Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...1415161718192021
THEMA: wogues e-Golf
*
#475430
Aw: wogues e-Golf 15.06.2018 16:12 - vor 6 Monaten  
@ Klaus: Ja, es waren, oben angekommen, genau die 20,3 kWh/100km. Da ich nicht oft mit Beifahrern unterwegs bin, wusste ich ja auch nicht, wie die zwei mitfahrenden Kolleginnen und das zusätzliche Gepäck einzuschätzen wären.
Zur Dämmung: VW hatte an der Stelle vereinzelt einige Streifen Bitumen (?) aufgebracht. Ich hab das nur ergänzt, weil ich die Laufgeräusche von hinten noch reduzieren wollte. Es scheint, gelungen zu sein.

@ cirr_s: Wird wohl überall so gehandhabt wie ChristianB das schreibt. Bin so froh, dass ich das "Feature" nicht geordert habe und meiner still ist. Das hätte auch noch 150,- Euro Aufpreis gekostet.

LG
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475609
Aw: wogues e-Golf 16.06.2018 14:59 - vor 6 Monaten  
Hallo!

Da VW (Österreich) entweder nicht willens oder nicht fähig ist, Stofffußmatten für den e-Golf als Zubehör bereitzustellen, hab ich dann schweren Herzens letzte Woche im Netz welche bestellt.
Extrastark, mit verstärkter Fußauflage und blauen Nähten, waren die Sonderwünsche, die ich hinzugefügt habe.
Gestern kamen sie dann und ich habe mich gleich daran gemacht, sie einzubauen. Die originalen Gummimatten zickten beim Herausnehmen ein wenig rum; vorne ließen sie sich nicht freiwillig aus ihren Verankerungen lösen.

Die Stoffmatten passen perfekt in den jeweiligen Fußraum, echt Maßarbeit offenbar! Sie sehen sehr hochwertig aus, auch wenn sie auf den Bildern schon etwas angestaubt wirken.

Preislich kann man nicht meckern. Knapp über 70 Euro verlangte der Anbieter.





LG
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.06.2018 15:44 von wogue.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475615
Aw: wogues e-Golf 16.06.2018 15:24 - vor 6 Monaten  
Wie??? Nur Gummi für Österreich??? Ich fasse es nicht.

Hätten die vom Verbrenner-Golf gepaßt?

Deine vom Drittanbieter sehen im Wesentlichen so aus wie meine beim Golf IV.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5548
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475617
Aw: wogues e-Golf 16.06.2018 15:34 - vor 6 Monaten  
Hallo!

Bei der Übergabe im Oktober hieß es, die kämen im Frühjahr. Beim Reifenwechsel im Frühjahr gab es auch keine zu bestellen.
Scheinbar hätte ich sie doch gleich mit dem Wagen im Mai bestellen müssen, hätte zwar 120 Euro gekostet, aber es gab sie wohl doch nur im Zusammenhang mit der Konfiguration. Der Verkäufer meinte aber damals, dass es sie auch später gäbe. Naja, was soll's mittlerweile gibt es leider nichtmal mehr diesen Verkäufer bei VW...

Nein, weil ja die Batterie den Fußraum etwas verkleinert, sind auch die Matten kürzer. Nicht billiger, nur kürzer...

LG
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475645
Aw: wogues e-Golf 16.06.2018 19:44 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
Wer nicht will, der hat schon... Und VW will wohl im Augenblick auf ganzer Linie nicht.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5548
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.06.2018 19:46 von autogasprius_berlin.
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485048
Aw: wogues e-Golf 12.08.2018 19:18 - vor 4 Monaten  
wogue hat offenbar viele Follower :
Bei den Elektroautos liegt der E-Golf in Österreich an erster Stelle. Er hat einen Marktanteil von 30 Prozent.
futurezone.at/b2b/in-oesterreich-werden-...als-bmw-i3/400083200

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13983
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497230
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 13:32 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Hallo!

Knapp über ein Jahr ist der e-Golf nun alt, exakt 15.000 km bin ich damit gefahren. Nach wie vor ist jede Fahrt eine Freude. Ich bin sehr froh, den e-Golf genommen zu haben. Auch wenn der Ioniq damals praktisch schon mein war, ich fühle mich im VW, allen Unkenrufen zum Trotz, einfach sehr wohl.
Mag ja sein, dass sich das noch ändert, wenn Probleme auftauchen, aber bisher tut der Wagen exakt das, was er soll.
Auch mit den bestellten Extras bin ich zufrieden: Ohne Rückfahrkamera geht das gar nicht und ich hatte recht, dass man damit bestens an die Ladesäulen heranfahren kann. Der Spurhalteassistent arbeitet auch prima.
Was mir etwas fehlt, ist eine bessere Audio-Anlage. Mark Levinson aus dem CT200h vermisse ich doch sehr. Ein Upgrade beim Car-Hifi-Spezialisten, VW kriegt das leider nachträglich nicht hin, kostet mindestens 800 €. Schade, dass ich hier nicht zum Dynaudio (damals 660 €) gegriffen hab! Wenn ich mir vorstelle, jetzt auch noch im deutlich weniger gedämmten Ioniq zu sitzen, wäre der Unterschied zum zuvor gefahrenen Lexus noch größer und ich denke, dass ich nicht sonderlich glücklich damit wäre.

Hätte ich nochmal die Wahl, würde ich auch die Infrarot-Windschutzscheibe (damals 180 €) nehmen. Mich stören zwar die Drähte überhaupt nicht, die nehme ich praktisch gar nicht wahr. War damals ein Beratungsfehler bzw. ein Missverständnis.

Zum Verbrauch kann ich nur sagen, dass er sich im gewünschten Rahmen bewegt: Im Winter war ich, je nach Länge der Strecke, mit eingeschalteter Wärmepumpen-Heizung bei 15 - 17 kWh/100km. Im Sommer sind es zwischen 12 und 13 kWh/100km. Ich werde nicht müde darauf hinzuweisen, dass der e-Golf trotz seiner fossilen Gene ein sehr gelungenes E-Auto ist. Was BMW da beim i3 für einen Aufwand betrieben hat und dann dennoch leicht höhere Verbrauchswerte erzielt. Klar, BMW hat noch einiges in die Nachhaltigkeit investiert. Da hat VW noch einen weiten Weg...

Geladen wird der Wagen fast ausschließlich zu Hause über die eigens dafür installierte 230-V-Steckdose. Da ich - wie ja erwartet - täglich kaum mehr als 30 km fahre, ist das Nachladen damit problemlos. Der Wagen wird, bis auf Langstrecken, nur bis 70 oder 80 % geladen. Ich habe da einige Diagramme gesehen, wonach bei einem Ladefenster zwischen 40 und 80 % die Ladezyklen in die 6-7000 gehen.

Auf längeren Strecken lade ich ohne schlechtes Gewissen mit CCS, Tesla-Bjørns Abgesang auf die sinkende Ladegeschwindigkeit kann ich nicht teilen. Mein Maximum waren allerdings auch erst 3 Schnellladungen an einem Tag, und selbst die starteten jeweils bei ca. 40 %.

Von Service-Erfahrungen kann ich nichts berichten, das erste Service ist nach 2 Jahren dran. Einen Tipp an alle Umsteiger habe ich: E-Autos sind aufgrund ihres Anfahrdrehmoments zwar supi, den Reifen gefällt das aber nicht so. Ich habe täglich Mühe damit, keine Raketenstarts hinzulegen...

Hier noch Bilder von heute:







Gruß
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2018 13:41 von wogue.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497269
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 15:47 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Schöner Bericht. Danke!

1. Vielleicht hatte ich es im mittlerweile recht lang gewordenen Thread überlesen... kannst du (et)was mit einer App steuern?
2. Läßt sich der Ladestrom ohne Ziegel begrenzen?
3. Fährst du im Winter Continental TS 860? Hast du schon Erfahrungen im Schnee und auf nasser Fahrbahn, insbesondere beim flotten Anfahren bzw. bei der Traktion?
autogasprius_berlin
Beiträge: 5548
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497309
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 19:41 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Hallo!

Prompt hat mir heute jemand einen Parkschaden verpasst. Als ich zum ordnungsgemäß geparkten Auto kam, lief schon eine Dame auf mich zu. Jemand sei mir vorn ins Auto gefahren, dass der Wagen gleich einen Satz nach hinten gemacht hätte.
Geistesgegenwärtig hat sich die gute Seele die Nummer notiert. War dann gleich bei der Polizei. Es ist hoffentlich nur das Nummernschild kaputt und die darunter liegende Halterung. Was sich allerdings hinter der Plastikstoßstange abspielt, weiß ich nicht. Gefühlt, nicht viel.

Doof ist es natürlich jetzt für den mutmaßlich (?) Fahrerflüchtigen, zum Sachschaden, den seine Haftpflichtversicherung übernommen hätte, kommt wohl eine Strafe wegen Fahrerflucht. Gut so, wenn es nach mir geht!

Oh, du fröhliche....


Ich werde natürlich berichten, wie es da weitergeht.

ad 1.) Mit der App kann man recht viel steuern: Vorheiz- bzw. Kühlfunktion mit Zieltemperatur, Programmierung von Ladezeiten inkl. Ladestromstärke (5, 10, 13, max. A) und Zielladestand in %-Zehnerschritten, Scheiben abtauen, Blinken/Hupen, Laden starten/stoppen, Benachrichtigungen (z.B. SMS bekommen, wenn der Wagen losfährt). Die App funktioniert recht zuverlässig, da berichteten einige anderes. Änderungen brauchen ziemlich genau 30 Sekunden bis sie bestätigt werden.

ad 2.) Ja, 5, 10, 13 und max. A.

ad 3.) Ja, 860. Leider kaum Erfahrung. Aber ich war schon am Lexus mit den Conti sehr zufrieden.

LG
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2018 19:47 von wogue.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497325
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 20:50 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Das ist wirklich ärgerlich, viel Glück, dass nicht viel kaputt gegangen ist und der Schaden komplikationslos reguliert wird.

Ansonsten vielen Dank, dass auch du regelmäßig berichtest, wie zuverlässig man mit einem E-Auto durch den Alltag kommt.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2523
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497327
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 20:56 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Wenn dein Auto einen Satz nach hinten gemacht hat, ist ganz sicher noch mehr kaputt als das Nummernschild und dessen Halter, denn an irgenwas muss das Auto des Verursachers sich ja abgestützt haben, damit das geht. Viel Glück bei der Regulierung!
schrubber
Beiträge: 3290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2018 20:56 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497329
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 21:05 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Naja, es gibt keine gesicherten Erkenntnisse, was "ein Satz nach hinten" genau bedeutet...

Welcher Art von Parkbremse hat der eGolf? Eine mechanische auf die Bremsscheiben hinten oder eine Art Verriegelungsbolzen im Getriebe?

Vor langer Zeit parkte man Autos in Paris ohne die Feststellbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen. Dann konnte man beim Einparken etwas Platz schaffen un die Autos vorn und hinten etwas weg schieben. Das wäre was für unsere heutigen "Hochglanzkutschen"!
priusb78
Beiträge: 3318
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2018 21:09 von priusb78.
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497341
Aw: wogues e-Golf 20.10.2018 22:26 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Danke mal wieder den Bericht und hoffentlich klärt sich das schnell und ohne große Schäden im verborgenen...

"E-Autos sind aufgrund ihres Anfahrdrehmoments zwar supi, den Reifen gefällt das aber nicht so. Ich habe täglich Mühe damit, keine Raketenstarts hinzulegen... "

Habe mal irgendwo gelesen, das ein Saugrohrbenziner-Hybride weniger Feinstaub verursacht als Drehmomentstarke E-Autos, da die Reifenlebensdauer dadurch deutlich reduziert ist (Reifenabrieb=Feinstaub)

Siehe i3 wo teilweise nach 10.000 km die Reifen hinten heruntergehobelt sind...
Gulfoss
Beiträge: 1185
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497354
Aw: wogues e-Golf 21.10.2018 08:31 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Morgen!

@priusb78: Ich hatte die "Handbremse" nicht angezogen. Das ist beim e-Golf ähnlich wie beim HSD, ne Parkposition eben. Und ich könnte mir vorstellen/hoffe, dass die Dame einfach diesen kleinen Hüpfer gesehen hat, den man den Wagen eben problemlos vor und zurückschieben kann.
Ich hab natürlich auch gleich den Untergrund kontrolliert. Da waren absolut keine Schleifspuren oder Ähnliches zu erkennen. Außerdem ist der Wagen danach ohne Probleme gefahren. Die Hoffnung, dass also am Antrieb nichts beschädigt wurde, lebt....

LG
W.
wogue
Beiträge: 3947
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#497355
Aw: wogues e-Golf 21.10.2018 09:08 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Ich drücke Dir beide Daumen!
priusb78
Beiträge: 3318
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1415161718192021
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison