Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius Plus, bei uns ausschließlich als 7-Sitzer mit Lithium-Akku, in Japan (Prius Alpha) und Nordamerika (Prius v / Prius+ Wagon) als 5-Sitzer mit NiMH-Akku.
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Kaufberatung möglicher US-Import dringend
*
#468708
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 11.05.2018 21:14 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Servus.

Focus1 schrieb:
Erstens wer kennt die Funktion der tasten am unteren Rückspiegelrand?
Wie ttha schon richtig vermutet hat, handelt es sich dabei um programmierbare Garagentoröffner o.ä., sog. "HomeLink".
Ich selber suche immer mal wieder sporadisch nach so einem Rückspiegel, denn ich würde mich darüber freuen. Leider gibt es "HomeLink" kaum für den dt. Markt bei Toyota.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3202
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.05.2018 21:15 von Shar.
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468711
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 11.05.2018 21:28 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
alles hier aufgezählte punkte sind für amerika nicht ungewöhnlich... dort wird immer nur der reifen getauscht der defekt ist... auch bleiben die an ihren einfahrten und bordsteinen oft hängen... das ist alles nicht schlimm... auch der farbunterschied... bei fast keinem modernen auto ist die farbe an den stoßstangen gleich mit dem rest... das liegt glaube daran das das plaste ausgast...

ABER: der himmel hinten war weggeknickt... also seitlich / hinten einen gekriegt... die amis lieben hybrid / elektro... das wird bei denen subventioniert und steuerlich begünstigt... die bleiben also zu 99% dort... das war rüber kommt hat ist fast immer keinen carfax title mehr...

alles was hier angeboten wird aus den usa ist kernschrott von drüben... das kann man pauschal jedem unterstellen der einem was von unfallfrei und erste hand aus den staaten erzählt... bei dem 1 unter 1000 wo das evtl stimmt / man das gegenteil nicht beweisen kann, kann man sich entschuldigen

gruß thomas
Prius-Life
Beiträge: 373
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468716
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 11.05.2018 22:25 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Ich würde ein Gutachten von einem lokalen KFZ Sachverständigen machen lassen, danach sollte relativ klar sein was mit dem Teil nicht stimmt (falls was nicht stimmt).

Klar, ist nicht umsonst - aber billiger als ggf. einen überteuerten Schrotthaufen zu kaufen.
GAK
Beiträge: 342
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2018- Prius 4
2013-2017 Prius 2 Travel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468717
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 11.05.2018 22:30 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
das geld kann man sich sparen... siehe meine antwort vorher... man kauft sowas einfach nicht ... außer selbst drüber ausgesucht und rüber geholt...

grußt homas
Prius-Life
Beiträge: 373
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.05.2018 22:31 von Prius-Life.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468734
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 03:06 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Ja genau da hast du vollkommen Recht.
Für mich hat sich's erledigt.
Wollte ihn nur aus persönlichem Interesse ansehen.
Der Kofferrraum wirkt übrigens nicht größer wegen der fehlenden 3.Sitzreihe.Ich bin mir nicht sicher aber ist dort nicht der Nimh Akku verstaut.Das Bodenfach ist jedenfalls kleiner.
Der "Besitzer" hat den Schaden auch nicht verheimlicht sondern mir sofort seine Papiere gezeigt aber ich konnte natürlich nichts entziffern(Litausche Behörde).Ich durfte sie sogar fotografieren.
Bei der Probefahrt spürte man am Fahrwerk nichts.
Für eine genauere Kontrolle müsste er auf ein Richtbank und vermessen werden.
Focus1
Beiträge: 20
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468741
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 08:27 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Bildausrichtung korrigiert.





















Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47800
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468759
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 09:42 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
diese ganze sache ist sehr dubios
mittlerweile wird das fahrzeug auch auf mobile.de angeboten - und zwar als UNFALLFREI !!!
suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?...42-fdeb-1121ea45fbc7

peterAL
Beiträge: 2735
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 VFL / KBA-Nummer: 5013 AEW

wer fehler finden sollte - darf sie gerne behalten! werde mich bemühen für jeden welche zu hinterlassen )
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468762
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 09:51 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Servus.

Bzüglich US-Importe kann man es nicht oft genug sagen, in ü95% der Fälle ist etwas faul.

Mein Hinweis dazu, wie ich ihn in der Vergangenheit schon mehrmals hier im Forum verfasste (z.B. hier - klick mich):

Shar schrieb:
Der entscheidende Punkt gegen US-Importe von Fahrzeugen, die es regulär auf dem dt. Markt gibt ist der Umstand, daß es sich erst rentiert, solche Fahrzeuge über den Teich zu schicken, wenn sie sehr günstig im Einkauf sind und das hat i.d.R. einen guten Grund (schwere Unfälle bzw. mehrere Unfallschäden).

Beruflich waren bisher weit über 95% aller durch meinen Kollegen oder mich an der NL geprüften US-Imports Fahrzeuge, die schwere Unfallschäden hatten.

Wenn man dennoch einen US-Import kaufen möchte (weil man es z.B. mir nicht glauben will oder weil das Modell auf dem dt. Markt nicht erhältlich ist), dann unbedingt auf das CARFAX bestehen und ohne dieses Dokument den Wagen auf keinen Fall kaufen.



Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3202
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468763
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 09:51 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Deshalb gibt es bei uns den schönen Thread mit dem treffenden Titel

- Gebrauchtwagen-Inserate: Glaube besser gar nichts!

Es ist nach meiner Erfahrung der Normalfall, dass im Handel mit Gebrauchtwagen gelogen und betrogen wird, oft auch von scheinbar seriösen Anbietern. Alles andere sind erfreuliche Ausnahmen. Für US-Importe gilt das in besonderem Maße.

- www.carfax.eu/de/article/betrug-mit-us-imports-vom-schrottplatz
- www.carfax.eu/de/article/salvage-title-us-importe.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47800
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.05.2018 09:53 von Egon.Grund: Tippfehler korrigiert.
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#468826
Aw: Kaufberatung möglicher US-Import dringend 12.05.2018 14:22 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Für mich als Gebrauchtwagen-Laie bleiben nur die Fragen: Warum hat er bei einem Schaden v.r. einen Knick im Himmel h.l.? War der Wagen bis zur Mittelposition eingedrückt und der Himmel wurde für die schnelle "Verkaufsreparatur" nur gewaltsam nach unten geknickt? Wie "lange" ist der Schaden bzw. die Reparatur her, und wie kann man den langfristigen Rostschutz an versteckten oder krummen Stellen und ohne Lackdickenmesser bzw. Fotodokumentation der Reparatur überhaupt beurteilen? ??? ???
autogasprius_berlin
Beiträge: 5186
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison