Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1...107108109110111112113...116
THEMA: Egons blauer Elektrojet
***
#523825
Aw: Egons blauer Elektrojet 17.03.2019 19:20 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
happyyaris schrieb:

Als er wiederkam waren alle Systeme heruntergefahren (Selbstschutz) und er musste die Türen mit dem mechanischen Schlüssel öffnen.


So was in der Art hat der Prius IV zumindest auch.

Wenn der Wagen 5 Tage lang nicht benutzt wurde, geht das Smartkey System in einen Energiesparmodus, es dauert dann länger bis es wieder reagiert. Nach 14 Tagen, ist das entriegeln nur noch an der Fahrertür möglich, die anderen Sensorfelder werden abgeschaltet.

Ob das noch andere Systeme betrifft, steht nicht weiter in der BA, aber das Smartkey System (was ja eigentlich der größte Standby Verbraucher beim P4 sein dürfte, ich wüsste zumindest nichts anderes) wird dann nach und nach abgeschaltet.
Drakon
Beiträge: 1267
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523826
Aw: Egons blauer Elektrojet 17.03.2019 19:20 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Egon schrieb:

a) Die Tatsache, dass sich das Model 3 ebenso verhält (KLICK)

Schade, dass Tesla das beim Model 3 nicht geändert hat.

Ich hatte gerade bei Flugreisen schon mehrfach das Problem, dass es trotz angemessener Reservezeit dieser Puffer durch unvorhergesehene Ereignisse (in einem Fall eine Brückensperrung) dann noch recht knapp wurde. Ob der Tank des Autos dann beim Abstellen halb voll oder fast leer war, war mir da ziemlich egal. Im Notfall tankt oder beim E-Auto lädt man dann in der Nähe des Flughafens beim der Rückkehr vom Urlaub eben noch mal.
happyyaris
Beiträge: 2704
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523857
Aw: Egons blauer Elektrojet 18.03.2019 00:05 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Drakon schrieb:
So was in der Art hat der Prius IV zumindest auch. Wenn der Wagen 5 Tage lang nicht benutzt wurde, geht das Smartkey System in einen Energiesparmodus [...]
Das ist auch beim P3 so. Bei BMWs Baujahr ca. 2005 und später ist das jedoch ein wesentlich komplexeres System.

Hier gibt es ein Batteriemanagement für die 12V-Batterie, das die Batterie im Normalfall auf 80% Ladung hält (die Kapazität darüber kommt nur für die "Bremsenergierückgewinnung" [kann nicht mit "richtiger" Rekuperation verglichen werden] zur Nutzung). Das System überwacht die Temperatur, Batteriegesundheit und insbesondere die Startfähigkeit. Unter Letzterer versteht man, dass die vorhandene Energie für den nächsten Motorstart reicht. Bei sinkender Batteriegesundheit werden entsprechende Warnmeldungen für den Fahrer angezeigt.

Sollte nun bei längerer (oder kürzerer) Standzeit des Fahrzeugs die Startfähigkeit bedroht sein, kann das Batteriemanagement die Stromzufuhr einzelner Fahrzeugsysteme oder notfalls des kompletten übrigen Fahrzeugs stoppen. Das hilft z.B. bei einer vergessenen Innenraumleuchte, aber auch wenn wegen eines Defekts der Ruhestromverbrauch höher als gewöhnlich ist.

Von sowas kann man als HSD-Fahrer leider nur träumen
Monarch
Beiträge: 990
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.03.2019 00:54 von Egon.Grund: Zitat gekürzt.
seit 07/2013: Toyota Prius 3 Executive, Navi, Solardach, Leder, PCS (BJ 08/2009) -> weitere Daten
05/2011-07/2013: BMW E90 325iA (BJ 11/2007), verkauft
09/2006-01/2011: Mercedes-Benz A 180 CDI Autotronic Coupé (BJ 05/2005), Totalschaden
08/2003-09/2006: Opel Corsa B 1,0 (BJ 2000), verkauft
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523859
Aw: Egons blauer Elektrojet 18.03.2019 01:10 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Hi,

es waren beide (P2 2007 + P3 2009).

Batterie abkönnen hätte helfen können, der Lader anschließen dauert weniger als 20 Sekunden, Batterie ab- und anklemmen plus Neueinstellung von alles bedeutend länger.
krouebi
Beiträge: 2592
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichen Grüßen aus Cannero - ein Dorf im Piemont


Krouebi

: Tesla Model X 90D (2017-) (Mai-Oktober in EU)
: Chevrolet Tahoe V8 (2002) (2018-) (November-April in PH)
Empfehlungslink für 1.500 km Gratisladen bei Kauf einer Tesla S/X/3
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524034
Aw: Egons blauer Elektrojet 19.03.2019 10:16 - vor 2 Monaten  
Gerald schrieb:
Das glaube ich auch. Kann mir aber vorsellen, dass auch dort dem Video viele zustimmen werden.
Eher nicht.

- tff-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=26549

Es festigt sich mein Eindruck, dass es hier bei uns im Forum vergleichsweise Toyota-kritisch zugeht. Trotz aller Zuneigung zu Marke / Auto / Antriebskonzept. Ich schätze das sehr, denn Mist bleibt Mist. Egal, wer ihn verzapft.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524094
Aw: Egons blauer Elektrojet 19.03.2019 17:24 - vor 2 Monaten  
Egon schrieb:
Es festigt sich mein Eindruck, dass es hier bei uns im Forum vergleichsweise Toyota-kritisch zugeht.
Oh ja! Selbst aus den Reihen der Moderation kommen bisweilen kritische Stimmen.
Die Offenheit ist mit ein Grund, warum ich hier gerne "arbeite". In anderen Auto-Foren sind durchaus hilfsbereite User. Aber manche Dinge darf man nicht kritisieren. Hier darf man das grundsätzlich, ohne "zerrissen" zu werden. Sorry für's OT, die Ergänzung war mir wichtig.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15273
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524243
Aw: Egons blauer Elektrojet 20.03.2019 14:33 - vor 2 Monaten  
Egon schrieb:

Eher nicht.

- tff-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=26549


Oh je, da sind ja anscheinend fast nur Fanboys unterwegs.
Manche Beiträge sind ja wirklich grenzwertig....

Ja, kann nur zustimmen, hier im Forum darf man auch kritisch sein. Auch deshalb bin ich schon so lange hier (gerne) dabei!

Viele Grüße
Gerald
Gerald
Beiträge: 869
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.03.2019 14:34 von Gerald.
Seit 06/2016 Opel Ampera
\
Bis 12/2013 Yaris Hybrid Life
\' \'
Bis 01/2013: Stromos (Elektroauto)
\' \'
Bis 11/2011: Prius 2 Sol 2009
\' \'
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524706
Aw: Software-Neuheiten Tesla 23.03.2019 02:35 - vor 2 Monaten  
Das neue Navi wurde aufgrund der Datenmenge von über 6 GB nicht per Mobilfunk ausgerollt. Viele Wochen lang blieb mein Model S auf einer relativ alten Software-Version, weil es immer nur kurz Gelegenheit hatte, sich in ein WLAN einzubuchen. Es lädt dann einen Teil und speichert ihn zwischen.

Heute war es wieder in einem befreundeten WLAN zu Gast, und nach ungefähr einer halben Stunde war es plötzlich so weit:





Nach der Installation dieses ungewöhnlich umfangreichen Updates ist nun neben dem Navi auch die Benutzeroberfläche im Fahrzeug aktualisiert (inklusive neuer Symbole, ganz nett gemacht). Dazu gibt es für uns Spielkinder nette Gimmicks wie ein bildschimfüllendes Kaminfeuer etc.

Viel wichtiger sind aber eine Reihe neuer Funktionen der App. So lässt sich jetzt ein herunter geladenes Update per Smartphone installieren, das Audio-System steuern oder Service-Termine mit einem Tesla-Servicecenter direkt per Smartphone vereinbaren und ändern:





Schick ist auch, dass nun nicht nur im Auto, sondern auch auf dem Smartphone die nächsten erreichbaren Tesla-Lader der Umgebung (Supercharger und Destination Charger) gezeigt werden; die Supercharger sogar mit aktueller Auslastung:





Einen besonders großen Mehrwert sehe ich in einer weiteren neuen Funktion. Es lassen sich nun Routen mit dem Smartphone berechnen und direkt in meinen Tesla übertragen. Das geht super-einfach mit tatsächlich nur zweimal tippen:

1. Beliebige Route wie gewohnt mit Google Maps Mobile festlegen
2. Auf "Wegbeschreibung teilen" tippen (Standard-Funktion von Google Maps Mobile)
3. In der Ziel-Auswahl taucht nun auch die Tesla-App auf. Antippen, fertig:




Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524854
Aw: Egons blauer Elektrojet 24.03.2019 09:11 - vor 2 Monaten  
Mein Lob war zu voreilig. Zwar wird tatsächlich ein auf dem Smartphone ausgewähltes Ziel einfach per Tastendruck an meine Tesla übermittelt, aber was dabei herauskommt, ist derzeit noch ein Glücksspiel. Manchmal funktioniert es, aber aus der "Amselstraße" kann auch mal die "A6" werden.

Gestern lautete das übermittelte eindeutige Ziel
- Lililenthal Center Mannheim (Baden Württemberg)

Im Auto erwartete mich anschließend eine Auswahl von vier verschiedenen Einkaufszentren quer über die Republik verstreut, darunter
- das Lilienthal Center Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) sowie
- das Lindetal-Center Neubrandenburg

Da wollte ich aber gar nicht hin und ausgerechnet das übermittelte Ziel - das war leider nicht dabei.

Offenbar gibt es an dieser Stelle noch leichte Protokoll-Differenzen zwischen Google Maps, der Android-App und Tesla. Vermutlich wird das Ziel nicht als Ziel, sondern als Suchbegriff übermittelt oder etwas in diese Richtung. Jedenfalls wird dies erfahrungsgemäß durch ein weiteres Update behoben werden - irgendwann.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524855
Aw: Egons blauer Elektrojet 24.03.2019 09:11 - vor 2 Monaten  
Eine andere Sache ist ebenfalls neu und ganz nett:

Wenn man per Fernsteuerung den Innenraum vorklimatisiert, macht das Auto nicht mehr je nach Temperaturdifferenz die Sitz- und Lenkradheizungen an und aus, sondern überlässt es nun dem Eigentümer, was und in welcher Stärke er gerne vorgewärmt haben möchte:





Heckscheiben-/Spiegelheizung, Wischerablage und vor allem die Akku-Vorwärmung bestimmt weiterhin das Fahrzeug. Wobei man die Akkuheizung durch Vorwahl des Range-Mode gezielt abschalten kann. Sie setzt dann nur noch ein, wenn es wirklich notwendig ist, also bei tiefen zweistelligen Minusgraden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524860
Aw: Egons blauer Elektrojet 24.03.2019 09:45 - vor 2 Monaten  
Vorgewärmte Sitze und Lenkrad, das klingt traumhaft.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15273
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524879
Aw: Egons blauer Elektrojet 24.03.2019 12:18 - vor 2 Monaten  
Egon schrieb:
Gestern lautete das übermittelte eindeutige Ziel
- Lililenthal Center Mannheim (Baden Württemberg)

Naja, das gibts ja auch nicht, das heisst ja auch Lilienthal Center Mannheim
rst1
Beiträge: 1762
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524883
Aw: Egons blauer Elektrojet 24.03.2019 13:22 - vor 2 Monaten  
Egon schrieb:
Wenn man per Fernsteuerung den Innenraum vorklimatisiert, macht das Auto nicht mehr je nach Temperaturdifferenz die Sitz- und Lenkradheizungen an und aus, sondern überlässt es nun dem Eigentümer, was und in welcher Stärke er gerne vorgewärmt haben möchte:

Heckscheiben-/Spiegelheizung, Wischerablage und vor allem die Akku-Vorwärmung bestimmt weiterhin das Fahrzeug.
Das ist ja simply clever! Ich glaube, so differenziert kann das sonst kein anderer Hersteller. Besonders die Idee beim Klimatisieren auch die Spiegelheizung zu aktivieren finde ich genial. Fehlt nur noch eine Sensorik, die erkennt ob die Heckscheibe/Spiegel überhaupt beschlagen sind.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3104
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
2018 Passat Alibi-Plugin
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#526461
Aw: Egons blauer Elektrojet 02.04.2019 00:11 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Das Model S reagiert auffallend empfindlich auf geöffnete Fenster. In den letzten Tagen bin ich fast 20 Mal exakt dieselbe Strecke gefahren, unter verschiedenen Witterungsbedingungen von zu Hause zu einem Kunden und zurück. Das sind jeweils 30 Kilometer mit 100 Meter Höhendifferenz.

Grob über den Daumen: Das Auto braucht fast 2 kWh/100 km mehr, wenn die Fenster und das Schiebedach offen sind. Das entspricht auf dieser Strecke einem Mehrverbrauch von ungefähr 12 bis 14 Prozent. Das ist richtig viel und ich kann mich an kein anderes Auto erinnern, bei dem ein Mehrverbrauch durch offene Fenster derart ausgeprägt und reproduzierbar ist.

Bei den meisten anderen war das nicht mal feststellbar, weil es in den vielen verbrauchs-beeinflussenden Faktoren einfach unterging. Das ist beim Model S anders. Doof, denn ich bin Frischluft-Fanatiker, liebe jeden Luftzug und fahre schon ab 18 Grad gerne rundum offen.

Davon ab: Tesla fahren im Frühling macht Laune. Ist schon eine besonders komfortable Art, sich fortzubewegen und viel Strom braucht das Ding auch nicht.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#526493
Aw: Egons blauer Elektrojet 02.04.2019 08:42 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Dürfte aber stark geschwindigkeitsabhängig sein. Innerorts wird man das kaum merken...

BTW: Der 3L Smart wurde anfangs nur mit einem Außenspiegel verkauft, da er sonst die 3,3 Liter nicht geschafft hätte...
Gulfoss
Beiträge: 1445
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...107108109110111112113...116
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison