Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit....
Der Prius II erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius III abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit....
#179882
Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 11:12 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Es kommt nun immer öfter vor das bei älteren Prius 2 Modellen die Nebelscheinwerfer komplett angelaufen sind, sich komische weiße Ablagerungen darin befinden usw.
Teilweise verlieren sie auch die Scheinwerfergläser.

Problem ist das Streusalz und die daraus resultierende Aluminiumkorrosion.
Diese drückt mehr oder weniger sich zwischen Kleber und Gehäuse, anfangs nicht sichbar, wenn man jedoch sieht das die Nebelscheinwerfer angelaufen sind, ist es eigentlich schon zu spät, da schon der Kleber komplett vom Gehäuse gelöst ist.

Hier ein kaputter Scheinwerfer.

Gut zu sehen, die weißen Ablagerungen und der teilweise komplett abgelöste Kleber.

Hier ein zerlegter Scheinwerfer mit gutem Kleber.


Lösung für das Problem gibt es Keine
1. das komplette Gehäuse ist aus Aluminiumdruckguß, der Reflektor ist einfach eine Chromschicht auf dem Gehäuse.
Daher wenn diese Reflektorschicht angegriffen ist ist der Nebelscheinweifer sowieso kaputt und zum Wegwerfen.
2. meist sind auch die Lampenfassung von der Korrossion sehr stark betroffen und teilweise bekommt man die Lampen nicht mehr aus dem Gehäuse raus.
Auch brechen dort die Halter aus, womit das Gehäuse sowieso zum wegwerfen ist.
3. leider verwendet Toyota einen anderen Kleber, der komplett spröde ist und sich auch durch erwärmen nicht mehr zählfüssig zu bekommen ist. Siehe auch Bild 2.

Man kann natürlich so lange der Scheinwerfer noch nicht komplett kaputt ist, die Scheinwerfer ausbauen (sind nur gesteckt von vorne rausziehen, hält aber sehr gut)
Das Glas probieren ohne Zerstörung abzulösen (erhitzen auf 80-90 Grad macht den Kleber zumindest geschmeidiger)
Dannach alles Putzen, ist aber nicht sehr einfach, das der Kleber wirklich extrem gut hält.
Und mit Karosseriekleber selbst neu verkleben.

Diese Schritten lösen aber das Grundproblem nicht. Weil es wieder auftreten wird, sobald das Aluminium anfängt zu korrodieren.

Ich habe Nebelscheinwerfer im Nachbau gefunden, wo das Gehäuse aus Kunststoff ist und damit das Korrosionsproblem gelöst ist.

Werde in den nächsten Wochen die ersten Probeexemplare bekommen, preislich wird man so bei 70-80€ herum liegen, sprich sehr ähnlich zu den anderen Nachbauscheinwerfern kosten, nur das damit das Problem zu 100% gelöst.
madmarc
Beiträge: 1165
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
erster Plugin Prius in Österreich!

+ =
_________________________________________________________________________________
Umweltfreundlich und leise. Für eine saubere Zukunft. Kämpfen sie mit uns! waffenschmiede.at\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179926
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 18:22 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Genau wie bei unserem.Sind die NSW HU relevant?

Harald
grisu69
Beiträge: 146
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179928
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 18:38 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Nein, sind sie nicht.
sven@prius
Beiträge: 868
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

im Fiat Grande Punto mit LPG-Autogas und
im Toyota Prius Sol-Travel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179932
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 18:56 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Gut zu wissen, danke madmarc!

Welches Alter und Laufleistung hatten die betroffenen Prius bisher? Der von grisu69 ist lt. Profil von 2005, Laufleistung? Oder anders gefragt, wann sollte ich beim 2006er mit 50tkm mal genauer nachsehen?
Oder hängt das von der Nutzung der Scheinwerfer ab? Z.B. weil die Wärme im Betrieb die Dichtung schneller porös werden lässt.

LG
Klaus
KSR1
Beiträge: 4284
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau, 80.000km. Seit 12.2010 und km-Stand 23.000 in meinem Besitz, seit 11.2012 auf Ganzjahresreifen. Ganzjährig 2/3 Grillblocking; Sommer 2013 - Anfang Februar 2014 nur oben.

Spritkosten: 7,21 €/100km über 50.000km. Zutankung E85 im Sommer. Stand 03.2014: 14Mm mit E50-E85, 12Mm mit E10-E50.
Wer bremst verliert - d'rum rekuperiere ich.

Vorwagen: Opel Astra G 147PS Automatik, Fiat Punto 188 80PS CVT, Opel Vectra B 136PS 5-Gang, Opel Ascona C 75PS 4-Gang.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179933
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 19:39 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
grisu69 schrieb:
Genau wie bei unserem.Sind die NSW HU relevant?

Harald


Ich fürchte, solange sie angebaut sind, müssen sie auch funktionieren.
Also sollte man sie vor der HU entfernen, damit es keinen Ärger gibt!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 665
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Sol, onyxschwarz
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179957
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 22:13 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Also mein Informationstand ist. Alles was anbebaut ist muß auch funktionieren.

Funktionieren heißt bei Scheinwerfer nicht nur das die Lampen in Ordnung sind, auch Reflektor darf nicht blind sein und undicht darf er auch nicht sein.

Zur Laufleistung, ganz verschieden von 100.000km -250.000km.

Es ist halt so, bei allen Italien Autos hast du das Problem nicht, so lange sie nirgends in Österreich oder Deutschland länger herumgefahren sind.

Es sind nur bei uns die Auftaumittel, die so extreme Alukorrosion verursachen.
madmarc
Beiträge: 1165
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
erster Plugin Prius in Österreich!

+ =
_________________________________________________________________________________
Umweltfreundlich und leise. Für eine saubere Zukunft. Kämpfen sie mit uns! waffenschmiede.at\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179961
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 22:27 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Okay, dann mal genauer:

Die Frage war ob NSW HU-Relevant sind. Nein, sind sie nicht. Sie sind nämlich keine Pflicht, was bei der NSL schon wieder ganz anders aussieht - aber davon reden wir ja nicht.

Klar fällt der Prüforganisation auf, dass die Lampen ggf. nicht funktionieren. Dies würde dann als geringer Mangel im Prüfbericht dokumentiert und gut ist es. Wer auf Nummer sicher gehen will baut die NSW selbstverständlich aus - ist aber nicht erforderlich um eine neue HU-Plakette zu erlangen.
sven@prius
Beiträge: 868
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

im Fiat Grande Punto mit LPG-Autogas und
im Toyota Prius Sol-Travel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#179969
Aw: Prius Nebelscheinwerfer Problem, Feuchtigkeit.... 17.10.2012 22:55 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Bei meinem Citroën BX hatte ich auch derartig korrodierte Nebelscheinwerfer. Vor dem TÜV-Termin habe ich sie einfach abgeschraubt und die Öffnung in der Stoßstange (so ähnlich wie beim Prius 2) mit einer Blindplatte verschlossen. Das war erst mal kein Problem. Der Prüfer hat sich nur daran gestört, daß die NSW-Kontrolleuchte im Schalter funktioniert hat. Daraufhin habe ich den Stecker vom nun ohnehin unnützen Schalter abgezogen und es war so in Ordnung.
Beim Prius ist die Kontrolleuchte oben in der Anzeigeleiste und falls sich ein Prüfer dran stört, läßt sie sich sicher nicht so einfach stillegen.
Gruß, Micha
Micha
Beiträge: 325
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
, Prius 2, Modell 2006 Executive (+ Rückfahrkamera), navachorot
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: Holger, PriusfannL_HY, Gerald