Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1...17181920212223...36
THEMA: Bekannte Probleme des Prius IV
#377743
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 10.01.2017 17:45 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Hallo

Zum Thema, klacken im Kofferraum.

Ich habe auch so ein leichtes poltern im Kofferraum wenn ich durch Schlaglöcher fahre.

Heute hab ich den neuen Dachtträger geholt und dem Mechaniker das Problem gezeigt.

Er hat das Auto auf die Bühne genommen und nichts loses gefunden.
Schlussendlich hat er die Kunstoffteile, links und rechts vom Kofferraumdeckel geschmiert.
Jetzt ist alles superruhig.

- die Teile sind beidseitig am Deckel und an der Karosserie und dienen als Führung bzw. als Anschlag.

Gruß Heinz
heinzis
Beiträge: 47
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377754
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 10.01.2017 18:15 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Hallo zusammen

@2acd: ich bin jetzt endlich dazu gekommen, den Tipp von Ronny auszuprobieren. Ich habe auf die Aufnahmepunkte in der Heckklappe zwei schmale Streifen aus etwa 2mm starkem festem Filz geklebt. Und siehe da: seitdem ist Ruhe in der Fuhre. Da ich dunklen Filz genommen habe, fällt es nicht auf und ich werde es so lassen.

@Ronny: Vielen Dank für den Tipp. Ich hoffe, die Geräusche sind damit endgültig ad acta gelegt.

Viele Grüße
rufa1
rufa1
Beiträge: 327
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius4 blau
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378040
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 16:59 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Ich kann mich dem anschließen. Zum Testen habe ich Papiertücher dazwischengeklemmt und die Ruhe war da. Jetzt habe ich die weiche Seite von einem Klettband auf die runden Anschlagpuffer geklebt und Ruhe ist . Vielen Dank allen Beteiligten .

Liebe Grüße Thailänder
Thailänder
Beiträge: 126
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 EXE Schneeweiß
Juni 2016 4,2 l/100km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378055
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 17:59 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Hallo Zusammen,
vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich bin leider noch nicht dazugekommen das mit den Gummipuffern zu prüfen. Aber erklärbar ist es schon. Wahrscheinlich ziehen die sich etwas zusammen durch die Kälte. Ich werde also auch mal testen etwas dazwischen zu legen.
Vielen Dank für den Hinweis und gute Fahrt noch

Viele Grüsse
2aCD
2acd
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378069
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 19:00 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Da ich davon ausgehe das die Toyota Ingenieure durchaus im Stande sind den Abstand zwischen Dichtgummi und Karosserie richtig zu berechnen und diesen Abstand dann mittels den Gummipuffern auch auf dem Abstand hält, wo die Dichtung ihren Dienst ordentlich verrichten kann ...
weiss ich nicht ob es so gut ist da was zwischen zu legen - besser wäre es den Schlosskasten ordentlich einzustellen - nicht dass ihr mal Anstelle einer Meerschweinchen-Badewanne in der Mittelkonsole, ein Aquarium im Kofferraum habt !?

Gruß

d1d2eplus
d1d2eplus
Beiträge: 479
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Fährst Du noch - oder rekuperierst Du schon

Ich bin DER, der beim Neuwagen nach 1000 KM einen Ölwechsel macht!

UND ... jetzt bin ich auch noch Der, der mit Zitaten "sparsamer" umgehen muss ! Befehl von gaaaaaanz oben !! Menno ... und ich zitiere doch soooo gerne !!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378072
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 19:05 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Die Autos sind grad mal paar Monate alt und da wird schon gebastelt mit es nicht klappert. Omg

Bei mir knackt die Sitzwange wenn man drauf drückt oder nicht aufpasst beim Einsteigen.
Die Technik ist super aber der Rest so la la.
mcsteph
Beiträge: 143
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378085
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 19:52 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Das klingt doch alles ganz gut, freut mich wenn es geklappt hat.

Ich denke aber, etwas Aufgeklebtes - egal ob Filz oder Klett - wird nur ganz kurz halten und sich dann durch den Druck und Nässe auflösen....Besser ist es noch, wenn ihr Gummistrifen in der passenden Stärke so zurechtschneidet und 2 Löcher hinein stecht, dass ihr sie unter(!) die Puffer an den C-Säulen legen könnt. Sozusagen direkt mit den Puffern verschraubt, damit die Puffer dichter zusammen stehen....das hält dann ewig und ist wasserfest.

Apropos Wasser.... Feuchtbiotope sind definitiv nicht zu befürchten, der Abstand der Heckklappe bleibt ja der gleiche, nur dass alles etwas strammer sitzt.

Viel Erfolg beim Schnippeln Ist eine Sache von 20 min.... Ich habe für die Löcher immer so eine Lochzange genutzt, wie man sie von Ledergürteln etc. kennt....

Klapperfreie Grüße,
Ronny
Cyberron
Beiträge: 76
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
1996er Citroen Xantia Break, 1,8i, 7,5l/100km, 470.000km

Bis Oktober 2016 P4 Comfort, granatapfelrot, ca. 3,4l/100km, wurde leider durch einen Unfall zerstört....aktuell Nissan Note 1.4
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378114
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 21:41 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Warum drückt ihr es nicht euren Händlern aufs Auge? Innerhalb der Garantiezeit ist es deren Problem. Sollte es durch die Bastellösungen zB zu Lackschäden oder gar Rost kommen, guckt ihr in die Röhre. :/

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 3377
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378123
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 11.01.2017 22:00 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Timico schrieb:
Sollte es durch die Bastellösungen zB zu Lackschäden oder gar Rost kommen, guckt ihr in die Röhre. :/

Timo


Timo -> 100% Zustimmung !!!

Beim 30.000€ Auto innerhalb der ersten Monate, Gummilotzen zurechtschneiden oder Filz-Pömpel anpappen ...

d1d2eplus
Beiträge: 479
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Fährst Du noch - oder rekuperierst Du schon

Ich bin DER, der beim Neuwagen nach 1000 KM einen Ölwechsel macht!

UND ... jetzt bin ich auch noch Der, der mit Zitaten "sparsamer" umgehen muss ! Befehl von gaaaaaanz oben !! Menno ... und ich zitiere doch soooo gerne !!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378150
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 12.01.2017 00:25 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
d1d2eplus schrieb:
Timico schrieb:
Sollte es durch die Bastellösungen zB zu Lackschäden oder gar Rost kommen, guckt ihr in die Röhre. :/

Timo


Timo -> 100% Zustimmung !!!

Beim 30.000€ Auto innerhalb der ersten Monate, Gummilotzen zurechtschneiden oder Filz-Pömpel anpappen ...


Im Grundsatz habt ihr bestimmt beide Recht, es ist ein Herstellermangel, der ggf. vom Händler behoben werden sollte oder könnte. Aber.....

- wer von euch/uns hier glaubt denn ernsthaft an eine schnelle und unkomplizierte Lösung durch seinen jeweiligen Händler? Welcher Händler bertreibt den Aufwand, einem sporadischen Knacken an einem Kundenauto auf die Spur zu kommen und das zufriedenstellend(!) zu beheben/zu verbessern? Bei der Häufung scheint es konstruktionsbedingt und daher völlig normal und ok zu sein, sonst gäbe es vermutlich schon längst einen Rückruf (war nämlich beim P3 nicht anders).
Wir haben doch die Lösung und damit ist gut -> Smartrepair without a big deal....

- ein Gummistreifen verschraubt mit einem Kunststoffhalter kann ja nun auch unmöglich Lackschäden und Rost hervorrufen.... Diese Sorge würde ich hier eher in der Rubrik "P4 Tuning" anbringen, wo Logos vom Blech der Neuwagen gezupft werden, damit es hübscher wird... oder so...

- Ob wir es wahr haben wollen oder nicht, wer im Sommer 2016 einen Neuwagen für 30'000€ gekauft hat, fährt leider mittlerweile mit einem ganz normalen Gebrauchtwagen herum. Ideell sehen wir es naturgemäß anders, juristisch und vom finanziellen Wert her, ist es aber genau so. Leider.
Cyberron
Beiträge: 76
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.01.2017 00:26 von Cyberron.
1996er Citroen Xantia Break, 1,8i, 7,5l/100km, 470.000km

Bis Oktober 2016 P4 Comfort, granatapfelrot, ca. 3,4l/100km, wurde leider durch einen Unfall zerstört....aktuell Nissan Note 1.4
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378157
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 12.01.2017 02:23 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Hat einer von euch denn seinem Händler die Gelegenheit gegeben, den Mangel zu beseitigen? Pauschal zu sagen "die kümmerts doch eh nicht", ist für mich der falsche Ansatz.
Weiter gedacht: wenn es niemand reklamiert, erfährt Toyota auch nichts von dem Fehler und baut ihn zukünftig weiter in den P4 ein...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 3377
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378169
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 12.01.2017 07:33 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
War gestern beim Händler wegen des Rückrufs mit der Fußfeststellbremse. Ich habe das Knacken von hinten angesprochen, welches auftritt, wenn die Hinterräder durch ein Schlagloch fahren. Kannte man dort bisher nicht, aber ich vermute, zu viele P4 hat der kleine Händler auch noch nicht verkauft. Man hat nachgeschaut, aber alle Verkleidungen des Unterbodens sind fest, man hat nichts gefunden. Man hat mir aber angeboten, ich könne jederzeit vorbei kommen, man würde auch mit dem Wagen (mit)fahren, um dem Knacken auf die Spur zu kommen.

Daher kann ich Timico nur zustimmen: Einfach beim Händler freundlich und ohne Vorwürfe oder Druck zu machen vorsprechen und bitten, sich das mal anzuhören!

Ich selbst werde erstmal versuchen, mit Lappen zu unterfüttern, bevor ich die Heckklappe schließe. Alles andere habe ich ausgeschlossen: Kofferraum war leer, Ösen für die Rücksitzlehne sind bereits mit Isolierband umwickelt (alter P2-Trick), Kofferraum-Zwischenboden war ebenfalls leer... Könnte es sein, dass das Geräusch vielleicht von den Inlays in den Standard-Felgen kommt? Hat das Geräusch auch jemand, der NICHT die Standardfelgen mit den silbernen Inlays fährt? Ich werde aber auf jeden Fall dem Tipp mit den Gummipuffern ebenfalls nachgehen. Das Problem trat bei mir auch erst mit zunehmender Kälte auf, im Sommer war alles noch schön ruhig.

Dass sich aufgeklebte Filzstücke oder ähnliches zu einem großen Lackproblem mausern, also ehrlich. Das ist schon etwas übertrieben, oder?
Jorin
Beiträge: 965
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.01.2017 07:41 von Jorin.
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378189
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 12.01.2017 09:14 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
O.K. - man kann ja Ursachenforschung betreiben, wenn dann das Unterlegen Abhilfe geschafft hat und das " Knacken " weg ist ...
Ab zum Händler . Ihm freudigst berichten das man die Ursache gefunden hat und durch PROVISORISCHE Maßnahme auch beseitigen konnte, Ihm dann aber unmißverständlich klarmachen dass er nun für die Profilösung zuständig ist
d1d2eplus
Beiträge: 479
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Fährst Du noch - oder rekuperierst Du schon

Ich bin DER, der beim Neuwagen nach 1000 KM einen Ölwechsel macht!

UND ... jetzt bin ich auch noch Der, der mit Zitaten "sparsamer" umgehen muss ! Befehl von gaaaaaanz oben !! Menno ... und ich zitiere doch soooo gerne !!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#378328
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 12.01.2017 19:12 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Ich sehe das genauso. Mir ging es vorranig auch darum herauszufinden, woran es liegt. Provisorisch werde ich was unterlegen, damit es nicht weiter nervt. Beim nächsten Händlerbesuch aber definitiv darauf hinweisen.
Ich hatte ein ähnliches Problem mal bei der Heckklappe eines Ford Focus, und da hat mir der Händler den Scließmechanismus so justiert, dass er etwas straffer schließt. Damit war das Problem behoben. Ich denke mal, dass sich auch das Schloss vom P4 justieren lässt. Das Ganze ist ja nun auch nicht so ein riesiges Problem, dass die Qualität des ganzen Autos in Zweifel gezogen werden muss.
Ich bin weiterhin super zufrieden mit meinem P4.
Viele Grüsse
2aCD
2acd
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#383638
Aw: Bekannte Probleme des Prius IV 02.02.2017 11:12 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
guten morgen,

unser p4 hat auch im heckbereich geklappert beim überfahren von schlaglöchern oder kanaldeckeln. mangel gemeldet und ohne murren ist es behoben worden.
unser händler hat die heckklappe eingestellt - und weg ist das klappern.

also ich würd es dem händler überlassen während der gewährleistung.
ansonsten ist der p4 ein absolutes top auto das in technischer hinsicht
meines erachtens ohne echten gegner ist.

thema werkstäten im allgemeinen:
bei unserem i3 tritt auch hinten unter bestimmten betriebszuständen ein klappern hinten auf. die bmw werkstatt behält ihn nächste woche für zwei tage um das abzustellen. also es gibt durchaus werkstätten die sowas ernst nehmen und auch in der lage sind es abzustellen.


lg
florian
Prius SR
Beiträge: 57
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...17181920212223...36
Moderation: Timico