Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Hier geht es um Hybride des Toyota-Konzerns, die in absehbarer Zeit auf den Markt kommen sollen - Konkretes, Gerüchte und Spekulationen.
Zum Ende gehenSeite: 1...1112131415161718
THEMA: Toyotas Zukunftsstrategie
#483377
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 03.08.2018 11:50 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Hallo!

Ja, für mich ist Stillstand auch kein Fortschritt. Das Kreuz des Early Adopters eben...
Vollhybrid ist toll, war für mich aber nur die Brückentechnologie hin zum E-Auto.
Ich steh nicht so auf den Gedanken, dass man mit sparsameren Autos die Ölreserven noch länger nutzen kann, um sie schlussendlich gänzlich in die Atmosphäre zu pusten.

Weg vom Öl! - so lautet mein Credo.

LG
W.
wogue
Beiträge: 3916
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483381
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 03.08.2018 12:04 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
wogue schrieb:
Weg vom Öl! - so lautet mein Credo.
Man sollte das noch ein bisschen erweitern zu "Weg von der fossilen Verbrennung" und man sollte immer im Hinterkopf haben, wie viel CO2 pro gefahrenen km schlussendlich emittiert wird.

Da wird so etwas wie der Mirai noch lange Zeit einen größeren Fußabdruck haben, wie derzeit ein ganz normaler Prius.

Insbesonders der bisher sehr überschaubare Ausbau der erneuerbaren Energien in Japan lässt wenig Hoffnung aufkommen, dass dort der H-Antrieb in absehbarer Zeit ökologisch (im Sinne des Klimas) vorteilhaft etabliert werden kann.

eppf
eppf
Beiträge: 5593
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483443
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 03.08.2018 17:10 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Passend zu diesem Thema:

www.focus.de/auto/elektroauto/toyota-bmw...bert_id_9352841.html

Viele Model 3-Kunden steigen laut Musk vom Hybriden Prius auf ein Model 3 um. Der Prius war bislang gerade im grünen Kalifornien der absolute Renner - doch die Verkaufszahlen entwickelten sich zuletzt gar nicht erfreulich für Toyota. Für Hybride ohne Stecker sieht es insgesamt schlecht aus im wichtigsten US-Automarkt Kalifornien. Ihr Marktanteil fällt nämlich seit 2013 kontinuierlich, von damals sieben auf aktuell nur noch vier Prozent. Gleichzeitig stieg der Anteil von Plug-In-Hybriden und Elektroautos von jeweils einem Prozent in 2013 auf aktuell knapp drei Prozent. Der gesamte Marktanteil aller "Elektrischen" liegt damit aktuell bei 9,6 Prozent. Im Vergleich zu 2014 ist das allerdings nur eine Steigerung um magere 0,1 Prozent. Heißt: Die Stromer-Szene kannibalisiert sich derzeit gegenseitig - der Gewinn bei den reinen E-Autos geht auf Kosten der Hybride.
bgl-tom
Beiträge: 1108
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion reserviert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483445
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 03.08.2018 17:16 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
real3D schrieb:
Der Prius wurde nicht als Imageträger entwickelt, sondern um eine zukunftsfähige Technologie zu etablieren.
Gut möglich, aber der P4 wurde sicher so gestyled, dass er die ökologische Überlegenheit gerade herausschreit.

Und vor allem für was für einen Markt? Elektromobilität findet quasi nicht statt, auch wenn gerade in den Medien ein riesen Bohei drum gemacht wird.
Das ist bei allen neuen Märkten so. Jedes Jahr eine Steigerung um x % ist exponentielles Wachstum.

Toyota geht mit der Brennstoffzelle den langwierigen, komplizierten, aber aus ihrer Sicht, sinnvolleren Weg.
Wer einmal von der Erdöl-Lobby weggekommen ist, wird sich nicht an eine H2-Lobby binden wollen.

Und Toyota hat mit der Einführung des Hybridantrieb vor 20Jahren bewiesen welche Weitsicht und Geduld sie haben.
Ob das damalige Toyota mit dem heutigen identisch ist? Zeiten ändern sich. Nokia war auch mal Marktführer.

Daher, wenn Toyota die Brennstofzelle bevorzugt, sollte man dies sehr ernst nehmen und sich fragen warum andere nicht auch diesen Weg gehen.
Weil es eine Sackgasse ist?
bgl-tom
Beiträge: 1108
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion reserviert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483527
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 04.08.2018 08:03 - vor 2 Wochen  
Heißt: Die Stromer-Szene kannibalisiert sich derzeit gegenseitig - der Gewinn bei den reinen E-Autos geht auf Kosten der Hybride.
Das glaube ich aufs Wort. Nur ein Bruchteil aller Autofahrer interessiert sich für alternative Antriebe, und der bleibt in etwa gleich.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46543
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483535
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 04.08.2018 08:44 - vor 2 Wochen  
Moin!

Diese Nachricht überrascht mich nicht sonderlich, passt sogar ganz gut in die zuletzt geäußerte Kritik an Toyota.
Um auf Wasserstoff zu setzen, müsste man einen Blick in die Akku-Zukunft werfen können und sehen, dass sich da nichts tut.
Ich habe jedoch den Eindruck, dass da doch etwas weitergeht.

Das größte Problem der alternativen Antriebe sind einfach die nach wie vor viel zu niedrigen Spritpreise.

LG
W.
wogue
Beiträge: 3916
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483538
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 04.08.2018 09:05 - vor 2 Wochen  
Ich würde nicht pauschal sagen, dass nur ein Bruchteil interessiert ist.

Interesse zeigen nach meinem Empfinden recht viele Leute, jedoch sehen sie für sich vermutlich zu viele Nachteile oder Umgewöhnung und wenn es das nicht ist, scheitert es schlussendlich am Kaufpreis.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2214
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483540
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 04.08.2018 09:09 - vor 2 Wochen  
Na ich denke mal das viele Leute sich denken: Das können die doch nicht machen!
Die können uns doch nicht verbieten meinen sparsamen Diesel zu nutzen! Der Diesel ist doch so sparsam...

Denen ist nicht der Unterschied im Energiegehalt klar. Das eben 5L Diesel nicht besser ist als 5.8L Benzin auch wenn diese auf 100km teurer kommen!
Und das ist ein längst fälliger Ansatz. Solange der nicht bewusst ist weil er nicht umgesetzt ist nutzen höhere Spritpreise garnichts! Im Gegenteil. Je Vorteilhafter ist der Diesel! Oder besser wirkt der Diesel.
Das mit den Schadstoffen ist eh für die meisten nicht relevant.
TF104
Beiträge: 2897
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484660
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 10.08.2018 07:55 - vor 1 Woche, 1 Tag  
So sauber sind die Stadtautos der Zukunft
- motorzeitung.de/news.php?newsid=516715

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46543
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#486248
Aw: Toyotas Zukunftsstrategie 18.08.2018 23:29 - vor 4 Stunden, 45 Minuten  
Zitat:
Um bereits die ab 2019 geltende Quote für E-Autos und Plug-in-Hybride vom Start weg zu erfüllen, setzt Toyota kurzfristig auf eine andere, recht ungewöhnliche Taktik: Wie Mitte Mai bekannt wurde, wird der Hersteller wohl noch in diesem Jahr den Verkauf des ix4 von Joint-Venture-Partner GAC starten. Anders ausgedrückt: Toyota verkauft in seinen Showrooms künftig einen Stromer ohne sein eigenes Logo. Dabei handelt es sich um eine Elektro-Version von GACs Kompakt-SUV Trumpchi GS4. Angeboten werden soll der Stromer unter der Marke GAC, Toyota wird aber einige Teile beisteuern.
- www.electrive.net/2018/08/17/toyota-weit...ina-signifikant-aus/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46543
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1112131415161718
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison