Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Höhere Kfz-Steuer durch WLTP
(1 Leser) (1) Besucher
Erfahrungsberichte, Fragen und Diskussionen von allgemeinem Interesse, die nicht in eine der modellspezifischen Rubriken gehören.
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: Höhere Kfz-Steuer durch WLTP
**
#444650
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 06.01.2018 11:52 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
OT:

Hallo allerseits,

danke für den Zuspruch. @yarison: Selbstverständlich gibt es hierbei keine haarscharfen Trenngrenzen, allerdings möchtest Du dann bitte den ganzen Thread umbenennen zu, ähmmm, "Die KFZ-Steuer und ihre Lenkungsfunktion" oder etwas Vergleichbares.

Mir persönlich ist es übrigens weniger wichtig, wie man diesen Thread tituliert: Sofern ich etwas über geänderte Steuerberechnung erfahren möchte, dann recherchiere ich eben. Aber für Personen, welche sich hier, in diesem Forum, darüber informieren möchten ist es meiner Meinung nach ein Bärendienst, wenn man innerhalb eines fest definierten Themas derartige inhaltliche Abweichungen (und erst recht dieser Länge) "toleriert".
Rema
Beiträge: 2647
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2018 15:40 von Rema.Grund: Rechtschreibfehler korrigiert.
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444658
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 06.01.2018 12:26 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Hm, der Hinweis auf OT ist schon berechtigt und da Ich dafür mitverantwortlich bin: Ich hätte kein Problem damit, wenn mein OT gelöscht oder verschoben würde. Ist halt manchmal so, dass man bei einer Unterhaltung abschweift.

Vielleicht einfach, wenn die Tarife stehen diesen thread schließen und einen neuen aufmachen, mit dann den vollen Infos zu den Hybrid-Werten. Ich persönlich messe dem Betrag aber nach wie vor nicht viel Bedeutung zu, weil er in der Grössenordnung von 2-4 Tankfüllungen liegt.
musikus
Beiträge: 223
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444662
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 06.01.2018 12:45 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Rema schrieb:
Sofern ich etwas über geänderte Steuerberechnung erfahren möchte, dann recherchiere ich eben.

Eigentlich ist es keine geänderte Steuerberechnung. Es ändert sich lediglich die Ermittlung der bereits verwendeten Komponente "CO2-Wert in g/km" von NEFZ nach WLTP.

Für Neuzulassungen ab 1. September 2018 gelten für Fahrzeuge, deren Typzulassung nach September 2017 war, die Werte der WLTP-Norm.
Für Neuzulassungen ab 1. September 2019 sollen dann für alle Neuzulassungen zur Berechnung der Kfz Steuer die Werte der WLTP-Norm herangezogen werden.
Die Besteuerung von Gebrauchtfahrzeugen wird nicht von NEFZ nach WLTP geändert.

Damit ist eigentlich der Titel, auf den Im Eingangsthread verlinkten Artikel, Wird die Kfz-Steuer deutlich teurer? Nicht ganz richtig. Die Frage müsste eigentlich lauten, Wird der CO2-Wert nach WLTP wesentlich höher als nach NEFZ?

TF104 schrieb
Kein einziger Hinweis wie ab 2018 zB.die Toyota Hybride (und um die geht es weitesgehend hier im Forum) zukünftig neu besteuert werden.
Ich hätte hier gerne eine Tabelle erstellt, habe aber leider noch keine Quelle für WLTP Werte der Toyota Hybride finden können. Ich nehme an, dass diese auch bald veröffentlicht werden. Meine Vermutung ist, dass Toyota Hybride proportional weniger höhere Werte liefern als andere Antriebskonzepte.

Viele Grüße
yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 1774
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2018 12:59 von yarison.Grund: Formatierung
YHSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444664
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 06.01.2018 13:01 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Die Diskussion zum Thema Kfz-Steuer befindet sich jetzt hier, ich hoffe, damit sind alle Anwesenden zufrieden:
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...atid=2&id=444660

Und hier gehts bitte rein dem Thread-Titel entsprechend weiter!

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6116
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#444674
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 06.01.2018 13:15 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Hallo @Timico,

vielen Dank für die Mühe, allerdings möchte ich die Antwort von @yarison nicht unkommentiert stehen lassen, was zwangsläufig zu einem kleinen Ausstecher Richtung OT führen wird.

OT:
Lieber @yarison, merci für die Aufklärung . Allerdings hast Du meine Antwort missverstanden.

Hast Du diesen Thread von Anfang an durchgelesen? Oder bin ich der einzige, der es gemacht hat? Bereits auf der ersten Seite habe ich einen Wikiartikel verlinkt, der die Frage der Steuerberechnung recht ausführlich beantwortet und sogar ein paar Rechenbeispiele enthält. Ist es Dir etwa entgangen?
Rema
Beiträge: 2647
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2018 13:23 von Rema.
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468688
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 11.05.2018 18:45 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Ich hatte jetzt in einem up!-Forum gelesen das die Berechnungen für den up! GTI vom Zoll falsch sind.
In der Zulassungsbescheinigung steht ein höherer Wert als dann im Zusatz; dort steht dann der richtige Wert. Also ich würde mal bei Toyota nachfragen was nun aktuell ist !
Andi71
Beiträge: 137
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüsse
Andi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473377
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 00:15 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Der Finanzminister rechnet zwischen 2018 und 2022 mit Mehreinnahmen bei der Kfz-Steuer von 1,1 Milliarden Euro.
- www.spiegel.de/auto/aktuell/hoehere-kfz-...-wltp-a-1131682.html

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 1774
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473475
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 16:54 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Hallo allerseits,

aufgrund der neueren Erkenntnisse habe ich diese Wikiseite ein wenig bearbeitet und mit einem weiteren Beispiel (P4 mit EZ nach 01.09.2018) ergänzt.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, soll dann die KFZ-Steuer 62 € p.a. betragen: (18 x 2 €) + ((108-95) x 2 €) = 62 €

www.priuswiki.de/index.php?title=KFZ-Steuer#Deutschland
Rema
Beiträge: 2647
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473480
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 17:46 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Wenn aus 3,0 bzw. 3,3 Liter beim P4 urplötzlich 4,8 werden,was verbraucht dann jetzt der Golf 7 mit TSI Motor ?
8 Liter ?
Sorry aber der Staat oder eher gesagt die Staaten Europas versuchen sich mal wieder den kleinen Mann das Geld aus der Tasche zu ziehen !
Selbst mit dem P3 kann man locker unter 4,8 Liter bleiben !
Was verbraucht denn jetzt laut WLTP der P3 ?
5,6 Liter ?
Die braucht man höchstens auf extremen Kurzstrecken !
Wie wird denn neuerdings getestet ?
Vollgas ?
Bin gestern von Aligse (Niedesachsen-Hannover) nach Hildesheim fast die komplette Strecke mit Tacho 180,meist 194,Klimaautom. 20° gefahren und hatte fest damit gerechnet diesmal die 10 Liter Marke zu knacken.
Zu meiner absoluten Überraschung standen am Ende 7,3 Liter zu Buche (laut BC).
Selbst wenn der BC sich um 0,5 Liter "verrechnet" haben sollte,wäre das noch immer absolut genial.
Aus Neugier hatte ich dann am Abend mal nach Erfahrungen mit TSI Motoren bei diesen Geschwindigkeiten geguckt.
Die 150 PS Motoren verbrauche dabei laut Besitzer 10-11 Liter !
Selbst die TDI Motoren hätte ich laut Besitzerangaben locker geschlagen.
Es kann irgendwie nicht stimmen das Hybrid auf der Autobahn nichts bringt !
Beim Civic wäre ich locker bei 10 Litern und mehr gewesen und der hatte auch nur 4 PS mehr.
Es tut fast weh zu lesen wie der Prius nun offenbar künstlich zum Spritfresser degradiert werden soll,obwohl er genau das nie und nimmer ist !
Civic2006
Beiträge: 5500
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.06.2018 18:14 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473499
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 20:11 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Es ist zwar ein wenig OT, aber ich verbinde es mit der Kfz-Steuer, dann es ist wieder vertretbar.

@Civic2006, beim P4 fiel die Erhöhung (subjektiv) recht stark aus (NEFZ-WLTP Steigerung des Verbrauchs um etwa 45%, von 3,3 auf 4,8 Liter), wie es bei anderen Marken und Modellen sein wird - bleibt vorerst abzuwarten. Aber eine Kfz-Steuer von 62 € im Jahr finde ich absolut in Ordnung. Und so wie ich diesen neuen Prüfzyklus einschätze, werden die wenigsten Besitzer eines Hybriden diese Fahrzeuge so bewegen, wie sie nun geprüft zu sein scheinen.

Für den "durchschnittlichen deutschen Autofahrer" dürfte der WLTP weitaus realistischere Verbrauchswerte abbilden, als es bislang der NEFZ tat
Rema
Beiträge: 2647
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.06.2018 20:12 von Rema.
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473511
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 21:03 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Civic2006 schrieb:
Sorry aber der Staat oder eher gesagt die Staaten Europas versuchen sich mal wieder den kleinen Mann das Geld aus der Tasche zu ziehen !Hört doch bitte einmal damit auf, immer eine Bereicherung der Staaten als Beweggrund zu sehen. Beim Automobilsektor ist es doch genau das Gegenteil, die Autohersteller werden geschont, wo es nur geht und es wird alles getan, dass die Hersteller nicht bluten müssen. Dass die Autokunden oft im Regen stehen, ist der Lobby geschuldet, welche alle Vergehen der Hersteller auf diesen abwälzen darf, mit Unterstützung der (vor allem deutschen) Regierung.

Wenn der P4 jetzt überproportional von der Umstellung betroffen ist, dann passt er leider nicht so gut in das neue WLTP-Konzept, so ärgerlich auch das sein mag. Aber ein Toyota-HSD hat eben in Europa keine Lobby. Wenn es den Golf so massiv getroffen hätte, dann wäre der WLTP-Zyklus nochmals "angepasst" worden. Zur Not passiert das auch noch rückwirkend, oder durch einen neuen Betrug.

eppf
eppf
Beiträge: 5824
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473517
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 21:29 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Ihr glaubt doch nicht etwa im Ernst, dass der "2 Liter/100km Verbrauch" der deutschen Plug-in-Hybride beim WLTP nach oben korrigiert wird ?
Steuererhöhung deutscher Fahrzeuge ist ein "NoGo"!
RAV4me
Beiträge: 210
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473518
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 21:30 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Wenn der P4 nach WLTP deutlich mehr verbraucht als nach NEFZ, erkennt man gut, dass er offenbar nach NEFZ optimiert wurde - könnte es sein, dass es weltweit verschiedene Motorsteuerungen gibt, je nach gültiger Norm? Vielleicht kommen dann bald WLTP-optimierte Modelle raus.

Wie bereits gesagt - bei meinem Yaris liege ich trotz besonders sparsamer Fahrweise von meinen bisherigen gefahrenen Autos am weitesten (prozentual) von der Norm weg. Das kann ich mir nur durch eine NEFZ-Optimierung erklären.
bgl-tom
Beiträge: 1153
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion reserviert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473519
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 21:31 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Es geht mir eigentlich gar nicht so sehr um die 62 Euro,sondern viel mehr darum das der Ruf des Prius völlig zerstört wird !
Vollkomen zu unrecht !
Daß NEFZ Verfahren mag nicht in allen Fällen der Wirklichkeit entsprochen haben,obwohl ich des öfteren die 4,0 Liter,die für den P3 mit Solardach gelten,erreicht oder sogar unterboten habe,aber das neue Verfahren,scheint sogar noch viel weltfremder zu sein,zumindest für Hybriden aus dem Hause Toyota !
Die Auto-Zeitschriften werden das jetzt schön ausschlachten.
Ganz nach dem Motto,wir haben es doch immer gesagt,Hybrid bringt nichts !
Mit welchen Argument soll denn jetzt noch ein Händler den Prius an den Mann bringen ?
Der verbraucht nur 4,8 Liter,ja aber der Golf TSI auch nur etwas mehr als 5 und der macht nicht so ein komisches Geräusch beim beschleunigen..
Ich kann nur hoffen das Toyota mit aller Macht zurückschlägt und der neue oder möglicherweise nochmals überarbeitete Motor noch mal alles andere vorher dagewesene in den Schatten stellt !
Civic2006
Beiträge: 5500
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#473523
Aw: Geänderte Kfz-Steuerberechnung ab 2018 04.06.2018 22:07 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Interessant wäre es, wenn beim WLTP auch amerikanische "Beobachter" zugelassen werden würden.
Ich habe nämlich stark den Eindruck, dass die deutsche Automobilindustrie, das Verkehrsministerium aber auch die Bundesregierung allgemein immer noch nicht begriffen hat, dass das "W" in WLTP für "Worldwide" und nicht für "West Europe" steht.
RAV4me
Beiträge: 210
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison