Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: Daimler Generation EQ
#489991
Aw: Daimler Generation EQ 09.09.2018 00:08 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Herr Honsel braucht in seinem Haushalt weniger als 80 Kilowattstunden im Monat? Respekt.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48350
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489994
Aw: Daimler Generation EQ 09.09.2018 00:42 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
+1 Sehe ich auch so. Eine rollende Provokation analog zum Model X.
happyyaris
Beiträge: 2391
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#490117
Aw: Daimler Generation EQ 09.09.2018 18:34 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Eben bei VOX "Automobil" wurde der "Teslakiller" vorgestellt und begutachtet. Der Moderator bezweifelte, dass der EQ ein "Teslakiller" werden wird, bezogen auf Reichweite, Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch. Der Preis soll erst bei Einführung des Wagens preisgegeben werden.
Von 32:20 bis 37:40 www.tvnow.de/vox/auto-mobil/thema-u-a-e-...-von-mercedes/player

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 8913
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#490166
Aw: Daimler Generation EQ 10.09.2018 00:12 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
harzbube schrieb:
... Einführung des Wagens...
... und der Termin steht ja noch nicht mal ansatzweise fest.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5364
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491222
Aw: Daimler Generation EQ 15.09.2018 20:12 - vor 2 Monaten  
Zitat:
Darum hat der Mercedes EQC keinen “Frunk”. Für die maximale Reichweite von 480 Kilometern pro Batterieladung nach der auslaufenden NEFZ-Norm gab es allerdings nur bedingt Applaus – Tesla etwa bietet schon länger deutlich mehr. Ebenfalls auf Kritik stieß der fehlende “Frunk”.- ecomento.de/2018/09/14/darum-hat-der-mercedes-eqc-keinen-frunk

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 1918
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#495635
Aw: Daimler Generation EQ 11.10.2018 09:24 - vor 1 Monat  
Gerade wurde mir folgende Werbung angezeigt:
Starten Sie in eine neue Ära: Der neue EQC. Der Mercedes unter den Elektrischen.
EQC 400 4MATIC | Stromverbrauch kombiniert: 22,2 kWh/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km. Angaben vorläufig. mb4.me/eqc-disclaimer

Der Wagen hat sogar eine eigene Webseite: mercedes-benz-eqc.de
Darauf ist u.A. zu lesen:
Eine innovative Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie ist das Herzstück des neuen EQC. Um sie aufzuladen bietet Mercedes-Benz eine Ladeinfrastruktur, die optimal an die individuellen Bedürfnisse angepasst ist – mit maximaler Flexibilität.
...
EQC Fahrer erhalten außerdem exklusiven Zugang zu dem High-Power-Charging-Netzwerk IONITY



LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13793
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#495714
Aw: Daimler Generation EQ 11.10.2018 18:38 - vor 1 Monat  
Exklusiver Zugang? Heisst die dürfen/können nirgendwo anders laden? Das dürfte der feuchte Traum aller Autohersteller sein, auch die Betankung in (eigener natürlich) Herstellerhand zu haben..
rst1
Beiträge: 1550
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496262
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 08:39 - vor 1 Monat  
Zitat:
Es allen recht zu machen - vor dieser angeblich unlösbaren Aufgabe steht auch Mercedes-Benz. Auf der einer Seite muss es der batterieelektrische Antrieb sein, obwohl dessen Ökobilanz noch lange negativ ausfallen wird. Doch die Batterie ist auch Voraussetzung für Plug in-Hybride, weil sie und der Verbrenner eine Reichweite erlauben, von der ein Elektroauto noch lange nur träumen kann. Es gibt aber Regionen dieser Welt, die wollen Verbrenner - manche sogar den Diesel. Und über allem schwebt die Drohung, bis 2030 vermutlich rund 60 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer Flottenverbrauch erreichen zu müssen, obwohl der Diesel von der Politik aus dem Rennen genommen wurde. Und dann ist noch der Wasserstoff, der immer mehr ins Blickfeld rückt.
- auto-presse.de/autonews.php?newsid=529774

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48350
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496281
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 09:55 - vor 1 Monat  
Vor dem gleichen Problem steht aber auch der Kunde.
Einen Diesel als nächstes Auto in Betracht zu ziehen,dürfte eher eine unkluge Entscheidung sein.
Für die meisten Innenstadtbewohner dürfte aber auch ein E-Auto,aufgrund fehlender Lademöglichkeiten schwierig sein.
Ein Plug-in hat ebenso wie ein Hybrid noch einen Verbrenner an Bord und man weiß nie ob in in den nächsten 5 Jahren die nächste Hysteriewelle ausbricht,die auch für diese Fahrzeuge ein Fahrverbot fordert.
Civic2006
Beiträge: 5536
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496287
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 10:29 - vor 1 Monat  
OT, aber es passt gerade zur Bemerkung, wie E-Autos in der Stadt geladen werden können:
Ich frage mich, ob ein Auto in der Stadt überhaupt die richtige Anwendung ist. Für mich in Berlin funktioniert das Auto nicht mehr. Zunächst ist die Durchschnittsgeschwindig sehr gering, da ich selten schneller als 30km/h fahren kann, von Ampel zu Ampel. Davor staut es sich meistens. Es entsteht kein Zeitgewinn durch die Nutzung des Autos.
Aus der nördlichen Richtung kommend finde ich Richtung Mitte und Wedding keinen Parkplatz. Also wenn ich mein Ziel erreicht habe, entferne ich mich wieder vom Ziel um das Auto abzustellen.
So sehr ich Autos mag, für die Fortbewegung ist meine Strecken der öffentliche Nahverkehr geeigneter. Kein Zeitverlust aufgrund des direkten Weges und kein Zeitaufwand für die Parkplatzsuche.
blueandrew
Beiträge: 606
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496366
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 15:54 - vor 1 Monat  
... obwohl der Diesel von der Politik aus dem Rennen genommen wurde...
Wieso von der Politk "aus dem Rennen genommen"? Die ohnehin 33% höher erlaubten NOx-Emissionen gegenüber aktuellen Benzinern, die in der Vergangenheit teilweise 3fach höher erlaubten NOx-Emissionen gegenüber Benzinern, diese ohnehin schon höheren Emissionen nochmals aufgeweicht durch den Konformitätsfaktor 2,2 (also nochmals 120% mehr), dies noch verwässert über die Meßmethode, und die steuerliche Begünstigung für Vielverbraucher reichen als Begünstigung nicht mehr aus?

Die Forderung, die o.g., mehrfach verwässerten Werte wenigstens auf dem Papier einzuhalten, ist also ein "aus dem Rennen" nehmen?

Vielleicht ist der Dieselmotor für das "Rennen" einfach nur der falsche Sportler, wenn ihm eine um 33% kürzere Aschenbahn und ein Teilen der gemessenen Zeit durch 2,2 gegenüber den Mitläufern bei gleichzeitig stärkerem Sponsoring nicht mehr ausreicht.

... weiß nie ob in in den nächsten 5 Jahren die nächste Hysteriewelle ausbricht...

Also fast 9 Jahre nach Inkrafttreten von Grenzwerten und fast 18 Jahre nach dem Beschluß der Einführung würde ich nicht gerade von Hysterie und Hektik sprechen wollen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5364
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.10.2018 15:55 von autogasprius_berlin.
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496371
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 16:33 - vor 1 Monat  
Witziger Vergleich mit dem Sportler, autogasprius_berlin.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13793
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496401
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 20:07 - vor 1 Monat  
autogasprius_berlin schrieb:

Also fast 9 Jahre nach Inkrafttreten von Grenzwerten und fast 18 Jahre nach dem Beschluß der Einführung würde ich nicht gerade von Hysterie und Hektik sprechen wollen.


Also ich finde schon man bekommt das Gefühl das wenn man neben einem laufenden Diesel steht,dieser einen in nur Sekunden tödlich vergiften könnte.
Es wird schon sehr mit der Angst gespielt derzeit.
Könnte man schon Hysterie nennen die momentan verbreitet wird.
Civic2006
Beiträge: 5536
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.10.2018 20:09 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496427
Aw: Daimler Generation EQ 15.10.2018 22:21 - vor 1 Monat  
So organisiert Mercedes seine Elektroauto- und Batterie-Produktion
- ecomento.de/2018/10/15/so-organisiert-me...batterie-produktion/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 48350
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#496441
Aw: Daimler Generation EQ 16.10.2018 00:00 - vor 1 Monat  
KSR1 schrieb:
Witziger Vergleich mit dem Sportler, autogasprius_berlin.
Dabei dachte ich an mich selbst und möglichen Laufsport... wäre auch irgendwie inkompatibel, egal mit welchem Konformitätsfaktor auch immer!

Civic2006 schrieb:
Also ich finde schon man bekommt das Gefühl das wenn man neben einem laufenden Diesel steht,dieser einen in nur Sekunden tödlich vergiften könnte.
Es wird schon sehr mit der Angst gespielt derzeit.
Könnte man schon Hysterie nennen die momentan verbreitet wird.

Da du den ersten Satz offenbar ironisch gemeint hast, kommt von mir jetzt ohne Ironie:

"Verweile doch, du bist so schön!"

Bleib' einfach 2 Minuten länger oder gehe dichter ran! Da bei "modernen" Dieseln die Luft hinten lt. Aussage der Hersteller oft sauberer als vorne ist, wird das der reinste Luftkuraufenthalt!
autogasprius_berlin
Beiträge: 5364
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison