Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...19
THEMA: Endlich ein vollwertiger Priusfreund!
*
#126830
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 10:02 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
nach meiner erfahrung ist es eher der ungünstigen sitzposition geschuldet, dass der wagen sich anfangs etwas komisch anfühlt. man gewöhnt sich aber dran (P1 und besonders P2).

etwas mehr ruhe in die lenkung bekommt man mit zusätzlicher vorspur. eine viertel umdrehung auf jeder seite an der spurstange sollte man bereits deutlich spüren. die toleranz beträgt mehrere mm.

die einstellung kann man sogar mit zwei maulschlüsseln am straßenrand machen, wenn man die lenkung entsprechend voll einschlägt. man muss nur überlegen, in welche richtung. wir möchten, dass die vorderräder aufeinander zu laufen.
kurzer
Beiträge: 6138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
kurzer gruss

Prius II Executive, Navachorot

Prius II
Prius I


Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem, der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.

früher: Prius 1 2001
heute: Prius 2 2007
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126851
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 13:56 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
Diese leicht unruhige oder empfindliche Lenkung um die Mittellage kenne ich sowohl vom Prius mit Winterreifen von Conti als auch von einem anderen Japaner, ebenfalls mit Winterreifen von Conti. Diese und japanische Fahrwerke mögen sich wohl nicht so.

Seit der Prius Michelin Alpin hat, ist es vorbei.

Es könnte daher an den Winterreifen liegen. Ich würde abwarten, bis die Sommerreifen mit den anderen Felgen wieder drauf sind. Wenn das danach immer noch so ist, kann man die Vorderachse dann einstellen lassen.
Schoettker
Beiträge: 2410
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plug-In Comfort marlingrau
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126860
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 15:32 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
Kurzer, hör bitte auf.
Wenn sich da Einer nicht auskennt, kann die Schrauberei am Straßenrand lebensgefährlich sein.
Das sind ganz heiße Eisen.
suhlCHR
Beiträge: 1350
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
suhlCHR grüßt herzlich.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126864
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 17:25 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
KSR1 schrieb:

Btw., was ich nicht verstehe, ist die Energieanzeige. Mir ist heute aufgefallen, daß wenn ausschließlich Pfeile von den Rädern über den MG zum Akku gehen, ich trotzdem manchmal einen Momentanverbrauch >2l habe. Genau so, wenn nur Pfeile vom Akku zu den Rädern gehen.

Tja, dann ist der Verbrenner wohl gerade dabei, die Heizung zu bedienen. Wenn du es im Auto lecker warm haben willst, musst du Zuschlag zahlen ...
gshybrid
Beiträge: 4699
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Motto: Wer heut' noch schaltet, fährt veraltet!

Ab Nov. 2017:
Prius 4 Comfort, blau, EZ 02/2016, km-Stand >10.000
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,1 Liter lt. BC

Ab Feb. 2008:
Prius 2 Sol, marlingrau, EZ 05/2007 mit > 61.000 km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 5,0 Liter lt. BC

Bis Feb. 2008:
Prius 1, micagrün, EZ 03/2001 mit > 120.000 km
Verbrauch: 4,9 Liter lt. Spritmonitor
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126875
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 19:41 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
gshybrid schrieb:
KSR1 schrieb:

Btw., was ich nicht verstehe, ist die Energieanzeige. Mir ist heute aufgefallen, daß wenn ausschließlich Pfeile von den Rädern über den MG zum Akku gehen, ich trotzdem manchmal einen Momentanverbrauch >2l habe. Genau so, wenn nur Pfeile vom Akku zu den Rädern gehen.

Tja, dann ist der Verbrenner wohl gerade dabei, die Heizung zu bedienen. Wenn du es im Auto lecker warm haben willst, musst du Zuschlag zahlen ...


es könnte auch der S3->S4-Übergang sein (siehe Prius-Wiki!).

Grüße
Peter
wagenwinde
Beiträge: 1363
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2 Executive seit 8.6.2007:
Prius 3 Executive seit 28.5.2010:
Auris 2 Executive seit 16.5.2014:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126900
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 23:19 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
kurzer schrieb:
nach meiner erfahrung ist es eher der ungünstigen sitzposition geschuldet, dass der wagen sich anfangs etwas komisch anfühlt. man gewöhnt sich aber dran (P1 und besonders P2). ...
Das mag gut sein. Ich habe außer in Transportern noch nie so aufrecht gesessen -nicht zuletzt dank der fehlenden Lenkrad-Tiefenverstellung. Und hatte noch nie das Lankrad so knapp (handbreit) über den Oberschenkeln. Lenkrad ist oben bis Anschlag. Und ich greife immer wieder zum Sitz und will den tiefer stellen, aber er ist ganz unten.

Schoettker schrieb:
Diese leicht unruhige oder empfindliche Lenkung um die Mittellage kenne ich sowohl vom Prius mit Winterreifen von Conti als auch von einem anderen Japaner, ebenfalls mit Winterreifen von Conti. ...
Auch eine Idee. Meine sind ja von "kennichnicht". Also eventuell mal bis zum Sommer warten, der ist ja schon in Sicht!
gshybrid schrieb:
...
Tja, dann ist der Verbrenner wohl gerade dabei, die Heizung zu bedienen. Wenn du es im Auto lecker warm haben willst, musst du Zuschlag zahlen ...

Nur, warum ist von dort kein Energiefluß sichtbar und der Wagen wird angeblich rein elektrisch vorwärts bewegt? Und mitunter 8l/100km Momentanverbrauch für die Heizung ist auch üppig...
wagenwinde schrieb:

es könnte auch der S3->S4-Übergang sein (siehe Prius-Wiki!).

Grüße
Peter

Ich danke Euch für Eure Beiträge!

LG
Klaus

P.S.: @ Spur verstellen: keine Sorge, sowas mache ich nicht selbst, schon gar nicht am Straßenrand!
KSR1
Moderator
Beiträge: 15927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.12.2010 23:20 von KSR1.
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126902
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 23:41 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
KSR1 schrieb:
Nur, warum ist von dort kein Energiefluß sichtbar und der Wagen wird angeblich rein elektrisch vorwärts bewegt?
Wenn der Verbrenner nur für die Heizung läuft, wird kein Energiefluss angezeigt, da das mit dem Antrieb nix zu tun hat. Der Energiemonitor zeigt nur antriebsrelevante mechanische und elektrische Energieflüsse, und das auch noch stark vereinfacht, da MG1 und MG2 als ein einziger MG zusammengefasst dargestellt werden.
gshybrid
Beiträge: 4699
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Motto: Wer heut' noch schaltet, fährt veraltet!

Ab Nov. 2017:
Prius 4 Comfort, blau, EZ 02/2016, km-Stand >10.000
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,1 Liter lt. BC

Ab Feb. 2008:
Prius 2 Sol, marlingrau, EZ 05/2007 mit > 61.000 km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 5,0 Liter lt. BC

Bis Feb. 2008:
Prius 1, micagrün, EZ 03/2001 mit > 120.000 km
Verbrauch: 4,9 Liter lt. Spritmonitor
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126904
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 29.12.2010 23:45 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
gshybrid schrieb:
KSR1 schrieb:
Nur, warum ist von dort kein Energiefluß sichtbar und der Wagen wird angeblich rein elektrisch vorwärts bewegt?
Wenn der Verbrenner nur für die Heizung läuft, wird kein Energiefluss angezeigt, da das mit dem Antrieb nix zu tun hat. Der Energiemonitor zeigt nur antriebsrelevante mechanische und elektrische Energieflüsse, und das auch noch stark vereinfacht, da MG1 und MG2 als ein einziger MG zusammengefasst dargestellt werden.


Hmkay. Ich glaube, ich sollte mir weniger Gedanken machen. Ich verbrauche derzeit auf meinen 17km-Touren bei einer Temperaturdifferenz innen/außen >25°C ~6,3l, was ich vollkommen ok finde.
KSR1
Moderator
Beiträge: 15927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126916
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 30.12.2010 10:17 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
suhlprius schrieb:
Kurzer, hör bitte auf.
Wenn sich da Einer nicht auskennt, kann die Schrauberei am Straßenrand lebensgefährlich sein.
Das sind ganz heiße Eisen.


da ist nichts gefährliches dran, solange man sich nicht überfahren lässt . selbst wenn man das kontern vergessen sollte, ist keine gefahr gegeben. bevor die spurstange aus dem kugelkopf fällt, weigert sich der fahrer weiter zu fahren. außerdem macht das eh niemand, der nicht versteht, wovon ich rede. also nehmt den tip mit der vorspur mit und wer es sich nicht (zu)traut, der kann es auch von einer werkstatt machen lassen. mit oder ohne vermessung, ganz nach geldbeutel...
kurzer
Beiträge: 6138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
kurzer gruss

Prius II Executive, Navachorot

Prius II
Prius I


Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem, der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.

früher: Prius 1 2001
heute: Prius 2 2007
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126938
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 30.12.2010 21:50 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
KSR1 schrieb:
...
An die fipsige Lenkung werde ich mich wohl nie so recht gewöhnen. Ich bin die Fahrtrichtung ständig am korrigieren. Sowas hatte ich in den 90ern mal für einen Tag, war ein japanischer Geländewagen. Ich dachte, der Wagen sei einfach ausgelutscht. Mein Piepsi hat aber nur 24tkm drauf...

Vereiste Wisch-Wasch-Düsen hatte ich leider auch schon. Sehr schade...


Das Lenkungsproblem verstehe ich nicht. Bei meinem P. II ist die Lenkung absolut präzise und gut bedienbar, Geradeauslauf tadelos. Ich erinnere mich nur, daß mir bei den ersten Probefahrten mit dem P. III und dann P. II die Lenkung ein bißchen "synthetisch" vorkam im Vergleich zu den bisher gefahrenen VW und Audi.
Mit einem ständigen Korrigieren und damit wohl ungenau definierten Geradeauslauf würde ich mich nicht abfinden!

Daß Wisch-Wasch-Düsen vereisen, läßt sich bei dem Wetter wohl kaum vermeiden, es sei denn, man hat beheizbare Düsen. Ansonsten hilft nur Frostschutzmittel im Waschwasser, aber bei tiefen Temperaturen werden da schnell die Grenzen erreicht! Inwiefern das ein spezifischer Prius-Mangel sein soll, ist mir nicht klar.

Ansonsten kann ich nur allzeit gute Fahrt wünschen und viel Spaß an den Stärken des neuen, zeitgemäßen fahrbaren Untersatzes ...

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2137
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,8 l + 1,7 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126940
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 30.12.2010 22:40 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
JoAHa schrieb:
...
Das Lenkungsproblem verstehe ich nicht. Bei meinem P. II ist die Lenkung absolut präzise und gut bedienbar, Geradeauslauf tadelos. Ich erinnere mich nur, daß mir bei den ersten Probefahrten mit dem P. III und dann P. II die Lenkung ein bißchen "synthetisch" vorkam im Vergleich zu den bisher gefahrenen VW und Audi.
Mit einem ständigen Korrigieren und damit wohl ungenau definierten Geradeauslauf würde ich mich nicht abfinden!

Wie später geschrieben, war ich wohl sehr verwöhnt. So ist auch beim Astra nochmal ein deutlicher Unterschied der "normalen" Lenkung, z.B. beim 1.8i, zu der beim 2.2i. Ich glaube, ich befinde mich diesbezüglich gerade im Gewöhnungsprozess.

Daß Wisch-Wasch-Düsen vereisen, läßt sich bei dem Wetter wohl kaum vermeiden, es sei denn, man hat beheizbare Düsen. Ansonsten hilft nur Frostschutzmittel im Waschwasser, aber bei tiefen Temperaturen werden da schnell die Grenzen erreicht! Inwiefern das ein spezifischer Prius-Mangel sein soll, ist mir nicht klar.
Weil der Prius eben keine beheizbaren Düsen hat. Ok, hat z.B. der Fiat Punto auch nicht. Der kostet aber auch nur einen Bruchteil, ist halt ein billiges Auto.
Ansonsten kann ich nur allzeit gute Fahrt wünschen und viel Spaß an den Stärken des neuen, zeitgemäßen fahrbaren Untersatzes ...
Danke, den Spaß habe ich! Das nahezu geräuschlose Dahingleiten in der Stadt ist einfach klasse! Und die aktuell nach 370km noch über halb stehende Tankanzeige erst recht.

Die Entdeckungsreise geht weiter. Bisher bin ich ja erst ca. 800km gefahren.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126954
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 31.12.2010 11:28 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
JoAHa schrieb:


Das Lenkungsproblem verstehe ich nicht. Bei meinem P. II ist die Lenkung absolut präzise und gut bedienbar, Geradeauslauf tadelos. Ich erinnere mich nur, daß mir bei den ersten Probefahrten mit dem P. III und dann P. II die Lenkung ein bißchen "synthetisch" vorkam im Vergleich zu den bisher gefahrenen VW und Audi.
Mit einem ständigen Korrigieren und damit wohl ungenau definierten Geradeauslauf würde ich mich nicht abfinden!


Obwohl mein P II auch tadellos geradeaus fährt, kann ich das Problem schon verstehen. Ich tippe mal auf kein oder viel zu geringes Lenkungsspiel. Das gibt's doch sicher auch bei modernen Lenkungen. Da muss ständig nachreguliert werden. Einige Wenige erinnern sich sicher noch an die Regel mit der Handbreit bei LKW, natürlich weniger bei PKW.
Und wie schon erwähnt, stabilisiert eine richtig eingestellte Spur den Geradeauslauf.


Daß Wisch-Wasch-Düsen vereisen, läßt sich bei dem Wetter wohl kaum vermeiden, es sei denn, man hat beheizbare Düsen. Ansonsten hilft nur Frostschutzmittel im Waschwasser, aber bei tiefen Temperaturen werden da schnell die Grenzen erreicht! Inwiefern das ein spezifischer Prius-Mangel sein soll, ist mir nicht klar.

Hat das wirklich jemand als spezifischen Priusmangel kritisiert?

Gruß
Dieter
Dieter40
Beiträge: 864
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.12.2010 11:29 von Dieter40.
Yaris Hybrid, Selection Style, tokiorot/schwarz
ab 04/2018, Standheizung
vorher
Prius III Life VFL mit Solarschiebedach ab 09/2012
platinsilber
Prius II Exe

Alle unsere Streitigkeiten entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#126968
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 31.12.2010 16:18 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
Ich kippe kurz vor dem Winter immer unverdünntes Wischwasser rein, welches bis -30 Grad ausgelegt ist. Damit hatte ich noch nie Probleme mit vereisten Düsen.

Das Problem wird wohl eher bei der Wartung liegen. Hier wird gern im Autohaus Leitungswasser nachgefüllt. Dadurch geht der Frostschutz schnell flöten. Daher lasse ich die da auch nie wieder ran.


Die Lenkung ist sehr präzise, vermittelt aber weniger Rückmeldung von der Straße. Daran gewöhnt man sich aber schnell. Das liegt an der elektrohydraulischen Lenkung. Nur damit ist es möglich während der Fahrt den Motor abzuschalten.

Steht das Lenkrad schief oder stimmt mit dem Geradeauslauf was nicht, so ist möglicherweise was verstellt oder deutet sogar auf einen Unfallschaden hin. Das würde ich abklären lassen.
PriusfannL_HY
Beiträge: 5018
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius3 Quarzgrau PHEV
Prius3 Quarzgrau bis 6/2016
Prius2 Platinsilber bis 02/2012
Renault Scenic bis 11/2007

Bilder eines Schnittmodells Prius 2
Bilder eines Schnittmodells Prius 3
Meine 3D Modelle für Google Earth
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#127234
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 04.01.2011 20:05 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
PriusfannL_HY schrieb:
Ich kippe kurz vor dem Winter immer unverdünntes Wischwasser rein, welches bis -30 Grad ausgelegt ist. Damit hatte ich noch nie Probleme mit vereisten Düsen.

Das Problem wird wohl eher bei der Wartung liegen. Hier wird gern im Autohaus Leitungswasser nachgefüllt. Dadurch geht der Frostschutz schnell flöten. Daher lasse ich die da auch nie wieder ran.
...

Naja.
Zum einen sah die Flüssigkeit bei Fahrzeugübergabe recht dunkel blau aus. Also war es wenn Wasser mit blauem Farbstoff. Und bei Fahrtbeginn friert auch bei -10°C nichts. Ich glaube schon, wie im Thread "Wintersicher" angesprochen, der Frostschutz verdunstet an den Düsen durch den Fahrtwind und dann frieren die Düsen zu. Beheizbare Düsen hätten den Wagen ab Werk vielleicht um €10 verteuert und den Fahrern wäre über die Jahre viel Ärger erspart geblieben und auch geld, weil man den Frostschutz auf 15° verdünnen könnte...

Themenwechsel:
Die Entdeckungsreise geht weiter.
Ich habe doch tatsächlich den Schalter für die Nebelscheinwerfer gefunden! Zugegeben, ich habe nicht in der Anleitung nachgeblättert. Dann dauert es halt etwas länger, wenn man die ganze Zeit nach einem extra Schalter sucht, aber die Funktion eigentlich vollkommen sinnvoll als zusätzlicher Einstellkranz in den Blinker-/Lichtschalterhebel integriert ist!

Btw.: das Lenkungsspiel zu gering sein kann und deshalb justiert werden muß, hatte ich bisher auch noch nie gehört! Zu viel Spiel und deshalb Mecker vom TÜV kannte ich. Aber zu wenig?!

Liebe Priusfreunde, Ihr seid echt klasse! Auf solche Ideen wäre ich echt nie gekommen!

LG + Danke
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15927
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#127241
Aw: Endlich ein vollwertiger Priusfreund! 04.01.2011 22:18 - vor 8 Jahren, 8 Monaten  
KSR1 schrieb:
...
Btw.: das Lenkungsspiel zu gering sein kann und deshalb justiert werden muß, hatte ich bisher auch noch nie gehört! Zu viel Spiel und deshalb Mecker vom TÜV kannte ich. Aber zu wenig?!
...
LG + Danke
Klaus


Sorry, aber das kann ich nicht glauben. Meine Autos hatten bislang nie Spiel in der Lenkung. Da hätte ich der Werkstatt was ganz anderes erzählt - und der TÜV mir wohl auch ...

Ungläubige Grüße!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2137
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,8 l + 1,7 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...19
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987