Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Die Presse über den Prius, die Hybridtechnik, den Toyota-Konzern und andere interessante Themen.
Zum Ende gehenSeite: 1...1011121314151617
THEMA: Umbruch in der Autobranche
*
#566185
Aw: Umbruch in der Autobranche 08.11.2019 14:43 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Dazu passt auch folgende Meldung:
"Der VDA berichtete für den Monat Oktober: Die Daten der PKW Produktion aus Deutschland sind erneut um -5,1% zum Vorjahresmonat eingebrochen.
Im 12 Monatsdurchschnitt ist das ein neues Tief!"

Aber dank der großzügigen Förderungen (Abwrackprämie 2.0) kann es ja nur wieder aufwärts gehen...

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.11.2019 14:44 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567070
Aw: Umbruch in der Autobranche 12.11.2019 13:17 - vor 5 Tagen, 19 Stunden  
Zitat:
Milliardenverlust bei Zulieferbetrieb
Continental befürchtet auch 2020 maue Autokonjunktur

Die Krise der Autoindustrie belastet den Zulieferbetrieb Continental schwer. Außerdem musste der Konzern hohe Firmenwerte abschreiben. In nur drei Monaten machte das Unternehmen zwei Milliarden Verlust.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/co...naten-a-1296031.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56239
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567074
Aw: Umbruch in der Autobranche 12.11.2019 13:40 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Wenn man die Zeichen der Zeit nicht sehen will, dann kommt es halt so wie bei Conti.

Vielleicht hätte man sich rechtzeitig an den Stammtischen umhören sollen, welche Unmengen an Autofahrern es gibt, die momentan nicht wissen, was man sich ggf. kaufen sollte und deshalb einfach bei ihrer alten Kiste bleiben.

Was erwartet man zu Zeiten, wo
- der Dieselskandal noch nachwirkt,
- die Leute die Angst entwickeln, als nächstes könnten die Benzindirekteinspritzer am Pranger stehen,
- die E-Autos immer noch massiv schlechtgeredet werden?

Dass der Verbrennerabsatz weiterhin von Rekord zu Rekord eilen wird?

Ich habe jedenfalls schon von vielen Leuten folgenden Satz gehört: "Ich warte jetzt erst einmal ab, was man in ein paar Jahren sinnvoll kaufen kann."

eppf
eppf
Beiträge: 7719
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567487
Aw: Umbruch in der Autobranche 14.11.2019 19:17 - vor 3 Tagen, 13 Stunden  
Zitat:
Oettinger will an die VDA-Spitze

Günther Oettinger möchte Präsident des Verbandes der Automobilindustrie werden. Nach Informationen der F.A.Z. ist er, nachdem er zunächst aus dem Rennen schien, nun einer der beiden Kandidaten, zwischen denen die Entscheidung fallen soll.
- www.faz.net/aktuell/wirtschaft/auto-verk...spitze-16483891.html

Zur Erinnerung: Günther Öttinger war als EU-Kommissar an der Verwässerung des Flottenverbrauchs und an der Mehrfachanrechnung (Supercredits) für Elektroautos und Plug-In-Hybride beteiligt und warf Fahrern japanischer Autos Landesverrat vor: "Wer jetzt japanisch fährt, der verrät im Grunde Baden-Württemberg".

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4164
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.11.2019 19:23 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567582
Aw: Umbruch in der Autobranche 15.11.2019 11:33 - vor 2 Tagen, 20 Stunden  
Zitat:
Krise bei Daimler
Etwas mehr Musk, bitte

Daimler-Chef Ola Källenius will Milliarden sparen und Jobs streichen. Doch was er damit konkret erreichen möchte, sagt er nicht. Dabei wäre ein klarer Kurs und ein bisschen mehr Mut bitter nötig.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/da...alyse-a-1296534.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56239
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567646
Aw: Umbruch in der Autobranche 15.11.2019 16:02 - vor 2 Tagen, 16 Stunden  
Scheint so, dass sich der Spruch " Das Beste oder nichts" jetzt auch für einige Manager weiter oben bewahrheitet...

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567647
Aw: Umbruch in der Autobranche 15.11.2019 16:02 - vor 2 Tagen, 16 Stunden  
Mittlerweile zeigen sich auch in meiner Firma* Bremsspuren...

2 größere Maschinen wurden von Kunden storniert... Ein umfangreiches Bauvorhaben liegt auf Eis...

Gruß
Martin

*in der Firma, in der ich arbeite!
weinfux
Beiträge: 2437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.11.2019 16:44 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567874
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 17:24 - vor 1 Tag, 14 Stunden  
Zitat:
Neuausrichtung der IAA
Hersteller werben für Verlegung der Automesse nach Köln

Die Internationale Automobilausstellung ist bislang mit dem Standort Frankfurt verbunden. Doch der Vertrag mit dem Messebetreiber ist ausgelaufen - und Autokonzerne bringen Köln ins Gespräch.

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ia...ingen-a-1296818.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1504
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567891
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 19:13 - vor 1 Tag, 13 Stunden  
Unsere Bundeskanzlerin hat angekündigt, die Kaufprämien für E-Autos und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen zu erhöhen. Wie umweltfreundlich letztgenannte Autos tatsächlich sind, darüber hat "Monitor" berichtet.

www.tagesschau.de/investigat...bride-101.html

Obwohl die Niederlande bereits vor drei Jahren und England vor einem Jahr die Förderung von Plug-in-Hybriden wieder eingestellt haben, weil sie die Sinnlosigkeit der Förderung von Plug-in-Hybriden eingesehen haben, führt sie unsere Regierung weiter und erhöht sie sogar noch.

Und überhaupt, wie benebelt muss man sein, um glauben zu können, dass ein Mercedes-Benz GLC 350e - ein Plug-in-Hybrid mit 320 PS und 2 Tonnen Eigengewicht nur rund 2,5 Litern auf 100 Kilometer verbraucht, weil es so in den Papieren steht?

Es ist seitens der Regierung und der Autoindustrie eine Dreistigkeit und Frechheit so zu verfahren um ungestraft Richtwerte über den Verbrauch eines Autos anzugeben, der tatsächlich einen mehrfach höheren Verbrauch hat.
Das ist Co2 Emmisionsbetrug
haribo
Beiträge: 1407
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2008, SOL, weiß, 327tKm (Stand 11/2019)
Grüße,Helmut
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567910
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 21:23 - vor 1 Tag, 10 Stunden  
Selbst als PHEV Fahrer war ich verblüfft, dass die PHEV Förderung sogar noch erhöht wird. An und für sich finde ich PHEV nicht schlecht. Angesichts der aktuellen Kritik und aufgrund dessen, was die europäischen Hersteller an hochmotorisieren Modellen in dieser Fahrzeugkategorie auf den Markt gebracht haben, hätte ich auch eine Reaktion der Politik in Richtung „so nicht weiter!“ erwartet. Dass die geplante Erhöhung der BEV und PHEV Förderung just an dem Tage des Starts der Serienfertigung des VW ID.3 verkündet wurde, zeigt aber wie verstrickt Autoindustrie und Politik sind.

Es wird spannend, ob sich unter Führung von Hildegard Müller als VDA-Chefin die Marschrichtung vielleicht ändert. Günther Oettinger steht ja anscheinend nicht mehr zur Debatte.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 4164
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 21:30 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567914
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 21:44 - vor 1 Tag, 10 Stunden  
Ein Bekannter least über seine Firma ab Februar 2020 einen neuen Geschäftswagen, der seinen Geschäftswagen-Polo ersetzen wird. Nach einiger Überlegung entschied er sich für einen laut Liste teuren Passat Kombi Plug-In Hybrid. Die 0,5% Steuervergünstigungsregelung für solche Autos machte ihm die Entscheidung leicht, da er nur die die Hälfte des Neuwagenwertes als geldwerten Vorteil im Steuermodell in der monatlichen Gehaltsrechnung spüren wird. Auf eigene Kosten Strom laden kann er als Mieter nicht, warum sollte er auch, da die Benzinkosten in seinem Geschäftswagendeal mit enthalten sind, egal was der Wagen dann so gefahren verbrauchen wird. Vermutlich kommt das Ladekabel eher nicht zum Einsatz, wie bei anderen Geschäftswagen, die am Ende des Leasings mit unausgepacktem Ladekabel wieder abgegeben werden. Sehr schlau geleast dank staatlicher Förderung. Es müsste ein Messgerät in solchen Autos geben, das turnusmäßig aufzeigt, in wieweit die Plug-In-Technik zum Einsatz kommt, um eine solche staatliche Vergünstigung zu rechtfertigen oder teils zu verwehren.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 1900
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 21:45 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.2016, 60.901km, 3,68l/100km durchschchnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567916
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 21:57 - vor 1 Tag, 10 Stunden  
Wisedrum schrieb:
Es müsste ein Messgerät in solchen Autos geben, das turnusmäßig aufzeigt, in wieweit die Plug-In-Technik zum Einsatz kommt, um eine solche staatliche Vergünstigung zu rechtfertigen oder teils zu verwehren.Volle Zustimmung! Und die Mehrfachanrechnung für den Flottenverbrauch müsste entfallen und stattdessen der Realverbrauch angesetzt werden.

Viele Grüße, yarison

PS: Die Messgeräte haben die Autos schon. Es geht also nur noch um Euro Beträge für die Auswertung.
yarison
Moderator
Beiträge: 4164
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 22:11 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567917
Aw: Umbruch in der Autobranche 16.11.2019 22:01 - vor 1 Tag, 10 Stunden  
Es wird daran scheitern. Der Verwaltungsaufwand wird den Zuständigen so einer regelmäßigen Überprüfung zu groß erscheinen, obwohl sonst ziemlich alles in unserem Land regelmäßig überwacht, begutachtet und mit Nachforderungen versehen wird. Zumindest das, was den kleinen Mann betrifft.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 1900
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.11.2019 22:02 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.2016, 60.901km, 3,68l/100km durchschchnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1011121314151617
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987