Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Nach den ersten zaghaften Versuchen mit dem mittlerweile wieder eingestellten X6 hat BMW nun in mehreren Baureihen Hybride und Plugin-Hybride im Programm.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand
#448944
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 26.01.2018 22:39 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Brancheninsider verrät: BMW erfindet sich neu – wieder einmal

Bis 2025 hat BMW 12 rein elektrische Autos angekündigt - doch welche das exakt sein werden, steht wohl noch längst nicht genau fest.

[...] Was bedeutet das?

Tatsächlich sind die aktuellen Entwicklungen disruptiv und bringen selbst so etablierte Autohersteller wie BMW in Schlingern: Während man bei den Verbrennern alle sechs bis sieben Jahre (leider wenig innovative) Modelle nachlegt, altern i3 und i8 langsam vor sich hin, ohne dass getarnte Nachfolger-Prototypen zu sehen wären. Und die Mini-Fertigung könnte künftig komplett nach China gehen, da man die Autos in Europa preislich nicht mehr in den Griff bekommen könnte.

- www.vision-mobility.de/de/news/brancheni...der-einmal-1153.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#452398
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 13.02.2018 16:22 - vor 6 Monaten  
Zitat:
BMW setzt auf Hybrid- und E-Autos

BMW ist bei den ausgelieferten Fahrzeugen hinter Mercedes und Audi zurückgefallen. Elektroautos sollen dem Autobauer wieder Schub geben.

- www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...-autos/20956548.html
- www.wiwo.de/unternehmen/industrie/e-mobi...-autos/20956642.html
- www.wiwo.de/unternehmen/auto/autobauer-h...heizen/20956954.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#460557
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 25.03.2018 22:33 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Deshalb wollen die Münchner "erst" 2020 mit der Massenproduktion von Elektroautos beginnen. Die E-Autos der aktuellen, vierten Generation ließen sich dafür noch nicht kostengünstig genug bauen, sagte Vorstandschef Harald Krüger (Bild oben mit dem Concept M8 Gran Coupé) in einer Analystenkonferenz. "Wir wollten auf die fünfte Generation warten, um bei den Kosten wettbewerbsfähiger zu sein."
- auto.oe24.at/news/BMW-greift-ab-2020-mit...E-Autos-an/327112975

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#469616
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 16.05.2018 08:24 - vor 3 Monaten  
"Klar mehr als zehn Milliarden": BMW-Finanzchef wagt Jahresprognose
- www.n-tv.de/wirtschaft/BMW-Finanzchef-wa...article20436046.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#472296
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 29.05.2018 21:31 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
BMW: 2 Flexible Architekturen für Elektro, Hybrid & Verbrenner

Die BMW Group sieht hohe Flexibilität als Schlüssel für die auch zukünftig optimale Auslastung ihrer Werke. Flexibilität meint dabei, dass am gleichen Band hintereinander Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Elektro- und Plug-in-Hybrid-Antrieb gebaut werden können. Der Hintergrund ist klar: Da niemand weiß, welches Antriebskonzept wann und in welcher Region die größte Nachfrage genießen wird, ist auch eine exakte Planung der benötigten Produktions-Kapazitäten so gut wie unmöglich.

- www.bimmertoday.de/2018/05/29/bmw-2-flex...o-hybrid-verbrenner/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474123
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 13:18 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Batterieengpass
BMW, Mercedes verschieben Mild-Hybrid-Modelle

Die Einführung von Mildhybrid-Varianten bei BMW und Mercedes wird sich aufgrund von Problemen mit den Batterien verzögern. Das meldet die Zeitschrift auto motor und sport unter Berufung auf Unternehmenskreise.

- www.automobil-produktion.de/hersteller/w...rid-modelle-109.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474130
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 13:41 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Auf Deutsch: sie hatten seit 1997 nichts, haben 21 Jahre später noch nichts im Angebot und die für die Zukunft angekündigten tollen Sachen kommen nochmals um weitere Jahre später (oder gar nicht).

Gewünschtes "Fazit" beim Verbraucher: jetzt bloß nicht auf's falsche Pferd setzen, die nächsten 1 bis 2 Autos mit alter Technik kaufen wie bisher, und was die Japsen machen, kann ja nichts taugen, sonst hätten es die Deutschen schon längst und vor den Japsen!
autogasprius_berlin
Beiträge: 4751
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.06.2018 13:42 von autogasprius_berlin.
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474131
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 13:50 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich denke, die Hersteller leistungsstarker PKW kommen damit formal in die Bredouille. Diese 48-Volt-Pseudo-Hybrid-Nummer ist zusammen mit den Plugin-Hybriden Teil der Strategie, die ab 2021 geltenden Flottengrenzwerte nicht zu reißen. Das wird schwierig, wenn es sich verzögert.

Ich habe aber keine Zweifel, dass man erforderlichenfalls die Gesetzgebung durch Übergangsregelungen in Form von "Konformitätsfaktoren" und dergleichen den Bedürfnissen der Hersteller anpassen wird, so dass sie nicht leiden müssen.

Das war schon immer so und man tut es ja aktuell wieder.
Siehe Euro 6d TEMP, WLTP und RDE.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474144
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 15:07 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Egon schrieb:
Das wird schwierig, wenn es sich verzögert.

...ist halt wie immer "Neuland" das ganze.
Jetzt wirklich nicht haemisch oder negativ gemeint.

Toyota hat halt 20+ Jahre Vorsprung beim "elektrischen Spielen".
Bis das Zusammenspiel aller Komponenten und der Lieferkette perfekt funktioniert - dauert es nun mal ...

Zu glauben, dass die DE-Hersteller alles "Superhelden" sind, und sie "20 Jahre elektrische Spielereien" in 2 Jahren aufholen und dann ueberholen koennen - ist m.E. ziemlich naiv.
Genausowenig kann man Tesla "einfach so" von heute auf morgen technisch ueberholen.

Klar - via PR-Meldungen und Powerpoint geht das alles ganz leicht. Nur kann man mit Powerpoint-Folien noch nicht 'in echt' rumfahren. - "An ihren Produkten sollt ihr sie messen!"
hirni
Beiträge: 887
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474146
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 15:21 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
autogasprius_berlin schrieb:
...und was die Japsen machen, kann ja nichts taugen, sonst hätten es die Deutschen schon längst und vor den Japsen! Genau so agierte ein Bekannter (VW Fan), dessen Bruder in WOB in der Versuchsabteilung tätig war.

Seine Aussage 2005, damals angesprochen auf den Hybrid von Toyota: "Ich kaufe mir so etwas erst, denn VW baut dann bestimmt noch bessere Hybride, die dann besser sind als die der Reisschüsselbauer."

Er scheint immer noch zu warten und fährt heute noch seinen Passat von 2003.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 8553
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474147
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 15:27 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Wenn man den Artikel liest, steht dort, dass BMW die 48-Volt-Modelle frühestens Mitte nächsten Jahres zur Modellpflege des Siebeners auf dem Markt hat. Ich glaube nicht an Batterieengpässe. Für wahrscheinlicher halte ich, dass man die Arbeiten daran solange eingestellt hat, um mit Hochdruck die Probleme zur Zulassung aller Modelle mit Euro 6-temp zu lösen. Da hatte BMW eine Menge Arbeit, bei den Diesel ist jetzt überall SCR-Technik drin und beim Benziner OPF. Ich vermute das hat mehr Arbeit gekostet als man geplant hatte.
Da scheinen sich viele Hersteller verkalkuliert haben. Vermutlich hat man damit gerechnet, dass man bzgl Euro-Norm noch etwas Karenzzeit bekommt......

Der i3 und die Plugin-Hybride (i8, 225xe, etc.) werden ja auch weiter gefertigt. i3 (wird bereits seit 2013 gefertigt) soll Ende des Jahres in der 120Ah Version (also ca. 40 kWh) kommen (so die Gerüchteküche). Um man arbeitet fieberhaft an neuen E-Autos.

Toyota sollte nicht verpennen E-Autos in Europa anzubieten. Hybridantrieb ist nicht die Zukunft.
happyyaris
Beiträge: 2208
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474151
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 16:13 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Darauf würde ich nicht hoffen. Ich sehe nicht das geringste Anzeichen dafür, dass Toyota von seiner 2015 proklamierten Strategie auch nur im geringsten abweicht. Schon gar nicht in Europa, wo der Hersteller im Gegensatz zu fast allen Mitbewerbern die ab 2021 geltenden Grenzwerte ohne jede Trickserei ziemlich lässig schafft.

Wenn sich nicht an der Strategie (was nicht zu erwarten ist) oder an den Rahmenbedingungen (das ist denkbar) etwas grundlegendes ändert, werden wir Toyota-BEV mit großem Akku nur in China sehen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 46451
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474153
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 16:28 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich denke auch dass Toyota in den nächsten Jahren in Europa kein BEV anbietet. Warum denn auch. Sie haben jetzt schon einen geringeren Flottenverbrauch als die heimische Konkurrenz, fast keine Diesel mehr im Angebot und sie glauben offiziell an die Brennstoffzelle. Dazu haben sie den einen Mirai im Angebot. Daher, Toyota wird hier nichts ändern. Alle ihre BEV Kapazitäten gehen nach China und in andere Länder die eine BEV-Quote haben oder in Zukunft haben werden.

Wenn die hiesigen Herstellern schon bei den Miniakkus für Mildhybride Probleme haben, was für gigantische Probleme werden sie erst bei echten BEVs haben mit deren deutlich größeren Akkus? War wohl doch nicht so einfach wie einige meinen. Nichts mit Schublade und so.
alupo
Beiträge: 4920
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474160
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 08.06.2018 17:13 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
alupo schrieb:

Wenn die hiesigen Herstellern schon bei den Miniakkus für Mildhybride Probleme haben, was für gigantische Probleme werden sie erst bei echten BEVs haben mit deren deutlich größeren Akkus? War wohl doch nicht so einfach wie einige meinen. Nichts mit Schublade und so.

Das ist zumindest bei BMW vorgeschoben oder die AutoMotorSport hat falsch recherchiert. BMW bietet den i3 seit 2013 an und hat eine Menge Plugin-Hybride bei denen viele Akkus verbaut werden. Der Mildhybrid ist vermutlich noch nicht fertig. evtl. kommt ja auch keiner mehr von BMW. Wir werden sehen.
happyyaris
Beiträge: 2208
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474231
Aw: Interview mit BMW-Entwicklungsvorstand 09.06.2018 00:07 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
hirni schrieb:
...ist halt wie immer "Neuland" das ganze.
Jetzt wirklich nicht haemisch oder negativ gemeint.

Toyota hat halt 20+ Jahre Vorsprung beim "elektrischen Spielen".
Bis das Zusammenspiel aller Komponenten und der Lieferkette perfekt funktioniert - dauert es nun mal ...

Diese Entschuldigung kann ich so nicht gelten lassen. Toyota hat den ersten Prius NHW10 1997 in Japan auf den Markt gebracht. 6 Jahre später Ende 2003 gab es den Prius 2 NHW20 schon in Europa/Deutschland zu kaufen. Da war die Technik ausgereift.
Den Audi Duo gab es in den 90ern, VW hat um 2006 verkündet, im Folgejahr einen Hybrid zu bringen der besser als ein Prius ist. Seit vielen Jahren gibt es ständig Prototypen und Kleinserien, die mutmaßlich mit Subventionen für Forschung finanziert wurden. Einen zeitlichen Vorsprung seitens Toyota kann ich also nicht sehen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 12978
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison