Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Die Presse über den Prius, die Hybridtechnik, den Toyota-Konzern und andere interessante Themen.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Nano von Tata
#74724
Re: Indisches Billigauto: Produktion des Tata Nano startet im März 28.02.2009 00:09 - vor 9 Jahren, 7 Monaten  
Hallo,

vielleicht verstehe ich nur nicht,worum es eigentlich geht, bei beherrschter Fahrweise hab ich meinen Trabbi mit 6,5 bis 7 Litern bewegt; zur Erinnerung:
- vollwertiger 4 Sitzer
- Anhängelast bis zu 750 kg(gebremst)
- 26 PS aus 600 ccm Hubraum
- 100 km/h Dauerleistung (Kurzzeitig bis zu 130)
- und das mit Technik der 60erJahre!!!
- Und zum Thema Stinker: wenn ich mich recht erinnere, kommen beim 2 Takter bestimmte Arten Abgas nur unterhalb der Messtoleranz vor (NOx, Stäube ...)
Was würde so eine Maschine wohl verbrauchen, hätte man ebenfalls ca. 40 Jahre Entwicklungsarbeit hineingesteckt?

fragender Gruß
Christian
Pflegeprius
Beiträge: 551
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#74725
Re: Indisches Billigauto: Produktion des Tata Nano startet im März 28.02.2009 00:24 - vor 9 Jahren, 7 Monaten  
Hallo zusammen,

es ist richtig, die langsamlaufenden Diesel der großen Containerschiffe sind immer Zweitaktmotoren und mit einem Wirkungsgrad von >50% die effizientesten Verbrennungsmotoren die es gibt!

Beim Dieselmotor ist der Zweitakter übrigends generell dem Viertakter überlegen, sowohl von der Leistung, als auch vom Verbrauch. Leider aber auch teurer in der Herstellung, und natürlich ein völlig brachliegendes Feld in der Forschung, die liebe Industrie setzt ja lieber auf altbackene bekannte Technik...

Beim Zweitakter denkt man immer gleich an RÄNGDÄNGDÄNG und Gestank, dank entsprechender negativer Berichterstattung, und der heute noch recht verbreiteten primitiven Roller-Motoren...

Sobald man jedoch zur Gemischbildung auf externe Ladepumpen zurückgreift sieht es ganz anders aus! Der "Zweitakter" kann nun eine ganz normale Getrennt-Schmierung mit Ölkreislauf erhalten und inteligente Ventilsteuerung die den Ladungswechsel Last und Drehzahlabhängig gestaltet. Schon hat man einen effizienten und leistungsstarken Antrieb, auch als Benziner. Der würde sich auch supi als Range-Extender für ein Elektroauto machen. Da man sich ja hier sogar eine "Wunsch-Drehzahl" für den Generatorbetrieb aussuchen kann, wäre es kein Ding den Motor auf maximale Effizienz bei minimalen Roh-Schadstoffen auszulegen.

Um zum Thema zurückzukehren, vom Grundsatz her finde ich ein solches Fahrzeug eine gute Sache! (Könnte vielleicht noch n kleiner Hybrid rein, dann wärs perfekt. )

Ich finde es beim neuen Prius grundsätzlich ja sehr lobenswert das Toyota es geschafft hat mit mehr Leistung und Hubraum den Verbrauch zu senken. Beim Auto der Prius-Klasse find ich die Leistung ja auch noch "ok", denke aber auch sie ist nun am oberen Rand des vernünftigen angekommen.

Aber nehmen wir mal einen Smart, der kleinste Benziner hat 61 PS und das Auto wiegt 750 Kilo! Nehm ich nur Polo-Klasse ist die Tonne voll und die Motorleistung bei mindestens 75 PS, der Schnitt wird aber wohl an die 100 sein.

Hallo????

Ich hatte mal einen VW-Polo der ersten Generation. Der wog wie der Smart etwas über 700 Kilo, aber mit vier Sitzen und Kofferraum. Der Motor hatte 0,9 Liter und 39 PS, viel weniger als der kleinere Smart. Trotzdem reichte es zum bequemen mitschwimmen in der Stadt und auf der Autobahn konnte man sogar leicht bergauf noch locker die Richtgeschwindigkeit halten. Verbrauch war < 7 Liter mit einfachster Vergasertechnik.

Worauf ich damit abziele, wenn ich schon einen Kleinwagen fürs Urbane Umfeld entwickel, dann ist es nur vernünftig das Fahrzeug-Gewicht und auch die motorisierung diesem Umfeld anzupassen. Wenn der Motor mit Gebrüll bei Vollast die 130 schafft damit ich doch ausnahmsweise mal ne große Fahrt machen kann, dann reicht das und somit ist der kleine Zwei-Zylinder für ein solches Fahrzeug die richtige Wahl und der auch daraus resultierende niedrige Preis passt genauso in die Zeit wie der niedrige Verbrauch. Sollte die Karosse leicht und tragfähig sein, wäre das auch ne Supi-Plattform für ein kleines Elektroauto.

Warum muß den ein kleiner Hopser, wie man ihn vorzugsweise als Zweitwagen benutzt schwer, übermotorisiert und sauteuer sein? Ich finde neben modernen Autos wie unseren Prius sollte es ruhig auch einfachere Autos für den kleinen Geldbeutel geben die ihr Sparpotential durch Leichtbau und angepasste Motoren erreichen, global gesehen bringt das mehr als wenn die sogenannten Schwellenländer noch jahrelang auf aufgeblasenen 80er-90er Jahre Kisten rumgurken. Wobei ich grundsätzlich der Meinung bin, das Autos die schon da sind auch genutzt werden sollten, solange sie laufen! Schließlich war die Herstellung aufwendig, die Entsorgung ist es auch und sie sind designmäßig ein Spiegel ihrer Zeit und damit ein Stück Kulturgut.

Nette Grüße,
Thomas.
Tommy601
Beiträge: 125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Citroen 2CV Bj 1985 bis 28.07.08
Prius 1 Bj. 2001 seit 28.07.08 bis 29.10.10
Prius 2 Exe Bj. 2007 seit 29.10.10

Wartburg 353 Tourist Bj. 1980
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#74730
Re: Indisches Billigauto: Produktion des Tata Nano startet im März 28.02.2009 07:42 - vor 9 Jahren, 7 Monaten  
Versucht doch heutzutage mal einen Kompakten mit unter 100PS Motorleistung zu kaufen. Da muss man schon etwas suchen. Und wenn dann wird man maximal was mit 90PS finden. Darunter gibt es fast garnix mehr.

Dabei hatte mein erster Golf damals nur 55PS bei 850kg Gewicht. Das reichte für 140 auf der Autobahn und sonst auch für alles.

Mein wesentlich windschnittiger Citroen BX brachte es mit 68 PS oder so sogar auf 170kmh. Und das bei über einer Tonne Lebendgewicht und einem ausgewachsenem Mittelklasse 5 Sitzer.

Daher die Frage an die Hersteller: Kann man die Motorenpalette nicht wieder ein wenig nach unten erweitern? Ich brauch kein Auto mit dem ich mit 200 heizen kann. Mir reichen 150 locker aus. Meist sogar 120.
PriusfannL_HY
Beiträge: 5018
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius3 Quarzgrau PHEV
Prius3 Quarzgrau bis 6/2016
Prius2 Platinsilber bis 02/2012
Renault Scenic bis 11/2007

Bilder eines Schnittmodells Prius 2
Bilder eines Schnittmodells Prius 3
Meine 3D Modelle für Google Earth
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#74915
Re: Indisches Billigauto: Produktion des Tata Nano startet im März 02.03.2009 10:54 - vor 9 Jahren, 6 Monaten  
@Priusfann_HY

solange nicht ein gößerer Teil der potentiellen Käuferschaft so denkt, kannst Du das absolut vergessen.
Momentan denken nur alle tiefer, schneller, breiter! <br><br>Posting ge&auml;ndert von: mrBurns, am: 02/03/2009 10:57
mrBurns
Beiträge: 221
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
freundliche Grüße

Mr Burns

PII-Sol ´07 arctisblau, TPA400 Einparkpiepser, CoPilot auf Android, Shuriken Alu-Felgen, Dämmatten in Türen, Motorschutzwand und Kofferraum, Magnat LSP, Windabweiser
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#98285
Tata plant Discount-Prius 30.11.2009 14:40 - vor 8 Jahren, 10 Monaten  
www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,664230,00.html

Der größte indische Autobauer Tata Motors plant eine Hybridversion seines bekannten Billigautos Nano. Wann der Winzling mit zusätzlichem Elektroantrieb auf den Markt kommen soll, steht bislang noch nicht fest.
ostbey
Beiträge: 648
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#240265
Aw: Nano von Tata 16.02.2014 08:41 - vor 4 Jahren, 7 Monaten  
Das Konzept ist gescheitert, das Auto verschwindet vom Markt:

- www.automobil-produktion.de/2014/02/schn...ta-iq-und-tata-nano/

Daran konnten auch die angeblich geplanten Hybrid- und Elektro-Versionen nichts ändern. Sie wurden nie realisiert.

Angeblich geplanter Elektro-Nano (2008):
- www.autogazette.de/unternehmen/tata-plan...des-nano-210143.html

Angeblich geplanter Hybrid-Nano (2009):
- www.spiegel.de/auto/aktuell/hybridautos-...-prius-a-664230.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47278
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#490519
Aw: Nano von Tata 12.09.2018 01:05 - vor 2 Wochen  
Zitat:
Tata Nano
Das Billigauto, das niemand wollte

Vor zehn Jahren trat Tata an, mit dem Nano den Pkw-Kauf für jedermann erschwinglich zu machen. Das Projekt floppte. Nun stoppt der indische Hersteller die Fertigung.

- www.zeit.de/mobilitaet/2018-09/tata-nano...aet-produktion-stopp

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47278
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison