Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Alles, was woanders nicht reinpasst. Ein zumindest indirekter Bezug zum thematischen Schwerpunkt unseres Forums ist erwünscht.
Zum Ende gehenSeite: 1...4567891011
THEMA: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke
#456433
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 05.03.2018 19:32 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Empfehlenswert:

- Eine Garantieverlängerung
(z.B. bei CONRAD für 90€ einmalig, für Geräte zwischen 1500€ bis 1999€, bis 48 Monate),

- Oder eine Elektronikversicherung
(z.B. 8€ mtl. für ein 2000€-Gerät)bei
www.wertgarantie.de/Home/Themen/Tarife/G...-Komplettschutz.aspx

Gruß
Herbert
priusherby
Beiträge: 286
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Bisheriger Gesamtverbrauch mit 2017-er Prius 4 Plugin nach 14137 km Fahrstrecke:
(2,45 ltr. Sprit + 7,71 kWh Strom) /100 km.
Bei Außentemperaturen unter 15°C: 1 x 10 Minuten elektrisches Vorwärmen vor Fahrtbeginn.
Zusammen macht das in Summe 5,73 Euro/100km an Energiekosten.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#456435
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 05.03.2018 19:44 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
unser samsung 46 zoll ist nun 8 jahre in verwendung, der samsung 65 zoll seit zwei jahren.
beide fernseher sind täglich in betrieb, bisher keine reparaturen oder mängel.
esox
esox
Beiträge: 692
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#458879
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 16.03.2018 11:57 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Der Witz des Tages !

Anzeigebildschirme am Berliner Chaosflughafen schon veraltet

derstandard.at/2000076234895/Anzeige-Bil...hafen-schon-veraltet

Die Monitore seien 2012 vor der damals geplanten Eröffnung eingebaut worden, die nach mehreren Verschiebungen nun für Herbst 2020 angepeilt wird. Etwa 100 Bildschirme seien noch funktionstüchtig und sollten künftig in den alten Flughäfen Tegel und Schönefeld eingesetzt werden. Die übrigen würden entsorgt. Die Austauschaktion koste rund 500.000 Euro.

Super, nach 6 Jahren schon fast alle kaputt. Ist ja mal eine Leistung. Hat keiner dran gedacht, die Dinger alle auszuschalten bis 2032, wenn der Flughafen in Betrieb geht?

1/2 Mio. Euro, Wahnsinn wo in Deutschland das Geld verpilvert wird. Wir (Made in Germany) sind doch nur noch eine Lachnummer, weltweit .

PS: Ich meine den Flughafen, nicht die TV Screens, die sind aus Fernost - ist klar.
cirr_s
Beiträge: 2732
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.03.2018 11:59 von cirr_s.
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#458890
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 16.03.2018 12:53 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
"Ende der (vorgesehenen) Lebensdauer"... na ja, ... bei 24 h Einsatz seit 6 Jahren vielleicht. Ist überhaupt schon die Schutzfolie ab oder sind die Platinen inzwischen zu stark eingestaubt?

Daß der BER, falls er vor dem Abriß jemals eröffnet werden würde, bereits bei Eröffnung völlig veraltet ist und eine Art Zeitkapsel oder Museum darstellt, ist natürlich klar... allg. Design, Beleuchtungstechnik, Design der Ladeneinrichtungen, Kommunikations-, Sicherheits- und Brandschutztechnik Stand 2006-2012 usw.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5206
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#458929
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 16.03.2018 17:09 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Halbe Mio mehr für n paar Bildschirme macht den Kohl nun auch nicht mehr fett. Und das wird auch sicher nicht das letzte sein was durchgetauscht werden muss..
rst1
Beiträge: 1484
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#459006
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 17.03.2018 00:36 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Nö! Geht ja "nur" um 500tausend, da braucht jemand einen Auftrag, das wird durchgewunken. Wobei ich einen jetzigen Tausch nicht begrüße... laß mal sich die "Eröffnung" weitere 6 Jahre verzögern, was nicht unwahrscheinlich ist, dann werfen sie die unbenutzten Monitore ein 2. Mal auf den Müll!

Schlimmer sind da schon die geplanten weiteren 300 Mio., um bereits fertiggestellte und beleuchtete Parkplätze wieder abzureißen und vor das architektonisch wirklich gute (ohne Ironie!) Terminal in der Sichtachse einen barackenartigen Erweiterungsbau zu stellen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5206
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474480
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 10.06.2018 12:27 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Spätrömische Dekadenz:

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Der Onlinehändler Amazon vernichtet offenbar im großen Stil Retouren und neuwertige Produkte. Das berichten das ZDF-Magazin „Frontal 21“ (Dienstag, 12. Juni 2018, 21.00 Uhr) und die „Wirtschaftswoche“. Interne Produktlisten, Fotos und Aussagen von Mitarbeitern belegen demnach, dass in großem Umfang Güter aller Art in den deutschen Logistiklagern entsorgt werden – beispielsweise Kühlschränke, Wasch- und Spülmaschinen, Handys, Tablets, Matratzen und Möbel.


www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehm...odukte-15629631.html
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2368
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474510
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 10.06.2018 15:10 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Da kann ich etwas zu sagen, weil ich mich etwas über den Artikel geärgert habe.
Hier wird suggeriert, dass Amazon einfach mal aus Spaß Neuwaren vernichtet. In einem anderen Medium wurde sogar geschrieben: "Amazon verdient Geld damit".
Das stimmt, das tut Amazon, man muss aber auch den Hintergrund kennen. Amazon ist ein Marktplatz, der Großteil der Angebote wird von externen Anbietern verkauft, die aber Amazons Lagerhaltung und Versand nutzen. Das kennt man von "Verkauf durch XY, Versand durch Amazon".
Wenn Amazon nun Waren vom Kunden zurückererhält, hat der Händler die Möglichkeit die Ware zurückzuerhalten oder aber vernichten zu lassen. Das ist der besagte vermerk "Destroy".
Das nutzen Händler eben bei Gegenständen, die sich entweder schlecht oder gar nicht mehr gebraucht verkaufen lassen oder bei welchen sich eine Aufbereitung nicht im Verhältnis zur Vernichtung steht.
Amazon selbst hat kein Interesse Gewinne zu verschenken, deshalb gibt es Amazon Warehouse Deals, wo gebrauchte Gegenstände verkauft werden.
Am Ende muss man sich die Geschichte eines jeden Artikels anschauen und weshalb die Vernichtung gewählt wurde und dann verstehen, ob es Amazon oder die Händler sind die den Weg wählen. Einfach aufzuschreien "Amazon vernichtet Neuware weil sie Böse sind" ist unseriös.
frufus
Beiträge: 4139
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474529
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 10.06.2018 16:38 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Danke für die Aufklärung!
autogasprius_berlin
Beiträge: 5206
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474541
Aw: Geplante Obsoleszenz - haltbarste Fernseher-Marke 10.06.2018 17:45 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Ihr habt beide recht

Natürlich ist das Volkswirtschaftlich dekadent, aber die ganze Gesellschaft ist schon seit Jahrzehnten dekadent, Prius hier, iPad da, E-Bike dort. Das sind alles unnötig komplexe Gerätschaften, die man zum Überleben nicht braucht. Das pustet alles massenhaft CO2 in die Luft, mehr oder weniger einfach nur zum Spaß.

Die Kunden haben auch den Anspruch immer perfekte Ware zu bekommen, wenn sie etwas neues bestellt haben.

Der Rest ist Mathematik. Der einheitliche geplante und durchgeführte Akt der hoch automatisierten und optimierten Serienfertigung und Logistik ist immer wieder trotz des komplexen Endprodukts billiger, als das handische Verarbeiten, Überprüfen und Aufbereiten im Einzelfall.
Die Leute bei Amazon und den Drittanbietern setzen kühl kalkuliert den Kundenwillen um.
dukesim
Beiträge: 381
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...4567891011
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison