Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Im September 2015 wurde der Prius 4 mit dem HSD der vierten Generation vorgestellt; 2017 folgte der auf diesem Modell basierende Prius 4 PHEV (Plugin Hybrid).
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt?
#475714
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 17.06.2018 11:58 - vor 1 Monat  
Servus.

Nein, da es Bestandteil einer serienmäßgen Fahrzeugausstattung darstellt.

Glasdach stellt übrigens in den allermeisten Fällen eher ein Vorteil bei Hagel dar (Basis stellt meine berufliche Erfahrung da, gerade aktuell begutachte ich wieder sehr viele Hagelschäden). Fahrzeuge mit Panorama/Glasdächer haben in den meisten Fällen einen deutlich geringeren Schaden, da das Glasdach sich nicht eindellt bzw. eben keinen Schaden nimmt.
Und wenn es mal durch Hagel bricht, dann sieht das ganze Auto entsprechend übel aus.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3047
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#476384
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 21.06.2018 21:21 - vor 1 Monat  
Ich weiß nur das der ALF gegenüber dem AKE in der Versicherung (Vollkasko+Haftpflicht) 35€ teurer ist.
PikoWinter
Beiträge: 14
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479838
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 12.07.2018 12:48 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
ElektrischesGefühl schrieb:
Wusste gar nicht, dass es einen P3 mit Solardach gibt

Schiebedach ja, klar...aber Solardach war doch beim P4 PHEV ganz neu, oder?


Mein PIII ist sogar mit Solar und Schiebedach
pittisoft
Beiträge: 13
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Pittisoft

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479842
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 12.07.2018 13:00 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Im 3er speist das Solardach über einen Kondensator den Innenraumlüfter.

Im 4er speist das Solardach über einen Zwischenakku die Traktionsbatterie.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46067
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
Prius II
CT 200h
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479949
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 13.07.2018 00:05 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Halbstark schrieb:
Nö, der Prius 3 Exec hat Schiebedach UND Solardach. Rückfahrkamera und HUD hat er auch, selbstständig einparken kann er auch, hat einen Festplattenrekorder und es gab ihn auch schon mit adaptivem Tempomat (was meiner leider nicht hat). Außerdem hat der P3 bei aller Spießigkeit immerhin eine elegante Seitenlinie. Und weil der P3 das alles hat, fehlt mir auch der "Muss-ich-haben-Faktor" beim P4.
Und er zeigt selbstverständlich Navi-Infos im HUD an

Hier wurde ja schon geschrieben von der selbstzerstörerischen Produktpolitik bei Toyota (insbesondere hier in Deutschland). Dem ist wenig hinzuzufügen.
Monarch
Beiträge: 911
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 07/2013: Toyota Prius 3 Executive, Navi, Solardach, Leder, PCS (BJ 08/2009) -> weitere Daten
05/2011-07/2013: BMW E90 325iA (BJ 11/2007), verkauft
09/2006-01/2011: Mercedes-Benz A 180 CDI Autotronic Coupé (BJ 05/2005), Totalschaden
08/2003-09/2006: Opel Corsa B 1,0 (BJ 2000), verkauft
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#479968
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 13.07.2018 09:56 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Ok aber der P4 bietet schon ein paar nette neue Features,von denen allerdings zumindest im laufenden Modell nicht alle so richtig ausgereift scheinen.
Da man Safety-Sense 2 aber ab dem neuen Corolla jetzt auch Inklusive RSA in den USA anbieten wird,gehe ich von einer deutlichen Verbesserung aus,denn in den USA schalten die Kunden das System nicht wie hier aus Frustration aus,sondern ihren Anwalt ein !
Da sich der P4 wohl außer in der japanischen Heimat nicht so gut verkauft wie erhofft,gehe ich auch von stärkeren äußeren,möglicherweise auch inneren Veränderungen aus,als sonst bei Facelifts üblich.
Das daß Solardach des P3 zurückkehrt glaube ich eher nicht,aber ich hoffe das zumindest endlich das Schiebedach auch hier im Programm sein wird !
Civic2006
Beiträge: 5266
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.07.2018 13:21 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480079
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 13.07.2018 20:47 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Hallo, Nun wieder zurück zum eigentlichen Thema:
Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt:

Hab meine Werte in ein Diagramm eingetragen (alle Werte wurden zuvor einfach mit dem Handy vom Display abfotografiert) und soviel bringt's:

Hier wie viele Wattstunden zu welcher Jahres-Zeit im Diagramm dargestellt:
Xylor
Beiträge: 291
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.07.2018 21:02 von Xylor.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480092
Aw: Wieviel bringt ein Solar-Dach im Alltag überhaupt? 13.07.2018 22:21 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Ich habe meinen Solar-Plugin jetzt genau einen Monat.

Am Wochenende ist er in der Garage, in der Woche steht er draußen. Habe keine Steckdose in der Garage.
Wenn ich einkaufe, hänge ich den Plugin an eine kostenlose Ladestation.

Was ich früher im ALDI kaufte kaufe ich jetzt in einem NETTO, da hinter dem NETTO eine kostenlose Ladestation steht.

Der Verbrauch bei meinem P3 lag bei 5,25 l/100km. Bei identischem Fahrprofil hat der Plugin 3,1 l/100km auf der Anzeige.
Über das Solardach hat er 10574 Watt geladen. Über kostenlose Ladestationen habe ich 22,8 KW geladen.
Nutzte 4mal in Baustellen den Charge-Modus, jeweils ca. 20% Ladung dazu. Das geht sehr sehr flott. Schade dass es an der Ladestation nicht so schnell geht.

Habe jetzt 1200km auf Autobahn und 160km auf Landstraße im HV-Modus und 60km Landstraße und 258km in der Stadt rein elektrisch gefahren.

Ich habe noch keinen Rhythmus gefunden. Ich ertappe mich manchmal dabei Strom zu sparen. Also will immer ca. 30% Strom in der Batterie lassen. Ich kann das nicht rational begründen.

Gruss Josef
Nuni
Beiträge: 29
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison