Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Wenn der Akku Feuer fängt
(4 Leser) MikeDD, moff, Priuskater, (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...2425262728293031
THEMA: Wenn der Akku Feuer fängt
#642532
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 05.01.2021 21:31 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Zitat:
Keine Schaumparty!
Darum ist dieser Hybrid-Toyota jetzt nur noch Schrott

Diese Schaumparty hat bei einem Hybrid-Autobesitzer aus dem hessischen Bad Homburg im Hochtaunuskreis wohl so gar keine Euphorie aufkommen lassen und hat die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor eine kleine Herausforderung gestellt.

- www.tag24.de/thema/feuerwehreinsatz-heut...er-feuerwehr-1786211

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 64315
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642604
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 06.01.2021 08:34 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
...blieb den Feuerwehrleuten keine andere Wahl, als das Auto einer intensiven Schaumbehandlung zu unterziehen
Bei einem Brand im Motorraum?
Da überlegt man sich doch, ob man sich nicht einen Feuerlöscher anschafft, damit man nicht die Feuerwehr vor solche Probleme stellen muss.
Smoothie
Beiträge: 1254
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643901
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 12.01.2021 13:51 - vor 4 Tagen, 15 Stunden  
Ist es nicht völlig überzogen, aufgrund eines Motorraum-Brandes das gesamte Auto zum Totalschaden zu schäumen, nur weil sich im Fahrzeugheck ein kleiner Akku befindet?

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 64315
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643958
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 12.01.2021 19:41 - vor 4 Tagen, 9 Stunden  
Den Bildern nach zu urteilen wurde nicht verhältnismäßig gehandelt.
Ich würde erst mit Wasser löschen, herunterkühlen und anschließend etwas (!) Schaum im Motorraum ausbringen.

Zur Kontrolle des übrigen Autos könnte man noch eine Wärmebildkamera nutzen.

Der Feuerwehr deswegen einen Vorwurf machen? Nein. (will nicht behaupten, dass das hier jemand getan hat)

Es fehlt an Schulungen, Aufklärung und Einsatzerfahrung mit den neuen Techniken.

Zwar sind für Schulungen die Feuerwehren selbst verantwortlich, jedoch braucht es dazu auch qualifizierte Leute, die die Ausbilder der Feuerwehr Schulen und da fangen die Probleme schon an.

Die Panikmache an deutschen Stammtische (oder in Autoforen) tut ihr Übriges.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3837
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644057
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 13.01.2021 10:20 - vor 3 Tagen, 18 Stunden  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Zwar sind für Schulungen die Feuerwehren selbst verantwortlich, jedoch braucht es dazu auch qualifizierte Leute, die die Ausbilder der Feuerwehr Schulen und da fangen die Probleme schon an.
Meines Wissens nach ist es nur bei den Berufsfeuerwehren Aufgabe der jeweiligen Feuerwehr selbst, den überwiegenden Teil der Feuerwehrleute stellen jedoch die freiwilligen Feuerwehren. Deren Ausbildung erfolgt zu einem großen Teil auf Landesebene, wo zumindest bei uns die Kapazitäten alles andere als ausreichend sind.
Vogelsberger
Beiträge: 551
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla M3 LR AWD - ab 8/2020
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644062
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 13.01.2021 10:40 - vor 3 Tagen, 18 Stunden  
Ist das so? Ich kann nur für Sachsen sprechen (in NDS wurde mir alles anerkannt, weswegen ich mich da nicht mehr kümmern muss) und da wird es so gehandhabt, dass freiwillige Feuerwehren auf kommunaler bzw Kreisebene ausgebildet werden, wenn es um die Grundtätigkeiten geht. Speziallehrgänge finden dann auf Landesebene statt.

Worauf ich aber in dem von dir zitierten Abschnitt hinaus wollte:

Es fehlt an Multiplikatoren seitens der Auto-/Akkuindustrie, welche die Ausbilder der Feuerwehr entsprechend schulen.

Außerdem ist es aufgrund von Umweltschutz (gut das wir ihn haben, da will ich keine Entwicklung zurück) in Deutschland schwer bis gar nicht möglich Brand- und Löschexperimente im großen Stil durchzuführen um die Brandentwicklung zB bei Akkus kennen zu lernen und danach einschätzen zu können.

Wenn ich da an Schulungszentren in den Niederlanden oder Schweden denke, dann blutet zwar das Herz, wenn es um Umweltschutz geht, aber aus Feuerwehrsicht sind die absolut förderlich.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3837
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644073
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 13.01.2021 11:36 - vor 3 Tagen, 17 Stunden  
Auch bei uns sind die grundlegenden Lehrgänge auf Kreisebene, wie z.B. Grundlehrgang (jetzt Truppmann Teil 1), Sprechfunk oder Maschinist. Etwa ab Truppführer aufwärts findet die Ausbildung auf Landesebene statt. Hängt aber auch sehr vom Landkreis und dem dortigen Personal ab.

Tatsächlich hatten wir im vergangenen Winter (als es noch Übungen und Unterrichte geben durften) auf kommunaler Ebene eine Schulung zum Thema alternative Antriebe. Wie von dir angemerkt, muss man dafür aber erstmal jemanden finden, der über ausreichendes Wissen verfügt, eine derartige Schulung überhaupt durchführen zu können. Wenn nicht zwei Kammeraden beruflich damit zu tun hätten, wäre das nicht durchführbar gewesen. Offizielles Lehrgangsmaterial ist noch Mangelware und selten wirklich auf dem aktuellsten Stand.

Ich spiele mit dem Gedanken, dieses Jahr noch den THVU zu machen und bin schon sehr gespannt, ob und wie dies dort thematisiert wird.
Vogelsberger
Beiträge: 551
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla M3 LR AWD - ab 8/2020
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644153
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 13.01.2021 19:01 - vor 3 Tagen, 9 Stunden  
Man darf sich zZt. nicht mal treffen, da erwartet ihr Ausbildung...

Aber ernsthaft, ich finde es immer schwer andere Einsätze anhand von Fotos zu beurteilen. Ein Fahrzeugbrand ist immer anders. Hinterher ist es einfach in Frage zu stellen was und wie dort gehandelt wurde,
Überreagiert hätte man, wenn der Auris Hybrid im nächste See oder Spezialcontainer verschwunden wäre.
Ich habe auch Einsätze erlebt wo ich es anfangs als unangemessen gesehen habe und zeitweise (als Maschinist) gedacht hätte das weniger Einsatz effektiver gewesen wäre.
Aber der Brand an sich hat mir gezeigt das der EL richtig gehandelt hat als er den Wagen (Mercedes B-Klasse) unter Schaum gesetzt hat. Im Sandwichboden waren Reste der Dämmmate am Kat in Brand geraten. Dort kommt kein Wasser hin.
Deshalb fraß sich das Feuer unter Wasserberieselung über die Lüftung in den Innenraum. Massiver Schaumeinsatz konnte das Schauspiel beenden.
Auf Bildern (ein äußerlich sehr wenig beschädigtes Fahrzeug voll mit Schaum im Innenraum) hätte man meinen können das hier schwachsinniges Verhalten den Wagen zu Schrott haben werden lassen.

Rettungskarten die das Thema Akku (Art, Handlungsweisen bei Brand) beinhalten wären hilfreich. Zwangsweise im Tankdeckel oder eingeätzt als QR Code in diversen Scheiben könnte helfen.
TF104
Beiträge: 4591
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644242
Aw: Wenn der Akku Feuer fängt 14.01.2021 08:55 - vor 2 Tagen, 19 Stunden  
TF104 schrieb:
….Zwangsweise im Tankdeckel oder eingeätzt als QR Code in diversen Scheiben könnte helfen.

Das mit dem QR-Code auf der Scheibe finde ich einen genialen Vorschlag! Das wäre mal eine sinnvolle Vorschrift!
Knoli
Beiträge: 474
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aktuell: Nissan Leaf Tekna 2018 in \"new red\" mit 40kWh Akku mit aktuell >42'000km
Vorher: Für problemlose 170\'000km ein Prius 2
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2425262728293031
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987