Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ford bot bislang nur auf dem US-Markt Hybride an. Das sollte sich spätestens 2013 ändern, nun ist die Rede von 2015.
Zum Ende gehenSeite: 1...3637383940414243
THEMA: Mondeo Hybrid
*
#482587
Aw: Mondeo Hybrid 28.07.2018 20:44 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Schockschwerenot!
Komme gestern von meinem Kurzzeit-Tripp aus Österreich wieder.

1. Lenkung wirkt bei 80km in Kurven wie ausgeschlagen. Ich denke kein mechanisches Problem. Muss nochmal schauen ob es wieder weg ist.
2. Etwas klackt hell und recht laut hinten, beim zügigen Anfahren und Bremsen. (War kurz vorher bei Großem Ford Händler, der einen Werksatttermin ablehnte, weil kein Mitarbeiter Hybride reparieren darf, wegen Hochvolt).
3. War gestern auf der Heimfahrt noch bei Musikhaus Thomann in Oberfranken. Nach 2 Stunden beim Wiederlosfahren Wollen: Wagen hatte Systemabsturz. Es bingte, die Bildschirme gingen wahllos an und aus und die Innneraumbeleuchtung flackerte. So etwas habe ich noch nie gesehen. Es wechselten sich mehrere Fehlermeldungen im Diyplay ab. Fahrzeug ließ sich nicht einschalten.
Anruf und Registrierung bei Ford Assistancce (sie kannten die Fahrgestellnummer nicht [?]) war nach 10 Minuten der Spuck vorbei.
4. Bei 15.300 km kommt jetzt die Anzeige, dass ich demnächste Ölwechsel machen lassen müsse. So früh? Ich dachte 20.000 km oder ist das normal? Ich fahre eher Motorschonend, dachte ich. Bei meinem Leasingfahrzeug davor, Opel 1.6 CDTI, habe ich bei gleicher Fahrweise jedenfalls die vollen 30.000km fahren dürfen.

Das Erfreuliche zum Abschluss: 4,9l bei hauptsächlich Autobahn.
N1ck
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.07.2018 20:49 von N1ck.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#482594
Aw: Mondeo Hybrid 28.07.2018 23:22 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
Punkt 3: halblebiger 12V-Akku als Ursache für den Spuk? Zumindest bei Toyota wäre es ein sehr wahrscheinlicher Grund.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 6100
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - irgendwann: Prius II Sol Travel, EZ 11/08
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#482680
Aw: Mondeo Hybrid 29.07.2018 15:44 - vor 2 Monaten, 3 Wochen  
...würde ich auch sagen.
Falls Du eine Powerbank hast schließe sie an die Starterbatterie an,warte 3-5 min und dann starte das Fahrz.
Die PB kannst Du ruhig dran lassen,passiert nix,natürlich wenn er dann Fehlerfrei "gestartet" ist mach man sie schon ab...

Wir Hybridfahrer,starten unsere Fahrz nicht,sondern Booten jediglich ein "Computerprogramm"in dem Fall die Steuersoftware.
Bekommt sie nicht genug Saft,so kommt es zu "Bypässen",die Dir irgend etwas vom Pferd erzählen.
Eben wie am Heim-PC.
Ist er längere Zeit vom Netzteil getrennt, man verbindet ihn wieder und Schaltet ihn gleich ein,kommt mit 99% ein bluescreen.
Und schon denkt man,irgend etwas ist defekt.Schaltet man ihn wieder aus und wartet 2 min und wieder ein,ist alles wieder i.O..wenn nicht,sollte man die Knopfzelle auf dem Motherboard mal erneuern...
Und genau so ist es auch bei unseren Fahrz und E-Fahrz.
Nach dem Hochfahren übernimmt der "Inverter/AV Akku"die Stromversorgung,löst sie ab und Ladet sie gleichzeitig wieder auf.Sofern die Starterbatterie gut ist und er es kann.
Nicht anderes als beim PC...
Zumindest,was das Fahrz angeht,ist das zu 98% die Hauptursache für Elektronische Fehleranzeigen.Es sei den,das der Inverter abkackt,nur dann fährste nicht mehr so genüßlich...
Heiko28
Beiträge: 1003
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
4,50 l/100km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#482902
Danke, Ich werde berichten 31.07.2018 13:27 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Noch ist es schwierig, bei FORD NRW Garage, wohl die nächstgelegene Hybrid-Reparatur befähigte Ford Werkstatt, die richtige Filiale zu finden. [UPDATE: gefunden, Düsseldorf-Flingern]
Oder weiß jemand im Kölner Raum eine Ford Werkstatt?
Es geht vor allem um das Klacken beim Anfahren, ich denke dass das mit dem Hybridantrieb zu tun hat.
Öl kann doch wohl auch jeder andere wechseln und das leicht ruckelige Lenkverhalten ist auch ein herkömmliches und kein Hybrid spezifisches Problem.
Absturz kam nicht nochmal. Aber die sollten den Fehlerspeicher mal auslsesen um vielleicht etwas darüher zu erfahren, oder?
N1ck
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.07.2018 13:36 von N1ck.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#483075
Timoco und Heiko28, habe mal über eure Beiträge 01.08.2018 16:40 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
noochmal nachgedacht.
Ich vermute, dass ich den Wagen während meines zweistündigen Besuchs bei Thomann.de nicht ausgemacht hatte. Es hatte mich auch gewundert, dass er beim Abschließen nicht die Aussenspiegel angelegt hat. Er lässt sich so ja nicht abschließen.

Also vermutlich ist dieser Punkt meine Dummheit.
N1ck
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#484521
Werkstattbesuch 09.08.2018 13:07 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Nächste Werkstatt die Ford Hybride reparieren darf ist im 40 km entfernten Düsseldorf. Auto wird wohl mindestens eine Woche bei denen bleiben. Symptom zwar erkennbar, Knacken beim Beschleunigen und und Entschleunigen, Grund aber bisher unbekannt und wird mit mit Hinzuziehung von Ford untersucht.

Ich weiß nicht, wie das mit Ersatzwagen bei Garantiereparaturen ist, habe jedenfalls einen Ersatzwagen bekommen.
N1ck
Beiträge: 15
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485708
Vergleich Mondeo Hybrid Titanium und Vignale 15.08.2018 22:13 - vor 2 Monaten  
Gestern, in Luxemburg, konnten FoLuxo, ein prominentes Mitglied der Administratoren vom Hybrid Liife forum, und ich unseren Mondeo Hybrids vergleichen. Es war ein warmes, freundliches und sehr interessantes Wiedersehen.

Tatsächlich hatte ich ihn bei einem örtlichen HL-Treffen in Lothringen und im Großherzogtum Luxemburg, das er mit seiner Frau organisiert hatte, getroffen.

hybridlife.org/threads/rencontre-en-lorr...018.3295/#post-57092

Es wird bald Arbeit ändern und muss seinen tollen Lexus RC 300h Dienstwagen zurückgeben.

hybridlife.org/threads/lexus-rc-300h-pre...ons.2732/#post-44155

Da er einen Hybrid oder einen PHEV kaufen wollte, interessierte er sich für den Mondeo Hybrid, weil er ein sehr ruhiges, geräumiges und komfortables Modell wollte.

hybridlife.org/threads/choix-de-la-prochaine.4222/?view=votes

Kürzlich hatte er eine „junge“ Vignale-Version für den sehr interessanten Preis von 24500 Euro entdeckt, und nach einer Probefahrt kaufte er ihn.

hybridlife.org/threads/ford-mondeo-vignale.4359/#post-79974

Foluxo ist immer auf der Suche nach Lärmbekämpfung in seinen Autos und organisiert regelmäßig Workshops, um Forummitglieder dabei zu unterstützen, ihre Hybride besser schalldicht zu machen. Wird er das mit seinem Mondeo Hybrid auch machen?

Die Vignale-Version ist ästhetisch ein Erfolg. Persönlich schätze ich die Ledersitze, die breiter als die "Multikontur-Sitze" meiner Titanium Version sind. Ich finde letztere ein wenig zu eng, aber Foluxo wiederum hat sie sehr geschätzt.

Der neuere Vignale ist mit Sync3 ausgestattet, dass bekanntlich viel schneller und bequemer als das Sync2 meines Titanium, und eine Eco-Taste, deren Funktion wir nicht klar erkennen konnten.

Beide sind mit ACC (ein seltenes Zubehör) ausgestattet, aber mit der Nuance, dass nur der Titanium eine Eco-Cruise-Einstellung hat, was ich sehr nützlich finde. Die Vignale Eco-Taste ändert nicht den Betrieb des ACC, verbessert jedoch die Energie Rekuperation während Verlangsamungen. Wir konnten nicht überprüfen, ob dies einen Vorteil bringt.

Was uns am meisten interessierte, waren die Unterschiede während der Fahrt und die Frage, ob wir die beiden Versionen hinsichtlich der erzeugten Geräusche unterscheiden könnten.

Zu unserer Überraschung ist der Lärm des ICE beim Beschleunigen auch für beide Versionen gut hörbar und an sich der einzige wirkliche Kritikpunkt an der Schalldämmung. Es ist nicht sehr stark, aber in Anbetracht des sehr ruhigen Ambiente, und der raue und tiefen Klang, stört es ein wenig. Um ihn zum „Schreien“ zu bringen, muss man wirklich hart pushen (wir haben es geschafft). Meistens bedeutet die verfügbare Leistung und die ausgezeichnete Reaktion des Hybridsystems vom HSD-Typ, dass das ICE-Rauschen nicht wirklich lästig ist. Bei konstanter Geschwindigkeit ist er fast nicht zu hören, und das bis zu> 160 km / h (ich habe es in Deutschland getestet).

Die Abrollgeräusche waren eher vergleichbar und von Foluxo, Experte auf dem Gebiet, als niedrig bezeignet. Dies zeigt wahrscheinlich zusätzliche Schallschutzarbeiten an der Vignale, da Low-Profile-Reifen normalerweise lauter sind. Es ist war, dass wir auf rauhen Beschichtung mehr Lärm hörten, aber wir haben während unserer Tests keine sehr lauten getroffen.

In der Tat gibt es einen leichten Vorteil für die Vignale in Bezug auf den Gesamtlärm, wahrscheinlich aufgrund der laminierten Verglasung der vorderen Seitenfenster und mehr Schallschutzmaterial in den Türen. Dies ist vielleicht der Grund, warum Foluxo den Lärm des ICE als etwas weniger störend im Titanium fand, weil er mehr „ertrank“.

Wegen den 16-Zoll-Räder und hohen 215/65 Reifen meines Titanium, statt den 18 Zoll 235/45 des Vignale, ist die Lenkung des Ersten ein wenig leichter, so dass weniger den "Eindruck" entsteht einen leichten LKW zu fahren. Der Komfort ist auch etwas gemütlicher, aber persönlich fand ich, dass der des Vignale wirklich ausgezeichnet ist, und in Kurven liegt der Vignale etwas flacher. Der Unterschied ist aber klein.

Ich konnte auch Foluxo eine Vorführung von Hybrid Assistant und Hybrid Reporter anbieten. Er ist nicht so sehr an dem Verbrauch und HA interessiert.

Die neuen „Glide Assistant Panel“

hybridassistant.blogspot.com/

und "PSD Nomograph"

hybridassistant.blogspot.com/search?upda...00&max-results=7

scheinen wohl sein Interesse und einen gewissen Enthusiasmus geweckt zu haben. Für mich sind dies die zwei nützlichsten HA-Funktionen. Das Gaspedal des Mondeo Hybrid ist für das „Gleiten“ ein wenig empfindlich, aber der Glide-Assistent hilft sehr es zu optimieren!

Zusammenfassend hat mir dieser einmaligen Vergleich gezeigt, dass Foluxo seinen neuen Hybrid sehr schnell angenommen hat und mit ihm sehr glücklich ist, genau wie ich. Wir sind uns beide einig, dass der Mondeo Hybrid zu Unrecht unbekannt ist und mehr in Betracht gezogen werden könnte. Er ist zwar breit und lang und daher eher einen guten Cruiser, aber wenn das Nutzungsprofil geeignet ist, kann er eine Menge Zufriedenheit bringen.

Und ja, es ist schade, dass Ford ihn nur in der 4T-Version anbietet, also keinen Kombi, SUV oder Van, aber 4T-Limousinen haben ihren Charme ...

Wenn du nach einen Gebrauchten suchst, versuche einen mit Sync3 und ACC (selten, es ist wahr) zu finden. Die Vignale Ausstattung ist schön und etwas leiser, aber relativ teuer. Sie bringt meines Achtens nicht entscheidend mehr mit Bezug auf Komfort und Fahrvergnügen, aber das ist Geschmacksache.

Das letzte Wort ist nicht gesagt, weil Foluxo Schallschutzarbeiten durchführen wird, und ich hoffe, dabei sein zu können ...

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1467
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.08.2018 13:46 von Mister MMT.
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485830
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 16:42 - vor 2 Monaten  
Der FORD Mondeo Hybrid wird z.Zt. auf n-tv vor allem
zwischen den Börsennews und den Nachrichten beworben


tom
tom1963
Beiträge: 406
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
riese & müller \\\"Jet Stream\\\" Hybrid-Pedlec Fahrrad...
YARIS Hybrid Club 2013 Standgeheizt,Pan.Dach,lack.Seitenleisten
sowie ab 04.01.2017 NISSAN LEAF
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485831
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 16:52 - vor 2 Monaten  
Ja, endlich. Ein Bisschen spät, finde ich.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1467
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485864
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 19:29 - vor 2 Monaten  
Bald kommt der neue Camry, ob dann noch jemand den Ford kaufen wird ?
lufo
Beiträge: 541
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485866
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 19:46 - vor 2 Monaten  
eher nein, zudem der Fusion/Mondeo (hybrid) offenbar 2021 eingestellt werden soll.
tecis
Beiträge: 1092
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485873
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 20:31 - vor 2 Monaten  
Als Neuwagen habt Ihr sicher recht.

Ich denke aber, dass der MH als jungen Gebrauchten interessant sein kann. Man bekommt dann viel Auto fuer's Geld.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1467
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485880
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 21:50 - vor 2 Monaten  
Hallo Jan,
ich freue mich über deine äußerst informativen Beiträge genau wie über die Tatsache, dass du offenbar mit dem Mondeo sehr zufrieden bist. DEN hatte ich nicht auf dem Schirm, als ich diesen Frühsommer auf der Suche war. Und bezüglich des Kofferraums hätte ich vermutlich Abstand genommen - und eine persönliche, kleine Ford-Aversion kommt auch hinzu, wie ich zugeben muss. Allerdings, ich fuhr einmal einen Leih-Focus mit dem 125 PS Einliter EcoTec Motor, davon (vom Motor) war ich begeistert - die Feinstaub Nebenwirkung der Benzin Direkteinspritzung war mir damals aber auch nicht bekannt. Unser Auris TS Hybrid ist vor wenigen Wochen in unserer Familie angekommen, und ich sammle fleißig erste Eindrücke. Bisher bin ich sehr zufrieden.

Diesen Thread habe ich vor einiger Zeit nahezu komplett überflogen. Einige Stichworte sind mir in Erinnerung geblieben. Zum einen die Diskussion ums Öl. Das dünne 0-W20 kommt auch im Yaris 1.33 zum Einsatz. Letzten Sommer habe ich beim Ölwechsel mangels Verfügbarkeit 5-W30 aufgefüllt. Ergebnis: Etwa 10 % Mehrverbrauch. Bei Silkes beruflichen Kurzstrecken-Fahrzyklus (mehrmals täglich Strecken von 3-6 km Länge) und in Kombination mit tiefen Temperaturen, geht der Mehrverbrauch in Richtung 20 % gegenüber dem 0-W20. Da Hybridmotoren oft wechselnden Temperaturen ausgesetzt sind und prinzipiell weniger schnell typische Öltemperaturen entwickeln, wird sich das dickere Öl hier auch im Verbrauch messbar bemerkbar machen. Die Ölpumpe benötigt eine höhere Leistung, und die Öldrücke sind höher, die Reibung in den Lagerstellen von Kurbelwelle und Nockenwellen ebenso.

Ein weiterer Aspekt zum Thema Öl ist die Füllmenge im Motor. Wer sich mit den Verbräuchen seines Autos auseinandersetzt, den kann vermutlich bestätigen, dass die Rekordverbräuche (Minimalverbräuche) vorwiegend mit geringerer Ölmenge erreichbar sind. Vorausgesetzt, am Ölstand findet eine erkennbare Änderung statt (bei meinem Verso war das ab etwa 100t km der Fall, und bei den Vorgängern habe ich es auch feststellen können). Dazu passen die Aussagen meines Juniors (zufällig frisch gebackener KFZ Mechatroniker mit Zusatz Hochvolt- und Systemtechnik): Bei Mercedes und Smart werde bei sämtlichen aktuellen Modellen beim Ölwechsel nur auf die Mitte der Ölpeilstab-Markierung aufgefüllt.

Auch im Auris Handbuch existiert eine Grafik mit den Ölstabmakierungen, dort wird folgendes ausgeführt:

Min: Niedrig
Mitte: Normal
Oben: Übermäßig

Empfohlen wird auch hier 0-W20 und nur in Notfällen 5-W30. Ich denke, der hohe Ölstand führt zu zwei Effekten, die der Effizienz abträglich sind: Zum Einen muss eine größere Ölmenge erwärmt werden, was länger dauert; zum Anderen erzeugt die rotierende Kurbelwelle größere Panschverluste. Die Kurbelwelle quirlt ein Stückweit im Ölbad herum, was eine bremsende Wirkung hat.

Vor einer Woche habe beim Yaris wieder auf 0-W20 umgestellt und bewusst nicht auf Max aufgefüllt - ich werde es beobachten.

Weiter schreibst du einige male von Trimmwerten des Einspritzsystems, ich erinnere mich an +30% bei kaltem Motor. Ein Trimmwert ist ein Faktor bei der Benzinzumengung, und zwar additiv zum rechnerisch ermittelten Wert. Die Einspritzmenge respektive Benzindruck und Ventilöffnungszeit wird aus Kennfeldkurven von Drosselklappenwinkel über Drehzahl gebildet, zusätzlich kommen verschiedenste Umwelt- und Motorparameter zur Anwendung. Bei kaltem Motor kommt eine Zusatzanfettung hinzu, vielfach wird die Ansauglufttemperatur, Luftdruck im Ansaugtrakt, Ansaugluftmasse oder Umgebungsluftdruck verarbeitet. Das Ergebnis der Verbrennung wird dann von der Lambdasonde analysiert und mithilfe der Trimmwerte wird das Gemisch so lange angepasst, bis der Soll-Lambdawert erreicht wird.

Bei meinem Toyota Corolla ist es so, dass das Kennfeld etwa ein Dutzend Stützpunkte hat, die über den Verstellbereich der Drosselklappe verteilt sind; viele im Bereich geringer Öffnung, und in Richtung voller Öffnung wenige. Es gibt Kurzzeit- und Langzeit-Trimmwerte. Die Kurzzeitfaktoren reagieren sofort auf Abweichungen zum Soll-Restsauerstoffgehalt (Lambda-Wert) und haben eine integrierende Wirkung auf die Langzeitfaktoren. Das bedeutet folgendes: Zeigt ein Kurzzeittrimmwert über eine längere Zeitspanne eine deutliche Abweichung von sagen wir einmal 10 bis 15%, dann wird der Langzeittrimmwert zu dieser Drosselklappenstellung so lange schrittweise angehoben, bis der Kurzzeittrimmwert nur noch eine geringe Abweichung von wenigen % zeigt.

Wenn du von 30 % Fueltrim sprichst, ist dies recht viel. Jedenfalls, wenn es der Langzeitfaktor ist. Bedeutet, dass die von der ECU ermittelte Benzinbeimengung deutlich zu knapp gegenüber den vorliegenden Bedingungen errechnet wurde. Das kann an Varianzen der Messkette liegen (Toleranzen der Sensoren), aber auch an den Brennstoffeigenschaften. Gemeint ist der z.B. der Alkoholgehalt oder die Dichte des Kraftstoffs die ja temperaturabhängig ist. Beim Yaris konnte ich einmal beobachten, dass die Trimmwerte verrückt spielten, nachdem ich an einem heißen Tag den weit leergefahrenen Tank mit kühlem Sprit aus dem Erdtank der Tankstelle gefüllt habe. Und die Yaris Trims waren sonst sehr stabil.

Die Trimmwerte rund um die Kalt-Leerlaufdrehzahl haben jedoch oft deutliche Kurzzeitabweichungen, das scheint normal zu sein. Ursache ist, dass diese Drosselklappenstellungen nur im Kaltlauf für kurze Zeit unverändert anstehen. Das bedeutet, dass die Integratoren nicht hoch laufen können um die Langzeittrimms dieses Kennfeld-Stützpunktes zu verschieben. So etwas ist bei Autogas-Umrüstungen häufig der Fall, weil die Gasanlagen ihr eigenes Kennfeld haben. Abweichungen im Benzinbetrieb können dann zu Startschwierigkeiten führen. Solange du solche Probleme nicht hast, sind auch deine 30% kein Problem.

Das war's für heute! Viel liebe Grüße aus dem Norden!
Martin
der_flieger
Beiträge: 31
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485892
Aw: Mondeo Hybrid 16.08.2018 23:50 - vor 2 Monaten  
Mister MMT schrieb:
Ich denke aber, dass der MH als jungen Gebrauchten interessant sein kann. Man bekommt dann viel Auto fuer's Geld.
Hallo Jan,

laß Dir bloß nichts madig machen oder Dich vergraulen. Ich freue mich über Deine Berichte, danke! Ich kann mir vorstellen, mit dem Mondeo sehr glücklich zu sein. Abgesehen von der Parkplatzsuche und das ich kein so großes Auto brauche.
Der Verbrauch würde bei meinem CT200h nur wenig niedriger sein, wenn ich auch öfter mal 130-140km/h fahren würde. Und Du hast 50PS mehr. Die 5,7l/100km muß man auch mit dem Camry (XV50) erst mal schaffen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13591
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#485969
Aw: Mondeo Hybrid 17.08.2018 13:55 - vor 2 Monaten  
Hallo Martin,

es ist sehr nett dich hier wieder zu treffen, nachdem wir uns schon etwas länger her ausführlich üuber LPG und Toyota Motoren unterhalten haben, und uns auch getroffen haben. Ich wünsche dir gute Fahrt und zufriedenheit mit deinem Auris TS HSD.

Meine Werkstatt fült das Öl bis oben ab. Du hast sicher recht, dass bis zur Mitte reichen würde. 0W20 wärmt aber schnell auf, und gerade im Sommer, möchte ich doch eine maximale Ölmenge zur Verfügung haben. Ich stelle bis jetzt keinen messbaren Ölverbrauch fest.

Wenn du von 30 % Fueltrim sprichst, ist dies recht viel.

Es handelt sich wahrscheinlich um einen Fehler meinerseits. Der Langzeit Fuel Trim beträgt in der Regel -3%, wahrscheinlich weil ich meistens mit E10 fahre. Nur ganz am Anfang kann der Short Term Trim kurz -10% sein.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1467
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...3637383940414243
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison