Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1...4567891011
THEMA: Toyota und seine Bremsscheiben
#474874
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 14:42 - vor 1 Woche, 1 Tag  
grisu69 schrieb:Soweit alles kein Problem, nur fehlen an den neuen Ate Klötzen(die aus dem Wiki) die Bohrungen um die Federn einzu setzen.Hat das schonmal jemand bemerkt ?
Hallo @grisu69,

ja, ich habe es im Wiki nicht erwähnt, werde ich noch eintragen und ein paar Bilder hinzufügen.

Bei meinem P3 (dem "Fotomodell" dieses Wikibeitrags) habe ich diese Spannfedern einfach weggelassen (werde ich ebenfalls in Wiki eintragen), seit drei Jahren funktionieren die Hinterradbremsen absolut einwandfrei.

Um Deine Frage vollständig zu beantworten: Abgesehen von originalen Bremsbelägen kenne ich keine Bremsbeläge eines Zweitanbieters, welche diese kleine Bohrungen für die Spannfedern aufweisen. Falls ich noch einmal die Bremse eines Prius warten sollte, werde ich die sowohl die Scheiben als auch die Beläge von Herth & Buss nehmen.
Rema
Beiträge: 2617
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.06.2018 15:55 von Rema.Grund: Rechtschreibfehler korrigiert.
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474875
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 14:49 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Noch ergänzend: Soweit diese Zeichnung/ Skizze den Tatsachen entspricht, sind bei Belägen von H&B ebenfalls keine Bohrungen für die Spannfedern vorhanden:

www.pkwteile.de/herthbuss-jakoparts/1380275
Rema
Beiträge: 2617
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474879
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 15:03 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Danke für die Aufklärung!
Hoffe das die beschichteten Ate schön Rostfrei bleiben.Gab es im Set vorne/hinten für 185€.
grisu69
Beiträge: 222
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474882
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 15:23 - vor 1 Woche, 1 Tag  
@Rema...es entspricht den Tatsachen,die Klötzer haben keine Löcher für die Spannfedern.
Man braucht sie aber auch gar nicht,ich meine die Spannfedern...ich habe sie seit ca 1 Monat bei mir drin.Funktionieren Tadellos.
Heiko28
Beiträge: 943
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
In der Ruhe liegt die Kraft
Priusianer
www.youtube.com/channel/UCHj96iBHHLaI_JEe2a_XvOA/videos
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474883
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 15:29 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Hab übrigens die 12V Batterie NICHT abgeklemmt sondern nach dem verschliessen der Fahrertüre beide Schlüssel ausser Reichweite gelegt.
Die Kolben habe ich sofort nachdem eine Seite fertig war wieder angelegt.Hatte Sorge das der Prius bei zuviel gepumpe in Störung geht.
grisu69
Beiträge: 222
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474885
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 15:53 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Hallo allerseits,

habe wie versprochen den Wikiartikel ergänzt und zwei neue Bilder hinzugefügt (das sind originale Bremsbeläge der Hinterachse Toyo/ Lexus).



Rema
Beiträge: 2617
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.06.2018 16:16 von Rema.
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474887
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 16:15 - vor 1 Woche, 1 Tag  
@grisu69: Nichts zu danken, gern geschehen!

@Heiko28: Alles klar, danke für die Info!
Rema
Beiträge: 2617
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#474927
Aw: Toyota und seine Bremsscheiben 12.06.2018 22:26 - vor 1 Woche  
Servus.

autogasprius_berlin schrieb:
1. Kupferpaste hat an keinem modernen Auto mit ABS etwas zu suchen; das gilt seit ca. 20 Jahren!
Und ist gleichfalls seit dieser Zeit einfach nur maßlos übertrieben - unter der Voraussetzung, daß man nicht Tubenweise Fett aufbringt.

Ich kenne absolut kein Auto, daß bei maßvollem Einsatz von Kupferfett irgendein Problem hierdurch bekommen hat. Kein einziges und ich hatte und habe auch nach wie vor mit vielen zu tun.

Auch hat mir bisher keiner eine schlüssige und nachweislich zutreffende Erklärung für diese Behauptung geben können, nicht einmal auf den Lehrgängen zu Bremsanlage von diversen Bremsenherstellern.

Auch hierzu gibt es im Forum bereits Diskussionen, z.B. hier: klick mich und ff. Beiträge


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 3037
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.06.2018 22:27 von Shar.
Prius 3: -> Zur Vorstellung
Auris 1: - - Auris-Forum.de
power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...4567891011
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison