Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1...173174175176177178179...189
THEMA: Tesla Model 3
***
#522101
Aw: Tesla Model 3 08.03.2019 20:53 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Jaja gelesen hab ich das, aber gibt's die 7er Version schon irgendwo?
Laut teslafi bei 2 Autos...das sieht eher nach Test aus. In Deutschland hat die zumindest niemand, daher meinte ich Zukunft...wenn auch keine sehr ferne. Naja...ist auch egal, denn es gibt bei uns auch noch keine V3 Lader wegen mir könnten sie allerdings ihre Energie lieber in saubere Kommunikation stecken...die ist aktuell einer Premiummarke nicht würdig.
Jottt
Beiträge: 507
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.03.2019 20:54 von Jottt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522115
Aw: Tesla Model 3 08.03.2019 21:52 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Civic2006 schrieb:
... noch kann sie mal eben einen halben Tag lang einen Typ 2 Lader blockieren...

Gibt es schon so große Akkus, dass man mit minimum 11kW einen halben Tag lang (12 Stunden) laden muss?
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3099
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522121
Aw: Tesla Model 3 08.03.2019 22:26 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Ich glaube, er meinte damit, dass er sein Auto nicht bewegen kann, während er auf der Arbeit ist und somit würde er den Charger einen halben Tag (nicht wortwörtlich) blockieren. Oder? Ich kann hier nur mutmaßen.
CA-Klaus
Beiträge: 453
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522133
Aw: Tesla Model 3 09.03.2019 07:03 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Das ist der Tat auch bei mir ein Problemchen, eigentlich soll man umparken im firmenparkhaus, macht bisher aber keiner.
Wenn ich nur einmal pro Woche lade, kommt schon eher hin.
Allerdings gibt es auch zig Schuko-dosen für ebikes, da würde es besser passen (1-2kw waren optimal, also keine teuren typ2 nötig).

Wird sich zeigen.
gcf
Beiträge: 5666
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522197
Aw: Tesla Model 3 09.03.2019 12:00 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
CA-Klaus schrieb:
Ich glaube, er meinte damit, dass er sein Auto nicht bewegen kann, während er auf der Arbeit ist und somit würde er den Charger einen halben Tag (nicht wortwörtlich) blockieren. Oder? Ich kann hier nur mutmaßen.

Da ich auf mein Model 3 immer noch warte , mich aber mit dem Thema Laden schon ausführlich beschäftigt habe (und auch praktisch bereits eine Woche während der ich ein geliehenes Model X fuhr, ausprobiert habe), mutmaße ich mal mit.

Ok, bei mir ist die Situation die, dass ich derzeit zwei Pendelstrecken zur Arbeit habe, einmal einfache Strecke 75km, die andere einfache Strecke 100 km.

Bei der kürzeren Pendelstrecke habe ich zuhause eine Wallbox, bei der anderen habe ich keine private Lademöglichkeit. Und derzeit pendele ich unter der Woche hauptsächlich die zweite Strecke.

Also habe ich mich im Umfeld meines Arbeitsplatzes umgesehen, wie es dort mit Lademöglichkeiten aussieht. Überraschenderweise sehr gut.

In fußläufiger Entfernung (< 15 Minuten) gibt es gut ein Dutzend öffentlicher Ladepunkte, wo man mit mindestens 11 kw laden kann. Haken dabei: Bei einigen von denen gilt Parken nur frei, so lange geladen wird, bei anderen gilt sogar Parken während des Ladens kostet extra und ist auf maximal 4 Stunden beschränkt.

Etwas weiter weg (Fußweg etwa 30 Minuten, aber mit der U-Bahn auch unter 10 Minuten), sogar Schnellladen mit 50 kw CCS.

Und noch viel besser: In der Tiefgarage in der ich über meinen Arbeitgeber einen Dauerparkplatz gebucht habe, gibt es 4 Tesla Destination Charger. Die Tiefgarage gehört zu einem Hotel und ich habe als ich das Model X geliehen hatte dort einfach mal nachgefragt: Bis auf weiteres kein Problem dort zu laden, erst recht wenn man einen Tesla fährt, auch wenn man kein Hotelgast ist. Allerdings denkt das Hotel darüber nach das Laden dort irgendwann wohl kostenpflichtig zu machen.

Ansonsten habe ich entlang meiner zweiten Strecke an diversen Autobahnraststätten bereits mehrere Schnelllader ausgemacht, mit ein bisschen Umweg kann ich den Supercharger in Erftstadt nutzen und auch am anderen Ende meiner zweiten Pendelstrecke gibt es vor Ort öffentliche Ladeinfrastruktur, die sich nutzen lassen sollte, falls nötig. Nicht zu vergessen, dass ich etliche Kaufland-, Aldi- oder Lidl-Filialen ausgemacht habe, an denen es Lademöglichkeiten gibt und wo man gelegentliches Laden mit dem Wocheneinkauf verbinden könnte.

In der Woche in der ich mit dem Model X unterwegs war, habe ich nur zwei Mal meine Wallbox genutzt. Den Rest der Zeit die Destination Charger und zwei Mal den Supercharger angefahren, wo ich aber nur ca. je eine halbe Stunde geladen habe. Immerhin habe ich dort bei beiden Malen niegelnagelneue Model 3 gesehen und auch ganz nett mit anderen Teslafahrern gequatscht.

Ladenot hatte ich nie in der Zeit und denke werde ich auch künftig mit meinem Tesla nicht haben. Ich denke ich werde versuchen so lange es geht die Destination Charger zu nutzen. Bislang sind die eher gering ausgelastet. Mal sehen ob das so bleibt. Ansonsten werde ich mir angewöhnen in der Mittagspause den Wagen umzuparken, damit ich nicht unnötig die Ladestation blockiere.

Ich denke das wird in den nächsten Jahren interessant sein da die Entwicklung zu beobachten. Da dürften die Fahrer von E-Autos und Plugin-Hybriden sehr viel selbst in der Hand haben, wie stressig öffentliches Laden in Zukunft wird. Wenn zu viele mit der Haltung daran gehen, dass Ladestationen als kostenlose Parkplätze auch über die Ladezeit hinaus für E-Autos zu sehen sind, dann dürfte das zu Problemen führen. Mal schauen, ich bin jedenfalls gespannt.
helo
Beiträge: 355
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 AWD Longrange ab April 2019

Prius Plugin TEC Edition von Juli 2014 bis Januar 2019

PIII Executive, von Juli 2010 bis Juli 2014

PII Sol, von Oktober 2007 bis Mai 2010
Durchschnittsverbrauch ca. 5,2 l/100km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522201
Aw: Tesla Model 3 09.03.2019 12:55 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Es gibt "grüne" Parkscheiben (meist die Rückseite von den blauen Parkscheiben), an denen man das voraussichtliche Ladeende einstellen kann. Zusätzlich kann man da auch seine Handynummer eintragen, damit jemand mit Ladenotstand sich bei einem melden kann.

Beim Tesla sollte das dann sehr einfach sein wenn man etwas Vertrauen hat. Per App den Ladevorgang unterbrechen und den Newcomer laden lassen. Danach sollte der wieder einstecken und den Ladevorgang per App neu starten.

Wenn der andere eFahrer daneben parken kann sollte das Kabel ausreichen und man riskiert "nur" sein Kabel (Dieb?). Wenn man mehr Vertrauen hat, kann man ihn den Tesla auch per App wegfahren lassen .
alupo
Beiträge: 5129
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522221
Aw: Tesla Model 3 09.03.2019 15:17 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Noch besser wäre, dem Wagen zu sagen er soll sich einen freien Platz suchen

Wenn die Kabel immer an der Säule wären... Bräuchte man keine 40mio Kabel.
gcf
Beiträge: 5666
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523203
Aw: Tesla Model 3 14.03.2019 12:36 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Netter Fahrbericht eines BMW i3-Eigners:

- www.electrive.net/2019/03/12/tesla-model...tigkeit-des-e-autos/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52429
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524678
Aw: Tesla Model 3 22.03.2019 21:34 - vor 2 Monaten  
Die wohl bislang beste Review des Model 3:

youtu.be/kbulCM90w8w

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 7582
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.03.2019 22:24 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524695
Aw: Tesla Model 3 22.03.2019 22:48 - vor 2 Monaten  
So klingt es als wäre der Himmel voller Geigen,aber wenn ich sehe wieviele verschiedene Probleme die ausgelieferten Fahrzeuge haben,spricht das wieder eine andere Sprache.
Überraschenderweise viele merkwürdige Softwarefehler.
Das Fahrzeug gibt es doch nicht erst seit 2 Wochen.
Mal fällt zig mal das Display während der Fahrt aus,die Boxen geben plötzlich kein Ton von sich oder es gibt keinen Bass mehr.
Einer hing neulich vier Stunden fest weil er nicht mehr laden konnte bzw. auf Scharchhadung angewiesen war.
Dichtungen sind fehlerhaft angebracht.
Lackprobleme noch und nöcher.
Phantombremsungen von 80 auf 50 runter beim automatischen Spurwechsel bzw. Überholen,ja aber der AP ist sicher!
Da muss man schon Glück haben das man keine Anzeige wegen Nötigung erhält.
Fenster machen sich selbstständig und und und...
Ok es schafft 0 bis 100 in 3,5 Sekunden,aber so richtig überzeugt bin ich vom bisherigen Auftritt dennoch nicht gerade.
Civic2006
Beiträge: 6274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.03.2019 22:58 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525186
Aw: Tesla Model 3 26.03.2019 09:54 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zitat:
Tesla Model 3 Performance
Vor diesem Auto zittern Mercedes, BMW und Audi

Schiffsladung um Schiffsladung bringt Tesla sein Model 3 nach Europa. An Bord von Elon Musks Massenmodel: ein ungewöhnliches Bedienkonzept - und viel, viel Platz für die Passagiere.

- www.spiegel.de/auto/fahrberichte/tesla-m...uropa-a-1258784.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 52429
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525224
Aw: Tesla Model 3 26.03.2019 11:24 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
helo schrieb:
Da ich auf mein Model 3 immer noch warte...

Mal ein kleines Update von mir:
Definitiv der krasseste Autokauf den ich jemals getätigt habe.

Ich kann jedenfalls bestätigen, dass bei Tesla derzeit das totale Auslieferungschaos herrscht.

Bei mir ist sozusagen alles durch (Rechnung vorletzte Woche bezahlt, Auto gestern zugelassen). Nur der Wagen fehlt noch.

Eigentlich war heute früh für 9 Uhr Übergabe geplant.

Gestern Nachmittag dann Anruf von Tesla:
Auto ist noch unterwegs/noch nicht in Neuss, sie brauchen noch etwas mehr Zeit für die Aufbereitung wenn es ankommt, ob es ok ist wenn die Auslieferung erst um 15 Uhr erfolgt?
Klar kein Problem, der Termin ist dann aber fix?
Etwas Herumgedruckse, man könne die Auslieferung auch auf Mittwoch verschieben.
Nein, versuchen wir es dann am Dienstag um 15 Uhr.

Später am Abend Anruf von einer mir nicht bekannten Mobilnummer. Jemand von Tesla:
Auto ist noch irgendwo "in Transit", kommt definitiv nicht bis morgen an, Übergabe muss auf Freitag oder Samstag verschoben werden.
Also nehme ich den Samstag (brauche ich wenigstens keinen Urlaubstag für zu opfern und kann mich wenigstens von jemandem aus der Familie nach Neuss bringen lassen und muss nicht Bahn fahren) und hoffe dass das klappt.

Wenn ich nach dem tff-Forum gehe, bin ich kein Einzelfall. Zumindest läuft bei mir alles in der richtigen Reihenfolge.
Bei anderen scheint das Auto da zu sein und der Auslieferungstermin ist gesetzt, aber es fehlen Papiere, VIN und/oder Rechnung.

Manche bekommen sogar die Papiere für die Zulassung ohne je eine Rechnung erhalten, geschweige denn bezahlt zu haben.

Ich nehme das Ganze mit Galgenhumor. Schließlich weiß ich worauf ich mich eingelassen habe. Und ich warte ja noch nicht mal drei Jahre auf das Auto (habe am 03.04.2016 reserviert)…
helo
Beiträge: 355
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 AWD Longrange ab April 2019

Prius Plugin TEC Edition von Juli 2014 bis Januar 2019

PIII Executive, von Juli 2010 bis Juli 2014

PII Sol, von Oktober 2007 bis Mai 2010
Durchschnittsverbrauch ca. 5,2 l/100km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525234
Aw: Tesla Model 3 26.03.2019 12:48 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Genau, da kann man doch jetzt großzügig sein...

Wünsche dir viel Erfolg!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1995
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525248
Aw: Tesla Model 3 26.03.2019 13:51 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Trotz des chaotischen Auslieferungstheaters kommen die Model 3 zumindest in der Schweiz sehr schnell in Stückzahlen.

Habe schon drei M3 angetroffen unterwegs in den letzten zwei Wochen und jetzt steht sogar schon einer auf dem Firmenparkplatz neben meinem Leaf.

Ich kann keine optischen Mängel an Lack oder Bauteilpassungen erkennen, zumindest dieses Fahrzeug scheint einwandfrei. Mir persönlich gefällt zwar das Bedienkonzept mit nur einem Bildschirm nicht, aber das Fahrzeug ist vor allem in Farbe schon sehr schick anzusehen
Knoli
Beiträge: 433
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aktuell: Nissan Leaf Tekna 2018 in "new red" mit 40kWh Akku
Vorher: Für problemlose 170'000km ein Prius 2
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#525262
Aw: Tesla Model 3 26.03.2019 14:51 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
@helo:
Schön, mal wieder von Dir zu lesen
Deine Geduld kann ich nur bewundern, soviel hätte ich nicht davon.

Allmählich sollte Dir das EV-Fahren schon fehlen, oder?!

Eins ist klar: Dein neues Traumauto wird sicher nicht meins

Wünsch' Dir weiter Geduld und einen tollen Start mit dem Neuen!

Gruß!
JoAHa

P.S.: Gestern ist Dein alter Prius übrigens bei Dir vorbeigefahren, als meine Frau mit ihm ins Sauerland unterwegs war, hast ihn nicht gesehen?!
JoAHa
Beiträge: 2032
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,2 l/100 km und 3,6 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...173174175176177178179...189
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison