Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Jaguar i-Pace
#484846
Aw: Jaguar i-Pace 11.08.2018 09:24 - vor 4 Monaten  
Bericht aus der Volksstimme von heute:
(...)Dabei schafft der I-Pace dank seiner großen Batterie 480 Kilometer Reichweite nach der neuen WLTP-Norm und ist an einer der neuen 100-kW-Schnellladestationen an der Autobahn in 40 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen.(...)Frage: Gibt es diese und in ausreichender Menge?

Die Angabe zum Verbrauch: Normverbrauch: nach WLTP 24,2 kWh/100 km. Reichweite:nach WLTP 480 km
Ladung (100 %): Wechselstrom 7 kW in 12,9 h
Ladung (80 %): Gleichstrom 50 kW in 85 min
Was ich hier immer lese vom Tesla, ist dieser Verbrauch etwas zu hoch?


MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 8999
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.08.2018 09:28 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484853
Aw: Jaguar i-Pace 11.08.2018 09:50 - vor 4 Monaten  
Auf der Home Page von j steht:

470km**

Wobei **weiter unten auf "21-24kwh/100km" verweist.

Ich lese das so, das er bei der Konfiguration (Reifen/Felgen...) mit 21kwh auf 470km kommt.

Schade dass es noch kein eFahrzeug gibt das nach wltp und epa gemessen wurde,
da könnten man das besser einschätzen.
gcf
Beiträge: 5437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484856
Aw: Jaguar i-Pace 11.08.2018 10:45 - vor 4 Monaten  
Zitat:
"Frage: Gibt es diese und in ausreichender Menge?"

Laut Ladesäulenkarte der GoingElectric gibt es:
19x Ladestationen größer/gleich 100kW.
Zum Teil rechts/lenks der Autobahn; das heißt nur eine auf dem Weg nutzbar, wenn man nicht auf die andere Seite rüber kommt.
Eine als "defekt" in vielen Teilen gemeldet.
Eine große Fläche kann man als Wüste bezeichnen.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1494
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484878
Aw: Jaguar i-Pace 11.08.2018 13:41 - vor 4 Monaten  
Habe mir mal die roten Fähnchen auf Deiner Karte mit Ausgangspunkt Berlin angesehen.

Der einzige CCS-Charger mit hoher Ladeleistung von Berlin liegt im Südosten der Stadt und ist damit für Fahrten in die Richtungen NO, NW und SW zum Laden unterwegs unbrauchbar. Bei allen Fahrten Richtung Ostsee, Hamburg oder Leipzig bleiben damit nur CCS mit geringerer Leistung unterwegs oder 7,2 bzw. 3,6 kW Schnarchlader... 8 Stunden Zwangspause für weitere 100 km Autobahn bei einem 100.000,-Euro-Auto.

Vor Ostfriesland gibt es gar nichts weiter, Richtung Süden oder Südwesten steht von Berlin aus der nächste in Bayern, nach Deinem Screenshot offenbar sogar mit Störung.

Ach so... der Charger in Berlin ist auch "interessant", offenbar sogar kostenlos, aber kaum nutzbar, also eine reine Alibishow für Sportwagen fahrende Rentner, die tagsüber Zeit haben oder Berufstätige, die ihren Wagen tagsüber zum Laden abgeben können und einen Leihwagen nehmen.

Lt. www.goingelectric.de/stromtankstellen/De...rner-Allee-98/21236/ sind die Bedingungen folgende:
Porsche Zentrum Berlin-Adlershof in Berlin
Hermann-Dorner-Allee 98
12489 Berlin


Die Säule ist zu diesen Zeiten nutzbar

Montag von 07:30 bis 19:00 Uhr
Dienstag von 07:30 bis 19:00 Uhr
Mittwoch von 07:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 07:30 bis 19:00 Uhr
Freitag von 07:30 bis 19:00 Uhr
Samstag von 09:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Die Zufahrt zum Ladepark muss von einem Mitarbeiter mit Karte geöffnet werden. Markenfremde Fahrzeuge sind jetzt willkommen. Dauerlader würden auch mal angesprochen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5546
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484928
Aw: Jaguar i-Pace 11.08.2018 21:15 - vor 4 Monaten  
Mein Verkäufer ist seit einiger Zeit bei Jaguar tätig, Wir sprachen erst gestern Abend über das Auto, Er meinte 400km sind machbar als Reichweite.

Thomas
GT24
Beiträge: 566
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
PRIUS 4 EXE auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5

Yaris ab 19.08.13. - 09.08.2016 Super E5
Smart 451 MHD Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484962
Aw: Jaguar i-Pace 12.08.2018 02:26 - vor 4 Monaten  
Nach den bisherigen Testberichten erreicht der i-Pace keine 100 kW Peak beim Laden. Das ist zwar nicht schön, sollte man aber nicht überbewerten.

Öffentliche Ladepunkte über 50 kW sind in der Tat noch rar, aber das ist nur eine Frage der Zeit. Ich mache mir mehr Gedanken über eine faire Preisgestaltung und einen einfachen Zugang.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48952
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485925
Aw: Jaguar i-Pace 17.08.2018 10:00 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Jaguar Land Rover will seine Modellpalette bis 2024 komplett erneuern. Zusätzlich sind vier neue Baureihen geplant. Im Mittelpunkt der Strategie stehen dabei künftig verstärkt teil- und vollelektrische Fahrzeuge sowie Digitalisierung und Konnektivität.
- ecomento.de/2018/08/16/jaguar-land-rover...taet-konnektivitaet/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48952
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#495907
Aw: Jaguar i-Pace 12.10.2018 21:15 - vor 2 Monaten  
Zitat:
Jaguar stellt Elektroauto-Warngeräusch für den I-Pace vor. Neue Elektroautos und Hybridfahrzeuge müssen in der EU ab Mitte 2019 mit einem akustischen Warnsystem ausgestattet werden. - ecomento.de/2018/10/12/jaguar-stellt-ele...fuer-den-i-pace-vor/

Hört sich an wie eine Hummel . Hier gehts zur allgemeinen Diskussion über dieses Thema: Künstliches Motorgeräusch für E-/Hybridautos.

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 2071
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.10.2018 21:16 von yarison.
YHSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497808
Aw: Jaguar i-Pace 23.10.2018 18:22 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Zitat:
Um die hohen Stromstärken von 650 A und die damit verbundenen extremen Lastwechsel im Jaguar I-Pace zu bewältigen, hat Continental für den Automobilhersteller eine speziell auf sportliche Hochleistungsantriebe zugeschnittene Systemlösung entwickelt.
- www.elektroniknet.de/elektronik-automoti...r-i-pace-158819.html
- www.wochenblatt.de/umwelt/regensburg/art...ower-der-extraklasse

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48952
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500455
Aw: Jaguar i-Pace 06.11.2018 10:19 - vor 1 Monat  
In aktuellen ADAC-Magazine gibt's Testwerte für i-Pace, mit Ladeverluste eingerechnet kommt ADAC auf 27kWh/100km Verbrauch... Die Reichweite ist dementsprechend ca 370km. Ziemlich eintäuschend für 100kWh Batterie.
Kinan
Beiträge: 14
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500463
Aw: Jaguar i-Pace 06.11.2018 11:13 - vor 1 Monat  
Ladeverluste entstehen bei der Ladung, nicht bei der Entladung. Deshalb sollten sie keinen Einfluß auf die Reichweite haben, nur auf die gesamte Ökobilanz.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5546
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500614
Aw: Jaguar i-Pace 07.11.2018 12:35 - vor 1 Monat  
Laut der vergleichsweise realistischen US-Norm EPA schafft der I-Pace mit einer Ladung bis zu 234 Meilen (377 km). Teslas großes SUV Model X in der Ausführung mit 75-kW-Batterie schafft dagegen 238 Meilen (383 km). Forscher der US-Universität Carnegie Mellon haben untersucht, woran das liegen könnte. “Selbst mit der schlechtesten Batterieentlade-Effizienz ergeben die Zahlen keinen Sinn”, sagte Carnegie-Mellon-Ingenieur Shashank Sripad dem US-Blog The Drive. “Möglicherweise sind die Motoren überhaupt nicht effizient, oder aber die Integration mit dem Antriebsstrang sorgt für eine niedrige Effizienz.”
ecomento.de/2018/11/06/experten-jaguar-e...hsweise-ineffizient/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13970
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500617
Aw: Jaguar i-Pace 07.11.2018 13:22 - vor 1 Monat  
KSR1 zitierte:
“Möglicherweise sind die Motoren überhaupt nicht effizient, oder aber die Integration mit dem Antriebsstrang sorgt für eine niedrige Effizienz.”

