Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1...89101112131415
THEMA: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch
#544572
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 03.07.2019 13:05 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Nur mal so eine Frage, gibt man jetzt wirklich Ladegeschwindigkeit in km/h an?
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2221
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#544583
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 03.07.2019 13:59 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Macht ja auch am meisten Sinn. Wie lange mein Auto an der Steckdose (oder ähnlichem) hängen muss, bis die notwendige Reichweite nachgeladen ist, ist im Alltag aussagekräftiger als irgendwelche kW-Angaben.
Vogelsberger
Beiträge: 230
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#544603
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 03.07.2019 15:26 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Knuddel1987 schrieb:
gibt man jetzt wirklich Ladegeschwindigkeit in km/h an?
Es gab dazu schon viele Diskussionen, aber alle Alternativ-Vorschläge haben sich nicht durchgesetzt. So blieb es dann bei der eher unglücklichen Angabe, die natürlich Potenzial für Missverständnisse hat.


Vogelsberger schrieb:
Macht ja auch am meisten Sinn. [...] ist im Alltag aussagekräftiger als irgendwelche kW-Angaben.
Ja, wenn die Angabe konstant bliebe. Das ist aber nur bei einer linearen Ladekurve der Fall, und die gibt es bis in höhere SOC-Bereiche nur bei schwacher Ladeleistung. Bei hoher Ladeleistung wird hingegen schon vorher nach unten geregelt, bei manchen Modellen in Stufen, bei anderen stufenlos.

Deshalb hat eine km/h-Angabe in der Praxis leider dieselbe geringe Aussagekraft wie die der aktuellen Ladeleistung. Was ich meine: Du siehst beispielsweise, dass gerade mit 600 km/h geladen wird. Wenn das die nächsten 30 Minuten so bliebe, dann wüsstest Du: In einer halben Stunde ist Strom für die nächsten 300 km geladen.

Doch leider bleibt die Ladeleistung bestenfalls einige Minuten lang konstant, so dass sich letztlich auf dieser Basis eben doch nichts berechnen lässt. Immerhin entwickelt man aber im Lauf der Zeit ein ziemlich gutes Bauchgefühl.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#544634
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 03.07.2019 17:35 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Beim DC-Lader stimme ich da zu, bei AC sind die zugeführte Energie pro Zeit bzw. km/h aber über einen weiten Bereich konstant. So kann ich z.B. mit rund 7,5 kW bzw. 48 km/h laden, solange die Batterieladung im Bereich 0...90% liegt.

Man darf die km/h hier nicht als Fahrgeschwindigkeit interpretieren. Der Wert sagt lediglich aus, dass pro Stunde 48 km Reichweite dazukommen.
CA-Klaus
Beiträge: 616
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR RWD, blau, EZ 09/2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546844
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 16.07.2019 20:28 - vor 2 Monaten  
Das Fahrzeug mit dem FOB (Zugangsberechtigung, andere würden Schlüssel sagen) zu verlassen und dabei Insassen im Auto zu lassen während der Wächtermodus mit einlegen der P-Stellung aktiviert wurde, hat sich als äußerst ungünstige Kombination erwiesen:

als ich zurück zum Auto kam piepte es in ekelhafter Lautstärke und blinkenderweise vor sich her. Damit nicht genug, denn schon von weitem war die im Fahrzeug tosende Audioanlage (vermutlich volle Lautstärke) zu hören und im Auto saßen ein eingeschüchtertes Kleinkind und meine Frau, die sich mit den Zeigefingern das Hirn akkupunktierte. Warum sie nicht aus dem Fahrzeug flüchteten ist unklar - ein potentieller Dieb hätte bei Zeiten das Weite gesucht.

Die Aufmerksamkeit der Umstehenden war uns zumindest gewiss.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546846
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 16.07.2019 20:37 - vor 2 Monaten  
Ja, schlechte Idee.

Ich meine, alupos Schwiegermutter kam auch schon zu diesem Vergnügen, als sie in seinem damals neuen Model S wartete. Nur ohne Audio-Anlage, denn diese Funktion kam erst vor kurzem per Update hinzu.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550265
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 09.08.2019 18:55 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Seit ich in einer Tourismusregion wohne vergeht kein Tag ohne dass Leute vor der Einfahrt stehen bleiben und den Tesla begutachten. Auch bekommt man am Frühstücks-/Abendbrottisch bei offenem Fenster viele Kommentare mit, zumeist positive.

Heute zog beim Vorbeigehen eine Frau (!) ihren Mann zurück, mit den Worten: "Schau da steht ein Tesla! Ist das nicht ein schönes Auto?"

Eine Männergruppe ging letztens vorbei, wo einer sagte: "...ein tolles Auto, schade dass der nicht vollautonom fährt"

Viele haben auch kein Problem damit auf's Grundstück zu kommen und ums Auto zu schleichen - das finde ich weniger toll. Wer was wissen oder das Auto anschauen will darf gern klingeln, anstatt einfach die Einfahrt hochzulaufen.

Der Stromverbrauch des Wächtermodus hat mir gezeigt, dass wohl öfter Leute ums Auto streifen. Aus Interesse ob es funktioniert, wollte ich mal schauen, was so auf dem Stick drauf ist und habe dabei festgestellt, dass mir durch was auch immer der Stick in Teilen unbrauchbar gemacht wurde. Es fehlt Speicherplatz und der Stick ist nicht mehr richtig lesbar.

Wächtermodus ist bei mir somit wieder deaktiviert, den Strom spare ich mir lieber.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#550289
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 09.08.2019 22:32 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Interessante Einblicke und bestimmt spannend, was da so alles erzählt wird.

Früher schaffte man sich einen Hund an um Kontakte zu knüpfen, heute geht´s auch mit nem Tesla . Müsste ich entscheiden...ich würde mich für den Tesla entscheiden.

Viele Grüße
Benny
Benny
Beiträge: 146
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#556414
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 18.09.2019 16:12 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
Vor kurzem wurde ich auf Arbeit verdonnert mein Auto zu waschen, da ich seit Juni nicht mehr dazu kam und es entsprechend aussah. Da passte der Wagen auf dem Parkplatz wohl nicht mehr zu den auf Hochglanz polierten Fahrzeugen der Kollegen. Naja, so spare ich mir das in der Freizeit - #Luxusproblem

Der Alltagsverbrauch hier an der Küste pendelt sich zwischen 15 und 16kWh/100km ein, somit scheint das Bergland auch für E-Autos das geeignetere Terrain zu sein, da fuhr ich im Sommer immer zwischen 13 und 15kWh/100km. Mal sehen was die kalte Jahreszeit bringt...

Mit der EWE-Karte zahle ich bis nächsten August 25€ pro Monat als Ladeflat, was dann Energiekosten von ca. 0,10€/kWh ergibt - nächstes Jahr läuft dieses Angebot Stand heute aus. Geladen wird an der 2km entfernten Ladesäule zwischen Dienstende und Kind-Abholen, knapp 4 Stunden bzw. 200km errechnete Reichweite und genug Zeit für Frühstück und Haus-/Gartenarbeit oder Sport.

Da ich in wohl bis Ende des Jahres die 80.000km überschreite und somit die Fahrzeuggarantie erlischt (auf E-Komponenten besteht sie noch gut 5 Jahre), steht somit bald der Besuch beim Servicecenter an.

Hierfür fertige ich gerade eine To-Do-Liste an, auf welcher bereits folgende Stichpunkte stehen:

- Komplettcheck
- Korrosions-Check der Massepunkte

Garantiearbeiten:
- Austausch Scheinwerfer rechts wegen verblassendem Tagfahrlicht (links wurde dieses Jahr bereits deswegen getauscht)
- Lockere Türverkleidung (Audiobox) hinten links
- Scheinbar lose Kofferrauminnenverkleidung Höhe Rückleuchten, links wie rechts
- Klimakompressor sporadisch ziemlich laut/ruppig
- Bei 50-55km selten Vibrationen unabhängig vom Straßenuntergrund (DU?)
- gelbe Ränder am Centerscreen, kann wohl durch UV-Behandlung beseitigt werden

Das ganze muss ich dann noch in's Englische übersetzen, da ich aufgrund der Entfernung bzw. Nähe und der guten Erfahrungsberichte das SeC Groningen aufsuchen werde.

Hat jemand der hier anwesenden Model-S-Fahrer noch Tipps oder Ratschläge worauf vor Ablauf der Garantie noch geachtet werden sollte um dies im Wenn-Fall beheben zu lassen?
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#556424
Aw: Daihatsu-Fahrer fährt nun auch elektrisch 18.09.2019 17:23 - vor 2 Tagen, 7 Stunden  
Auf Feuchtigkeit in den Rückleuchten achten. Brennen alle LEDs der dritten Bremsleuchte? Diverse Fahrwerkskomponenten prüfen lassen, vor allem Querlenker. Die haben bei diesem Kilometerstand wegen des hohen Fahrzeuggewichts oft schon viel Spiel.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...89101112131415
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987