Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: anachronistische Entwicklung bei Drohnen
#540140
anachronistische Entwicklung bei Drohnen 10.06.2019 22:42 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Die aktuelle Drohnen-Antriebsentwicklung scheint sich zurückzuentwickeln:

www.heise.de/newsticker/meldung/2-Takt-M...b1625a8a28b7339e081d

Zweitakter und Wankelmotoren erobern die Lüfte - teils als Wegwerftechnik... Ob das vom Automobilbau kommt...
Blackmen
Beiträge: 1085
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540143
Aw: anachronistische Entwicklung bei Drohnen 10.06.2019 23:01 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Wow...ich hab zwar eine leicht sentimentale Ader gegenüber aussterben Motortypen, aber daß Zweitakter und Wankelmotoren sogar den Weg in moderne Drohnen gefunden haben, lässt mich verblüfft und irritiert zurück!

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 8334
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540146
Aw: anachronistische Entwicklung bei Drohnen 10.06.2019 23:04 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Sollte nicht der Wankelmotor demnächst eine Wiedergeburt bei Mazda erleben?
ElektrischesGefühl
Beiträge: 3996
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.06.2019 23:04 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 36000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540152
Aw: anachronistische Entwicklung bei Drohnen 10.06.2019 23:16 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Bei Mazda ist die Wiedergeburt m.W. abgesagt. Ob es an den Kosten liegt oder den wankeltypischen Problemfeldern (hoher Verbrauch, schwer einzuhaltende Abgaswerte), entzieht sich leider meiner Kenntnis.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 8334
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540153
Aw: anachronistische Entwicklung bei Drohnen 10.06.2019 23:19 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Als Kleinantrieb mit Leistungen zwischen 20 und 30 kW war der Wankel in der Luftfahrt nie wirklich tot. Leistungsgewicht und Bauraum sind kaum zu schlagen.

Drohnen, die länger als etwa eine Stunde fliegen sollen, kommen auch heute am Verbrennungsmotor nicht vorbei - von einzelnen Forschungsprojekten abgesehen. Ich habe als Hausnummer im Kopf, dass der Energiegehalt von Benzin - bezogen auf das Gewicht - etwa 20x so hoch ist wie der eines LiPo Akkus. Viertaktmotoren findet man großflächig erst ab etwa 1/2 Tonne Abfluggewicht aufwärts.
der_flieger
Beiträge: 141
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.06.2019 23:22 von der_flieger.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987