Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Von September 2010 bis Ende 2012 auf dem deutschen Markt: Der Auris Hybrid 1 mit dem aus dem Prius 3 bekannten HSD.
Zum Ende gehenSeite: 1...2627282930313233
THEMA: Egons Auris
*
#511523
Aw: Egons Auris 08.01.2019 19:17 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Egon schrieb:
...aber auch ein zweiter Eintrittspunkt etwas unterhalb in Richtung Stoßfänger.

Der durch einen defekten Halteclip kommt, könnte sein, dass da der Austausch der Rückleuchtendichtungen nicht ausreichend ist.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2835
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511562
Aw: Egons Auris 08.01.2019 23:10 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Servus.

Hinter dem Stoßfänger, im Eckbereich links und rechts sitzt die Be-/Entlüftung, deren Dichtung wohl auch eine häufige Fehlerquelle ist.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3678
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
- Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen
- Tipps bei Unfall -&- Falle: fingierte Unfälle

power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511662
Aw: Egons Auris 09.01.2019 16:23 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Die Reparaturdauer wurde heute nach Rücksprache seitens der Werkstatt auf 12 Tage verlängert.

Zum einen, weil der Termin für den Überführungsfahrer günstiger liegt. Zum anderen, weil die zweite Dichtung noch nicht geliefert werden konnte, also frühestens Morgen oder am Freitag eingebaut werden kann. Anschließend möchte man das Auto gerne über das gesamte Wochenende im Regen stehen lassen, um ganz sicher zu sein, dass er dicht ist. Damit war ich gerne einverstanden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512672
Aw: Egons Auris 14.01.2019 18:06 - vor 2 Monaten  
Er stand nun nach Abschluss der weiteren Arbeiten über das Wochenende auf dem Autohaus-Gelände im Freien, hin und wieder hat es dort geregnet. Der nette Service-Mitarbeiter meinte vorhin am Telefon, er sei eigentlich (sic) dicht gewesen, aber man habe dann doch "ein paar Tröpfchen" entdeckt und wolle daher nun auch noch an die Heckklappen-Dichtung ran, nur um ganz sicher zu gehen.

Das ist mir sehr recht, denn erfahrungsgemäß entwickelt sich aus "ein paar Tröpfchen" irgendwann ein veritabler See in der Reserverad-Mulde. Den aber hatte ich nun schon mehrfach und das künftig zu verhindern ist der Sinn der ganzen Übung.

Somit verzögert sich die Rückgabe noch weiter und die zwei Wochen werden wohl fast voll. Das ist mir insofern egal, als ich einen nagelneuen C-HR Hybrid als Ersatzwagen fahre und mich darüber wohl kaum beschweren kann.

Überraschend ist für mich aber, was für ein enormer Aufwand es sein muss, diesen 7 Jahre alten Auris wirklich dicht zu bekommen. Vier Reparaturversuche mit insgesamt 19 Tage (!) Reparaturdauer, diverse Dichtungen und Testfahrten und und und. Ich will gar nicht wissen, was so etwas kostet, wenn man es selbst bezahlen muss.

Ich kaufe Gebrauchte sonst immer von Privat, weil ich zu den Gepflogenheiten in der Gebrauchtwagen-Branche ein gestörtes Verhältnis habe. Dieser Auris bildet eine sehr seltene Ausnahme und das auch nur, weil ich damals ums Verrecken keinen adäquaten Privaten auftreiben konnte. Das hat mich mindestens einen Tausender mehr gekostet - aber nun bin ich fast froh darüber.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.01.2019 18:11 von Egon.Grund: Tippfehler korrigiert.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512678
Aw: Egons Auris 14.01.2019 18:38 - vor 2 Monaten  
dein Auris ruiniert die noch
ch-toy
Beiträge: 429
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hüpritt? Wo kann man das tanken?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512682
Aw: Egons Auris 14.01.2019 19:05 - vor 2 Monaten  
Sie haben die undichte Stelle also immer noch nicht gefunden und tauschen weiterhin auf gut Glück.
gerbre
Beiträge: 2973
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 109000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512692
Aw: Egons Auris 14.01.2019 19:32 - vor 2 Monaten  
Ja und Nein. Es gibt wohl nicht die undichte Stelle, sondern mindestens drei. Zwei davon hat man gefunden und abgedichtet, die dritte offensichtlich noch nicht.

Der Händler weiß sehr genau, dass sich im Falle erneuten Misserfolgs die Geschichte für ihn noch unerfreulicher entwickeln wird als sie es ohnehin schon getan hat. Ich habe nicht den Eindruck, dass er das riskieren möchte.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.01.2019 20:10 von Egon.Grund: Tippfehler korrigiert.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512739
Aw: Egons Auris 15.01.2019 00:46 - vor 2 Monaten  
Wenn ich das so lese, bin ich doch ziemlich sicher, von einem Serienfehler betroffen zu sein:

- auris-forum.de/viewtopic.php?f=67&t=1914&p=23239

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512889
Aw: Egons Auris 15.01.2019 20:09 - vor 2 Monaten  
Morgen sollte ich meinen Auris aus der weit entfernten Werkstatt zurückbekommen, aber daraus wird vorerst nichts. Der freundliche Werkstatt-Mann rief mich heute erneut an und berichtete, man habe den Auris erneut die ganze Nacht beregnet und alles sei schön trocken geblieben.

Abschließend wollte man noch ein letztes Mal durch die Waschanlage fahren. Der damit beauftragte Mitarbeiter fuhr also los und überzeugte sich vor dem Einfahren in die Waschanlage noch einmal davon, dass der Kofferraum trocken ist - war er aber nicht! Keine große Wassermenge, aber eben nicht trocken.

Keine Regenfahrt, Straße trocken - das Rätsel lautet also: Woher kam das Wasser? Der Service-Mitarbeiter wirkte am Telefon leicht ratlos, wird aber nicht aufgeben. Nicht nur, weil sonst der Kaufvertrag nicht erfüllt ist - ich glaube, mittlerweile ist auch Ehrgeiz im Spiel.

Einen neuen Übergabe-Termin nannte er mir nicht; es sind schon zu viele geplatzt. Ich werde telefonisch auf dem Laufenden gehalten und bis dahin fahre ich weiterhin den neuen Vorführ-C-HR des Autohauses.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512915
Aw: Egons Auris 16.01.2019 00:41 - vor 2 Monaten  
Die Leitung der Heckscheibenwaschanlage wurde sicher schon überprüft, nehme ich an?

Hast echt einen eigenwilligen Auris!

Toi, toi, toi, daß die Leckage oder der Wassersammelplatz gefunden wird!
Manfredus01
Beiträge: 121
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Kollbachtal

Manfred

Prius 3:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512955
Aw: Egons Auris 16.01.2019 10:00 - vor 2 Monaten  
Gibt es kein Indikatorpapier für Wasser, das man im Kofferraum rund herum verlegen kann? So was vielleicht:

- www.chemoline.de/watesmo_testpapierrolle...weis_von_wasser.html

Anschließend die Fehlerstelle immer weiter einkreisen.
gerbre
Beiträge: 2973
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 109000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512977
Aw: Egons Auris 16.01.2019 13:16 - vor 2 Monaten  
@gerbre
DAS ist zum Glück NICHT Egons Problem, sondern das der Werkstatt!!!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 1948
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: ... l/100 km und ... kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512978
Aw: Egons Auris 16.01.2019 13:46 - vor 2 Monaten  
So ist es! Für die vielen Vorschläge danke ich und weiß Eure Unterstützung zu schätzen. Doch weiterhelfen würde das nur, wäre ich selbst auf Fehlersuche. Glücklicherweise ist das nicht der Fall.

Das Auto steht ein paar Hundert Kilometer entfernt in einer Toyota-Vertragswerkstatt. Die haben in den letzten 14 Tagen sicher nicht Nichts gemacht und sehr wahrscheinlich auch schon ein paar Autos aus der Nähe gesehen. Ich kann da also schlecht anrufen und anregen, man möge doch bitte einer Rauchspur folgen, die Zuleitung der Wischwasch-Anlage prüfen oder den Kofferraum mit Papier auslegen. Das wäre anmaßend und ich bin sicher, dass sie auf naheliegende Ideen selbst kommen.

Abgesehen davon, dass man kaum glücklich darüber sein wird, dass mein Auto bei vier Versuchen nun schon insgesamt 3 Wochen lang Werkstatt-Kapazität belegt und gleichzeitig der nagelneue C-HR-Vorführer des Hauses seit 14 Tagen reichlich Laufleistung auf das ODOmeter bekommt.

Ich denke, man tut, was man kann.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512979
Aw: Egons Auris 16.01.2019 13:46 - vor 2 Monaten  
Weiter vorne hatte ich diesen Thread verlinkt:

- auris-forum.de/viewtopic.php?f=67&t=1914&p=23239

Der belegt in meinen Augen, dass es sich um ein verbreitetes Problem bei dieser Modellreihe handelt, also um einen Serienfehler bei Auris E150 der Baujahre 2007 bis 2012. Leider ist es einer von der Sorte, der Toyota bekannt ist (Indiz: Mehrfach geänderte Dichtungen), aber nicht offiziell als solcher anerkannt wurde. Damit hat ab einem Fahrzeugalter von mehr als 5 Jahren ein Kulanzantrag kaum Aussicht auf Erfolg.

Weil die Ursache(n) offenbar nicht banal und es mit dem Auswechseln einer Dichtung nicht getan ist, kann ich nur jedem Auris 1-Interessenten vor einem Kauf die Durchfahrt einer Waschanlage und die sorgfältige Kontrolle der Reserverad-Mulde ans Herz legen. Dabei auf Spuren früherer Feuchtigkeit und Korrosion achten.

Lest im Thread: Nicht nur einmal und nicht nur bei meinem Exemplar war kurze Zeit nach der scheinbar erfolgreichen Reparatur wieder alles nass. Ist das Auto also nicht dicht und die Werkstatt macht Trial and Error, kann das ziemlich nervig und teuer werden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 51090
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512981
Aw: Egons Auris 16.01.2019 14:13 - vor 2 Monaten  
Dann stellt sich natürlich die Frage, ob die Werkstatt überhaupt eine Möglichkeit hat, den Fehler zu beheben.
schrubber
Beiträge: 3491
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2627282930313233
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison