Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Österreich will Klarnamen von Forennutzern
(2 Leser) moff, (1) Besucher
Du hast Probleme mit der Bedienung von Priusfreunde.de, Dir gefällt etwas nicht, Du hast Wünsche oder Anregungen? Hier ist die richtige Rubrik dafür.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Österreich will Klarnamen von Forennutzern
#528895
Aw: Österreich will Klarnamen von Forennutzern 15.04.2019 10:15 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Eine zentraleForderungen der FPÖ, die Abschaffung der GIS-Gebühr!
Die FPÖ will den ORF laut dem Bericht in eine Aktiengesellschaft umwandeln. Außerdem sollen alle Führungspositionen des Unternehmens neu ausgeschrieben werden.
www.heute.at/politik/news/story/ORF-GIS-...baut-werden-46219579
esox
esox
Beiträge: 944
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528905
Aw: Österreich will Klarnamen von Forennutzern 15.04.2019 11:01 - vor 1 Woche, 1 Tag  
esox schrieb:
Eine zentraleForderungen der FPÖ, die Abschaffung der GIS-Gebühr!Es ist offensichtlich bereits heute schon viel schlimmer, als ich es befürchtete.

Siehe auch:
derstandard.at/2000077940604/So-will-die...erreich-orbanisieren

Nun ging der FPÖ-Vertreter im ORF-Stiftungsrat, Norbert Steger, einen Schritt weiter. Er kündigte in den Salzburger Nachrichten an, man werde die Auslandskorrespondenten "um ein Drittel streichen, wenn diese sich nicht korrekt verhalten"

Ein FPÖ-Politiker wirft also den Auslandskorrespondenten vor, nicht im Sinne der Parteilinie berichtet zu haben, sondern kritisch gegenüber Ungarn bzw. Orban. Sorry, das sind für mich Alarmzeichen, die man nicht übergehen darf, aber da wird man bei Kanzler Kurz vermutlich vergeblich hoffen.

eppf
eppf
Beiträge: 6784
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529681
Aw: Österreich will Klarnamen von Forennutzern 19.04.2019 11:58 - vor 4 Tagen, 14 Stunden  
eppf schrieb:
Ein FPÖ-Politiker wirft also den Auslandskorrespondenten vor, nicht im Sinne der Parteilinie berichtet zu haben, sondern kritisch gegenüber Ungarn bzw. Orban. Sorry, das sind für mich Alarmzeichen, die man nicht übergehen darf, aber da wird man bei Kanzler Kurz vermutlich vergeblich hoffen.Da ist man in Deutschland schon weiter. Bei uns gibt es nur Auslandskorrespondenten, denen man das gar nicht erst vorwerfen muss. So lange die breite Masse das gar nicht mitkriegt wissen will, klappt das prima.
Haehnchen
Beiträge: 658
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Priusfahrer seit 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: Kreitschie, Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison