Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept Automobilgeschichte. Zahlreiche Beiträge im Forum befassen sich damit seit Jahren, was eine eigene Unterrubrik sinnvoll erscheinen lässt.
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Das Bessere ist der Feind des Guten
*
#491047
Das Bessere ist der Feind des Guten 14.09.2018 21:34 - vor 2 Monaten  
Hallo allerseits,
ich war lange nicht mehr im Forum aktiv, nun habe ich nicht einmal mehr einen Prius. Dafür bin ich seit letzem Montag stolzer Besitzer eines Tesla Model 3 . Am Tag darauf ist die hiesige Elektrofahrzeugförderung von immerhin $14.000 ausgelaufen, so dass ich mich gleich doppelt freuen darf.
Wie erwartet macht der Wagen einen Riesenspaß und Tesla war sogar so freundlich (wenn auch nicht ganz uneigennützig), mir den Autopiloten für 14 Tage zum Ausprobieren zu überlassen . Schauen wir mal, wie sich das anlässt.
Obwohl ich den Anschaffungspreis wohl nie wieder reinholen werde, sind die Energiekosten dennoch beeindruckend. Gegenüber meinem Prius 3 sind die reinen Kraftstoffkosten nun um ca. 80% reduziert, dazu kommen die weggefallenen Ölwechsel. Den wahren Unterschied spürt man aber, wenn man beschleuningt. Die nackten Zahlen mögen beeindrucken, aber das Fahrgefühl ist unbeschreiblich!

Grüße aus dem spätsommerlichen Ontario
Klaus
CA-Klaus
Beiträge: 262
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.09.2018 17:46 von CA-Klaus.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491050
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 14.09.2018 21:41 - vor 2 Monaten  
Hallo Klaus,
das klingt gut! Allzeit gute Fahrt!
Bitte stell' uns doch ein paar Bilder ein.
Danke.
Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 3318
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491090
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 01:17 - vor 2 Monaten  
Hey, cool! Glückwunsch zur Neuanschaffung, allzeit Gute Fahrt und Grüße nach Kanada!
autogasprius_berlin
Beiträge: 5377
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491110
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 08:35 - vor 2 Monaten  
Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt! Wir freuen uns über Bilder und Berichte.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13803
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491142
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 11:51 - vor 2 Monaten  
Viel Spaß mit dem Auto!!

Für die hiesigen Wartenden wären deine Erfahrungen und Fahrberichte eine willkommene Abwechslung bzw. Infoquelle auf was sie sich freuen können!

Daumen hoch - her mit deinen Erlebnissen...

Grüße

Blackmen
Blackmen
Beiträge: 771
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.09.2018 11:53 von Blackmen.
two-time Preorders Sion
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491177
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 15:34 - vor 2 Monaten  
Welches Model3 hast du? LR/RWD?

Gratulation und allzeit genug Saft in Akku!
gcf
Beiträge: 5372
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.09.2018 15:36 von gcf.
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491202
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 17:45 - vor 2 Monaten  
Danke für die Glückwünsche .
Bilder folgen in Kürze, zunächst einmal ein paar Informationen zu den wenigen Tagen Erfahrung, die ich mit dem Model 3 sammeln konnte.

Ich hatte mein M3 im Februar 2018 bestellt und Ende Juni eine Aufforderung per Email bekommen, den Wagen zu konfigurieren. Da die Reichweite sowohl für RWD als auch für AWD mit 500 km angegeben war, hatte ich mich ursprünglich für den Allradantrieb entschieden.

In August oder so hat sich dann herausgestellt, dass die wahre Reichweite mit Heckantrieb größer ist als von Tesla angegeben. Da die Reichweite für mich wichtiger ist als alles andere (dazu gleich mehr), habe ich meine Bestellung entsprechend geändert.

Ende August hat Tesla mich dann erneut kontaktiert, um mir mitzuteilen, dass der Wagen demnächst ausgeliefert werden kann, voraussichtlich etwa am 15. September. Normalerweise hätte Tesla den Wagen zu mir nach Hause gebracht, das war aufgrund der deadline 10. September aber nicht mehr möglich, so dass ich 400 km nach Toronto gefahren bin, um den WAgen dort abzuholen. Wie bereits im ursprünglichen Post erwähnt, gab es dafür 14000 gute Gründe.

All die negativen Berichte in den Medien kann ich nicht nachvollziehen. Weder sind die Spaltmaße inkonsistent, noch zeigt die Lackierung irgendwelche "Nasen" oder andere Probleme, und dass Elon Musk in einem Podcast einen Joint geraucht hat, ist mir völlig egal.

Die Ruhe im Fahrzeug ist beeindruckend. Wie bei jedem anderen Auto auch hört man natürlich Fahrwerk- und Windgeräusche, aber bei niedrigen Geschwindigkeiten ist es einfach nur leise, selbst bei voller Beschleunigung. Der Stromverbrauch auf der Autobahn (mit Heizung, es waren etwa 13 °C) lag bei ca 18 kWh/100 km, so dass ich auf dem Heimweg an einem Supercharger nachladen musste. Das ging sehr schnell, anfangs lag die Ladeleistung bei ca. 100 kW, ging dann aber mit steigender Batterieladung runter bis auf ca. 60 kW, als ich mich entschieden habe, die Reise fortzusetzen.

Die Reichweite von 500 km ist eher theoretischer Natur. Die Batterie sollte immer zwischen 10% und 90% geladen sein, so dass hier 20% oder 100 km wegfallen. Bei höheren Geschwindigkeiten steigt der Stromverbrauch, somit sinkt die Reichweite. Gehen die Temperaturen runter, sinkt die Leistungsfähigkeit der Batterie. Dazu kann ich in ein paar Monaten mehr schreiben, wenn es hier -20°C sind.

Für den täglichen Gebrauch lade ich den Tesla in meiner Garage nach. Dafür stehen mir derzeit etwa 5 kW zur Verfügung. Für die tägliche Fahrt zur Arbeit brauche ich derzeit ca. 12 kWh/100 km, also 6-7 kWh für die Fahrt. Die sind in weniger als zwei Stunden wieder nachgeladen.

Der Touchscreen war zunächst einmal gewöhnungbedürftig. Nach weniger als einer Woche muss ich nun aber nicht mehr rätseln, wo ich welche Anzeige oder Kontrolle finde. Generell ist das auch kein Problem mit dem Touchscreen, sondern eine Frage der Gewöhnung. Wer sich nach meheren Jahren Prius einmal in einen Passat setzt und dann gefragt wird, wo der Schalter für die Hesckscheibenheizung ist oder wie man das Radio bedient, der hat genau die gleichen Probleme. So ging es mir jedenfalls, als ich kürzlich für zwei Tage einen Leihwagen hatte.

Was sich definitiv anders anfühlt als in jedem Verbrennerfahrzeug ist, dass es keinen Startknopf und kein Zündschloss gibt. Das Smartphone ist der Zündschlüssel. Ich muss es nur bei mir haben und der Wagen schließt sich automatisch auf, wenn ich den Türgriff betätige. Ein Druck aufs Bremspedal, Vorwärts oder Rückwarts wählen und schon geht's los. Eine Warmlaufphase gibt es ebenfalls nicht. Wirklich beeindruckend ist, dass die volle Beschleunigung jederzeig ohne Verzögerung bereitsteht. Kein Herunterschalten, kein Hochdrehen des Motors. Für die Effizienz des Elektromotors spielt die Drehzahl keine Rolle.

Eine nette Zugabe ist der Internetzugang. Einen Browser gibt es zwar nicht, aber Internetradio ist verfügbar und die Navigation weiss über Staus Bescheid, was mir auf der Heimfahrt von Toronto sehr geholfen hat. Sämtliche Supercharger sind ebenfalls ins Kartenmaterial integriert, so dass man wirklich nur sein Ziel eingeben oder diktieren muss und die Navigation kümmert sich um alles weitere.

Den Autoiloten habe ich nicht mitbestellt. Eigentlich sollte ich derzeit eine 14-tägige Testversion haben, die ist aber nach nur einem Tag wieder verschwunden. Ich habe Tesla dazu kontaktiert, aber noch keine Antwort bekommen. Jedenfalls ist jedes Model 3 mit der notwendigen Hardware ausgestattet, der Autopilot muss lediglich in der Software freigeschaltet werden. Bisher kann ich zu diesem Feature also nicht viel sagen.

Bilder folgen demnächst, wenn ich mehr Zeit habe!

Gruß
Klaus
CA-Klaus
Beiträge: 262
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491236
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 21:45 - vor 2 Monaten  
Glückwunsch Klaus, ich bin auf deine Wintererfahrungen gespannt.
In Nordschweden wird es auch leicht mal -30Grad und kälter, da hat mein P2 bisher immer gut mitgemacht
haribo
Beiträge: 1207
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2008, SOL, weiß, 290tKm (Stand 06/2018)
Grüße,Helmut
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491241
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 21:56 - vor 2 Monaten  
Glückwunsch!
CA-Klaus schrieb:
Am Tag darauf ist die hiesige Elektrofahrzeugförderung von immerhin $14.000 ausgelaufen, so dass ich mich gleich doppelt freuen darf.
In Kanada gab es $14.000 CAD Förderung? Das ist ja wirklich enorm. Davon können wir in DE mit gerade mal 2.000 EUR Förderung nur träumen.
happyyaris
Beiträge: 2393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491242
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 22:02 - vor 2 Monaten  
Kanada ist ein reiches Land!

Im 3. Weltland Deutschland muss der geringe Reichtum den wenigen Leistungsträgern zukommen - sei froh, dass du arbeiten und Steuern zahlen darfst...
Blackmen
Beiträge: 771
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
two-time Preorders Sion
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491244
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 15.09.2018 22:20 - vor 2 Monaten  
Ja, Kanada fördert Öl ohne Ende! Umweltschutz ist das nicht gerade (Ölsand, Fracking, etc.) Die haben sogar eine Öl-Pipeline in die USA gebaut. Anderseits hat man jetzt die Förderung eingestellt.

Erinnert mich irgendwie an Norwegen. Auch die haben viel Öl.

Mag sein, dass diese Staaten ihr schlechtes Gewissen durch Subventionen beruhigen können.
Glückwunsch!

Wir hätte in DE auch genügend Geld, um die Subventionen für BEV hochzudrehen. Da würde aber die Volksseele wüten und man würde noch mehr die besagten Randparteien wählen und unterstützen. Insofern kann ich die Regierungsparteien verstehen, dass diese nicht ihr eigenes Grab buddeln wollen....

In der Tat würden solche Subventionen nicht gerade die Geringverdiener unterstützen. Da kann ich die Volksseele schon verstehen.
happyyaris
Beiträge: 2393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.09.2018 22:26 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491360
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 16.09.2018 17:54 - vor 2 Monaten  
happyyaris schrieb:
Wir hätte in DE auch genügend Geld, um die Subventionen für BEV hochzudrehen. Da würde aber die Volksseele wüten und man würde noch mehr die besagten Randparteien wählen und unterstützen. Insofern kann ich die Regierungsparteien verstehen, dass diese nicht ihr eigenes Grab buddeln wollen....

In der Tat würden solche Subventionen nicht gerade die Geringverdiener unterstützen. Da kann ich die Volksseele schon verstehen.


Ich kenne und verstehe diese Ansicht. Genau aus diesem Grund hat die neu gewählte Regierung die Förderung eingestellt, da sie von vielen als Förderung für Reiche angesehen wurde.

Das war aber nie der springende Punkt. Tatsächlich wurden ausschließlich Elektrofahrzeuge bis zu einem Anschaffungspreis vom $75000 gefördert. Wer also ein Model S oder X gekauft hat, hat nichts bekommen. Der Zweck der Förderung bestand darin, Elektroautos bezahlbarer zu machen, damit den Verkauf anzukurbeln, die Fertigungszahlen zu erhöhen und somit langfristig den Preis für Elektrofahrzeuge zu senken. Das war ein bedeutsamer Schritt, um den CO2-Ausstoß zu senken. Stattdessen hat die Regierung nun diese und andere ökologisch sinnvolle Förderungen (z.B. für Wärmedämmung) eingestellt und stattdessen die Steuern für Gas gesenkt. Meiner Ansicht nach ein fatales Signal, aber das mag jeder so sehen, wie er will. Ich habe keine Kinder und mir kann es wurscht sein, wie warm der Planet in 30+ Jahren ist (ist es aber nicht).

Wie auch immer, hier sind wie versprochen noch ein paar Bilder:




CA-Klaus
Beiträge: 262
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491442
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 17.09.2018 02:43 - vor 2 Monaten  
Sehr schön! Sind die Heckleuchten blau getönt?
autogasprius_berlin
Beiträge: 5377
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.09.2018 02:44 von autogasprius_berlin.
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491472
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 17.09.2018 09:46 - vor 2 Monaten  
Sehr hübsches Auto und sehr hübsche Farbe - Herzlichen Glückwunsch zur Kaufentscheidung und rechtzeitiger Lieferung! Ich werde gerne den Thread weiter verfolgen ...

Danke!
cirr_s
Beiträge: 2803
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491565
Aw: Das Bessere ist der Feind des Guten 17.09.2018 20:48 - vor 2 Monaten  
Hallo @CA-Klaus:

Nettes Fahrzeug, wunderschöne Farbe - und ich mag sogar die "Volvo-Felgen"!!
krouebi
Beiträge: 2470
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichen Grüßen aus Cannero Riviera - ein kleines Dorf im norditalienischen Piemont



- mit den Peugeot 3008 HYbrid4 (2012-2014)

- mit den Mitsubishi Outlander PHEV (2014-2016)

- mit den Tesla Model S 60D (2016-2017)

- mit den Tesla Model X 90D (2017-)

- mit den Chevrolet Tahoe V8 (2002) (2018-)

Krouebi

Wer ein 100 EUR Gutschein für Supercharger-Nutzung möchte: Bitte hier klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison