Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept Automobilgeschichte. Zahlreiche Beiträge im Forum befassen sich damit seit Jahren, was eine eigene Unterrubrik sinnvoll erscheinen lässt.
Zum Ende gehenSeite: 1...1819202122232425
THEMA: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem
#461682
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 15:51 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
@harzbube Aufprall- bzw. Anpralldämpfer gibt es hier auch, wenn es Sinn macht, z.B. an der "Hartmut-Mehdorn-Gedächtniskurve"** des BER und in Frankreich an JEDER Autobahnausfahrt. Wenn man keinen Aufpralldämpfer verbaut, kommt in Deutschland die Leitplanke im flachen Winkel zur Fahrbahn, oder sanft von unten nach oben oder sie bildet am Anfang eine spezifisch verformbare Zone, die zusammen mit dem Unfallwagen eine Schräge zum Abgleiten bildet.

www.wasserburger-stimme.de/wp-content/up...DSC_1272-800x532.jpg
www.kreiszeitung.de/bilder/2017/04/17/81...c8f525-YsOmYR9a7.jpg
www.noz.de/media/2015/09/15/1509-bn-baumunfaelle_full_4.jpg

** goo.gl/maps/5PKi8FP5ZZD2
www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justi...ounfall/9754992.html
.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5598
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.03.2018 15:55 von autogasprius_berlin.
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461685
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 16:35 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
@moff

Yepp. Das gesamte Statement ist sehr genau überlegt, geprüft und nichts dem Zufall überlassen. Davon können wir wohl ausgehen. Daher sollte man auch die Formulierung unmittelbar davor genau anschauen:

The driver had received several visual and one audible hands-on warning earlier in the drive
Das lässt sich dahingehend interpretieren, dass unmittelbar vor der Kollision keine Warnung mehr erfolgte. Wenn man nun allerdings nicht ganz so genau hinschaut, kann man leicht zu einem anderen Schluss kommen, was in den Medien auch gerade passiert:

- www.n-tv.de/wirtschaft/Autopilot-warnte-...article20363178.html
- www.spiegel.de/auto/aktuell/tesla-autopi...altet-a-1200740.html

Ich schätze so etwas nicht, auch wenn es in solchen Fällen üblich ist.

Die Situation auf dem Bild enthält praktisch alle Voraussetzungen für einen katastrophalen Fehler: Eine unklare Fahrbahnmarkierung, die eine genau auf das Hindernis führende Fahrspur mit passenden Begrenzungslinien entstehen lässt. Und ein Hindernis mit einer sehr schmalen Silhouette, plus ein wegen eines anderen Unfalls noch fehlender Anpralldämpfer. Das ganze Programm. Falls nicht unmittelbar vorher eine überdeutliche Beschilderung mit Warnlichtern und allem Drum und Dran aufgebaut war, ist das fast schon eine Falle.

Durch Fleet Learning dürfte trotzdem nichts passieren, denn:

Our data shows that Tesla owners have driven this same stretch of highway with Autopilot engaged roughly 85,000 times since Autopilot was first rolled out in 2015 and roughly 20,000 times since just the beginning of the year, and there has never been an accident that we know of. There are over 200 successful Autopilot trips per day on this exact stretch of road.
Tja.

In meinem Auto ist das noch bessere der beiden Autopilot-Systeme verbaut. Das kann mehr, als man gemeinhin glaubt, und ich setze es gerne und oft ein. Meinem AP würde ich diese Situation aber niemals ohne unmittelbare Eingriffsmöglichkeit überlassen, also Hände am Lenkrad, Füße auf den Pedalen, Augen voraus. Dem AP2 schon schon gleich gar nicht.

@Civic2006

Das System ist wirklich gut programmiert und erhöht die Frequenz der Warnungen stufenlos und im Extremfall bis auf wenige Sekunden. Trotzdem kann ich Dir nicht widersprechen, denn hier ist tatsächlich fraglich, ob die Situation überhaupt als gefährlich erkannt wurde. Das nämlich hängt von Wetter, Geschwindigkeit, der Verkehrsdichte, der Breite der Fahrspuren und vor allem davon ab, ob Warnbaken oder Ähnliches aufgestellt waren.

Die Ermittlungsbehörden und Anwälte werden diese Fragen sicher auch stellen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49068
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461700
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 18:11 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
A 38-year-old Apple software engineer who died when his Tesla X SUV crashed into a Highway 101 barrier had complained about the vehicle's Autopilot function veering toward that same object beforehand.

Quelle: www.bizjournals.com/sanfrancisco/news/20...ot-huang-family.html

Offenbar hat der Autopilot an genau der selben Stelle den Fehler schon mehrfach begangen und dem nun verunglückten Fahrer war das sogar vollkommen bewusst.

Mir fällt ehrlich gesagt nicht ein, was ich da noch sagen soll...
Monarch
Beiträge: 970
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 07/2013: Toyota Prius 3 Executive, Navi, Solardach, Leder, PCS (BJ 08/2009) -> weitere Daten
05/2011-07/2013: BMW E90 325iA (BJ 11/2007), verkauft
09/2006-01/2011: Mercedes-Benz A 180 CDI Autotronic Coupé (BJ 05/2005), Totalschaden
08/2003-09/2006: Opel Corsa B 1,0 (BJ 2000), verkauft
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461703
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 18:43 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Tesla könnte sich viel Ärger ersparen indem man den Fahrer,wie es andere Systeme auch tun,alle 10-15 Sek. auffordert das Lenkrad anzufassen.
Ein Gewöhnungseffekt das daß Auto die Situation alleine meistert,wird es dann nicht geben !
Vielleicht irre ich mich,aber sagt Tesla im Anleitungstext zum AP nicht sogar selbst,das die Hände eigentlich zu allen Zeiten am Lenkrad sein sollen ?
Wenn ja,warum ist der AP dann nicht entsprechend programmiert ?
Es ist ein Assistenzsystem,mehr nicht und sollte deshalb auch nur so fuktionieren.
Civic2006
Beiträge: 5609
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461714
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 19:32 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Was ist wohl einer der wenigen Kritikpunkte, die Du in praktisch jedem Video zu entsprechend ausgestatteten Hyundai- und Kia-Fahrzeugen wieder findest? Genau, die stupide regelmäßige Lenkrad-Anfass-Aufforderung bei aktivem Spurhalte-Assistent. Die führt einfach nur dazu, dass der Fahrer diesen Rhythmus schnell verinnerlicht und dazu passend das Lenkrad berührt.

Du merkst schon: Das bringt auch nichts, weil gegen unvernünftiges Verhalten kein Kraut gewachsen ist. Vernunft lässt sich nicht erzwingen, egal was Du als Hersteller machst. Das sieht man auch an den unverändert vielen Handy-Nutzern am Steuer, trotz ständig verschärfter Strafandrohungen. Oder an den Leuten, die zum Überlisten des Sicherheitssystems irgendwas ins Lenkrad klemmen.

Wie Du es als Hersteller machst, ist es verkehrt. Die Tesla-Lösung, welche sich an den aktuellen Gegebenheiten orientiert und keine Gewöhnung aufkommen lässt, finde ich mit Abstand am fortschrittlichsten. Sehr fraglich, ob regelmäßiges Gefiepe besser gewesen wäre.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49068
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461728
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 21:07 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Vielleicht sollte man sich aber lieber darauf beschränken "Hands free" zu erlauben wenn es möglichst am ungefährlichsten ist.
Im Stau z.B,nicht aber wie im Video gesehen 7 oder 8 min. bei Highway bzw. Autobahngeschwindigkeiten.
Zumindest nicht dann,wenn das System nicht zu 100% "Kugelsicher" ist.
Es gibt ja einige Videos wo ein Tesla ohne oder zumindest kaum zu reagieren auf Hindernisse auffährt.
Möglicherweise hat das Fahrzeug 50 mal vorher die Situation gemeistert und der Fahrer hatte dadurch das Vertrauen das es auch beim 51. Mal gutgehen würde,aber dann kommt plötzlich ein weißer Hintergrund,ungünstige Sonneneinstrahlung,Schatten oder wer weiß was noch alles einen möglichen Einfluss auf ein einwandfreies Funktionieren der aktuell verwendeten Systeme der Fahrzeughersteller haben kann.
In vielen Fail-Videos des AP sieht es auch so aus,das Unfälle durch Eingreifen des Fahrers quasi erst im letzten Augenblick verhindert werden was manchmal den Eindruck erweckt als gebe das Fahrzeug nur sehr wiederwillig die Kontrolle an den Menschen ab,wenn das Fahrzeug das nicht selbst empholen hat.
Kann aber auch täuschen !
Civic2006
Beiträge: 5609
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.03.2018 21:10 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461737
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 22:21 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Die bisher verfügbaren Informationen deuten hier eher auf vorsätzliches Fehlverhalten des Fahrers, die Strecke ist seine tägliche Arbeitsstrecke und er wusste dass der AP an dieser Stelle nicht funktionierte, hat sich darüber sogar beschwert.
gcf
Beiträge: 5448
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461742
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 23:06 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Der Beitrag oben bezog sich nicht auf den aktuellen Unfall,sondern auf vorangegangene und soll lediglich hinterfragen ob es wirklich eine so gute Idee ist bei Autobahngeschwindigkeiten zuzulassen das Kameras und Radarsystem für 8 min. oder gar länger das Steuer komplett übernehmen,wenn diese Systeme nicht wirklich 100%ig funktionieren.
Civic2006
Beiträge: 5609
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.03.2018 23:09 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#461749
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 31.03.2018 23:59 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Bei Audi ist das ja so, dass die dich auffordern, das Lenkrad zu halten, wenn du das nicht machst, zieht er drei mal am Gurt und wenn man dann nicht reagiert stoppt er und setzt einen Notruf ab.

Grüße
ToyotaFan202
Beiträge: 643
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ab 03/2017 mein erster Prius:
2008, Onyxschwarz, Sol, damals mit 90.000km, jetzt ca. 115.000km.
Davor (fast) nur Toyota gefahren, 50 Autos.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462036
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 02.04.2018 13:59 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Tesla owners almost crashes on video trying to recreate fatal Autopilot accident
- electrek.co/2018/04/02/tesla-fatal-autopilot-crash-recreation/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49068
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462041
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 02.04.2018 14:11 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
...eine schwache linke Spurmarkierung wird nicht erkannt und wird mit der rechten Spurmarkierung nicht abgeglichen... - Error.
Blackmen
Beiträge: 800
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.04.2018 14:13 von Blackmen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462055
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 02.04.2018 15:22 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Der gestrichelte Bereich und die linke Fahrbahnmarkierung für die beiden, rechts an der Gabelung vorbeiführenden Fahrbahnen, sind kaum erkennbar.
Da muss man selbst als Autofahrer schon höllisch aufpassen.
Jedoch zeigt das deutlich die Grenzen der optischen Bildauswertung auf.
Sich hauptsächlich an Fahrbahnmarkierungen zu orientieren ist eher suboptimal.
Das neue Safety Sense 2 soll auch Fahrspuren ohne Markierung erkennen können, soweit ich das mitbekommen habe.
Insgesamt ist es dennoch sehr beeindruckend, wie weit die Technik schon fortgeschritten ist.
Als Schutzengel in einem unglücklichen Moment sind die Systeme schon sehr hilfreich.
Man sollte jedoch aufhören, den Leuten zu suggerieren, dass man schon heute das Hirn in Standby schalten kann und alles funktioniert perfekt.
Mir graut es schon vor den vielen Technikbegeisterten, die im Vertrauen auf die Wahnsinnstechnik in Ihren Hightech-Fahrzeugen, quasi im Blindflug (Infotainment lässt grüßen) mir auf meiner Spur entgegenrasen, da sie praktisch Tests der Systeme direkt im Straßenverkehr durchführen.
billthebull
Beiträge: 47
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462237
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 03.04.2018 14:51 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
gcf schrieb:
der AP an dieser Stelle nicht funktionierte, hat sich darüber sogar beschwert.Vielleicht hatte er einen "Workaround" gefunden, der ihn aber dann doch im Stich gelassen hat.

Tesla owners almost crashes on video trying to recreate fatal Autopilot accidentAufgrund des video's mutmaße ich folgendes:
Bei einer Hand am Steuer, die andere Hand soll etwas tun und die Augen sind für den entscheidenden, doch sehr kurzen Moment auf die andere Hand und nicht auf die Fahrbahn gerichtet, erfolgt der Unfall ebenso.
Gleiches gilt bei beiden Händen am Steuer, aber die Augen für den entscheidenden Moment nicht auf der Fahrbahn. Weitergehende Gedanken überlasse ich euch. Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4264
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.04.2018 17:38 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 4,0 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462276
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 03.04.2018 18:55 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Bei allen Respekt,aber wenn ein klares Hinderniss auf der Strasse,vollkomen egal ob stehend oder sich bewegend,nicht erkannt werden kann und das Fahrzeug voll darauf zu hält,dann sind wir vom autonomen Fahren offenbar noch Lichtjahre entfernt !
Das sollte doch eigentlich das simpelste am ganzen sein !
Ein Mensch bremst da ab und ein Level 2 System fährt voll darauf zu ?
Im nachgestellten Fall des Unfalls sind die Fahrbahnmarkierungen zugegebenermaßen extrem verwirrend,selbst für die menschliche "Kamera",das ist aber keine Entschuldigung dafür das nicht automatisch eine Bremsung erfolgt und zwar so das daß Fahrzeug noch vor dem Hinderniss sanft zum Stehen kommt !
Das Hinderniss war ja von Weiten schon sehen,warum reagiert der AP nicht darauf und veringert bereits deutlich das Tempo ?
Civic2006
Beiträge: 5609
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.04.2018 19:01 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462543
Aw: Tödlicher Unfall mit aktivem Assistenzsystem 05.04.2018 12:53 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Tesla-Crash letzten Septmeber weist Ähnlichkeiten zum aktuellen Fall auf

- Bild
- Bericht (Englisch)

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 49068
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1819202122232425
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison