Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Treue zum Antriebskonzept
(2 Leser) gali, (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Treue zum Antriebskonzept
#517821
Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 10:17 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Zitat:
Nur knapp über ein Drittel der privaten Diesel-Käufer in Deutschland hält bei einem Fahrzeugwechsel der Antriebsform die Treue. Loyaler sind Besitzer von alternativen Antrieben und Benzinern. Dies ergibt eine aktuelle Analyse von Dataforce.

[...] Hybridfahrer blieben in 63,1 Prozent der Fälle bei diesem Antrieb. Nur ein Drittel der Käufer überzeugt das Konzept nicht. Sie wechseln zurück auf einen Verbrenner ohne Elektrifizierung. Ähnlich loyal sind die Käufer reiner E-Fahrzeuge: 61,6 Prozent bleiben beim Elektroauto. Den Schritt zurück zum Verbrenner machen nur 30 Prozent.

- www.autohaus.de/nachrichten/dataforce-un...-untreu-2262477.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 50556
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517842
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 10:56 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
61,6 Prozent bleiben beim Elektroauto
Findet das noch jemand bedenklich wenig?
Smoothie
Beiträge: 256
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV

Spritmonitor: kWh vom P4-ECO-Protokoll.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517843
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 11:07 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Da spielen Faktoren wie eine schwache Ladeinfrastruktur oder die stark sinkende Reichweite im Winter wohl die Hauptrolle.

Am leisen und nervenschonenden Dahingleiten und der kraftvollen Beschleunigung kann es m.M.n. nicht liegen...

Wundert mich auch ein bisschen! Vielleicht waren viele Problem-Tesla Fahrer dabei...?

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 1779
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2019 11:14 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517869
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 13:53 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Die würden vielleicht die Marke wechseln, aber nicht das Antriebskonzept. Denn antriebstechnisch sind die Teslas Sahnestücke und die Werbung für Elektromobilität schlechthin: Hocheffizient, leistungsstark, großer Einsatzbereich bis hinab zu tief zweistelligen Minusgraden durch aufwändige Akku-Temperierung, sehr flexible und starke Ladetechnik an Bord plus leistungsfähiges herstellereigenes Ladenetz. Keine anderes E-Auto ist noch weniger kompromissbehaftet.

Ich stimme Smoothie zu: Eine Rückkehrer-Quote von über 38 Prozent zurück zum Verbrenner - wie auch immer die ermittelt wurde - ist sehr hoch. Auch bei uns im Forum gibt es bereits mehrere Rück-Umsteiger. Es gilt das, was ich schon immer und bei jeder Gelegenheit predige, auch im privaten und beruflichen Umfeld: Wenn das Fahrprofil nicht passt, dann sollte man die Finger vom E-Auto lassen. Sonst wird man nicht glücklich werden.

Zweifel habe ich allerdings, dass bei so vielen E-Auto-Fahrern das Fahrprofil nicht passt. Bei einem i-MiEV / C-ZERO / iOn vielleicht, aber die Ära solcher rollenden Verzichtserklärungen liegt zehn Jahre hinter uns.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 50556
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517872
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 14:01 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Vielleicht liegt es daran daß es in Deutschland beim e-Auto nicht wirklich zu einem Minderverbrauch kommt, sondern nur der Auspuff gegen Schlot der E-Werke ausgetauscht wuede.
lufo
Beiträge: 575
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517882
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 14:27 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
da gibt es viele Möglichkeiten. Brauch blos einer geerbt haben und sich einen SL500 gönnen, oder ein Wohnmobil oder oder.

Ich hab jetzt wieder ein Jagdrevier, im Prinzip könnte ich mir jetzt einen Jimny oder Pickup kaufen. Da würde sich die Statistik auch wundern, warum man so krass umsteigt. Die Gründe sind halt immer sehr individuell....

Grüße, Eric
(ich bleibe beim Prius )
Teckel
Beiträge: 45
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius3 Life mit Solardach und Komfortpaket, EZ12/2009, 140.500km (Stand Ende 2018) - Invertertausch 01/2019 durch "Hybridrep"

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517886
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 14:35 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Es gibt ja eine Menge denkbare Gründe:

    - Fahrprofil hat sich geändert.
    - Ein Auto ohne "Akku-Temperierung" erwischt, vielleicht mit Batterie-Miete, und dann festgestellt das
      > ein Akku mit 77% Reichweite eben nicht getauscht wird, sondern erst mit 75%.
      > Im Winter statt 77% eben nur 50% der Energie verfügbar ist, die dann auch noch zum Heizen herhalten muss....
      >> Halbe Winter-Reichweite taugt nicht jedem

    - ENBW möchte zum DC-Laden 49cent/kWh haben, mit 5€ Grundgebühr auch 39cent/kWh.
Da fährt ein Prius billiger. Ein Uralt-Benziner mit LPG auch.

Vom Abrechnungs-Drama beim Laden und dem Poker "ob die Säule wohl auch Funktioniert?" reden wir besser gar nicht.

Bleiben die günstigen "Unterhaltskosten" weil der Ölwechsel entfällt.

Ganz Ehrlich? Meie Verbrenner zu warten ist einer Kostengünstigeren Punkte beim Auto. Erst Recht beim Prius.
5 Liter gutes Öl kosten unter 30€. zzg. 6€ für den Filter.

Elektrisch fahren macht nur aus 2 Gründen Sinn:
- Komfortabler Antrieb
- Klimaschutz

Monitär ist vermutlich nicht die Einsparung erreicht worden, die erhofft war.
frankenfrank
Beiträge: 953
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517920
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 17:05 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Egon schrieb:Keine anderes E-Auto ist noch weniger kompromissbehaftet.Und dennoch hattest Du doch auch schon Probleme wenn ich mich recht erinnere!?
JSH
Beiträge: 454
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

RAV4h 4. Generation, e4x4, Ganzjahresreifen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517921
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 17:20 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Oh ja! Die hohe Alltagstauglichkeit der Autos ist unbedingt hervorzuheben, während die mitunter lahmarschige Ersatzteil-Logistik und die in Details rustikal-lässige amerikanische Verarbeitungsqualität kein Grund zur Freude ist.

Das spricht aber nicht gegen E-Autos.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 50556
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517975
Aw: Treue zum Antriebskonzept 13.02.2019 21:45 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
lufo schrieb:
...sondern nur der Auspuff gegen Schlot der E-Werke ausgetauscht wuede.

Aua-aua-au...
Prost!

Für mich gibt es kein Zurück zum Verbrenner, solange ich noch irgendwie irgendwo mindestens an eine Schukodose komme - eher fahre ich gar kein Auto mehr, als mich wieder auf Tankstellen einzulassen.
Ob es wieder ein TESLA wird, kann ich noch nicht vorher sagen - das Gesamtkonzept von TESLA ist für mein Begriffe alternativlos (Spotify, OTA-Updates, SuC und die multiplen Lademöglichkeiten würden mir fehlen), auch wenn man bereit sein muss die ein oder andere Kröte zu schlucken.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 2781
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2019 21:50 von Daihatsu-Fahrer.
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518115
Aw: Treue zum Antriebskonzept 14.02.2019 19:43 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Wie groß ist die Treue zum Wagen nach Ablauf der Garantie? Gibt es Unterschiede zwischen Verbrenner und E-Auto?
gerbre
Beiträge: 2963
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
aktuell P2 Sol Travel pacificblau, EZ 11/2008, 108000 km
05/2012 bis 06/2016 P2 Sol silber, EZ 05/2007, 127000 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#519208
Aw: Treue zum Antriebskonzept 21.02.2019 12:10 - vor 2 Tagen, 16 Stunden  
Ich kenne z.B. Leute, die vom Tesla zurück auf einen BMW Plug-in gewechselt sind!
Die Gründe sind nach meiner Beobachtung quasi symptomatisch für den "deutschen Michel": Endlich wieder bedenkenlos "heizen" können (leider weiterhin bei 250km/h abgeregelt) und das lästige Aufladen bei jeder Gelegenheit ist auch nicht mehr nötig!
Ein anderer Bekannter war grundsätzlich an einem Prius+ interessiert. Bei der Erwähnung von 165km/h abgeregelter Höchstgeschwindigkeit ein kurzes Naserümpfen, dann war das Thema für immer erledigt. Brauche sicher nicht zu erwähnen, dass er einen alten KIA Van mit Traktorantrieb fährt, der die fraglichen 165km/h nur mit viel Anlauf unter guten Bedingungen erreicht...
P_Arthur
Beiträge: 443
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison