Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN
#497129
Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 19.10.2018 19:01 - vor 5 Monaten  
Teslas Riesige Sicherheitslücke + Community Treffen inkl Testfahrten:

gerbre
Beiträge: 2973
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 109000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497163
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 19.10.2018 21:59 - vor 5 Monaten  
GAK
Beiträge: 424
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2018- Prius 4
2013-2017 Prius 2 Travel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512213
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 09:11 - vor 2 Monaten  
Gestern Abend im ZDF in der Serie "Der Staatsanwalt", "Vergissmeinnicht"ging es um einen ferngesteuerten Tesla. Der "gebildete" Priusfreund weiss natürlich, dass das nicht geht und wenn, bleiben Lenkung und Bremsen immer noch in der Gewalt des Fahrzeugführers.
Also eben ein Spielfilm zur Unterhaltung des Fernsehkiekers.
Der "nicht gebildete" Fernsehgucker sagt am Ende des Films,:"Siehste, sag ich doch schon immer, der Fluch der Elektromobilität kommt mir nicht in die Garage."
Nach Einsicht in diesen Film erwarte ich Entrüstungsstürme der Tesla Eigner dieses Forums.

www.zdf.de/serien/der-staatsanwalt

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.01.2019 09:13 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512222
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 09:41 - vor 2 Monaten  
Nö, das lohnt nicht. Aber gut möglich, dass ich darauf angesprochen werde und froh über vorhandene Hornhaut bin.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512234
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 11:09 - vor 2 Monaten  
Auch von mir kein Entrüstungssturm. Es war eine TV-Episode, da geht es um Unterhaltung. Im Zeitalter von digitalen Motorsteuerungen und Gaspedalstellungssollwertstellungsgebern kann ich hier nicht einmal entfernt einen Angriff auf Tesla erkennen. Es war eben zufällig ein Tesla, es hätte aber auch jede andere Marke sein können.
Dafür lohnt sich eine Anhebung meines Blutdrucks nicht.
CA-Klaus
Beiträge: 349
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512253
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 12:16 - vor 2 Monaten  
Naja, und objektiv betrachtet hat es das ZDF dann wohl A: nicht geschafft das Model X zu schrotten weil dessen Sicherheitstechnik dieses zu verhindern wusste oder war B: zu geizig dazu. Jedenfalls ist das was da auf dem Acker liegt kein Tesla und schon gar kein Model X. Blau ist der Haufen Schrott schon, mehr aber auch nicht.

So viel zu Produktionen des ZDF. Es gibt gute, die war es dann wohl nicht und ist wieder einmal eine Bestätigung um derartige Serien einen Bogen zu machen. Die dienen einzig dazu die breite Masse an den TV zu binden und zu verblöden.
focki
Beiträge: 108
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512304
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 16:04 - vor 2 Monaten  
focki schrieb:

Naja, und objektiv betrachtet hat es das ZDF dann wohl A: nicht geschafft das Model X zu schrotten weil dessen Sicherheitstechnik dieses zu verhindern wusste oder war B: zu geizig dazu. Ich tendiere zu "B".Jedenfalls ist das was da auf dem Acker liegt kein Tesla und schon gar kein Model X. Blau ist der Haufen Schrott schon, mehr aber auch nicht. Woran erkannte man das im Film, dass der Haufen Schrott kein Tesla war?
Warum soll das ZDF denn auch einen über 100.000 € teures Auto schrotten? Hier im Forum gab es doch schon genug Berichte über geschrottete Tesla trotz Deiner extra hervor gehobenen Sicherheitstechnik. Warum sollte man das nicht schaffen?
So viel zu Produktionen des ZDF. Es gibt gute, die war es dann wohl nicht und ist wieder einmal eine Bestätigung um derartige Serien einen Bogen zu machen. Die dienen einzig dazu die breite Masse an den TV zu binden und zu verblöden.
Aufgrund Deiner Beobachtung, hast Du es Dir aber nicht nehmen lassen, es zu gucken und gehörst aber selbstversändlich nicht zur "breiten Masse".

MfG Harzbube, der bei den Anfangsbildern des Films einen Tesla sah, der dann Mittelpunkt des Geschehens war. Übrigens, in der besagten Werkstatt stand noch ein weißer P3 und noch ein Prius und vor dem besagten WI-Gericht ein Auris 1 Hybrid.
harzbube
Beiträge: 9393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512343
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 19:11 - vor 2 Monaten  
Tendiere auch zu B: Schließlich ist es unser Geld.

Nein ich haben die Sendung nicht gesehen sondern nur die ersten Minuten aus dem Mediathek Video den du verlinkt hast. Und da ich der blaue Haufen Blech eben kein Model X weil dieses nicht wie es eben serie ist und in den Sekunden davor auch gut zu erkennen ist, keine Flügeltür hinten hat und sich der Ladeport nicht unter einem Tankdeckel sondern im Teil des Rücklichtes befindet. Das Ding hat konventionelle Türen und eben nen Tankdeckel.

Weiter hab ich es wie gesagt nicht angesehen.
focki
Beiträge: 108
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512346
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 19:39 - vor 2 Monaten  
Naja, Du schreibst von Sekunden vor dem Unfall und vom Blechhaufen danach. Das sind doch 2 verschiedene Sachen. Die Produzenten das Films haben sich einen undefinierbaren Blechhaufen in blau besorgt und dazu einen farbig gleichen Tesla. So ein Schrottauto habe ich noch nie in einem reellen Unfallbericht gesehen. Das war doch ein regelrechter Klumpen, der auf einem Feld zu liegen kam, wo man im Film auch nicht den geringsten Ansatz hatte, was das Teil früher einmal gewesen sein könnte. Die Szene wurde ja auch vor dem Crash abgebrochen. Am landwirtschaftlichen Fahrzeug des Unfallbeteiligten konnte ich nichts feststellen.
Ich werde mir die Minuten vor dem Unfall noch mal ansehen.

Harzbube grüßt und meldet sich wieder, aber nicht mehr heute.
harzbube
Beiträge: 9393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512350
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 20:01 - vor 2 Monaten  
Ich konnte es nicht lassen und habe mir die ersten Minuten noch mal angesehen. In 2:41 gebe ich Dir Recht, keine Flügeltür hinten.Aber die abgewinkelte Chromleiste am Heck ist Tesla typisch. Einen Tankdeckel musst Du mir noch zeigen. ???

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512358
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 21:25 - vor 2 Monaten  
Dann ist der Blechhaufen eben kein Model X. Spoiler Alert: Der Chauffeuer ist nicht wirklich tot und sowohl er als auch alle anderen Personen waren Schauspieler.
Das ist Fernsehen, gemeinhin auch als Unterhaltung bekannt. Würde ich in DE Fernsehsteuer bezahlen (oder wie auch immer das inzwischen heisst), wäre ich ziemlich angefressen zu sehen, das mit meinem Geld ein Model X geschrottet wurde.
CA-Klaus
Beiträge: 349
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512364
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 22:17 - vor 2 Monaten  
Och da wird mMn von den Gebühren deutlich mehr für noch viel sinnloseres ausgegeben, da sind die 100k für so ein Auto nun wirklich nichts wo man drüber empören muss. Aber du hattest ja eh schon festtgestellt, das es kein MX ist.. Sieht auch nicht MX aus:

Bild wegen eventueller Rechtsverstöße entfernt.
rst1
Beiträge: 1718
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2019 13:01 von rst1.
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512367
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 22:41 - vor 2 Monaten  
Mich stört nicht im geringsten, das sie kein Model X zerlegt haben. Im Gegenteil! Mich stört an derartigen Produktionen einfach die einfallslose billige Art wie sie das Zeug produzieren und unters Volk werfen. Wie gesagt, ich habe mir nur die ersten paar Minuten über deinen Link angesehen, das hat mir schon gereicht.
1. Diese affigen Anzeigestörungen ala ein analoges Signal fadet, die es so in einem digitalen System gar nicht geben kann.
2. Meines Wissens nach gibt es die Geschwindigkeitsansage nicht.
3. Wegen des "Systemfehlers" ein schlingerndes Auto welches genau auf der Straße und den Lenkbewegungen folgend schlingert?
4. Der fremde Schrotthaufen? (wobei ich da froh bin das es nicht der Tesla ist)

Wenn sie sowas unters Volk werfen sollen sie es bitte richtig machen oder bleiben lassen.
Wie du oben schon selbst schreibst gibt es massig Zuschauer die das anders auffassen und als real ansehen. Genau so werden wir in den Medien auf voller Breite verar.... . Am besten alles ungefiltert einverleiben und als reales Weltbild ansehen und abspeichern.
Warum haben sie eigentlich einen Tesla und nicht ein VW, Audi, Benz .... genommen?

Zum Tankdeckel
Dieser Beitragsinhalt ist nur für Mitglieder lesbar. Bitte anmelden oder neu registrieren.
focki
Beiträge: 108
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2019 09:07 von yarison.Grund: Anhang versteckt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512371
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 12.01.2019 23:30 - vor 2 Monaten  
Hm? Urheberrecht? Ernsthaft? Hier werden doch alle Naslang irgendwelche Screenshots von Sendungen, Filmen, Spielen gepostet, Vorschaubilder von Youtube, Grafiken und Screenshots von Websites etc. Gibts da Unterschiede?
rst1
Beiträge: 1718
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512374
Aw: Tesla mit Sicherheitslücke und PIN 13.01.2019 00:32 - vor 2 Monaten  
Ja, ernsthaft!
Hier werden doch alle Naslang irgendwelche Screenshots von Sendungen, Filmen, Spielen gepostet, Vorschaubilder von Youtube, Grafiken und Screenshots von Websites etc.
Dann dürfte dir auch aufgefallen sein, daß wir mindestens ebenso fleißig für Ordnung sorgen und zweifelhafte Anhänge löschen. Nicht, weil es uns so irrsinnigen Spaß macht, sondern weil wir keinen Bock haben, plötzlich Post vom Anwalt zu bekommen.
Es gibt mit Sicherheit einen Graubereich und 100%ig sortenrein kann man es kaum trennen, aber sobald uns ob der Rechtmäßigkeit Zweifel kommen, werden wir entsprechend einschreiten und bitten auch darum, diese Entscheidungen zu respektieren.

Btw: für mich siehts nach einem Hyundai Tucson aus.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 7126
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison