Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...1112131415161718
THEMA: Hyundai Ioniq EV
**
#376207
Aw: Hyundai Ioniq EV 04.01.2017 12:43 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
jedesmal shoppen wenn saft rein soll? und wenn die säule nicht frei ist?
ich warne vor simplifizierung der problematik.
e-motion
Beiträge: 2412
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model S 225 kW / 60 kWh
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376236
Aw: Hyundai Ioniq EV 04.01.2017 15:37 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Stimmt allerdings. Wie praktikabel eine E-Auto-Lösung ohne eigene Lademöglichkeit ist, kann nur die Summe der E-Autofahrer beantworten. Aber ich hab hier und anderswo schon einiges gelesen und ja, es gibt Laternenparker ohne individuelle Lademöglichkeit. Für mich wird aber im Fall des Falles sicher früher oder später ein Ladekabel in der Garage verfügbar sein.
wogue
Beiträge: 3509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376260
Aw: Hyundai Ioniq EV 04.01.2017 17:22 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
wogue schrieb:
Meine Probefahrt war gestern:
www.goingelectric.de/forum/hyundai-ioniq...ioniq-t18334-20.html

Ich wundere mich ein wenig, dass Du wegen einer kurzen 30 Kilometer-Probefahrt solch einen Aufwand betrieben hast?

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 35376
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid in Farbe
----------------------------------------------------------
CT 200h
----------------------------------------------------------
Prius II
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
----------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376288
Aw: Hyundai Ioniq EV 04.01.2017 18:44 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ich kann wogue gut verstehen, ich würde auch lieber etwas weiter fahren, um den Topverkäufer in Deutschland einmal kennen zu lernen. Die Preise und die Beratung dort sollen sehr gut sein.
gerbre
Beiträge: 2140
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 75000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376293
Aw: Hyundai Ioniq EV 04.01.2017 18:54 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
wogue schrieb:
Eine Pauschalantwort, die überhaupt nicht gilt. Vier km von unserer Whg. entfernt ist ein Schnelllader, der obendrein derzeit noch kostenlos genutzt werden kann.
Wie santosha schreibt, ist es aber natürlich langfristig komfortabler, einen Stecker zu Hause zu haben.

Ich kann in einem Hochhaus auch jeden Tag die Treppen ins 10. Stockwerk benutzen. Der Fahrstuhl wäre mir aber deutlich lieber.
gerbre
Beiträge: 2140
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 75000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376378
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 09:25 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
vorgestern hatte ich auch meine Probefahrt mit dem electric. Für mich ist der Ioniq electric das erste bezahlbare E Auto in "familientauglicher" Größe.
Ich wollte wissen, wie das mit dem Ladekabel im Duplexparker so gestaltet (für mich eher suboptimal, da seitlich angebracht.. der Nachbar kommt dann in unserem engen Duplex kaum an meinem Auto mit Stecker vorbei. Rückwärts Parken ist in meinem Parker recht umkomfortabel. aber das mag jeder anders sehen. Mir hätte eine Dose an der Front besser gefallen.)

Ansonsten macht das Auto einen super Eindruck. Eher konventionelles Design, aber praktisch und nicht umhübsch. Die Materialien machen einen guten Eindruck. Das Auto fährt sich in "Normal"-Modus recht spritzig.
Der EV Sound ist vorhanden, aber dezent. Störte mich garnicht. Im Gegenteil, ich fühlte mich auf Parkplätzen bei Fußgängerverkehr wahrgenommen und sicherer als ohne. Gefühlt leiser als der der Zoe oder enV200.

Einziges Manko: Die für die Testfahrt zur Verfügung stehende Basis Ausstattung hat für E-mobile wesentliche Komponenten nicht:

1. Keine Wärmepumpe
2. Keine Sitzheizung
3. AC nur einphasig ladbar

Das bedeutet, dass die ohnehin knappe Reichweite jetzt im Winter durch die elektrische Heizung und ohne Sitzheizung enorm in den Keller geht. Der angezeigte Unterschied war enorm. Wir hatten 110 (mit Klima) vs 159 km (ohne Klima) Restreichweite angezeigt bekommen beim Start. Der Akku war nicht ganz voll.

Erst ab der mittleren Ausstattung ist die Wärmepumpe dabei.

Gut finde ich das Platzangebot und Handling. Die Sitzposition und Lenkrad lässt sich für 182 große Fahrer wie mich wesentlich komfortabler einstellen als im P4.
Die Ladeleistung an einer Schnelladesäule geht bis zu 100kW - Das ist zeitgemäß.
Leider, wie bei vielen E-Autos kann man zuhause nur über Schuko / Einphasig laden, auch wenn man einen Drehstromanschluss hätte. Das ist gerade bei dem kleinen Akku ärgerlich. Ich "durfte" das kürzlich bei ner Probefahrt mit nem Nissan enV200 dienstlich testen. Manchmal braucht man einfach schnelles "Destination charging". Wenn dann über Schuko nur 15km pro Stunde reingehen ist das nicht schön. - z.B. Dienstlich genutzt kann man nicht jedesmal stundenlang Kaffee trinken und Umwege zum nächsten Schnellader in Kauf nehmen. Bei so nem kleinen Akku dann auch noch recht häufig.. das kostet enorm Zeit.. habs ausprobiert. privat gerade noch ok. Dienstlich geht das garnicht.

Fazit: wem die Reichweite einer Zoe bislang reichte, aber mehr Platz braucht, für den ist der IONIQ perfekt. Er macht enorm Spaß beim Fahren und fühlt sich toll an.

Ich habe den Händler gefragt, ob demnächst mit einem größeren Akku zu rechnen ist (wohl wissend, dass Hyundai den für 2018 angekündigt hat) - Er meinte, da gebe es erstmal nichts, und wenn, dann wie bei BMW per Softwareupgrade... - alles klar.. der Mann hat Ahnung - Das passiert einem bei Elektromobilität nicht selten.
Trotzdem hat der Händler in 2,5 Wochen bereits 4 Autos verkauft
Waldfuchs
Beiträge: 171
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2017 10:06 von Waldfuchs.
Prius 2 Sol BJ 2006 seit 2013
cleanelectric podcast eines Freundes über elektrofahrzeuge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376401
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 11:25 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Danke für den Bericht, in welchem vor allem darauf hingewiesen wird, dass das langsame Laden nicht einfach pauschal mit "das reicht mir dann hoffentlich immer" abgetan wird. Enstscheidend sind die Momente, wo man merkt, dass man damit falsch lag. Weil das einfach schneckenlangsam ist.


Der Hyundai ist zwar ein Stück besser, effizienter und auch hübscher als ein Leaf - wir aber sind noch in der Epoche Verarschemodus der Verbrennerhersteller. Sie bauen absichtlich Langsamlader und immer noch zu kleine Batterien ein! Die Batteriekapazität, ob sie passt, kann man sich austesten. Beim Laden wäre ich da vorsichtig.

Ging nicht das Gerücht, dass Hyundai schon 2018 mit 400 NEDC Kilometern kommen wird? Wer kauft dann so einen 2017? Ich würde nur leasen.

Glaubt ihr, dass ein in 2020 verkauftes Elektroauto noch mit einer Topladeleistung von 15 NEDC-km/Stunde an Wechselstrom lädt? Ich nicht.

Weil das einfach schneckenlangsam ist und an dem Tag, an dem man oder die Familie das gar nicht braucht, richtig unglücklich werden kann. Ich bin wirklich Fan des Elektroantriebs, aber diese Phase der absichtlichen technologischen Einschränkungen zum Schutz der eigenen Hybrid- und Verbrennermodelle ist schwierig.

Ich wüsste selber nicht, was ich machen soll. Wahrscheinlich Hybrid, Toyota Prius fahren.


PS: Zur Reichweitenprognose mit Heizung. Die Heizung läuft kW/Stunde, der angezeigte Gesamtverbrauch aber in kWh/100 km. Auf Langstrecke mit höherem Durchschnitttempo ist der Einfluss der Heizung also deutlich geringer als z.B. im Stadtverkehr. Daher ist der Verbrauch der Heizung in der Prognose nur schwer darstellbar. Mit der Zeit kriegt man das aber raus.
e-motion
Beiträge: 2412
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2017 11:29 von e-motion.
Tesla Model S 225 kW / 60 kWh
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376421
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 12:49 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Beitrag von santosha verschoben nach Stromtankstellen.
proprius
Moderator
Beiträge: 1170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2, BJ 9/2007, Navi, IPA, platingrün metallic
(fahre ich hauptsächlich)

Auris 1 HSD Executive, BJ 1/2011, Alpine Navi, dunkelblau
(nicht meiner, fahre ich gelegentlich)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376425
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 13:19 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ich verstehe ja den Ordnungstrieb. Aber jetzt ist der Beitrag in der Schublade, aber nicht mehr im Zusammenhang! Das habe ich letztens schon mal mit einem meiner Beiträge beobachtet. Das Verschieben nach Sparte - ich sag eher passender Schublade - erzeugt schön saubere Threads, leider aber nur mit halbem Leben!

Mann, man muss sich echt überlegen, ob man weiter im Gesprächsfluss antworten oder eigene Aspekte hervorheben soll. Der Hyundai bingt bei aller Eigenständigkeit seiner Präsentation die Ladeproblematik auch in diesem Thread weiter auf den Tisch und deshalb muss das auch hier diskutiert sein dürfen - auch sarkastische wie der von santosha. Durch das Verschieben wird das m.E. selbst hier für den Hyundai zu sauber! Einphasig ehmt.
e-motion
Beiträge: 2412
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2017 13:22 von e-motion.
Tesla Model S 225 kW / 60 kWh
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376435
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 14:32 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Ja, santoshas Beitrag wäre als einzelner Beitrag noch gegangen. Antworten darauf hätten höchstwahrscheinlich jedoch nicht mehr hierher gepasst. Da er eigenständig und ohne Zitate war, konnte ich ihn noch problemlos verschieben.

Ja, es ist bedauerlich, dass der Ioniq an AC nur einphasig lädt und es ist eine wichtige Info für Interessenten. Trotzdem ist das hier der falsche Thread um einphasiges AC-Laden grundsätzlich zu diskutieren. Bitte habe auch Respekt vor anderen, die hier Infos über das Fahrzeug suchen.

Zu diesen Infos gehört eben auch keine Diskussion über das Kurs-Gewinn-Verhältnis der Tesla-Aktie. Daher habe ich auch diese Beiträge vor drei Tagen ausgelagert. Und Grundsatzdiskussionen zur E-Mobilität waren in alupos Model S Thread auch schlecht aufgehoben.

Wen AC-Laden, KGV und Grundsatzdiskussionen interessieren kann ja immer noch in die entsprechenden Threads schauen, die auch verlinkt sind, und dort antworten. Mehrphasig gerne, aber bitte auch mehr-threadig und nicht ein-threadig!

@Alle: Bitte einfach vor dem Antworten einen Blick auf das Thema des Threads werfen und sich überlegen, ob der eigene Beitrag dazu passt. Selbst wenn Vorgängerbeiträge schon stark vom Thema abweichen. Das würde allen das Lesen und Suchen erleichtern und den Moderatoren die Arbeit.
proprius
Moderator
Beiträge: 1170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2, BJ 9/2007, Navi, IPA, platingrün metallic
(fahre ich hauptsächlich)

Auris 1 HSD Executive, BJ 1/2011, Alpine Navi, dunkelblau
(nicht meiner, fahre ich gelegentlich)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376520
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 21:41 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Zitat:
Autonom fahrender Hyundai Ioniq
Fahrerlos auf der Partymeile
Zwei selbstfahrende Hyundai Ioniq wühlen sich durch das grelle Las Vegas.

- autonotizen.de/neuigkeiten/autonom-fahrender-hyundai-ioniq

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 35376
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid in Farbe
----------------------------------------------------------
CT 200h
----------------------------------------------------------
Prius II
Prius Plus
GS 450h
RX 400h
----------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376532
Aw: Hyundai Ioniq EV 05.01.2017 22:45 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
@ Egon: Es waren immerhin 31 km. Aber im Ernst: Es war alles dabei: Autobahn, Landstraße, Ort.
Außerdem reicht so eine kurze Fahrt, um einen Eindruck von einem Wagen zu bekommen, völlig aus. Was mir sehr gefiel, war, dass er so sanft über die Unebenheiten gleitet. Da gibt der CT die Sraße weit ungefilterter weiter. Andererseits sind die Sitze im CT natürlich eine andere Liga. Unterm Strich muss jeder für sich entscheiden, was ihm gefällt/reicht.
Mark Levinson wird mein größter Verlust, das wusste ich aber vorher. Denn auch wenn ich die Türen des Ioniq mit Bitumen bearbeite, dann sind da Welten dazwischen - Infinity hin oder her.

Grundsätzlich geht es nur noch um die Farbe...
wogue
Beiträge: 3509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2017 23:01 von wogue.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376556
Aw: Hyundai Ioniq EV 06.01.2017 07:36 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Habe mir den Ioniq gestern mal angeschaut.
War leider nur der Hybrid,die EV-Variante hatte der Händler noch nicht.
Ich muss sagen das man mit den Platzverhältnissen sehr gut leben könnte.
Ja der Prius hat hinten etwas mehr Platz,vor allem was die Kopffreiheit angeht,aber wenn man sich ein bisschen "reinlümmelt" geht das selbst wenn man wie ich 1.86 groß ist .
Der Ioniq wirkt auch sehr breit im Vergleich zum Prius .
Überrascht hat mich der Kofferraum,der tatsächlich etwas größer wirkt,als der des P4 !
Nach den Zahlen ist er es auch,aber da schummeln ja viele Hersteller auch schon mal .
Die verwendeten Materialien bieten wie im P4 Licht und Schatten,da nehmen sich beide Fahrzeuge nicht viel.
Der Ioniq hat aber im Gegensatz zum P4 ein sehr ordentlich großes Handschuhfach,was aber überraschender Weise,wie auch im P4,nicht ausgekleidet ist .
Herr Winterkorn hatte doch Hyundai so für deren Qualität gelobt !?
Was gar nicht geht ist das Lenkrad !
Was für ein Material soll das denn sein ?
Fühlte sich an wie billigstes Plastik,kaum Grip !
Meine Hände rutschten nur so darüber und dabei war das Austellungsstück bereits eine gehobene Variante .
Das Lenkrad in meinem P3 fühlt sich dagegen an wie ein Luxuslenkrad !
Insgesammt ist der Ioniq aber ein gelungenes Fahrzeug das in Natura deutlich besser aussieht als auf Bildern .
Civic2006
Beiträge: 3737
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.01.2017 07:44 von Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#376559
Aw: Hyundai Ioniq EV 06.01.2017 08:06 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Civic2006 schrieb:
Was gar nicht geht ist das Lenkrad !
Was für ein Material soll das denn sein ?
Fühlte sich an wie billigstes Plastik,kaum Grip !
Meine Hände rutschten nur so darüber und dabei war das Austellungsstück bereits eine gehobene Variante .

Neue Lenkräder fühlen sich so an. Mit der Zeit werden die griffiger, für mich absolut kein Problem. Viel schlimmer und inakzeptabel finde ich das seltsame Geräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten, dass auch bei meiner Probefahrt sehr deutlich und wiederholt zu hören war. Hyndai hat hier bei der Qualitätskontrolle total gepennt und man denkt sich die wollen keine E-Autos verkaufen. Dazu gibt es hier einen langen Beitrag:

- www.goingelectric.de/forum/hyundai-ioniq...eraeusch-t20385.html
gerbre
Beiträge: 2140
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 75000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#377188
Aw: Hyundai Ioniq EV 08.01.2017 17:35 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Zum Ioniq gibt es auch den passenden elektrischen Roller: www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...tid=36&id=376372
proprius
Moderator
Beiträge: 1170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2, BJ 9/2007, Navi, IPA, platingrün metallic
(fahre ich hauptsächlich)

Auris 1 HSD Executive, BJ 1/2011, Alpine Navi, dunkelblau
(nicht meiner, fahre ich gelegentlich)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1112131415161718
Moderation: KSR1, proprius