...wuerde meine Vermutung bestaetigen, dass Tesla bei der Motor-Software einen Vorsprung hat, den man nicht so einfach einholt/kopiert

Der andere Punkt duerfte die Motoren-Technik sein:
Teslas (S und X) verwenden ja Asynchron-Motoren ohne Fremderregung. Die duerften im Stadtverkehr weniger effizient sein, als die ueblichen permanent-erregten Synchron-Motoren - aber nicht signifikant schlechter.
Dafuer sind die Asynchron-Motoren auf Landstrassen/Autobahnen ganz sicher deutlich effizienter als Synchron-Maschinen, weil diese bei hoeheren Drehzahlen deutlich an Effizienz verlieren.

Beim Model-3 - soll ja angebl. der hintere Motor ein Synchronmotor sein, waehrend beim Dual-Drive Model-3 der vordere wieder eine Asynchron-Maschine sein soll. - Und die Elektronik sucht sich autom. aus, welcher Motor wieviel Leistung wann beisteuert. (quasi: das beste von beiden Konzepten)

Ist alles "nur Software", aber hier scheint doch etwas mehr an Grips (und Vorsprung) drinzustecken, als die meisten vermuten.

Wie gesagt, ich bin kein Tesla-Fanboy, aber mir war klar, selbst wenn Tesla ansonsten nicht viel auf die Reihe kriegt, paar Jahre Vorsprung im Bereich Batterie/Motor-Steuerungs-Software duerften die sicher haben - und diesen Vorsprung werden die 'etablierten' Hersteller und Zulieferer nicht so schnell einholen
hirni
Beiträge: 1001
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.11.2018 14:35 von hirni.Grund: Zitat geaendert
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500620
Aw: Jaguar i-Pace 07.11.2018 14:03 - vor 1 Monat  
hirni schrieb:
KSR1 schrieb:
“...”

...

KSR1 schrieb nicht, er zitierte. Ich halte es für richtig, Zitate, die jemand als Überbringer einer Nachricht einbringt, nicht ihm in den Mund zu legen. Es ist sachlich falsch zitiert und führt zu Folgefehlern.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5546
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500621
Aw: Jaguar i-Pace 07.11.2018 14:06 - vor 1 Monat  
Permanent synchron Motoren haben vor allem ein recht hohes schleppmoment das um so größer ist, je größer die Nennleistung des Motors ist.

Das führt neben der linear ansteigenden Leistung die benötigt wird um den Rollwiderstand zu überwinden sowie der mit Geschwindigkeit^3 steigenden Leistung zur Überwindung des Luftwiderstands noch eine quadratisch mit der Geschwindigkeit steigenden Leistung zur Überwindung der Reibung im Antriebsstrang dazu kommt.

Diese ist beim ipace sehr hoch, zumal auch noch 2 PSM Motoren verwendet werden.

Beim Modell X ist das schlepp-Moment 6mal kleiner als beim ipace, das lässt sich aus den EPA Werten ermitteln.

Beim Model3 ist es noch kleiner und sinkt mit höheren Drehzahlen noch, vermutlich weil es sich um einen PMSRM Motor handelt.
gcf
Beiträge: 5437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P2 spart ~1t CO2/Jahr und 7 t CO2/Jahr spare ich mit einer Erd-Wärmepumpe und Naturstrom.
Tesla Model 3 reserviert, Powerwall+PV geplant.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison