Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Aktuelle Informationen zur Brennstoffzellen-Technologie, zur Wasserstoff-Erzeugung und natürlich zu allen FCEV/FCHEV-Fahrzeugen inklusive des Toyota Mirai, dessen Europa-Premiere im Spätjahr 2015 erfolgte.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: H2Bike - Fahrrad mit Brennstoffzelle
#511905
H2Bike - Fahrrad mit Brennstoffzelle 10.01.2019 17:55 - vor 1 Woche  
Zitat:
E-Bike ohne Aufladen
Der Elektromotor des H2Bike Alpha bezieht seinen Strom aus Wasserstoff und einer Brennstoffzelle.
Das auf der CES gezeigte E-Bike hat wie sonst auch üblich einen Motor mit einer Leistung von 250 Watt und erreicht je nach nationalen Bestimmungen eine Höchstgeschwindigkeit von 25 oder 32 km/h. Den elektrischen Strom für den Motor liefert eine in den Rahmen eingebaute Brennstoffzelle, die mit Wasserstoff angetrieben wird. Die Energie wird in einer 150-Wh-Li-Ion-Batterie gepuffert. Der benötigte Tank mit einem Volumen von 2 Liter befindet sich ebenfalls im Rahmen, was dem Rad insgesamt ein klobiges Aussehen verleiht.

www.heise.de/newsticker/meldung/E-Bike-o...ufladen-4270242.html
RAV4fun
Beiträge: 488
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Grüße vom Main
RAV4fun
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511959
Aw: H2Bike - Fahrrad mit Brennstoffzelle 11.01.2019 05:39 - vor 1 Woche  
???

Das Ding ist klobiger, bestimmt genauso schwer (angeblich 27kg) und sicher teurer (7500€ bei 10 Stück Abnahmemenge, Kauf einer Ladesäule zu 75.000€ dazu ist verplichtend im Paket dabei) als ein vergleichbares* E-Bike nur mit Akkus.

*z.B. eine kleine Übersicht
P_Arthur
Beiträge: 441
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison