:37 - vor 2 Tagen, 10 Stunden  
... gibt es konkrete Pläne dafür?
autogasprius_berlin
Beiträge: 3995
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471278
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 24.05.2018 17:27 - vor 2 Tagen, 6 Stunden  
Ich hätte bei dem Erfolgsmodell allerdings einen Hybrid wie im RAV4 erwartet.
Mir gefiel der Diesel bei eine Probefahrt absolut nicht. Erfolgt das Abschalten und das Zuschalten des Diesels so unmerklich wie zB. im Start/Stop dann...gute Nacht!
Was das eigentliche Fahrzeug überraschte (Material, Ausstattung, Bedienung)so enttäuschte der Antrieb (Diesel, Automatik, Start/Stop).

Und einen brauchbaren Hybriden hat man ja im Niro.
TF104
Beiträge: 2729
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471366
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 24.05.2018 23:18 - vor 2 Tagen  
Zitat:
Eine weitere Neuheit ist der Dieselmotor 1.6 CRDi mit 115 oder 136 PS. Der löst den bisherigen 1.7 CRDi ab. Laut Kia ist das der sauberste Dieselmotor, den das Unternehmen je produziert hat – er erfüllt bereits die Anforderungen der Abgasnorm Euro 6d Temp. Die 136 PS starke Version des 1.6 CRDi gibt es in Kombination mit Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen. Auch alle anderen Antriebe des Kia Sportage erfüllen nun 6d Temp.
- auto-presse.de/autonews.php?newsid=502402
- www.motormobiles.de/ueberarbeiteter-kia-...-bilder-und-details/
- web.de/magazine/auto/kia-sportage-diesel...auflage-suv-32979242

Hurra, er schafft Euro 6d TEMP. Das ist toll. Damit darf er legal und für unbegrenzte Zeit die seit 2014 geltenden Stickoxid-Grenzwerte um das 2,1-fache überschreiten, und zwar bei einer Messfahrt, die bei niedrigster Drehzahl zu drei Vierteln unter 90 km/h gefahren wird.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 45004
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch und in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#471406
Aw: Kia Sportage 48 Volt-Diesel-Mildhybrid 25.05.2018 07:50 - vor 1 Tag, 16 Stunden  
Egon schrieb:
Das ist toll.

ich glaube, diese 48V-mild-Hybrid Idee wird praktisch nur aus einem einzigen Grund gemacht: start-stopp Automatik.

Da ja im NEFZ die Standzeiten rel. lang waren, aber man alle Aggregate (sogar die Lima) abklemmen konnte - passte es noch mit groesseren 12V Blei-akkus....
Beim WLTP wahrscheinlich nicht mehr, und als Ausweg bleiben nur groessere 12V-Akkus - oder etwas mit mehr Kapazitaet. (auch noch ein wenig zyklen-fester als Blei)

Auch dass man die Lichtmaschine+Anlasser, die im WLTP sowieso dabei sein muss: Es liegt nahe (Gewicht/Platz) diese beiden Funktionen in EINEM Aggregat unterzubringen.
Mit ein wenig Elektronik+Software hat man jetzt in einem Modul:
* einen Anlasser
* eine Lichtmaschine
* einen Hilfsmotor (z.B. zur Entlastung beim Anfahren)

Start/Stop automatik und leichter Hilfsmotor - mehr ist das wahrscheinlich nicht ...
hirni
Beiträge: 786
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison