Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012
*
#512662
ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 14.01.2019 17:25 - vor 5 Monaten  
Hallo Leute, ich habe folgendes Problem :
Prius Plus, BJ 2012,410tkm seit einigen Tagen taucht zeitgleich mit dem Verlust der Bremskraftverstärkung immer wieder das Aufleuchten der roten Bremskontrolleuchte, gelben Bremskontrolleuchte, ABS Kontrolleure, sowie ESP Schlupfkontrolle auf.
Mal öfter mal länger nicht. Nach einigen Sekunden springt der Pumpenmotor hörbar an und die Leuchten gehen wieder aus. Bremskraftverstärkung funktioniert wieder danach.
Fehlercodes: C1252 Bremskraftverstärker-Pumpenmotor benötigt zu viel Zeit
C1253 PumpenmotorRelais.

Bremsen sind frisch kontrolliert und entlüftet.
Lt Toyota Gady ist vermutlich die Abs-pumpe defekt. Mit allen Nebenkosten ca 5,000,- Euro
Tomtaxi878
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512667
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 14.01.2019 17:47 - vor 5 Monaten  
Ist die 12V-Batterie in Ordnung? Wenn die Pumpe zu lange braucht, dann vielleicht wegen mangelhafter Energieversorgung.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15445
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512669
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 14.01.2019 17:49 - vor 5 Monaten  
Servus,
obwohl ich den Fehler so nicht kenne solltest Du auf jeden Fall zuerst das
Pumpenmotorrelais checken.
Die Leistungskontakte können mit der Zeit schlechten Kontakt haben bzw. es könnten
auch losvibrierte Lötstellen im Relais sein (ich kenne das aber grundsätzlich nicht
bei Toyota, eher bei VW - aber möglich wäre das durchaus...).
Leider kann ich Dir nicht sagen wo dieses Relais verbaut ist....
Deinem Namen nach (....878) und dem Hinweis zu Gady bist Du aus Graz?

12V Batterieprobleme in Ready ist theoretisch auch möglich, wobei da aber über die HV Batterie
permanent geladen wird. Da muss der 12V Akku schon verdammt fertig sein.....

Grüße, web135
web135
Beiträge: 19
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.01.2019 17:56 von web135.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512677
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 14.01.2019 18:35 - vor 5 Monaten  
web135 schrieb:
...Pumpenmotorrelais checken.
Die Leistungskontakte können mit der Zeit schlechten Kontakt haben bzw. es könnten
auch losvibrierte Lötstellen im Relais sein (ich kenne das aber grundsätzlich nicht
bei Toyota, eher bei VW - aber möglich wäre das durchaus...).
Richtig! Ich hatte das auch schon einmalmal an einer Maschine in meinem Betrieb. Da war sogar eine Leiterbahn durch die Öffnen- und Schließbewegungen im Relais gerissen. Nachgelötet und der Fehler war behoben.
Also, nicht gleich das Schlimmste befürchten. Manchmal ist es nur eine Kleinigkeit.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9718
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512734
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 00:12 - vor 5 Monaten  
Ja, Graz stimmt, danke für eure ersten Tipps! Ich weiß leider nicht, wo dieses Relais sitzt, im Sicherungskasten bei den anderen Relais leider nicht. Angeblich soll es direkt auf der Pumpe angebracht sein. Die Batterie hab ich noch nicht gecheckt, weil das Problem ja eigentlich nur während der Fahrt auftritt. In "P" hab ich noch nix bemerkt. Kann ich die 12V Batterie selbst testen?
Danke LG tom
Tomtaxi878
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.01.2019 00:39 von Tomtaxi878.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512741
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 00:53 - vor 5 Monaten  
Tomtaxi878 schrieb:
Kann ich die 12V Batterie selbst testen?
- www.priuswiki.de/index.php?title=12V-Bat...mit_einem_Multimeter

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53015
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512742
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 02:05 - vor 5 Monaten  
Danke Egon, der Test hat 12,2V ergeben, allerdings habe ich das Fahrzeug vorher nicht eine Nacht lang stehen gelassen und einem Stresstest unterzogen oder so... Ich hab einfach diese Anleitung zur Systemdiagnose befolgt. Reicht das um sicherzugehen, dass die Batterie ok ist?
Tomtaxi878
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.01.2019 02:18 von Tomtaxi878.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512743
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 04:58 - vor 5 Monaten  
Als bei meinem P2 die 12 Volt Batterie am Ende war kamen auch Warnleuchten und das ABS funktionierte nicht. Da ich dem Fahrzeug zweimal über eine Powerbank Starthilfe geben habe wusste ich das die 12 Volt tot ist, neue Batterie und alles war wieder gut. Leider war das nachträgliche Tagfahrlicht auf Dauerplus geklemmt und ging manchmal von alleine an warum auch immer, habe ich ändern lassen das es an ist wenn das Fahrzeug in Ready ist seit dem keine Probleme mehr.
Oranienburger
Beiträge: 225
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Spritmonitor User 636069
4,59L 26.000km
2014 4,83L Super E5
2015 4,38L Super E5
2016 4,51L Super E5
2017 4,62L Aral Ultimate 102
2018 4,55L Super E5
Prius+ 93.000km 4,89L gesamt
km 166.000
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512756
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 08:59 - vor 5 Monaten  
Durch das Messen der Spannung kurz nach dem letzten Laden (= READY) kannst Du leider gar nichts beurteilen. Deshalb die Sache mit "über Nacht stehen lassen". Geht natürlich auch tagsüber, aber 5 Stunden seit dem letzten READY (selbst wenn nur für wenige Sekunden) sollten es mindestens sein.

Die Batterie ist bei 12,0 Volt übrigens fast leer. Als grobe Orientierungshilfe die Ruhespannung, also einige Stunden seit dem letzten READY:

- www.microcharge.de/forum/bilder/dia_ruhe...nung_ladezustand.gif

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53015
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512777
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 09:52 - vor 5 Monaten  
Tomtaxi878 schrieb:
Die Batterie hab ich noch nicht gecheckt, weil das Problem ja eigentlich nur während der Fahrt auftritt.
Entschuldige, das war mir nicht klar. Das macht die Batterie als Ursache unwahrscheinlicher, aber nicht unmöglich. Temporärer Zellschluß, mechanischer Defekt im Inneren, Polklemmen lose?

Wo die Pumpe beim Plus ist, weiß ich leider nicht. Mit einem passenden Begriff auf englisch sollte sich das rausfinden lassen, wie auch die Lage des Relais. Auf alle Fälle würde ich zu einer Sichtprüfung raten, bevor ein so teures Teil auf Verdacht getauscht wird. Lockerer oder korrodierter Stecker, Drahtbruch, Schlauch porös oder durch Tierbiß geschädigt fallen mir spontan ein. Gerade weil es während der Fahrt auftritt, wenn man mehr bremst.
Ich wüsste nicht, daß wir mal eine defekte Pumpe im Forum hatten. Aber ich erinnere mich, daß ein "Aktuator" vereinzelt bei älteren Fahrzeugen oder höherer Laufleistung Probleme machte. Ich meine das mal bei 1-2 Prius 1 und Taxi(s) Prius 3 oder Prius+ gelesen zu haben.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15445
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512779
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 09:58 - vor 5 Monaten  
410.000 Kilometer Laufleistung.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53015
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512792
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 10:37 - vor 5 Monaten  
Egon schrieb:
410.000 Kilometer Laufleistung.

Grüße, Egon

Zusatz: als Taxi, also NICHT Langstrecke

ich sag mal: wenn was ernsthaft defekt wäre, könnte man daraus nicht direkt auf Kulanzanspruch schließen.
frankenfrank
Beiträge: 1057
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512796
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 10:56 - vor 5 Monaten  
405600 im Moment Hab hochgestapelt im Thread-Thema
Ich hab jetzt vor, nochmal - nachdem die Karre über Nacht gestanden ist - direkt diesen Batterietest zu machen. Soweit ich das verstanden hab, darf ich das Auto davor NICHT EINSCHALTEN, sodass nie "Ready" erscheint. Richtig? Im Moment steht er in der Tiefgarage, also muss ich mir nochmal vorher mangels Hanyempfangs in der Garage, die genaue Vorgangsweise für den Systemcheck einprägen, sonst komm ich ja wieder in den "Ready"-Modus.
Ich habe zur Batterieschwäche ansonsten absolut KEINE Anzeichen, also er springt einwandfrei an, Beleuchtung etc geht ohne Probleme etc. Ist das normal, dass da als erstes die Bremspumpe zickt?
Und meine Frage, wo denn dieses Relais für den Pumpenmotor sitzt bleibt leider aufrecht, freu mich sehr über Ideen...
Ich fürchte das oben genannte Autohaus ist nicht mehr so gut auf mich zu sprechen und hierbei kaum hilfreich, weil ich gestern nur für die Fehlerspeicherauslese 38.- Euro löhnen durfte. Ich war ein wenig aufgebracht über diesen Preis. Letzte Woche für das Entlüften und den Austausch der rechten und linken hinteren Bremsbeläge, die angeblich vertauscht montiert waren (seit mind. 2 1/2 Jahren) hatte ich schon 109.- E bezahlt. Leider war das anscheinend nicht die Ursache des Übels, daher geht die Suche weiter.
Danke, LG tom
Tomtaxi878
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.01.2019 11:47 von Tomtaxi878.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512834
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 14:53 - vor 5 Monaten  
Gibt es noch einen Prius im Fuhrpark dann würde ich die 12 Volt Batterie einfach mal tauschen und schauen.
Oranienburger
Beiträge: 225
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Spritmonitor User 636069
4,59L 26.000km
2014 4,83L Super E5
2015 4,38L Super E5
2016 4,51L Super E5
2017 4,62L Aral Ultimate 102
2018 4,55L Super E5
Prius+ 93.000km 4,89L gesamt
km 166.000
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#512836
Aw: ABS-Pumpe, Pumpenmotorrelais Prius plus 2012 15.01.2019 15:20 - vor 5 Monaten  
Leider nur der eine
Tomtaxi878
Beiträge: 30
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987