Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Mein Prius-2 wird 10 Jahre alt
*
#506530
Aw: Mein Prius-2 wird 10 Jahre alt 10.12.2018 17:40 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Na das ist doch mal ein Beitrag, der bis auf den um 10000 KM höheren Kilometerstand genau meine Lage widerspiegelt. Hallo Priusfreund!!!
Genauso geht es mir mit meinenm guten Piepsi und meinen Zukunftsabsichten. 300000 wären nicht schlecht, wenn die große Batterie hält. Was man so hört, kein aussichtsloses Unterfangen.
LG aus LG
verwalter305
Verwalter305
Beiträge: 361
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#510350
Aw: Mein Prius-2 wird 10 Jahre alt 02.01.2019 13:54 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Gratuliere zu Deiner Wahl!

Hier einige Erfahrungswerte und Bemerkungen: (Nur Tatsachen)

Mein Prius 2 ist Bj 2009/10 und habe ihn in August 2015 erstanden mit 120TKM, dann nach Ungarn exportiert. Da ich vor hatte viele KM zu fahren, habe ich sofort eine LPG-ANlage einbauen lassen. Ja, ... richtig gelesen, eine LPG Anlage!!! Und einen Satz neuen Dunlop Sport Blue Response an die Felgen gezogen. Die LPG Anlage hat ca. 600€ gekostet, dei Reifen 280€.

In den dreieinhalb Jahren bin ca. 120TKM gefahren, täglich min. 150km (Profil 40% Autobahn, 40% Ausserorts, 20% Innerorts). 7 Tage der Woche, im SOmmer wie im Winter zwischen Heim und Baustelle.

In Ungarn kostet LPG fast immer mehr als die Hälfte des Benzinpreises. Trotzdem hat sich das LPG System gelohnt und in ca. 20TKM bezahlt gemacht. Seit 100TKM fahr ich zum haben Preis als die überigen Autofahrer, für ca. 3,0 Cent/km Spritkosten. (5 Liter LPG=3,00/100) Die Benzinkosten zum Anlassen sind minimal: 2x 1/2 Tank im Jahr.

Dank der tiefen Mulde für das Reserverad konnte ich im Prius 2 einen LPG TAnk mit 62 Litern verbauen lassen. Damit habe ich eine Autonomie von insgesamt mehr als 1800km.(900 mit LPG, 900 mit Benzin)
Wenn besonders sparsam zuging, konnte sogar mit Gas über 1000 km fahren.

Verbrauchswerte mit dem Profil von oben: Im Sommer 4,3 Lit/100km mit Benzin, 4,9-5,0 Lit/100km mit LPG. Im Winter kommt noch 0,5 Lit darauf wegen der HEizung.Nur nebenbei: man sagt LPG erzeugt ca. 20% weniger Schadstoffe.

Die Reifen von damals musste ich jetzt erst wechseln. Sie waren im Sommer und im Winter gebraucht. Erst jetzt habe ich WInterreifen (Nokian WR D4) gekauft. Sie haben exzellente Testergebnisse und sind extrem geräuscharm.

Ich fahre mittlererweile über 55 Jahre PKW und hatte u.a. 500SEL und LExus LS400 auch. Wenn ich jetzt von sehr schnellen Fahrten absehe (die mich ohnehin nicht mehr interessieren) dann ist der Prius 2 das Fahrzeug das am angenehmsten zu fahren ist.

Er beschleunigt sehr gut, fährt ruhig und das Anfahren im Stau ist fast "angenehm". in der B-Stellung bremst verstärkt elektrisch und lädt dabei die Batterien, sodass man nur wenig bremsen muss.

Drei "Schwächen" würde ich nicht verschweigen:
1. Geräuschisolierung könnte besser sein.
2. Toyota (Europa) weigert sich die BE für eine Anhängerkupplung zuzustinmmen. Dies ist umsomehr ärgerlich, weil man dadurch auch kein Fahrradständer oder anderen leichten Anhänger schleppen kann.
In den USA gibt es wohl und die Anschraubpunkte sind vorhanden.
3. Das Wechseln der Scheinwerferbirnen ist sehr umständlich und ist mit Verrenkungen der Arme und Hände verbunden. Nachts auf einer Strasse allein eine Unmöglichkeit.

Werkstatt habe ich seit dem nur für Ölwechsel und Reifenwechsel betreten. Es sind immer noch die ursprünglichen Bremsbelege an der Arbeit.

EIne AUfrüstung auf "plug-in" wäre interessant aber wahrscheinlich nicht rentabel, obwohl ich eine PV Anlage habe und das Laden wäre fast umsonst.

Den Prius 2 kann ich jedem raten, der problemlos zwischen A und B fahren will.
Oldironman64
Beiträge: 5
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511530
Aw: Mein Prius-2 wird 10 Jahre alt 08.01.2019 20:03 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Meiner (P2 SOL, auch Arctic Blue), ist ein Jahr älter, EZ 30.07.2007
Mir ging es ähnlich: Neues Auto sollte her. Mittelklasse. Mercedes B-Klasse Diesel angedacht und angeschaut. Dann vom Prius gehört. Probefahrt gemacht - einmal überschlafen und Vertrag unterschrieben. Nie bereut!

Als vor ein paar Jahren der Plug-In rauskam, sagte mein Bauchgefühl: Den will ich haben!
Zum Glück siegte die Vernunft. Ich hätte für meinen P2 zu wenig bekommen, egal ob in Zahlung gegeben oder privat verkauft. Das Fahrzeug war (ist) tip-top in Ordnung. Also warum verkaufen?
Inzwischen bin ich "geläutert" und habe mich entschieden: Ich bleibe meinem P2 treu - bis dass der Tod uns scheidet. Er oder ich, wer immer zuerst dran ist.
Und dazu kommt: Billiger kann ich garnicht fahren.

Bis vor ein paar Jahren habe ich auch noch immer brav Sommer- und Winterreifen jede Saison gewechselt. Da wir hier oben im Norden (Bremen) aber kaum mal richtigen Winter haben, halte ich das für überflüssig, und jetzt fahre ich Ganzjahresreifen. Und wenn es wirklich mal viel schneien sollte, ja, dann bleibt das Auto halt in der Garage und ich bleibe zuhause - oder fahre mit der Bahn, wenn es sein muss. - Es "musste" aber noch nie sein.
Hier hat er noch die Stahlfelgen mit Winterreifen drauf:

Primus27
Beiträge: 161
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.01.2019 20:15 von Primus27.
Prius II Sol v. 2007

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511541
Aw: Mein Prius-2 wird 10 Jahre alt 08.01.2019 20:53 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Ah super,

dann sind wir ja Einige P2 Fans hier .

Ja das mit dem Plug-In hat mich auch mal gelockt, aber ich habe einfach das falsche Fahrprofil. Mit Plug-In würde mein ICE zu lange Betriebspausen haben, ich schätze das ist gar nicht gut für die Funktionsdauer. Da muss es regelmäßig warm werden und heißes Öl muss regelmäßig durchspülen. Mich würde auch interessieren wie lange PlugIn HV Akkus so leben, ich beobachte das.

Sollte ich je ein Nachfolgefahrzeug haben, dann wird es sicher ein reiner EV. Zu der Zeit wird es aber hoffentlich keine Verrbrenner mehr neu geben.

Vielleicht aber euch zum Abschluss ein V.1.0 Spassmobil, Lada Niva oder so. Keine Angst, werde den wenig fahren, also kaum CO2 erzeugen - pro Jahr. In den Zeiten wird man dafür auch hoffentlich wie bei den Chinesen wegen schlechten Benehmens an den Pranger gestellt .
cirr_s
Beiträge: 2937
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.01.2019 20:55 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison