Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1...18192021222324...35
THEMA: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten
*
#514057
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 16:07 - vor 7 Monaten  
Hier VVTI zur Veranschaulichung

www.toyota-forum.de/threads/funktionswei...-i-und-vvtl-i.74931/

Hier vergleiche unterschiedlicher Hersteller

www.kfztech.de/kfztechnik/motor/steuerung/steuerzeiten.htm


Toyota arbeitet mit stufenloser hydraulischer Verstellung der Einlassnockenwelle per VVT-i - abhängig von Drehzahl, Drosselklappenstellung, Motortemperatur und Luftmenge.

Variable Valve Timing - intelligent ist eine Nockenwelle mit intelligenter variabler Ventilsteuerung, die von Toyota entwickelt wurde. Zur Verbesserung des Füllungsgrads der Zylinder reguliert die intelligente variable Ventilsteuerung VVT-i Öffnungs- und Schließwinkel der Einlassventile u. a. auf Basis von Motordrehzahl und Lastzustand. Die Regelung erfolgt dabei stufenlos; das System arbeitet dazu mit einem Stellventil an der Nockenwelle, welches an den Schmierölkreislauf des Motors angeschlossen ist.
Im Gegensatz zum einfachen VVT-i werden beim Dual VVT-i von Toyota auch Öffnungs- und Schließwinkel der Auslassventile last- und drehzahlabhängig gesteuert.
Das VVT-i System ersetzt das seit 1991 angebotene VVT.

VVT-iE (Variable Valve Timing intelligent by Electric Motor) ist eine Weiterentwicklung von Dual VVT-i, die einen elektrisch betriebenen Stellantrieb zur Einstellung und Aufrechterhaltung der Einlass-Nockenwellen-Zeit verwendet. Die Auslassnockenwellensteuerung wird noch mit einem hydraulischen Stellantrieb gesteuert. Diese Form der variablen Ventilsteuertechnik wurde zunächst für Lexus-Fahrzeuge entwickelt.



Valvematic etwas Veranschaulicht und erklärt.

www.motor-talk.de/blogs/unsere-motoren-k...ematic-t2432048.html

Valvematic ist ein vollvariabler Ventiltrieb von Toyota. Es ist die Weiterentwicklung von VVTL-i. Der Ventilhub der Einlassventile wird stufenlos verstellt, wodurch die Drehmoment- und Drehzahlregelung über eine Drosselklappe entfällt. Das System verfügt zusätzlich über Steuerzeitenverstellung (wie bei Dual VVT-i), allerdings sind die Steuerzeiten nicht komplett variabel.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.01.2019 16:24 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514069
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 16:51 - vor 7 Monaten  
Haehnchen schrieb:
Leider habe ich nicht Maschinenbau studiert. Könnte einer der Fachmänner dem interessierten Laienpublikum mit wenigen verständlichen Worten erklären, was die Unterschiede sind? Ich meine, so im ganz normalen Alltag.
Es geht darum, ob der 2ZR-FXE-Motor im P4 die variablen Ventilsteuerzeiten nur auf der Einlassseite (VVT-i) oder auf der Ein- und auf der Auslassseite (Dual VVT-i) hat...


Knuddel1987 schrieb:
Ich denke die Quelle genügt.

www.toyota-global.com/showroom/vehicle_g...rius_plug-in_hybrid/

Also, dann nehm' ich die gleiche Quelle und kontere mit "nur" VVT-i: LINK


Schau' Dir doch mal dieses Bild des aufgeschnittenen P4-Motors an:

LINK

Da sieht man, dass nur die Einlassnockenwelle die hydraulische "Verstelldose* drauf hat...


Und übrigens, "nichts für ungut", aber wir können die ganze Diskussion jetzt beenden, denn ich habe soeben vom Werkstattchef meines FTH erfahren, dass die Werkstattunterlagen bestätigen, dass nur die Einlassnockenwelle VVT-i hat...

Dann sind diese Quellen halt alle falsch, was ich ja am Anfang der Diskussion schon Toyota Europe angelastet habe...
Ecodriver
Beiträge: 893
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514070
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 16:55 - vor 7 Monaten  
Ist schon interessant, wenn der Hersteller nicht weiß was er für Motoren baut?!

Für mich bleiben es entweder Dual VVtis oder VVTiEs.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514076
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 17:15 - vor 7 Monaten  
Knuddel1987 schrieb:
Ist schon interessant, wenn der Hersteller nicht weiß was er für Motoren baut?!
Scheint aber so zu sein, denn obwohl Du ja selber bestätigt hast:

Der Prius Plugin hat den selben Motor wie der normale P4.

Schreiben sie auf der Toyota Global Website ja einmal nur "VVT-i" und das andere Mal "Dual VVT-i"...
Ecodriver
Beiträge: 893
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514078
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 17:19 - vor 7 Monaten  
Der P3 wurde auch als dual Vvti vermarktet und beschrieben. Entweder der P4 hat auch dual VVti oder VVTiE, das ist meine Annahme.

Es macht keinen Sinn technisch einen Rückschritt zu machen und dadurch an Effizienz zu gewinnen oder?
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.01.2019 17:19 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514081
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 17:29 - vor 7 Monaten  
Knuddel1987 schrieb:
Der P3 wurde auch als dual Vvti vermarktet und beschrieben. Entweder der P4 hat auch dual VVti oder VVTiE, das ist meine Annahme.

ich befürchte - ihr verwuxelt da was: en.wikipedia.org/wiki/VVT-i

VVTi -> hydraulisch verstellte Nockenwelle

VVTi-e -> ELEKTRISCH verstellte Nockenwelle

einlass: elektrisch.
auslass: hydraulisch.
hirni
Beiträge: 1211
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514084
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 17:35 - vor 7 Monaten  
Alles gut hirni, so gesehen ist das vvtiE ein verbessertes dual VVti und genau deshalb bleibe ich bei dieser Meinung, bis mir jemand das Gegenteil belegt. Ich vertraue auf die Angaben des Motorenherstellers und deren Umsetzung.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514089
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 17:55 - vor 7 Monaten  
Knuddel1987 schrieb:
...und genau deshalb bleibe ich bei dieser Meinung, bis mir jemand das Gegenteil belegt.
Ja, aber Benny, was für Beweise willst Du denn noch?!

Reichen ein Bild der Nockenwellen und das, was die Werkstattunterlagen sagen, noch nicht...?!

Ich verstehe Dich ja:

So rein vom Gefühl her, habe ich auch lieber mehr technische Features (also in diesem Fall eben Dual VVT-i), ABER wenn ich denke, was der P4 für ein geniales und effizientes Fahrzeug ist, dann ist's mir doch egal, wie das erreicht wird...
Ecodriver
Beiträge: 893
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514105
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 18:57 - vor 7 Monaten  
Lass mir doch meine Überzeugung daß er technische Features hat, die Toyota auch so bewirbt.

Sonst wäre er ja auch nicht soooo sparsam ok?
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514110
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 19:47 - vor 7 Monaten  
Mal OT: Gruß nach Bielefeld, wo "Knuddel" heute seinen Welt-Knuddeltag leben darf.
harzbube
Beiträge: 9997
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514126
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 21.01.2019 21:44 - vor 7 Monaten  
Hey super, gleich zwei wichtige Feiertage auf einmal, denn heute ist auch der internationale Tag der Jogging-(Schlabber) hose.
LINK


VG
priusnovice
priusnovice
Beiträge: 154
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514323
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 23.01.2019 00:09 - vor 7 Monaten  
youtu.be/zFTzmXCa2Vo?t=1888

hier sieht man ganz gut die Steuerkette und das VVT auf der Einlasseite..

Ich hab keine Ahnung davon, aber wenn ich sowas gemacht hätte und den Wellenwinkel von beiden Nockenwellen getrennt steuern möchte, wäre evtl. auch eine Option die Einlasswelle mit dem hydraulichen VVT-i auszustatten wie im Video zu sehen und dann einen der Kettenspanner der Steuerkette aktiv elektronisch zu bewegen, der zweite Kettenspanner wird druch eine Feder oder Öldruck auf einem konstanten Druck gehalten..

Wenn jetzt der aktive Kettenpanner mehr Spannung aufbaut, federt der passive weiter ein und der Winkel beider Nockenwellen ändert sich parallel in relativ zur Kurbelwelle, da eine der Nockenwellen nochmal durch das VVT einzeln einen Offset bekommen kann, könnte man ja einfach genau den globalen Offset den man mit dem Spanner erzeugt wieder lokal kompensieren und so effektiv nur den Winkel der Auslasventilwelle steuern.

Man könnte das doch theoretisch auch komplett so machen, wenn man noch einen weiteren elektrisch verstellbaren Kettenspanner zwischen Einlassventilnockenwelle und Auslassventilnockenwelle hätte, dann könnte man einfach über die Position der beiden Spanner beide Winkel kontrollieren und könnte auf die mitdrehenden VVTs verzichten (weniger bewegte Masse + kein kontaktieren von drehenden Teilen)

Alternativ: komplett elektrisch bewegte Ventile (nicht effektiv umsetzbar, jedenfalls nicht ohne riesige Elektromagnete)
Spacefish007
Beiträge: 127
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514362
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 23.01.2019 11:35 - vor 7 Monaten  
Um mal wieder "Back to topic" zu kommen:

Ich hätte hier eigentlich noch einen Kommentar vom User mit dem Honda-Modell im Namen erwartet, nachdem nun die Fakten zum Europa-Prius 4 Facelift bekannt sind...
Ecodriver
Beiträge: 893
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514419
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 23.01.2019 16:44 - vor 7 Monaten  
Wie hieß er denn nochmal... ?

Aber bist du sicher, dass er bei den detaillierten Motorfragen auch so interessiert ist, wie bei den grundsätzlichen Fragen? Also ich bin da z.B. aufgeschmissen, da ich bei dem Thema Motorisierung nicht so tief durchblicke/solch fundierte Kenntnisse habe.

@Civic2006
Dies soll meinerseits ein freundlich gemeinter Scherz sein - wie ich dir schon mal geschrieben habe, schätze ich deine (oft auch kritischen) Komentare...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 3906
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.01.2019 16:46 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 36000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514422
Aw: Prius 4 Facelift - Präsentation, Daten und Fakten 23.01.2019 17:00 - vor 7 Monaten  
ElektrischesGefühl schrieb:
Aber bist du sicher, dass er bei den detaillierten Motorfragen auch so interessiert ist, wie bei den grundsätzlichen Fragen?
Er darf die Motorfragen ruhig weglassen... Mich interessiert seine allgemeine Meinung zum P4-Facelift in Europa...
Ecodriver
Beiträge: 893
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...18192021222324...35
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987