Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht
#523618
Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 16.03.2019 18:07 - vor 1 Woche  
Ich plane meine vorderen Bremsscheiben und -beläge zu tauschen.
Material hab ich schon und die Wikianleitung kann ich nahezu auswendig.

Mehr Spaß würde es mir trotzdem zu zweit machen. Und auch ein bisschen Sicherheit geben.

Hat vielleicht jmd im Umkreis Wien oder Würzburg Lust auf einen gemeinsamen Schraubernachmittag?
Das ist kein gratis Hilfegesuch versteht sich

Ich hoffe die Kategorie P2 passt, sonst bitte verschieben.
freaktuner
Beiträge: 783
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.03.2019 22:50 von freaktuner.

Prius II EZ 02/2008 seit 03/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523650
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 16.03.2019 19:57 - vor 1 Woche  
Ich hätte dir gerne geholfen,aber ich wohne in Hamburg
vladi
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III 2010
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523664
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 16.03.2019 20:34 - vor 1 Woche  
Hamburg wollte ich mir auch schon immer gern mal anschaun
Vielen lieben Dank für dein Angebot, das ist aber wirklich bisschen weit, leider.
freaktuner
Beiträge: 783
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Prius II EZ 02/2008 seit 03/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#523985
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 18.03.2019 20:57 - vor 4 Tagen, 23 Stunden  
Wien oder Würzburg ist aber auch nicht gerade dasselbe!

Habe einen Bremsenwechsel schon mal selbst gemacht (allerdings am Mitsubishi Colt). Meine P2-Bremsen hat erst letztes Jahr mein FTH erneuert(Schade).

Wäre grundsätzlich interessiert, wollte schon immer mal Schalldämmung nachrüsten und mein TÜV sagte mir, ich sollte bei Gelegenheit mal den Unterboden gegen Rost behandeln.

Kennst Du eine "Schrauberwerkstatt" zwischen Würzburg und Aschaffenburg? Oder besitzt Du mehr Werkzeug als einen Wagenheber? Dann könnte ich mir einen netten Ausflug durchaus vorstellen.
Bergfex
Beiträge: 396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524039
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 19.03.2019 10:37 - vor 4 Tagen, 10 Stunden  
1.) Rost am Unterboden
Für den Rost am Unterboden hab ich
1. Ovatrol
2. Landmaschinenwachs
aufgetragen. Zwischenzeitlich eine Woche trocknen lassen.

Daraus folgt: Die Hebebühne sollte nicht zu weit weg sein.

Nötiges Werkzeug: Blumenspritzen aus dem Baumarkt. (ca. 1.5€ bis 3.5€)
Sicherheitshalber zwei kaifen, falls sich eine auflöst.

Ein Paar alte Lappen und ggf. alte Bettücher. Sonst versaut man den Boden unter der Hebebühne.
Zeitansatz: 2x eine Stunde

Bremsen:
Zur Sicherheit einen Führungsstift mitbestellen. Die gammeln gerne fest.
Ordentliche Ringschlüssel vorhalten. Gerade der Bremsrahmen, der beim reinen Belagwechsel drin bleiben darf, war bei mir so festgezogen, dass ich die Schrauben mit dem langen Ringschlüssel, unterstützt von Schlägen mit dem 500g-Hammer AUF den Schlüssel! Überreden musste.
Für den Schlagschrauber ist es da zu eng.

Je nach Alter sollte man sich auch mal die Bremskolben anschauen, und zumindest die Bremssättel leerlaufen lassen (da ist nach 12 Jahren ganz schön siffig drin) und nachher entlüften.
Muss man Eh entlüften, könnte man gleich die Bremsschläuche....
frankenfrank
Beiträge: 974
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524051
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 19.03.2019 11:49 - vor 4 Tagen, 8 Stunden  
Ich würde dir da empfehlen in eine Selbsthilfewerkstatt zu gehen. Die haben da Bühnen die du Stundenweise mietest. Dazu ist immer ein ausgebildeter KFZler da, der dir helfen kann.
Gerade bei dem Bremsen ist es wichtig, nichts falsch zu machen.
frufus
Beiträge: 4260
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524064
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 19.03.2019 14:15 - vor 4 Tagen, 6 Stunden  
bist du bereit über 100 km zu fahren?
falls ja, private hebebühne und fachkraft steht nach vereinbarung zur verfügung.
alles andere per pn
esox
esox
Beiträge: 924
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.03.2019 14:15 von esox.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#524308
Aw: Hilfe für Bremsenwechsel gesucht 20.03.2019 20:14 - vor 3 Tagen  
Danke euch allen für die Antworten. Es wird vermutlich auf die Werkstatt bei einem Bekannten rauslaufen. Dort kann man mir mit Rat zur Seite stehen, die Tat wird bei mir liegen.

Ich wollte eben jmd dabei haben weil bei einem knapp 300tkm Auto vll doch mal was nicht soo reibungslos und leichtgängig läuft mehr wie bei einem jüngeren Wagen.

Und es sind wie frufus schreibt eben doch sicherheitsrelevante Teile.

Deswegen vertraue ich da einer freien Werkstatt ohne Empfehlung auch nicht, aus leidvoller Erfahrung mit dem Auto davor.

Den Satz Führungshülsen und Manschetten werde ich auch noch bestellen vorsichtshalber.
Hinten werde ich nur die Führungshülsen tauschen, das sollte erstmal reichen.

Der Plan ist nicht, den P2 noch mal für ein komplettes Bremsenintervall zu behalten.
So lange wird sich das mit dem Platz auch nicht mehr ausgehen zu viert.

Wer hat den Wikiartikel eigentlich geschrieben? Rema oder?
freaktuner
Beiträge: 783
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.03.2019 20:20 von freaktuner.

Prius II EZ 02/2008 seit 03/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison