Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Eilig hat man es zwar nicht, aber dem zunehmenden Zwang zur Senkung des Flottenverbrauchs kann sich auch der VW-Konzern nicht entziehen. Der Golf Hybrid wird bereits seit 2006 angekündigt, aber erst 2015 in nennenswertem Umfang ausgeliefert.
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: A6 Hybrid
#284700
Aw: A6 Hybrid 18.04.2015 07:07 - vor 3 Jahren, 6 Monaten  
Zitat:
Das Modell ist als hoch effizienter Parallelhybrid konzipiert, seine beiden Antriebe liegen direkt hintereinander. Der Vierzylinder-Benziner kommt auf 155 kW (211 PS) Leistung und 350 Nm Drehmoment. Die scheibenförmige E Maschine leistet 91 kW und erzeugt 220 Nm Drehmoment. Die Systemleistung beträgt 180 kW (245 PS), das maximale Systemdrehmoment 500 Nm.
- www.fnp.de/ratgeber/autoundverkehr/Audi-...rnost;art310,1358201
- www.emobilserver.de/elektro-magazin/emob...-hybrid-modelle.html
- www.bild.de/auto/auto-news/auto-news/aud...e-40569836.bild.html
- www.motorvision.de/news/shanghai-autosho...ghlights-335887.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#284702
Aw: A6 Hybrid 18.04.2015 07:12 - vor 3 Jahren, 6 Monaten  
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.08.2015 22:53 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#364968
Aw: A6 Hybrid 28.10.2016 21:32 - vor 1 Jahr, 11 Monaten  
Zitat:
Audi hat die Herstellung seines A6 L e-tron in China begonnen. Audis zweites Plug-In-Hybrid-Elektroauto rollte im Werk des FAW-Volkswagen-Joint-Ventures Changchun vom Band.
- www.automobil-produktion.de/hersteller/w...lt-vom-band-352.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#370073
Aw: A6 Hybrid 26.11.2016 16:54 - vor 1 Jahr, 11 Monaten  
Produktionsstart des Audi A6 Plug-in Hybrid. Aber nicht für uns.

[...] Der Audi A6 L e-tron ist der erste elektrifizierte Audi, der in China vom Band rollt. Mit diesem Zug kommt der Volkswagen-Konzern sicherlich auch der drohenden Quote für vor Ort produzierte Elektroautos und Hybride zuvor.

- autonotizen.de/neuigkeiten/audi-a6-l-e-tron-am-start

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#370075
Aw: A6 Hybrid 26.11.2016 17:09 - vor 1 Jahr, 11 Monaten  
...übrigens stramme 5 1/2 Jahre nach den ersten begeisterten Probefahrt-Berichten in der deutschen Fachpresse. Und nur in China.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#455324
Aw: A6 Hybrid 28.02.2018 16:17 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Audi fährt mit dem neuen A6 die inzwischen achte Generation seiner Oberklasse-Limousine vor. Alle Motoren im neuen A6 bringen die hausinterne, neue Mild-Hybrid-Technologie mit, die einen Riemen-Starter-Generator mit einer Lithium-Ionen-Batterie kombiniert.
- www.electrive.net/2018/02/28/audis-a6-wa...d-hybrid-system-auf/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#456125
Aw: A6 Hybrid 03.03.2018 23:47 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Audi A6 Limousine. Es hat sich wirklich viel getan. Und auch die Motoren haben Elektro-Helfer in Gestalt der neuen Mild-Hybrid-Technologie mit 48-Volt-Hauptbordnetz (12 Volt bei den Vierzylindern).
- www.vn.at/motor/2018/03/02/es-hat-sich-wirklich-viel-getan.vn

Audi, Vorsprung durch Technik!

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 1763
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.03.2018 08:12 von yarison.Grund: Link korrigiert
YHSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470109
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 08:32 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Ab 59.850 Euro gibt es den A6 mit dem vorerst einzigen Benziner, einem V6-Motor mit 340 PS. Schon bald werden zwei weitere Diesel folgen, die den Preis auf etwa 50.000 Euro drücken könnten; eine 231 PS-Version des V6-Antriebs und ein 2,0 Liter großer Vierzylinder mit 204 PS und Frontantrieb.

Alle A6 sind in der Lesart von Audi "elektrifiziert" - selbst wenn man keinen Meter rein elektrisch fahren kann. Stattdessen verfügen sie anstelle eines konventionellen Anlassers über einen starken Elektromotor, der über einen Riemen mit der Kurbelwelle verbunden ist. Dazu kommt eine leistungsstärkere Batterie und eine Spannung von 48 Volt. Die E-Maschine hilft beim Anfahren, verlängert die Start-Stopp-Phasen und kann mehr Energie rekuperieren. Im Alltag bringt das rund 0,7 Liter Spritersparnis auf 100 Kilometer, sagt Audi.

- www.spiegel.de/auto/fahrberichte/audi-a6...usine-a-1208208.html

Diesel, Diesel und vor allem Diesel, mit einem Pseudo-Mild-Hybrid vermarktet als "elektrifizierter Antrieb". Das entspricht dem hiesigen Auto- und Flottenmanager-Geschmack, also wird es so umgesetzt. Ich kann die Produktstrategie aus Herstellersicht nachvollziehen.

In erster Linie ärgert mich daran, dass die Hersteller es auf diese Weise schaffen, eine ursprünglich für besonders sauberes Abgas bekannte Technologie in der öffentlichen Wahrnehmung zu zerstören. Der Begriff "Hybrid" wird durch das Pseudo-Hybrid-System verwässert und durch den Diesel verdreckt.

Aber moderne Diesel sind doch sauber? Von wegen! Euro 6d TEMP ist nicht nur eine Mogelpackung, sondern die gezielte - und bezogen auf ein Fahrzeug dauerhafte - Legalisierung von Grenzwertüberschreitungen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470138
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 10:56 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
"Von wegen! Euro 6d TEMP ist nicht nur eine Mogelpackung, sondern die gezielte - und bezogen auf ein Fahrzeug dauerhafte - Legalisierung von Grenzwertüberschreitungen."

Ist das so?
Gulfoss
Beiträge: 1135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470141
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 11:11 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Falls ich nichts verwechsel:
Im video die Position 1:27 min.
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig...utos,shmag53556.html
Euro 6 Vorgabe 80mg/km NOx, real 504 mg/km NOx.
Irgendwo hatte @Egon es einmal exakt aufgeschrieben, um welchen Faktor und bis zu welchem Jahr die 80mg legal erlaubt überschritten werden dürfen.
Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4160
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.05.2018 11:12 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 4,0 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470152
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 12:22 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
Ist das so?
Leider ja. Sowohl was die Partikelanzahl als auch die Stickoxide angeht, ist das eine einzige Verarsche. Das hat natürlich nichts mit einem bestimmten Hersteller zu tun.

Die für Benziner seit 2009 (Euro 5a) und für Diesel seit 2014 geltenden Stickoxid-Grenzwerte werden durch Einführung der Euro 6d TEMP-Norm massiv aufgeweicht, weil man sie nun legal überschreiten darf. Man hat gezielt eine Hintertür eingebaut ("Konformitätsfaktor"), die es den Herstellern erlaubt, den Prüfstandgrenzwert der Stickoxid-Emissionen im RDE-Zyklus um zunächst das 2,1-fache, später weiterhin um das 1,5-fache zu überschreiten.

Das mag unglaublich erscheinen, ist aber Tatsache: Es gibt aktuell überhaupt keine Abgasnorm mehr, die ein Einhalten der Grenzwerte wenigstens irgendwann fordert.

Stattdessen dürfen die bereits seit 2009 / 2014 geltenden Grenzwerte bei Neuwagen (!) aktuell mehr als doppelt so hoch sein, und zwar bis an deren Lebensende (2035? 2040?). Erst in ein paar Jahren wird dieser Wert auf das 1,5-fache reduziert werden, aber nur für Autos, die danach neu zugelassen werden und ebenfalls dauerhaft.

Man darf sich durchaus die Frage stellen, wie es eigentlich sein kann, dass ein PKW völlig legal die geltenden Grenzwerte 25 oder 30 Jahre lang nicht einhalten muss und wieso das dann als Erfolg verkauft wird.


Benziner

Legale Überschreitung der seit 2009 geltenden Stickoxid-Grenzwerte

Für Neuwagen:
  • bis 12/2020: Grenzwerte dürfen um das 2,1-fache überschritten werden
  • ab 01/2021: Grenzwerte dürfen um das 1,5-fache überschritten werden
Für neue Modelle (neue Typzulassungen):
  • seit 09/2017: Grenzwerte dürfen um das 2,1-fache überschritten werden
  • ab 01/2020: Grenzwerte dürfen um das 1,5-fache überschritten werden

Diesel

Legale Überschreitung der seit 2014 geltenden Stickoxid-Grenzwerte

Für Neuwagen:
  • bis 08/2019: Keine Limitierung, Grenzwerte müssen nicht eingehalten werden
  • ab 09/2019: Grenzwerte dürfen um das 2,1-fache überschritten werden
  • ab 01/2021: Grenzwerte dürfen um das 1,5-fache überschritten werden
Für neue Modelle (neue Typzulassungen):
  • seit 09/2017: Grenzwerte dürfen um das 2,1-fache überschritten werden
  • ab 01/2020: Grenzwerte dürfen um das 1,5-fache überschritten werden

Für die Partikelanzahl gilt nahezu das gleiche. Siehe
- de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm

Spätestens 2021 kommt Euro 6d (ohne TEMP) und dadurch RDE verbindlich hinzu. Im Gegensatz zu bisherigen Prüfzyklen erfolgte bei RDE eine Freigabe der Übersetzung und ein vorgeschriebener Anteil von nur 23% oberhalb 90 km/h. Dadurch kann der Messzyklus mit einem entsprechend lang übersetzten PKW in niedrigsten Drehzahlbereichen gefahren werden, so dass wie bisher auch schon im Realbetrieb die Emissionen geradezu explodieren dürfen - und das wahrscheinlich auch tun werden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470159
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 13:00 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Naja, wenn zuvor die Kisten teilweise das 17-fache "genoxt" haben ist das eine erkennbare Verbesserung,
vorrausgesetzt der Grenzwert (80 mg) selbst wird nicht erhöht.

www.duh.de/uploads/media/B450_DUH_Smart-fortwo-coupe-cdi_DE.pdf

Lieber 162 mg als 589 mg NOX.

Und wie praxistauglich der Grenzwert wirklich ist, weiß kein Mensch - vielleicht sind die 80 mg viel zu lasch oder viel zu streng ?

Bzgl. Partikel:

Es gibt Studien die aufzeigen, das die Luft am Ausgang des Partikelfilters weniger Partikel enthält, als die angesaugte Luft.
(www.lz.de/ueberregional/owl/21874863_Der...einigt-die-Luft.html)

Es gibt auch Studien die behaupten ,das der Partikelfilter nur viel kleinere Partikel verursacht, die nicht mehr gemessen werden können...


Wem soll man glauben ?

Der gesunde (so ich hoffe) Menschenverstand sagt mir:

Die Hersteller konnten relativ schnell alle auf Euro 6d-Temp umstellen.

Dann scheint die Aufgabe an sich nicht so schwer gewesen zu sein..., so wie damals in Reli oder Ethik, da war die Eins auch leicht zu haben...
Gulfoss
Beiträge: 1135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.05.2018 13:05 von Gulfoss.
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470162
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 13:12 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
Bzgl. Partikel:
Wem soll man glauben ?
Nun, der besagte Professor nennt keine Partikelgröße ( für die das ggf. zutrifft ). Warum nicht ? Weil er dann auch nicht auf eine vielleicht falsche, oder beabsichtigte Irreführung mit seiner Aussage, gerügt werden kann. Insofern misstraue ich ihm durchaus. Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4160
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.05.2018 13:15 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 4,0 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470166
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 13:47 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
... dauerhafte ... Legalisierung von Grenzwertüberschreitungen... Ist das so?

Ich schrieb am 25.04. bei den Diesel-Innovationen:
Aus dem verlinkten Spiegel-Artikel:

erheblich unter dem ab dem Jahr 2020 geltenden Grenzwert von 120 Milligramm Stickoxid pro Kilometer blieben.
Früher hatte sich der Spiegel als "Nachrichtenmagazin" gesehen; heute werden sie mehr und mehr zum Geschichtenerzähler à la Bunte, Gala, Super-Illu etc.!

80 mg NOx gelten für Neufahrzeuge seit 01.09.2015, für neue Typen seit 01.09.2014! Punkt! Alleine hier wäre die Geschichte normalerweise bereits zu Ende!

Die Werte wären also eigentlich schon seit mehreren Jahren einzuhalten gewesen, die Politik hat über Meßverfahren und nachträglich eingeführte Konformitätsfaktoren das ganze verschleppt.

Noch bezeichnender ist allerdings, daß für Benziner-Neufahrzeuge bereits seit 01.01.2011 und für neue Typen seit 01.09.2009(!) 60 mg gelten, 80 mg waren es für nicht subventionierte Benziner bereits seit 01.01.2006 (Neufahrzeuge) bzw. 01.01.2005 (neue Typen).

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm#Schadstoffklassen_und_Plaketten

Und noch ein Ding oben drauf: Toyota hatte mit dem P2 bereits 2002 REAL, also nicht auf dem Prüfstand, ca. 5mg geschafft. Das wird nicht 2020 sein, sondern war 2002!

Eine Absenkung des Normwertes bei Diesel von 80 auf 60 mg ist bis weit in die 2020er bzw. überhaupt nicht geplant, der "Konformitätsfaktor" von 1,5 und damit de facto 120 mg, und auch diese noch nach definiertem Fahrzyklus, ist für alle Ewigkeit festgeschrieben, für neue Dieseltypen gelten die 120 mg ab 01.01.2020 (andere Neufahrzeuge 1 Jahr später)... "tolle Leistung", daß Bosch 1 Jahr und 8 Monate vor der gesetzlichen Verpflichtung schon erste Ideen hat, wie Automobilhersteller mit mehrjährigen Konstruktions- und Erprobungsverfahren das dann "schon" umsetzen können.

autogasprius_berlin
Beiträge: 5206
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470178
Aw: A6 Hybrid 18.05.2018 15:13 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
Lieber 162 mg als 589 mg NOX.
Vorsicht! Du vergleichst hier zwei Werte, die man so nicht miteinander vergleichen kann. Das eine ist die gesetzliche Vorgabe, die ab Ende nächsten Jahres für Neuwagen auf dem Papier verbindlich werden wird. Das andere ist eine Messung im Realbetrieb an einem im Verkehr befindlichen Diesel.

Man kann aber nur Realemissionen mit Realemissionen vergleichen, oder geltende Grenzwerte mit geltenden Grenzwerten. Noch weiß niemand, welche Stickoxid-Mengen ein Euro 6d TEMP-Diesel im Realbetrieb emittiert, denn der RDE-Messzyklus ist nicht geeignet, dies festzustellen.

Es ist nicht ausgeschlossen, aber keineswegs sicher, dass Euro 6d TEMP zu einer tatsächlichen Verbesserung führt. Sicher ist nur, dass durch diesen Kunstgriff die Überschreitung von bereits seit 2009 und 2014 geltenden Grenzwerten während der Messfahrt jetzt dauerhaft legalisiert wird.

Wie wahrscheinlich ist es, dass die Hersteller das ausnutzen? Diese Frage mag sich jeder selbst beantworten.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison