Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept Automobilgeschichte. Zahlreiche Beiträge im Forum befassen sich damit seit Jahren, was eine eigene Unterrubrik sinnvoll erscheinen lässt.
Zum Ende gehenSeite: 1...99100101102103104105...111
THEMA: Presseberichte Tesla
*
#480087
Aw: Presseberichte Tesla 13.07.2018 21:46 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich teile Daihatsu-Fahrers Meinung.
Es kommt - so scheint es mir - bei deinen Mutmaßungen auch immer mal wieder echt unfundiertes Zeug raus, wie z.B. der Beitrag "Da kann man nur hoffen das die Zeltfabrik nicht von einem Tornado weggeputzt wird !".
Wie unwahrscheinlich ein solches Ereignis an dem GF-Standort überhaupt ist, kann man innerhalb einer Minute googeln - und dann, so finde ich, solch einen spekulativen FUD-Post auch einfach bleiben lassen.
moff
Beiträge: 677
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480408
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 08:36 - vor 2 Monaten  
Ich verstehe nicht wie Musk Leute unterstützen kann,die so rein gar nicht seine Sache unterstützen !?
Ja 40.000 $ sind jetzt für ein Mann seiner finanziellen Verhältnisse nicht viel,entscheidend ist aber die fatale Botschaft die da rüber kommt.
Seht her,wenn selbst Musk die Republikaner unterstützt,hat Trump recht !
Republikaner sind nicht gerade dafür bekannt das sie die Umwelt schützen wollen und werden bald ein Richter im Supreme Court bestätigen,der überhaupt nichts davon hält,aber ausgerechnet eine Republikanische Gruppe zu unterstützen die sich ""Save the house" nennt,dabei wäre es doch so eminent wichtig den Republikanern das "House" zu nehmen,um für einen Umschwung zu sorgen!


www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-...lied-house-committee
Civic2006
Beiträge: 5420
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 09:19 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480420
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 10:17 - vor 2 Monaten  
"Pädophiler Kerl"
Musk beschimpft Höhlenretter von Thailand

- www.n-tv.de/panorama/Musk-beschimpft-Hoe...article20531085.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47175
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480424
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 10:32 - vor 2 Monaten  
Musks Hilfsangebot war sicher ehrlich und gut gemeint,seine Reaktion auf die Ablehnung aber höchst unprofessionell,sollten die Worte so geschrieben gewesen sein.
Er scheint in letzter Zeit ziemlich dünnhäutig zu sein.
Civic2006
Beiträge: 5420
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 10:33 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480428
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 10:55 - vor 2 Monaten  
Naja der Taucher, der in dem Interview Musk so provoziert hat, war ja nun auch nicht so Edel.

Er hatte gesagt, das Musk sich sein Uboot da hinstecken kann wo's wehtut...

Nebenbei halt auch noch zu sagen, dass das Ding ja sowieso nie hätte funktionieren können und das Musk wohl direkt bei der Höhle wegeschickt wurde etc.

Also neben Beleidigungen, lügt der Typ auch noch wie gedruckt.

Da würde ich ins Musks stelle auch ein wenig austicken, mag zwar unprofessional sein, aber verständlich.

Naja und jetzt sagt Musk halt, das er den Typen wohl nie am Schauplatz gesehen hätte und man wurde auch mit offenen Armen empfangen sich das Höhlen System anzugucken. Was ja auch Sinn macht, wurde ja von der Regierung Musks Hilfe angefordert um einen Backup Plan zu haben. Warum sollten sie den also wieder direkt wegschicken?

Dieser Britischer Taucher ist einfach nur total dumm und redet von Sachen von denen er scheinbar keine Ahnung hat bzw. er lügt wie gedruckt. Und da ist es mir persönlich auch egal, was er davor gemacht hat. Das rechtfertigt nicht jemanden und seine Arbeit und Hilfsbereitschaft so dermaßen anzugreifen.

Wie gesagt, vll. unprofessional von Musk, aber ich finde verständlich. Ich stell mich hier wirklich auf Musks Seite. Und ich finde er wird mir auch symptatisch.

Er war der einzige der sofort zur Stelle war und Unsummen für einen Rettungsplan ausgegeben hat und Ingenieure von Tesla und SpaceX mit einbezogen hat. Respekt davor.
Drakon
Beiträge: 1099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 10:57 von Drakon.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480430
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 11:13 - vor 2 Monaten  
Civic2006 schrieb:
Ich verstehe nicht wie Musk Leute unterstützen kann

Ich verstehe nicht, wie man die gängigen Parteien wählen kann, die durch Protektionismus und Erfüllung der Lobbywünsche der Umweltzerstörung und Kriegstreiebrei Tür und Tor öffnen.

Wo da jetzt der Unterschied liegt, lasse ich mir gern erklären.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 11:52 von Daihatsu-Fahrer.
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480431
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 11:14 - vor 2 Monaten  
Das der britische Taucher sich äußerst dumm und undankbar verhalten hat steht außer Frage,dennoch muss sich ein Mann wie Musk da professioneller ausdrücken.
Das ist eher die kindische Reaktion die ich von Trump erwarten würde.
Er ist wie gesagt in letzter Zeit offenbar sehr dünnhäutig geworden und trifft zudem ziemlich fragwürdige politische Entscheidungen,wie der andere Artikel beweist.
Obama hat alles getan um Musk den Weg zu ebnen und nun unterstützt er Leute die alles tun um ihm Steine in den Weg zu legen !?
Ja er steht momentan enorm unter Druck,aber ich hoffe er verliert nicht den Überblick !
Civic2006
Beiträge: 5420
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 11:19 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480496
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 16:20 - vor 2 Monaten  
www.n-tv.de/panorama/Musk-beschimpft-Hoe...article20531085.html

Das Team aus thailändischen und internationalen Helfern verzichtete jedoch darauf. Viele warfen dem US-Amerikaner vor, nur an Eigenwerbung interessiert zu sein.

Unsworth steht also nicht alleine da mit dem Vorwurf

Taucher Unsworth sagte bei CNN, Musks Angebot sei "nur ein PR-Gag" gewesen. "Es bestand absolut keine Chance, dass es funktioniert." Die steife Außenhülle des bereitgestellten U-Boots sei mit rund 1,70 Metern zu lang gewesen, um Kurven und Hindernisse zu umfahren. "Es wäre nicht einmal 50 Meter weit in die Höhle reingekommen."

Bei einem ernstgemeintem Versuch hätte man im vorfeld mal klären müssen ob das U-Boot die Höhle befahren kann oder nicht, da reicht doch ein Anruf.


https://www.welt.de/vermischtes/article179352706/Taucher-spottet-ueber-Elon-Musk-Er-kann-sich-sein-U

Der Artikel beschreibt die Stimmung der Rettungstaucher zum Geschehen etwas deutlicher.



https://www.welt.de/vermischtes/article179394436/Streit-um-U-Boot-Musk-beschimpft-Rettungstaucher-al

Der dänische Taucher Claus Rasmussen, der ebenfalls an der Rettungsmission beteiligt war, nannte die Behauptungen Musks „unangemessen“ und hob Unsworths Rolle bei der Rettung hervor. „Er war derjenige, der tatsächlich den Großteil der Höhle kartographiert hat.“ Unsworth sei „eine der treibenden Kräfte“ bei der ganzen Aktion gewesen und habe den Tauchern alles erklärt.


Den Vorwurf er währe ein pädophiler Kerl
muss sich Unsworth nicht gefallen lassen.
Soll er mal klagen - ist das dann auch noch PR?
RoRo
Beiträge: 118
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.07.2018 16:48 von RoRo.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480536
Aw: Presseberichte Tesla 16.07.2018 18:46 - vor 2 Monaten  
Von beiden nicht die feine englische Art.
Sie sollte sich zusammensetzen und das Problem in einem 4-Augen Gespräch aus der Welt schaffen.
Wie Männer halt !
Civic2006
Beiträge: 5420
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480770
Aw: Presseberichte Tesla 17.07.2018 18:08 - vor 2 Monaten  
Tesla Ein Auto für Männer mit gutem Einkommen und beruflichem Erfolg. Der Tesla-Fahrer ist umweltbewusst, außerdem schlank und sportlich, allerdings auch einigermaßen arrogant.

rp-online.de/leben/auto/ratgeber/dick-du...rken_bid-23961531#20

Frauchen fragt, warum Tesla nur was für Männer sein soll...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480772
Aw: Presseberichte Tesla 17.07.2018 18:16 - vor 2 Monaten  
Klingt fast wie die Dacia-Werbung!
priusb78
Beiträge: 2993
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480773
Aw: Presseberichte Tesla 17.07.2018 18:31 - vor 2 Monaten  
Civic2006 schrieb:
Das ist eher die kindische Reaktion die ich von Trump erwarten würde.

Leider so wahr wie traurig. Tragisch, dass das tatsächlich Alltag und nicht Fiktion ist.

LG
W.
wogue
Beiträge: 3922
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480804
Aw: Presseberichte Tesla 17.07.2018 21:41 - vor 2 Monaten  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Tesla Ein Auto für Männer mit gutem Einkommen und beruflichem Erfolg. Der Tesla-Fahrer ist umweltbewusst, außerdem schlank und sportlich, allerdings auch einigermaßen arrogant.rp-online.de/leben/auto/ratgeber/dick-du...rken_bid-23961531#20
Frauchen fragt, warum Tesla nur was für Männer sein soll...
Ich hab mich mal durch alle "untersuchten" Hersteller durchgeclicked.

Sehr amüsant.

Ob es stimmt? Da habe ich schon meine Zweifel, denn ich kenne z.B. auch Schichtarbeiter die einen Tesla fahren.
Daher mein Resumee: Vieles ist möglich in Deutschland, schlimmstenfalls vielleicht auch nur durch eine harte Prioritätensetzung.

Was mir aber bei fast allen Model S Bildern auffällt ist, dass fast immer ein VorFacelift-Modell gezeigt wird (das mit dem Kühlergrill der keiner ist). Dabei liegt der Wechsel hin zum FL nun schon ca. 2 Jahre zurück.
alupo
Beiträge: 4930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.07.2018 21:49 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#480877
Aw: Presseberichte Tesla 18.07.2018 10:19 - vor 2 Monaten  
Der Deutsche braucht es in Sachen Automobil Retro, von daher passt das mit den "Grill-Bildern", da muss sich das Auge nicht umgewöhnen.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#481636
Aw: Presseberichte Tesla 23.07.2018 10:52 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Zitat:
[...] wie das Wall Street Journal meldet: Alle Lieferanten wurden aufgefordert, ihre Preise zu senken, auch für bereits abgeschlossene Verträge. Und ein Teil der Lieferanten wurde sogar darum gebeten, "namhafte Mengen Geldes" für seit 2016 erbrachte Leistungen zurückzuerstatten.

[...] "Das ist einfach skurril und zeigt, dass Tesla jetzt verzweifelt ist", zitiert die Zeitung den Produktionsberater Dennis Virag, der seit 40 Jahren in der Autoindustrie tätig ist, "Sie sorgen sich um ihre Profitabilität, kümmern sich aber nicht um die Profitabilität ihrer Lieferanten." Die Forderung Teslas könne manche Lieferanten in die Bredouille bringen.

- www.heise.de/newsticker/meldung/Tesla-be...um-Geld-4117944.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47175
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...99100101102103104105...111
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison