Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Vom Toyota Aqua bis zum Highlander Hybrid: Alles, was der Toyota-Konzern unter seiner Stammmarke Hybrides zu bieten hat, aber nicht in eine andere Kategorie passt.
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln
#437522
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 01.12.2017 21:30 - vor 10 Monaten, 3 Wochen  
SchaunWirMal schrieb:
Danke für den Hinweis. Wäre doch ein Schöner Anlass für ein kleineres Spontantreffen? Wäre dabei und kurz vor 10:00 dort.

Hallo dann halt mal die Augen auf und du wirst Schnurri genau um die Zeit auf den Parkplatz reinschnurren sehen.

Gruß Siggi
SiggiCgn
Beiträge: 205
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#438883
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 09.12.2017 08:15 - vor 10 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Toyota Deutschland hat jetzt ein Museum
Jeden ersten Samstag im Monat kann man rund 70 Oldtimer der Japaner kostenlos anschauen.

- www.taxi-heute.de/Taxi-News/News/13533/T...hat-jetzt-ein-Museum

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#443408
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 01.01.2018 09:57 - vor 9 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Michael Kainzbauer, CEO des Toyota Insurance Managements, ist nicht nur ein Treiber des weltweiten Toyota-Versicherungsgeschäftes und eine echte Loyalitäts-Konstante für den japanischen Autobauer, sondern auch bekennender Oldtimer-Freund. Zum Treffen mit der AUTOHAUS-SchadenBusiness-Redaktion in München, an dem u.a. Toyota-Präsident Tom Fux teilnahm, lud er auch Birgit Pichert, die Tochter des verstorbenen Passauer Toyota-Partners Peter Pichert, ein, dessen Fahrzeugsammlung in die Toyota-Collection nach Köln überführt wurde.
- www.autohaus.de/nachrichten/oldtimer-sam...pichert-2049806.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462359
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 04.04.2018 12:45 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Pressemitteilung der Toyota Deutschland GmbH


04. April 2018


Die Toyota Collection feiert neue automobile Stars und verabschiedet Raritäten

Einzigartige Toyota Sammlung am kommenden Samstag, 7. April, wieder geöffnet


  • Toyota Century und Nürburgring-Star Toyota Supra MK IV erstmals in Köln
  • Toyota Collection am kommenden Samstag von 10 bis 14 Uhr öffentlich zugänglich
  • Aktuelle Toyota und Lexus-Modelle werden präsentiert

Am kommenden Samstag, den 7. April, ist es wieder soweit: Die Toyota Collection öffnet ihre Tore für die Öffentlichkeit. Von 10 bis 14 Uhr bietet die einzigartige Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland in Köln (50858 Köln, Toyota Allee 2) wieder die Möglichkeit einer spannenden Zeitreise voller automobiler Erinnerungen und Emotionen. Der Eintritt ist frei.

Neben den rund 70 Meilensteinen aus der Toyota Modellgeschichte präsentieren sich diesmal gleich vier Fahrzeuge als außergewöhnliche Highlights: Neu ausgestellt wird ein chromglänzender Toyota Century mit Zwölfzylinder-Motor. Eine seit über 50 Jahren größtenteils in Handarbeit gefertigte Luxuslimousine, die Fans als „ewiger Kaiser“ bezeichnen. Dient der Toyota Century doch als offizielle Staatslimousine im Fuhrpark des japanischen Kaiserhauses. Kunsthandwerkliche Details wie das Phoenix-Symbol am Kühlergrill oder Klapptische für die Tee-Zeremonie dürfen bei der Staatskarosse im eindrucksvollen Gardemaß von 5,27 Meter ebenso wenig fehlen wie der flüsterleise, nur wenige Jahre angebotene V12-Motor.

Spektakulär ist aber auch ein anderer Neuzugang in der Toyota Collection, die Supra MK IV. Dieser Supersportwagen dient angehenden Motorsportprofis aus Japan als Testfahrzeug auf dem Nürburgring. Das Kult-Coupé hat in vierter Generation doch schon Ende der 1990er Jahre Bestzeiten in die Nürburgring-Nordschleife gebrannt und als Straßenversion war die Supra mit bis zu 243 kW/330 PS Leistung der bis dahin stärkste und schnellste Toyota aller Zeiten. Entsprechend groß ist die Vorfreude bei allen Sportwagenfans auf die kommende Generation der Supra, die 2019 an den Start geht.

Mobilität für Millionen, dafür steht das kompakte Familienfahrzeug seit über fünfzig Jahren. Die Toyota Collection hat diese bis heute meistgebaute Pkw-Modellreihe der Welt in verschiedenen Generationen vorstellt. Der heute sehr rare Urahn der Baureihe ist allerdings am kommenden Samstag letztmals zu sehen, denn dieser älteste Corolla kehrt zurück zu seinem Leihgeber nach Belgien.

Farewell heißt es dann auch für eine sportliche Ikone im Bonsai-Format: Der winzige Toyota Sports 800 begründete 1965 den verzweigten Stammbaum aus über 80 Sportcoupé-Modellreihen, die Toyota bis hin zum aktuellen Fahrspaßgaranten GT86 präsentierte. Dem leichtgewichtigen Sports 800 genügten damals ganze 38 kW/52 PS aus einem luftgekühlten Zweizylinder-Boxermotor, um in Japan einen Hype zu entfachen. Typisch für den Toyota war übrigens ein Targadach mit abnehmbarem Mittelteil.

Die meisten Fahrzeuge in der Toyota Collection laden auch zum probesitzen ein, denn Einsteigen ist grundsätzlich erlaubt und erwünscht. Dieses vielleicht einzigartige Erlebnis für die Besucher gehörte bereits zu den Grundsätzen des Passauer Toyota Händlers Peter Pichert, dessen 1994 gegründete Toyota-Sammlung im vergangenen Jahr von der Toyota Deutschland GmbH übernommen wurde und seitdem am Kölner Unternehmenssitz präsentiert wird.

Als eine der größten Toyota Sammlungen außerhalb Japans fasziniert die Toyota Collection aber nicht nur durch starke, seltene und sparsame Typen aus der Unternehmensgeschichte. Am kommenden Samstag präsentiert eine Neuwagenschau auch die aktuellsten Modelle von Toyota und der Premiummarke Lexus (nur Beratung, kein Verkauf).

Ganz neu ist übrigens auch der Toyota Classic Newsletter. Mit dem kostenlosen Newsletter erhalten Interessierte mindestens einmal pro Monat exklusive Informationen über neue alte automobile Helden sowie Aktionen und Events in der Toyota Collection. Einfach unter www.toyota-collection.de „Anmeldung“ klicken und danach den per E-Mail verschickten Bestätigungslink klicken.
Dateianhang:
Dateiname: 2018_04_04_toyota_collection.pdf
Dateigröße: 17601
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#462542
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 05.04.2018 12:49 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Toyota-Sammlung für vier Stunden geöffnet
- motorzeitung.de/news.php?newsid=493159

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#463103
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 09.04.2018 07:48 - vor 6 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Viele Autohersteller pflegen ihre Klassiker, die Wurzeln ihrer Herkunft mit – je nach Ausmaß oder Budget – angemessenen Orten der (Selbst-)Darstellung. Mal sind es große Museen am Standort wie Porsche oder Mercedes-Benz. Mal sind es externe Standorte wie das Peugeot-Museum im französischen Mulhouse. Mitunter sind es auch Privatunternehmen, die einem Haus oder einer Marke besonders verbunden sind, die das dann mit Unterstützung in die eigene Hand nehmen.
- www.kues.de/newsdetail.aspx?ID=17328

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#466759
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 02.05.2018 10:33 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Presseinformation der Toyota Deutschland GmbH


2. Mai 2018


Hybrid Community meets Toyota Collection

Einzigartige Toyota Sammlung lädt ein zum großen Hybrid-Treffen am Samstag, 5. Mai


  • Hybrid-Thementag über die Technologie, die mehr als elf Millionen Toyota antreibt
  • Frühlingstreffen der „Priusfreunde“ vereint Hybridautos aller Generationen
  • Public Opening in der Toyota Collection am kommenden Samstag von 10 bis 14 Uhr

Willkommen zum ersten Hybrid-Thementag in der Toyota Collection heißt es am Samstag, 5. Mai. Von 10 bis 14 Uhr präsentiert die einzigartige Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland in Köln (50858 Köln, Toyota Allee 2) alles Wissenswerte über die seit mehr als 20 Jahren bewährte Hybridtechnologie, die bereits über elf Millionen Toyota umweltfreundlich antreibt. Der Eintritt ist frei.

Es ist eine Wette auf die Zukunft: Als im Jahr 1997 die ersten Toyota Prius mit den zwei Antrieben aus Benzin- und Elektromotor das Hybridzeitalter zünden, sind noch nicht alle Automobilexperten überzeugt. Wohl aber die Generation @ und alle grün denkenden Avantgardisten, die diesen Hybrid zu einem Trendsetter machen, in dem sich umweltbewusste Promis und Politiker besonders gern auf den roten Teppich fahren lassen. Das Erfolgsgeheimnis der Toyota Hybridtechnik ist nicht nur ihre Effizienz, sondern ebenso ihre Vielseitigkeit. Nach dem aufregend gezeichneten Prius mit Frontantrieb hybridisiert Toyota auch Allradmodelle und schließlich Fahrzeuge in allen Segmenten. Sogar Luxuslimousinen wie der Lexus LS setzen auf die zuverlässige und laufruhige Kraft der zwei Herzen. Heute führt die Hybridtechnik in das Zeitalter vollkommen emissionsfreier Mobilität – mit dem Toyota Mirai als erste Großserienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb.

Zu erleben ist die spannende Entwicklung des Hybrid-Hypes in der Toyota Collection. Dort demonstrieren Prius mehrerer Generationen und technische Schnittmodelle in allen Details, wie Toyota zwei unterschiedliche Antriebsarten erfolgreich und effizient miteinander kombiniert. Aber auch das Forum der „Priusfreunde“ macht Technik lebendig. Denn die „Priusfreunde“ veranstalten ihr zwangloses Frühlingstreffen am 5. Mai vor den Toren der Toyota Collection. Zu erwarten ist ein buntes Stell-Dich-ein von Hybridautos aller Jahrgänge, deren Besatzungen sich auf den Austausch von Erfahrungen und Emotionen mit allen Besuchern des Treffens freuen.




Schließlich ist am kommenden Samstag die gesamte Hybrid Community willkommen und das gilt auch für Interessierte, die neu dazu kommen möchten. Alles was Sie schon immer über Hybrid wissen wollten, erklären Ihnen am Hybrid-Thementag die Toyota Technik-Experten.

Wer die konventionell angetriebenen Klassiker und Meilensteine der Toyota Geschichte kennenlernen möchte, kann an diesem Tag natürlich ebenfalls eine Tour durch die Toyota Collection unternehmen und das vielleicht einzigartige Erlebnis des Probesitzens in vielen Oldtimern genießen. Diese unvergessliche Erfahrung in historischen Modellen ermöglichte schon der Passauer Toyota Händler Peter Piechert den Besuchern seiner 1994 gegründeten Toyota Sammlung, die im vergangenen Jahr von der Toyota Deutschland GmbH übernommen wurde und seitdem am Kölner Unternehmenssitz präsentiert wird.

Exklusive Informationen über Events und neue Exponate in der Toyota Collection gibt es jetzt auch per kostenlosem Newsletter. Einfach unter www.toyota-collection.de „Anmeldung“ klicken und danach den per E-Mail verschickten Bestätigungslink klicken.

Bildnachweis: Toyota Deutschland GmbH

Dateianhang:
Dateiname: 2018_05_02_toyota_collection_5_mai.pdf
Dateigröße: 53964
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#466821
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 02.05.2018 17:36 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Hybrid-Tag in der Toyota Collection
- motorzeitung.de/news.php?newsid=498623

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#466906
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 03.05.2018 10:05 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Auch alternative Antriebe kommen in die Jahre. Der Hybridmotor kann schon auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. So richtig Schwung in die Sache kam aber erst 1997, als Toyota den ersten Prius präsentierte. Jetzt gibt es dazu eine Ausstellung. Zu erleben ist die Entwicklung des Hybrid-Hypes in der Toyota Collection in Köln. Dort demonstrieren Prius mehrerer Generationen und technische Schnittmodelle in allen Details, wie Toyota zwei unterschiedliche Antriebsarten - Benziner und Elektromotor - erfolgreich und effizient miteinander kombiniert.
- www.morgenweb.de/auto_artikel,-auto-reis...s-_arid,1243100.html
- www.taxi-heute.de/Taxi-News/Fahrzeug/138...anstaltet-Hybrid-Tag
- auto-presse.de/autonews.php?newsid=498623

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#472535
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 30.05.2018 22:53 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Sports Cars Day in der Toyota Collection
Großes Sportwagen-Community-Treffen am Samstag, 2. Juni in Köln

- auto-presse.de/autonews.php?newsid=503796
- www.pressebox.de/inaktiv/toyota-deutschl...lection/boxid/907941

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474817
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 12.06.2018 10:16 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Rhein-Erft-Kreis
Mehr als 1000 Menschen strömten zur Nacht der Technik

- www.ksta.de/region/rhein-erft/rhein-erft...der-technik-30598042

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#487973
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 29.08.2018 12:23 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Pressemitteilung der Toyota Deutschland GmbH


29. August 2018


Heiße Racer und coole Showcars in der Toyota Collection

Einzigartige Fahrzeugsammlung nach den Ferien wieder geöffnet


  • Public Opening am kommenden Samstag, 1. September, von 10 bis 14 Uhr
  • Spannende Prototypen und spektakuläre Showcars zum Staunen
  • Nürburgring-Star Toyota Supra MK IV trifft Supersportwagen Toyota 2000 GT

Auch nach dem Ende der Ferienzeit macht die Toyota Collection den Besuchern wieder mal so richtig Laune. Am Samstag, 1. September, bietet die Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland in Köln (50858 Köln, Toyota Allee 2) die Gelegenheit einer spannenden Zeitreise voller automobiler Emotionen und Erinnerungen.

Von 10 bis 14 Uhr ist Staunen, Schmunzeln und ungläubiges Kopfschütteln angesagt, denn dann dreht sich in der Erlebnis-Ausstellung alles um spektakuläre Showcars und schnelle Sportwagen, aber auch aufregende Offroader. Gleich nach dem Eingang werden die Besucher von einem echten Nürburgring-Star begrüßt: Der Supersportwagen Toyota Supra MK IV ist der jüngste Neuzugang in der Toyota Collection. Dieses Kultcoupé aus dem Jahr 1993 entwickelte schon als Straßenversion 243 kW/330 PS, genug Leistung, um Ende der 1990er Jahre Bestzeiten in die Nordschleife zu brennen. Aber auch als rasendes Testfahrzeug für angehende Motorsportprofis aus Japan kam der bis dahin schnellste Toyota aller Zeiten zum Einsatz. Entsprechend groß ist die Vorfreude bei allen Sportwagenfans auf die kommende Generation des Supra, die 2019 an den Start geht.




Faszinierend ist übrigens auch der direkte Vergleich des Supra MK IV mit dem allerersten Supersportwagen aus Japan, denn der über 50 Jahre alte legendäre Toyota 2000 GT teilt sich am kommenden Samstag seinen Ehrenplatz mit dem bisher stärksten Supra. Lust auf einen Adrenalin-Kick macht außerdem das große Aufgebot an Rennwagen und Prototypen, die bei Toyota Motorsport in Köln-Marsdorf konstruiert wurden und die in der Formel 1, in Le Mans oder bei WRC-Rallyes auf Titeljagd waren.

Spaß ganz anderer Art ist dagegen beim Anblick des schrillen Showcars Toyota iQ garantiert, denn der ultrakurze Cityflitzer hat sich als glitzernde Diskokugel mit spektakulären Scherentüren verkleidet. Im Kofferraum versteckt sich ein professionelles DJ-Soundsystem mit maximal 1.000 Watt und einem Schalldruck von 130 dB, genügend Leistung für Dance-Floor-Parties. Für alle, die klassischen Rock'n Roll lieben, steht eine Celica Liftback RA28 bereit, die Elvis Presley Tribut zollt. Ein bayerischer Fan des King of Rock hat dieses über 40 Jahre alte Coupé mit glänzenden Chrom-Accessoires und vielen Plüschteilen veredelt. Einsteigen ist übrigens erlaubt - wie bei fast allen Fahrzeugen der Toyota Collection. So können sich die Besucher auch einmal wie James-Bond-Darsteller Roger Moore fühlen. Dazu lädt der Toyota Land Cruiser FJ60 ein, mit dem Moore in den Schweizer Alpen unterwegs war, wenn er gerade nicht den berühmtesten Geheimagenten der Welt spielte.

Geländewagen-Abenteuer spezieller Art verspricht auch der Toyota Land Cruiser FJ40 „Chevota“. Mit einem mächtigen Chevrolet-V8 unter der Haube macht dieses von einem Offroad-Enthusiasten realisierte Einzelstück eine nicht ganz ernst gemeinte Jagd auf amerikanische Geländegänger. Davon kündet auch der als Comic aufgedruckte Rufname des Land Cruiser: „Blue Jeep Hunter“.

Natürlich sind am kommenden Samstag auch alle anderen starken und seltenen Typen der Toyota Collection zu sehen. Als eine der größten Toyota Sammlungen außerhalb Japans präsentiert die Klassiker-Show insgesamt mehr als 70 Meilensteine aus der Unternehmensgeschichte. Darunter vor den Toren der Halle auch ein ganz aktuelles Highlight mit großer Offroad-Tradition: Der neue Toyota Hilux präsentiert sich in jüngster Generation noch robuster für Abenteuer abseits der Piste und zugleich aber auch mit mehr Komfort für den Asphalt-Alltag (nur Beratung, kein Verkauf). Geblieben ist alles, was die Ikone unter den Pick-ups einzigartig macht, vor allem der Ruf eines fast unzerstörbaren Alleskönners.

Der Eintritt in die Toyota Collection ist wie immer frei, es sind ausreichend Parkplätze für die Besucher vorhanden. Weitere Informationen über Events und Exponate in der Toyota Collection gibt es per kostenlosem Newsletter. Einfach unter www.toyota-collection.de auf „Anmeldung“ klicken und danach den per E-Mail verschickten Link bestätigen.

Bildnachweis: Toyota Deutschland GmbH

Dateianhang:
Dateiname: 2018_08_29_pm_toyota_collection_september_2018.pdf
Dateigröße: 58026
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#488424
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 31.08.2018 15:15 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zitat:
Toyota zeigt am Samstag, 1. September 2018, auf seinem Gelände in Köln Klassiker aus der Fahrzeugsammlung. Im Fokus stehen Showcars, Sportwagen und Offroader der Japaner. Der Toyota Supra MK IV ist der jüngste Neuzugang in der Toyota Collection. Der 330-PS starke Supersportwagen trifft unter anderem auf den 2000 GT, ein iQ-Showcar oder in Köln entwickelte Rennsport-Klassiker aus Formel 1, Le Mans und WRC. Als eine der größten Toyota Sammlungen außerhalb Japans präsentiert die Klassiker-Show insgesamt mehr als 70 Fahrzeuge aus der Unternehmensgeschichte.
- motorzeitung.de/news.php?newsid=520651
- www.pressebox.de/inaktiv/toyota-deutschl...lection/boxid/919402

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47862
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#488680
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 01.09.2018 20:15 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Schön, dass Du hier alle auf dem Laufenden hälst, Egon.
Den Newsletter hab ich auch bekommen - am Donnerstag.
Von der MK IV stand da aber nix...

Das ist nicht optimal in der Woche, in der die Schule grade wieder los geht.
Da haben bestimmt einige Leute etwas anderes vor.

Nächster Termin dürfte dann der 6.10. sein. Da sind noch keine Herbstferien, wenn mich nicht alles täuscht...
Aber eine Brückenwoche wegen dem 3.10. .

Könnte man mal überlegen...
FrankDOEE
Beiträge: 61
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.09.2018 20:17 von FrankDOEE.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#488991
Aw: Das TOYOTA-MUSEUM in Köln 03.09.2018 19:28 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
FrankDOEE schrieb:


Von der MK IV stand da aber nix...



Oh - Einspruch... Wenn man den Logo-Artikel aufruft, steht da doch was von der Neuheit in der Sammlung...
FrankDOEE
Beiträge: 61
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison