Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ablassschraube für Inverterkühler
Der Prius der dritten Generation, mit überarbeitetem Antrieb für mehr Leistung und noch weniger Verbrauch. Ab 2009 in Deutschland, 2012 erschien das Facelift-Modell. 2016 wurde er vom Prius 4 abgelöst
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ablassschraube für Inverterkühler
#470183
Ablassschraube für Inverterkühler 18.05.2018 15:23 - vor 3 Monaten  
Servus miteinander,

ich habe mir vor knapp einem Jahr einen Prius 3, Bj 2010 (Leasingfahrzeug aus NL) zugelegt mit knapp 200.000km auf der Uhr und bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

Das Fahrzeug war zwar scheckheftgepflegt und von meinen Eindrücken, die ich im Laufe des Jahres gesammelt habe, könnte das auch stimmen. Grundsätzlich habe ich aber peu à peu Verschleißteile und Flüssigkeiten gewechselt, um genau zu wissen, wann was zuletzt gemacht wurde und nicht der Gnade der Werkstätten ausgesetzt zu sein.

Heute war ich in einer Schrauberwerkstatt und habe Getriebeöl (war schwarz wie die Nacht und zäh wie Goethes Faust, aber wird ja auch nach Inspektionsplan nie gewechselt) und Kühlflüssigkeit des Motors gewechselt. Eigentlich wollte ich die Kühlflüssigkeit des Inverters auch in dem Abwasch wechseln, die Ablassschraube war aber dermaßen fest angeknallt, dass ich mit dem 10er Inbus lediglich den Antrieb des Schraubenkopfes verzogen habe und der Inbus durchrutscht. Meine zweite Idee war (WD40 als Vorarbeit war leider nicht zur Hand), mit einer Rohrzange (da die Schraube ja einen Rand hat, an dem man sie packen kann) Vorarbeit zu leisten, aber selbst damit hatte ich keine Chance (mit zu viel Gewalt wollte ich es nicht versuchen, da ich keine neue Schraube vorrätig habe).

Habt ihr a) eine Idee, welche Teilenummer die Ablassschraube hat oder wo ich sie bestellen kann (neue Unterlegscheiben habe ich) und b) einen Tipp, wie ich das Teil herausgeschraubt bekomme, ohne dabei das gesamte Gewinde zu zerstören?

Vielen Dank für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende,

Flo
floriakir
Beiträge: 1
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#470272
Aw: Ablassschraube für Inverterkühler 18.05.2018 21:36 - vor 3 Monaten  
Hallo Flo,

schau mal hier:

Prius 3 aus 2010 Transaxle

Nachdem die Schraube aus Stahl, aber das Gehäuse aus Alu ist, würde ich die Schraube und Umgebung mal mit der Heißluftpistole ordentlich heiß machen. Stahl und Alu dehnen sich unterschiedlich schnell und stark aus, das könnte helfen. Noch besser dann schlagartig mit kaltem Wasser oder noch besser mit Kältespray abkühlen. Das könnte die Schraube lösen. Vorher mit WD-40 o.ä. einweichen schadet nie.
Dann mit scharfem Meißel in Richtung "Aufdrehen" ein paar vorsichtige Schläge am Rand der Schraube setzen.
Evtl. einen Inbus-Steckschlüssel und die Schraube opfern, d.h. Steckschlüssel leicht mit dem Hammer reinklopfen und ein paar Schweißpunkte außen setzen. Das Problem ist das Gewinde im Gehäuse, es darf nicht ausreißen. Aber heiß machen müsste helfen. Viel Erfolg!

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 2765
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 250tkm (Stand 08/2018)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison